Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Optionen
#402335 - 09/03/2019 01:23 EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Jetzt ist es bekannt und obwohl wir schon oft diese Saison gegen Langenthal spielten, freue ich mich darauf. Es wird eine super Stimmung geben und eine Serie die über den Kampf entschieden wird.

Genau da sehe ich auch die Vorteile. Obwohl wir leider gewichtige Verletzte bekunden, haben wir das breitere Kader und genügend andere die einspringen können. Jetzt hatte man eine Woche Zeit und ich denke das PP wird auch wieder besser sein. Defensiv sind wir sehr stabil und wenn jeder für jeden geht und die Mannschaft im Vordergrund steht, dann schaffen wir es. Symptomatisch ist für mich das letzte Tor gegen Visp. Obwohl Wyss und Schneuwly schon ins leere Tor hätten Eintopfen können, spielte man die Scheibe Huber zu und er verwertete. Wenn diese Selbstlosigkeit Bestandteil bleibt und alles dem Erfolg für das Team unterstellt wird, dann gewinnen wir.

Kommt alle ins Kleinholz und unterstützt die Mannschaft.

hoch
#402450 - 11/03/2019 02:55 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Das erste Spiel ist Geschichte und jetzt geht es im Schoren weiter zu Teil 2.

Ich hatte Langenthal gegen Kloten live gesehen und Langenthal spielte solide, war aber keine Übermannschaft, wie es von vielen befürchtet wurde. Kloten spielte überdurchschnittlich schwach und von Playoff-Eishockey war Kloten weit entfernt, während Langenthal sehr routiniert spielte.

Aber diese Serie ist jetzt was anderes. Mir war von Anfang an klar, dass diese Serie eng wird und auch wegen unseren gewichtigen Verletzten, über den Kampf entschieden wird. Gestern sah man, diese Serie ist eine Neuauflage von letztem Jahr. Olten kann erfolgreich Druck ausüben und hauptsächlich kann Olten erfolgreich verteidigen. Diese Serie wird nichts werden für schwache Nerven.

Ich denke das könnte auch ein Vorgeschmack für den Mittwoch sein. Ich glaube wir werden am Mittwoch mit 2:0 in der Serie in Führung gehen und das wirklich entscheidende Spiel, wird am Freitag zu sehen sein.

Sicher in dieser Serie wird sein, dass keine der Mannschaften aufgeben wird. Der EHCO braucht jetzt die Unterstützung der Fans und dann kommt es gut.

Viel Spass am Mittwoch im Schoren, auf gute und faire Spiele.

hoch
#402666 - 14/03/2019 12:21 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Jetzt hat der Klaus ein Spiel gesehen und mutet sich solche Urteile zu, Gratulation.

Nur am Freitag wird der EHCO wieder ein anderes Gesicht zeigen und Eishockey spielen. Am nächsten Sonntag wir dann Eishockey wieder gekämpft. Mal schauen, Langenthal erkämpfte sich in der Verlängerung mit Ach und Krach den Sieg, das nächste mal reicht es dann nicht mehr.

Spiel DREI gehört uns und Langenthal wird ein weiteres mal gegen uns in den Playoffs rausfliegen.

Bahnschranken Simon? Was für ein blödes Geschreibsel von Klaus. Aber Rytz wird die Langenthaler noch zur Verzweiflung bringen.

hoch
#402668 - 14/03/2019 12:30 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
P.S Nur weil mal ein Schiri die ewigen Stockschläge, Elbogenchecks, Halten,... gegen Langenthal abpfeift, war der Schiri nicht einseitig, sondern er sah die vielen versteckten Fouls.

hoch
#402903 - 16/03/2019 12:54 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
So jetzt kommt das vierte Spiel und ich bin mir sicher, das verlassen wir als Sieger.

Langenthal muss so viele Strafen nehmen weil sie spielerisch eben nicht überlegen sind. Sprich obwohl so viele Kreativ-Spieler bei Olten ausgefallen sind, sind wir spielerisch in der Lage dagegen zu halten.

