Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 1 von 12 1 2 3 ... 11 12 >
Optionen
#401694 - 27/02/2019 20:34 Saison 2019/2020
rodeo Offline
Profi

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 958
Ort: Chur
Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 0
----

Torhüter: 0
----

Verteidiger: 0
----

Stürmer: 0
---

Zuzüge definitiv: 0
---

Abgänge definitiv: 1

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)

Zuzüge Gerüchte:

keine

Abgänge Gerüchte:

Andy John (Rücktritt)
Patric Schwab (Rücktritt)
Simon Scherrer (1.Liga)
Toni Szabo (Wetzikon)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Pikes)
Luca Infanger (Arosa)
Curdin Lampert (Arosa)
Patrick Zahner (NLB/Dübi)
_________________________

hoch
#401696 - 27/02/2019 21:08 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6615
Ort: Winterthur
Bearth war bei Rheintal im Gespräch.

Samuel Fischer kommt nach Chur.
_________________________

hoch
#401697 - 27/02/2019 21:12 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Samuel Fischer von welchem Verein?

hoch
#401700 - 27/02/2019 22:55 Re: Saison 2019/2020 [Re: Corner73]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1858
Ort: Region Basel

hoch
#401717 - 28/02/2019 09:23 Re: Saison 2019/2020 [Re: droopy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
...zumindest der Zweitname verspricht schon viel grin

Mann kann auch nie genügend Fischer im Teams haben. Sollte eigentlich Pflicht sein, so 2-3 Fischers zu integrieren. Zumindest etwa gleich Nachhaltig wie das B-Lizenz Zeugs!

Von den eigenen dürfte vor allem Curschellas und Tosio valable Kandidaten sein.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#401746 - 28/02/2019 20:22 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Zwei Tage danach und der Aderlass beginnt...toll wie das los geht und danke für dein Bekenntnis zum EHC Patrick Z...

hoch
#401758 - 01/03/2019 07:00 Re: Saison 2019/2020 [Re: Khuri]
EHC Supporter81 Offline
Mitglied

Registriert: 10/03/2015
Beiträge: 192
Es werden noch einige Folgen … auch solche die schon länger dabei wahren …

hoch
#401760 - 01/03/2019 07:27 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Meine Meinung, ganz ehrlich: Sollen sie doch gehen! Ihre Leistung gebracht haben sie alle zusammen nicht und wenn es ihnen Am A.... vorbei geht und nichts wert ist, für eine solche Fanbasis alles zu geben, sollen sie doch zu den seelenlosen Feierabendteams oder zu Adi mit dem vielen Chlütter, dem lässigen Team und der schönen Gegend gehen...geht geht geht...ich weine euch keine einzige Träne nach....ganz ehrlich nicht...von eurem gejammere habe ich im übrigen auch genug...zuerst war Schädler nicht gut genug....dann verstand Habis nichts vom Eishockey und nun ist Khurashev der Böse??? Man Mann Mann eas seit ihr für Jammerlappen...

hoch
#401764 - 01/03/2019 07:44 Re: Saison 2019/2020 [Re: Khuri]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
Sehe ich leider genau so...

Es ist keinem zu verübeln einen Verein zu verlassen, schon gar nicht wenn der Weg in eine andere Liga respektive höhere Liga führt. Das man aber den Verein fast an die Wand fährt und anscheinend in dieser Phase nichts besseres zu tun hat als mit anderen Vereinen zu verhandeln ist an Respektlosigkeit gar nicht zu überbieten. Es gab wohl keine Mannschaft in den letzten 10 Jahren die so viel Kredit des Publikums hatte wie diese.
Aber ja, um für den EHC zu spielen brauchts halt ein müüüü mehr als bei anderen Vereinen. Ob man dazu bereit ist, muss halt jeder für sich selbst beantworten.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#401766 - 01/03/2019 08:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1858
Ort: Region Basel
Also ich würde mal eher dem Vorstand die Schuld geben, der offenbar keine Absicht zeigt die Mannschaft zu verstärken (so wird es auch schwierig neue Spieler anzulocken, wenn zu befürchten ist das es nächste Saison wieder gegen den Abstieg geht). Man müsste in der Öffentlichkeit kommunizieren das man die Absicht hat etwas gegen diese Situation zu tun.