Chris hat die Lehren aus der Niederlage gezogen und es wird interessant sein zu sehen, wie Olten in Langenthal spielt.

Freuen wir uns auf weitere interessante Spiele laugh

hoch
#403440 - 22/03/2019 10:42 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
So das sechste Spiel gegen Langenthal.

Eigentlich hat man nichts mehr zu verlieren und gerade darin sehe ich die Chance zu gewinnen. laugh

Man kann die Nervösität ablegen, die Beine laufen lassen, sich in der Offensive frei stellen und in der Defensive beim Mann stehen. Kämpfen und gucken was daraus wird. Mehr als verlieren können wir nicht.

Wichtiger ist mir eigentlich die Zukunft des Vereines und da bin ich positiv eingestellt. Es gibt eine Professionalisierung und auch das hyperaktive ist verschwunden. Ja man kann in den Halbfinals verlieren, zumindest haben wir dafür aber nicht noch sinnlos Geld verpufft. Das hyperaktive Reagieren des Vereines, dass uns nie weiter brachte, scheint der Vergangenheit an zu gehören.

Ich habe einfach die Hoffnung, dass wir in Zukunft nicht nur offensive Talente verpflichten, sondern auch defensiv und mannschaftsorientierte Spieler. Ich denke mit Grieder haben wir eine Person die eine Mannschaft zusammenstellen kann. Vielleicht wurde er dieses Jahr ins kalte Wasser geschmissen, aber er schwimmt und für nächstes Jahr bin ich gespannt. Wird interessant.

Nun zu heute, kämpfen und das Beste daraus machen. Die wirklichen Fans motzen zwar vielleicht nach einer Niederlage, stehen aber trotzdem hinter euch.

hoch
#403492 - 23/03/2019 05:55 Re: EHC OLTEN VS. SC LANGENTHAL So, 10.03.19; 17:30 [Re: Profi-Kritiker]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Saison 18/19 leider beendet.

Als erstes herzliche Gratulation Langenthal zum Finaleinzug. Über die ganze Serie gesehen sicherlich verdient.

Unsere Mannschaft hat immer gekämpft und sich bis zur letzten Sekunde nie aufgegeben. Um so bitterer diese Niederlage und um so schöner der Sieg für Langenthal.

Nun wir haben die Ziele nicht erreicht. Aber es war bei weitem nicht alles falsch. Phasenweise haben wir sehr gutes Eishockey gesehen und für die Zukunft bin ich optimistisch. Vielleicht noch nicht nächstes Jahr, aber übernächstes oder in drei Jahren sehe die Chance für grosse Ziele. Das erste mal habe ich das Gefühl, dass man Fazit, die richtigen Schlüsse aus der Saison zieht und die nötigen Verbesserungen tätigt. Vorher war es für mich eher ein Drehen vor Ort. Man muss der neuen Führung aber schon eine faire Zeitspanne zugestehen, für mich sind das drei Jahre.

Entscheidend und für den Fan wohl nicht so ersichtlich, wird wohl die Arbeit von Reber sein. Wieviele Sponsorengelder kann man in Olten generieren und wie steht die Stadt und Umgebung hinter dem Aushängeschild EHCO.

Sportlich war es ein interessantes Jahr. Man sah durchaus System und Einsatzwille. Leider hatten wir auf die Playoffs viele Verletzte und das System wurde dementsprechend angepasst. Auch haben mir Spieler wie Schwarzenbach, Chiriayev, Eigenmann, Colin Gerber, Grossniklaus, Heughebaert, Mäder und Truttmann sehr gut gefallen. Hauptsächlich hatte ich das Gefühl, dass sich diese Spieler positiv entwickelten.

Der Schlüssel zum Sieg von Langenthal war, dass Langenthal Hohmann lesen konnte. Langenthal hat sehr clever gegen Olten gespielt und sich optimal eingestellt.

Jetzt heisst es aufstehen, Mund abwischen und stärker denn je zurück kommen.

hoch

Moderator:  EHCO Moderator