Und dies ist immer noch Amateurhockey am Rande des Machbaren was den Zeitaufwand angeht. Daher nützen viele die Gelegenheit irgendwo Zeit einzusparen (kürzerer Arbeitsweg, zum Studienort, zum Wohnort, zur Familie, zu Verwandten). Auch ist es nicht immer einfach einen Arbeitgeber zu finden der dies mitmacht. Da muss man halt das nehmen was einem angeboten wird, was dann halt einen Clubwechsel nach sich zieht. Der Spieler möchte sich sicher nicht undankbar zeigen, aber manchmal geht es einfach nicht anders...

Und wenn einer in eine höhere Liga wechseln kann, würde das doch jeder tun. Und Zahner hat ja schon drei mal in Winterthur gespielt, verlieren kann er auch dort, vielleicht hat er ja zu Chur gewechselt in der Meinung es würde dort in die Playoffs reichen...


Bearbeitet von droopy (01/03/2019 09:16)

hoch
#401770 - 01/03/2019 09:17 Re: Saison 2019/2020 [Re: droopy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
...und warum genau soll der Vorstand dies nicht haben? Wenn die Substanz in Form von Bazeli vorhanden wäre, würde man dies ja wohl tun.

Beim Rest hast du natürlich recht. Aber als Sportler sollte man auch noch einen gewissen Funken an Ehrgeiz haben. Aber ja dies ist im Hockey schon lange verloren gegangen. Die wenigsten Streben danach in der best möglichen Liga zu Spielen. Wer sich seinen Verein nach Kumpels und möglichst geringem Aufwand aussucht, hat meiner Meinung nach einfach nichts aber auch wirklich gar nichts in einer der Top Amateurligen zu suchen.

...und der grösste Witz bleibt die Ausrede mit dem Arbeitgeber. Wie viele Spiele sind es welche die Arbeit betreffen? So schlecht kann man gar nicht arbeiten, dass der Arbeitgeber genau auf diese wenigen Daten beharrt. Und wenn, fehlt man halt mal wegen der Arbeit. Ist ja auch schon mehrfach vorgekommen ohne das die Hockeywelt zusammen brach.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#401773 - 01/03/2019 09:38 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
droopy: Diese Argumente wären auch nachvollziehbar...wenn aber ein Infanger oder Lampert mit Wohnort Lenzerheide und Chur und Arbeitgeber in der Umgebung oder ein Roner und Däscher nach Arosa wechseln, muss mir doch keiner etwas von vielem Aufwand und solchem Müll schwafeln! Man erhöht seinen Aufwand freiwillig um ein vielfaches...da gehts um ganz andere Sachen meine Lieben...ganz ganz traurig...führen sich auf wie die Grossen und führen die Clubs an der Nase herum...ach ja...und wahrscheinlich wechselt ein Sieber in den Thurgau, weil seine Grossmutter dort mal zu Besuch war... :-)

Kurzum: Wenns wirklich Wechsel aus beruflichen oder wohntechnischen Gründen sind oder aber in eine höhere Liga oder in eine tiefere (nicht eine runter mit gleich viel Aufwand) macht es Sinn....ansonsten ist es eine Verarsche...und genau das sind die bevorstehenden Wechsel gewisser Jammeris...


Bearbeitet von Khuri (01/03/2019 09:40)

hoch
#401774 - 01/03/2019 09:49 Re: Saison 2019/2020 [Re: Khuri]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
Noch ist Infa auch nicht weg...
Wechselt der wirklich freiwillig in eine tiefere Liga, kann man sich das ganze Juniorenbrimborium mit Profitrainer usw. ganz einfach schenken. Der einzige eigene Junior welche sich in den letzten 5 Jahren (oder sind es sogar mehr???) nachhaltig in der ersten Mannschaft etabliert hat.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#401775 - 01/03/2019 10:00 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Na das wird mir wieder ein Sommer......

Anstatt uns jahrein jaraus um Transfers beim EHC sorgen zu machen, sollten wir es als Fans auch endlich so einrichten, dass wir den Verein wechseln können, wenns uns beim Club nicht mehr gefällt oder wenn wir sonstwo mehr Batzali kriegen... (Achtung, Ironie)
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#401779 - 01/03/2019 10:44 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
rodeo Offline
Profi

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 958
Ort: Chur
Reisende soll man nicht aufhalten, schon klar. Aber wenn jetzt wirklich alle Einheimischen und langjährige Spieler den Verein verlassen, sind wir bald eine seelenlose Ost-Schweizer-Elite-B-Truppe. Und wie man ja sieht, bringen die kaum Identifikation mit. Entweder nutzen sie uns als Sprungbrett oder gehen zurück in ihre Heimatregion, sobald es nicht mehr nach ihrem Gusto läuft. Wenn Infanger wirklich den Verein verlässt, muss es in hinter den Kulissen noch trauriger zugegangen sein, als vor. Vor der Saison grossmundig die Saison zur „Road to Captain“ ausrufen und danach gehen, kann nur auf das hindeuten oder einen zweifelhaften Charakter. Wenn die Schwarzmalerei stimmt und Bucher, Scherrer, Infanger, Schwab, John und Arpagaus den Verein verlassen, haben wir mit Lele (der anscheinend noch einen Vertrag besitzt) dem Chur und der Verein noch etwas bedeutet.
Wenigstens durften wir diese Saison noch einmal gross jubeln und feiern. Der Sommer wird hart. Und wer ist noch so ein Fantast und glaubt, dass der Vorstand uns im Sommer positiv überrascht?
_________________________

hoch
#401788 - 01/03/2019 12:19 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Unterländer Offline
Rookie

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 15
Saison 2019/2020. Was kann ich dazu beitragen? Ich kann keine Spieler transferieren, ich kann keine Sponsoren aquirieren, ich kann keine Verhandlungen führen, ich kann keine Strukturen ändern.

Was ich aber kann:

Im nächsten Jahr mit meinen Spielbesuchen den Verein minimal finanziell unterstützen, die Mannschaft von der Tribüne aus im Rahmen des Möglichen nach vorne peitschen und insbesondere hoffen und vertrauen, dass diejenigen, die alles das tun können, was ich nicht kann, dieses möglichst gut tun.

Möglichst gut ist über das Gesamthafte gesehen gemeint. Dies beinhaltet nicht nur den Tabellenrang der 1. Mannschaft in der MSL.

Genau die Leute, die dies tun haben aus meiner Sicht auch einen grossen Dank für das Geleistete verdient. Ich sage damit nicht, dass man dabei das Bestmögliche herausgeholt hat. Aber gerade diese Leute im Umfeld des EHC haben etwas getan. Was wenn es niemand tut?

Mit Sicherheit wissen all diese Leute, was man verbessern könnte, was kritisiert wird (teils zu recht, teils zu unrecht). Und mit Sicherheit will man diese Punkte verbessern. Oftmals geht es aber nicht oder der Erfolg lässt länger auf sich warten als dass die Geduld ist. Aber es wir etwas getan. Herzlichen Dank dafür.

In diesem Sinne lasst uns hoffen auf die neue Saison. Lasst die Leute mit den entsprechenden Möglichkeiten das ihre tun und lasst uns das unsrige leisten.

Vielleicht können wir auch bei uns noch etwas positiv verändern.

Ufgeh gits nid und EHC KUHR for ever.

Zu guter Letzt noch folgendes:

ehcfans.ch, das ist erste Klasse und sucht in allen Schweizer Ligen seinesgleichen. Meisterlich seit Jahren und ganz einfach unschlagbar. Weiter so, grossen Respekt und ein riesiges Dankeschön!


Bearbeitet von Unterländer (01/03/2019 12:24)

hoch
#401789 - 01/03/2019 12:20 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1858
Ort: Region Basel
Man sollte einfach als Fan nicht naiv sein. Für einen Spieler gibt es (aus Sicht des Fans) sehr oft einfach ganz "banale" Gründe um den Verein zu wechseln, besonders im Amateurbereich. Zum Beispiel bekommt er am anderen Ort vielleicht die Stöcke bezahlt, oder vielleicht CHF 5'000 pro Jahr (das ist für jemanden mit Kindern schon sehr viel Geld), oder beim anderen Club hat man gute Kollegen oder keine Abstiegssorgen...


Bearbeitet von droopy (01/03/2019 12:22)

hoch
#401792 - 01/03/2019 12:55 Re: Saison 2019/2020 [Re: droopy]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3657
Ort: Südliches Chur-Süd
Ironie ON:

Wieso macht ihr euch Sorgen? Wir haben doch einen super Partner in den Bergen, der stellt uns nächstes Jahr 3 Blöcke bereit, dass es "klöpft und täscht". Schliesslich haben wir auch diese Saison enorm davon profitiert! Wir sind doch super Partner!

Unser Stapi wird sich persönlich beim nächsten Spiel in den Bergen dafür einsetzen.

Ironie OFF:

#wirbrauchendringendstrukturen


Bearbeitet von rote Front (01/03/2019 12:55)

hoch
#401793 - 01/03/2019 13:12 Re: Saison 2019/2020 [Re: Junge von ganz vorne]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6615
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
...und warum genau soll der Vorstand dies nicht haben? Wenn die Substanz in Form von Bazeli vorhanden wäre, würde man dies ja wohl tun.

Du bist also überzeugt, dass keine Mittel vorhanden sind und alle Auswärtigen zum Spass nach Chur fahren? Ich dachte ihr seid keine Plausch-Truppe?


Antwort auf:
...und der grösste Witz bleibt die Ausrede mit dem Arbeitgeber. Wie viele Spiele sind es welche die Arbeit betreffen? So schlecht kann man gar nicht arbeiten, dass der Arbeitgeber genau auf diese wenigen Daten beharrt. Und wenn, fehlt man halt mal wegen der Arbeit. Ist ja auch schon mehrfach vorgekommen ohne das die Hockeywelt zusammen brach.

...und dann jammerst Du wieder als erster über den fehlenden Ehrgeiz, welchen die Spieler an den Tag legen?
Der Aufwand für Trainings und Spiele ist enorm und es braucht absolut einen Arbeitgeber, der mitzieht.

Original geschrieben von: Khuri
droopy: Diese Argumente wären auch nachvollziehbar...wenn aber ein Infanger oder Lampert mit Wohnort Lenzerheide und Chur und Arbeitgeber in der Umgebung oder ein Roner und Däscher nach Arosa wechseln, muss mir doch keiner etwas von vielem Aufwand und solchem Müll schwafeln! Man erhöht seinen Aufwand freiwillig um ein vielfaches...da gehts um ganz andere Sachen meine Lieben...ganz ganz traurig...führen sich auf wie die Grossen und führen die Clubs an der Nase herum...ach ja...und wahrscheinlich wechselt ein Sieber in den Thurgau, weil seine Grossmutter dort mal zu Besuch war... :-)

Kurzum: Wenns wirklich Wechsel aus beruflichen oder wohntechnischen Gründen sind oder aber in eine höhere Liga oder in eine tiefere (nicht eine runter mit gleich viel Aufwand) macht es Sinn....ansonsten ist es eine Verarsche...und genau das sind die bevorstehenden Wechsel gewisser Jammeris...

Vielleicht haben die Jammeries einfach keinen Bock mehr darauf, nur eine Schiessbude zu sein? Bei den Pikes wird eine Aufstiegsmannschaft aufgebaut. Arosa hat schon heute die bessere Truppe als Chur, mehr Ambitionen und wird im Falle eines Aufstiegs in die MSL Chur auch gleich hinter sich lassen (nebst dem, dass das Umfeld dort entspannter und freundlicher ist und im Herbst ein Cup-Spiel winkt).

Chur ist jetzt einfach weiss Gott nicht das non-plus-ultra. Absolut das Gegenteil ist der Fall und das zeigt die Tatsache, dass ja schon wieder der Elite B Markt geplündert wird.
Wenn wir uns überlegen, dass ein Elite A Team vielleicht 4 1999er hat, dann macht das auf die ganze Liga schon mal 48 Spieler. Dazu kommen dann vielleicht noch 15, die bereits NL/SL spielen. Ergo sind das die besten 63 1999er des Landes. Chur verstärkt sich aktuell nicht mit einem der besten 63 Elite-Spieler des Landes.
Wenn die Einkaufstour jetzt also wieder nach Rapperswil führt und Lang, Posch, Schommer und Tschudi geholt werden, dann sind das maximal die Junioren Nr 64 - 67.
Die anderen 63 teilen sich dann mehr oder weniger auf die 33 Teams auf, welche vor Chur klassiert sind.
_________________________

hoch
#401794 - 01/03/2019 13:22 Re: Saison 2019/2020 [Re: Itchy]
rodeo Offline
Profi

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 958
Ort: Chur
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.
_________________________

hoch
#401799 - 01/03/2019 14:14 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Also ich finde es auch ein bisschen naiv zu glauben, dass irgendwer irgendwo nur wegen den Fans spielt... Das kann man gut oder schlecht finden, aber das ist ja überall so – nicht nur in Chur. Geld regiert die Welt und den Sport auch. Punkt. Wenn man die Regeln nicht ändern kann, dann soll man halt nach ihnen spielen.

Deswegen – und ich werde es immer wieder schreiben – muss man diese behinderte Zusammenarbeit mit den Gelben kündigen und wieder mit Stolz und Würde in Chur etwas selber aufbauen (das nimmt einem niemand ab). Und dafür, auch das sage ich jedes Mal, braucht es halt Geld. Hat man Geld, hat man gute Spieler, gewinnt man Spiele, hat man die Hütte voll. So simpel. Also sollte der EHC-Vorstand primär darauf bedacht sein, Geld zu sammeln (NICHT ZU SPAREN!!! Mehr einnehmen!!!).

Ich bin gespannt, ob mir irgendjemand hier widersprechen will?

PS: Die schönste Zeit Ende der 90er hatten wir mit einer tollen Truppe mit diversen «Auswärtigen» wie Brodmann, Walder, Schläpfer, Meier, Guyaz und wie sie alle hiessen... So schlimm finde ich das im Fall nicht, wenn einer nicht schon als Junior beim EHC gespielt hat (die landen ja aktuell, wenn sie ein bisschen was drauf haben, ja sowieso oben auf dem Affenberg bei den Gelben).
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#401802 - 01/03/2019 14:56 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1078
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#401805 - 01/03/2019 16:14 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Amen! Genau so ist das.

Nun wird es die sehr schwere Aufgabe sein, von irgendwoher drei gestandene Scorer und zwei routinierte Verteidiger nach Chur zu lotsen, die in der nächsten Saison a) die Spiele für uns entscheiden und b) den Jungen etwas den Druck nehmen.
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#401807 - 01/03/2019 16:47 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
@echo: Genau so ist es! Alles richtig auf den Punkt gebracht!

hoch
#401809 - 01/03/2019 17:02 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Ciappett Online   happy
Veteran

Registriert: 26/10/2006
Beiträge: 1582
Ort: CH, Chur
Lampert zu Arosa
Urech zu Pikes

anscheinend fix.

Schwab, John und Arpi Rücktritt.

Es sind einige Elite A Spieler beim Training. Mal sehen was da rauskommt.

hoch
#401813 - 01/03/2019 17:51 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Itchy soll bitte zuerst überlegen was er über unseren Verein schreibt.Hast du das Gefühl ,Arosa hätte in der Mysports League mehr Erfolg.Glaubst du ja selber nicht.

hoch
#401817 - 01/03/2019 19:57 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Maestro69 Offline
Profi

Registriert: 21/09/2005
Beiträge: 521
Ort: Chur
Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Bester Beitrag seit langem! Von Anfang bis Ende! Danke

hoch
#401891 - 02/03/2019 13:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 515
Infanger fix zu Arosa.

hoch
#401894 - 02/03/2019 13:55 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
giger_bar Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2008
Beiträge: 58
Wirklich schade und lässt viel Raum für Spekulationen. Die Saison hat gezeigt: Es reicht einfach nicht! Auf und neben dem Feld!

hoch
#401895 - 02/03/2019 14:07 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 515
Ich wünsche euch als Traditionsclub ja wirklich alles gute, aber ich sehe leider wirklich kein wirkliches Konzept. Wenn Arosa aufsteigt sieht es wohl zappenduster aus.

hoch
#401896 - 02/03/2019 15:00 Re: Saison 2019/2020 [Re: ehcbasel1992]
don_ Offline
Profi

Registriert: 12/03/2004
Beiträge: 889
Ort: Chur
Original geschrieben von: ehcbasel1992
Infanger fix zu Arosa.


Schade,wenn jemand den aufwand für die msl nicht machen möchte aber irgendwie auch verständlich
_________________________
Der Erfolg ist nur eine Vision entfernt

hoch
#401897 - 02/03/2019 15:02 Re: Saison 2019/2020 [Re: don_]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1680
Original geschrieben von: don_
Original geschrieben von: ehcbasel1992
Infanger fix zu Arosa.


Schade,wenn jemand den aufwand für die msl nicht machen möchte aber irgendwie auch verständlich


Vielleicht spielt er ja trotzdem MSL nächste Saison...;)
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#401899 - 02/03/2019 15:15 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Infanger weg: Auch er, sportlich kein Verlust...fährt schon seit drei Jahren unauffällig auf dem Eis herum...schlimmer ist die Botschaft dieses Wechsels...Kollegenparty ist wichtiger als guter Sport...gute Nacht...
Oifenbar so hört man, störte sich Prinz Infanger daran, zu wenig Eiszeit zu erhalten...armer armer Junge...als du welche hattest, machtest du nichts draus!

Ach was nerv ich mich....macht eure Freizeitgögglete wo ihr wollt...ich verabschiede mich aus diesem Sport...tschüss und machets guet...

hoch
#401905 - 02/03/2019 18:36 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 73
So schlecht kann Infanger gar nicht sein. Er hat doch in der nicht geraden tollen Saison bei euch 14 Punkte (7 Tore / 7 Assists) gesammelt.

Wie auch immer, es scheint euch laufen die Spieler scharenweise davon. Schon sehr traurig und das mit solch treuen Fans.

Da läuft wohl sehr viel schief beim EHC Chur...



Bearbeitet von peter@59 (02/03/2019 18:37)

hoch
#401909 - 02/03/2019 19:08 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcfriend Offline
Rookie

Registriert: 09/09/2017
Beiträge: 23
Vor vier tagen durfte ich mit meinem Bruder, meinem Neffen, einem guten Freund und vielen von euch diesen super spannenden, emotionalen Abend in Seewen erleben. Heute wenige Tage später sieht es, wenn man sich hier im Forum durchliest nicht mehr so "lässig und euphorisch aus. Ich denke wenn es wirklich zu all diesen Abgängen kommt, ich kann mir beim BESTEN WILLEN nicht vorstellen wie unser Vorstand hier reagieren kann. Aber ich wünsche mir dass der Vorstand in Ruhe arbeiten kann. Ich weiss dass auch ich nicht immer nur schönes über den Vorstand, Sportchef geschrieben habe. Aber neues Jahr neue Chance. Wer weiss eventuell werden wie mit Neuigkeiten versorgt, mit denen wir alle nicht rechnen. Lassen wir sie arbeiten, auch wenn es wieder verdammt schwer wird eine Truppe zusammen zu bringen, die ende Saison 19/20 an achter Stelle die Playoffs erreicht. Wünsche euch allen einen schönen Sommer, mit vielen erfreulichen Nachrichten.

hoch
#402015 - 03/03/2019 10:33 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Infa zu Arosa ist tatsächlich ein Schlag in die Magengrube und spricht weder für den Spieler noch für den EHC.

Sind wir mal ehrlich, Infa könnte - wenn er wirklich wollte - fast schon ein zweiter Corvi werden, leider hat er sein volles Potential nie ausschöpfen können.

Bleibt Arosa in der 1 Liga, traue ich Infa nächstes Jahr 30 Scorerpunkte zu.

Was bedenklicher ist, dass der EHC nicht mal seine eigenen, guten Spieler halten kann. Es wird immer von Juniorenarbeit, eigene Spieler im 1 einbauen usw geredet, aber diejenigen, die in etwa das Niveau haben, hauen immer früher oder später irgendwo hin ab. Wenn sie, wie z.B. Luca Capaul, nach oben wechseln, ist das ja noch eins, aber ein Wechsel eine Liga tiefer (oder allenfalls zu einem Ligakonkurrenten) ist ganz einfach nur jammerschade und spricht - jup, ich wiederhole mich - weder für den Spieler noch für unseren Club....
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#402021 - 03/03/2019 12:41 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 731
Ort: Chur
@highlander: du sprichst mir aus der seele!

eigentlich müsste es infangers ziel sein mindestens zu einem nlb klub zu wechseln. aber offenbar siegt da die genügsamkeit über den sportlichen ehrgeiz. für einmal wünsche ich einem spieler auch nicht alles gute auf seinen weiteren weg, soll er doch machen was er will mad

hoch
#402022 - 03/03/2019 12:46 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3657
Ort: Südliches Chur-Süd
Zu geil! Die Gelb-Blauen holen unsere Jungen und die Blau-Gelben holen unsere Alten... :-) vielleicht wachen jetzt auch einmal die letzten Romantiker bei uns auf und merken, dass wir von allen Seiten den Zucker in den Ar... geblasen bekommen.

Vermutlich sind wir sogar noch so blöd und leisten mit unseren Juniorenstufen "Hilfe", damit andere Verbandsvorgaben erfüllen... als Dankeschön treiben sie dann die Löhne in die Höhe. Wacht mal auf.

Als EHC Fan waren wir schon einige Male in ähnlichen Situationen wie jetzt. Und wisst ihr was?! Wir haben diese Zeiten alle überlebt - uns gibt es immer noch. Jetzt gilt es als EHC Fan, Sympathisant, Sponsor, ehemaliger Spieler etc. zusammen zu stehen und gemeinsam vorwärts zu gehen.

Wir brauchen ein klares Bekenntnis zum Churer Publikumsverein, eine Vision und vor allem neue Strukturen, die auf mehreren Schultern aufgebaut ist. Es gibt viele gute, bis sehr gute Leute im EHC Umfeld, welche die dringend benötigte Vermarktungs- und vor allem Sportkompetenz in den Verein bringen könnten. Schaffen wir es endlich diese Leute an einen Tisch zu bekommen für einen starken, unabhängigen EHC Chur.

Jetzt ist der aktuelle Vorstand gefordert, neue Gefässe zu schaffen, damit neue Strukturen entstehen können. Nur so hat der EHC eine Zukunft.

Auf gehts Churer! Es gibt viel Positives, was man vielleicht auf den ersten Blick gar nicht sieht und noch viel mehr Potential, in dieser eigentlich hockeyverrückten Stadt.

Kann doch zum Beispiel nicht sein, dass wir eine der besten Eishockey-Fanseiten der Schweiz haben, aber der Verein selber nicht kommunizieren kann... aber das ist eben genau der verrückte EHC Chur. :-)


Bearbeitet von rote Front (03/03/2019 12:50)

hoch
#402028 - 03/03/2019 15:13 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 515
Und der nächste Churer zu Arosa.

hoch
#402029 - 03/03/2019 15:37 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Curtin Lampert

hoch
#402054 - 04/03/2019 11:13 Re: Saison 2019/2020 [Re: Corner73]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
Da gibt es immer noch die Frage zum Trainer:

- Sind die vielen Abgänge direkt mit dem Trainer in Verbindung zu bringen?

- Könnte dies Gerhard nicht auch? Kam mir bei den vielen Mysports Interviews (warum auch immer der immer dran kam)sehr reflektiert und smart rüber.

- Könnte evt. auch ein ganz junges Trainerteam (Gerhard, Bono?) eine Lösung sein, welches von Marco Capaul ergänzt wird?

- Gibt es wirklich so viele Spieler welche nur wegen ihm nach Chur wollen (wie es immer so schön heisst...)?

Auf der Spielerseite muss man sich halt schon die Frage stellen, ob es wirklich so schwierig ist noch einige "Bischofsberger" nach Chur zu holen? Denke mit solchen Spielern würde man zumindest nichts falsch machen...
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#402058 - 04/03/2019 12:39 Re: Saison 2019/2020 [Re: Junge von ganz vorne]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3657
Ort: Südliches Chur-Süd
Du sprichst einen wichtigen Punkt an.

Die ganze sportliche Organisation (Sportchef, Trainer, Nachwuchstrainer) muss hinterfragt werden.

Für den ganzen Apparat, mit den Profis, den man fährt, kommt einfach schlicht zu wenig «heraus».

Die Lösung mit ehemaligen Spielern (sei es als Trainer, in einer Sportchef-Rolle oder auch in der Art eines Gremiums) wäre aus meiner Sicht viel versprechender... die haben die richtigen Kontakte in die "Spielerszene". Diese wichtige Funktion muss auf mehrere Schultern verteilt werden.

Der Verein braucht jetzt "Macher" mit Herzblut, das Konzept mit einem Startrainer an der Bande hat versagt.

Zudem muss zwingend der Posten des Geschäftsführers wieder besetzt werden.

Logisch kostet alles Geld – jetzt gilt es aber: Strukturen aufbauen, Vertrauen zurückgewinnen und dann geht es wieder aufwärts. Wäre ja nur etwa der 5 Versuch in den letzten 20 Jahre. Galgenhumor macht spass :-)

#wirbrauchenneuestrukturen

hoch
#402065 - 04/03/2019 15:58 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Wahnsinn, wie wir uns im Forum im Verlauf der letzten 20 Jahre immer wieder im Kreis drehen. Verrückter noch, wir plädieren - und das ist jetzt wohl eher subjektiv - immer mal wieder das Richtige (nämlich Strukturen, Identifikation, klare Kommunikation und eine breite Abstützung), aber ich glaube, das einzige, was unser(e) Vorstand(e) noch nie mittel-bis langfristig probiert hat/haben, ist genau das.

Beim Thema Geschäftsführer wird mir jedoch ganz schwindelig, da sollten wir gebrannte Kinder sein.

Glaube, die naheliegendste Lösung ist einfach, im Umfeld alle an einen möglichst grossen Tisch zu sammeln und dann anfangen, Aufgaben zu verteilen. Für jeden, dem das Wohl des EHC am Herzen liegt, gibt es einen Job, und wenn es nur das einpacken und Verteilen von Saisonkarten geht...

Wenn uns das gelingt, könnten wir auch diejenigen entlasten, die zuweilen am Anschlag laufen und/oder schlicht nicht die Zeit haben, ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Aber, wenn ich ehrlich bin, glaube ich, das man das beim EHC (aus welchen Gründen auch immer) gar nicht will. Wenn doch, lassen wir uns gerne überraschen...

Zu allererst muss jedoch ein klares Statement kommen, pro Publikumsverein, und gegen irgendwelche Partnerteam/ Ausbildungs und Mammis und Pappis Kultur (das dies jetzt halt definitiv NICHT funktioniert, sollten jetzt hoffentlich alle gemerkt haben).

Ach ja, noch was vergessen: bei diesen ganzen Geschichten ist auch jeder einzelne gefragt, indem er nicht immer alles persönlich nimmt und beim geringsten Widerspruch die guten Vorsätze, Ideen und den Tatendrang einstellt, nur weil er eingeschnappt ist. Ein bisschen dicke Haut würde uns und dem EHC nicht schaden....



Bearbeitet von Highlander (04/03/2019 16:02)
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#402072 - 04/03/2019 17:48 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Wia so nicht ein Tosio zurück holen für eine Funktion

hoch
#402080 - 04/03/2019 20:49 Re: Saison 2019/2020 [Re: Corner73]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3183
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Corner73
Wia so nicht ein Tosio zurück holen für eine Funktion

Zum Beispiel als Sportchef corner.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#402081 - 04/03/2019 21:19 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Ja genau.Das wäre sicher keine schlechte Idee.

hoch
#402083 - 04/03/2019 22:26 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
giger_bar Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2008
Beiträge: 58
„Übrflüssig“

hoch
#402324 - 08/03/2019 20:13 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Alexander Tkachenko auch weg.

hoch
#402338 - 09/03/2019 03:44 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Cacique Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2004
Beiträge: 91
Wäre auch mal schön was positives von unserem Verein zu lesen.


Bearbeitet von Cacique (09/03/2019 06:07)

hoch
#402417 - 10/03/2019 08:39 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Was kann man tun, um duese Vertragsverlängerung von Khurashev zu verhindern? Das ist ja wohl nicht wahr? Das Projekt ist grandios gescheitert und alle Spieler rennen davon (sportlich eigentlich nicht wirklich ein Problem, wenn besseres nachkäme...) und er kostet offenbar ein Vermögen! Der einzige Grund wäre, würde er 10 gute Spieler mitbringen und ich meine nicht, Elite B Junioren....

hoch
#402423 - 10/03/2019 10:49 Re: Saison 2019/2020 [Re: Khuri]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3700
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Khuri
....


ich hätte es nicht so rasch erwartet und freue mich über dein comeback. der unterhaltungswert deiner beiträge ist unübertrefflich.

Edit meint: Khuri hat natürlich recht, es heisst über nicht auf. Ich war da wohl noch etwas durch den Wind.


Bearbeitet von manUELI (10/03/2019 12:10)

hoch
#402425 - 10/03/2019 11:20 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Danke für die Blumen :-) Freue mich, dass meine Beiträge bei dir so viel Anklang finden! Sprachlich scheinst du ein richtiges Genie zu sein, ich gebe nämlich mein Kurzcomeback, also musst du dich nicht mehr DARAUF freuen sondrnDARÜBER...:-) Geh du aber bitte zurück in die Sonne und geniesse die schöne Zeit der Siege...lange wirds nicht mehr so weitergehen...

hoch
#402430 - 10/03/2019 12:09 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Riga06 Offline

Mitglied

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 498
Na ja, der Khuri und seine Versprechungen sind halt so eine Sache... Aber sprachlich ist er dafür so etwas von auf der Höhe! Und seine hellseherischen Fähigkeiten sind der absolute Hammer, nehmen allerdings den laufenden Playoffs leider etwas die Spannung. Hoffen wir jetzt einfach, dass die Drohung vom Kurzcomeback diesesmal der Wahrheit entspricht und nicht bereits nach wenigen Tagen schon wieder über den Haufen geworfen wird. Sollte mein Beitrag tragischerweise irgendwelche sprachlichen Mängel aufweisen, entschuldige ich mich dafür höflichst, ich kann es halt nicht besser...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#402432 - 10/03/2019 12:24 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
können wir nicht einfach inhaltlich über khuris beitrag schreiben? mir wären 10 gute spieler auch fast lieber als ein trainer und elite b-junioren... oder wo liegt der hund vergraben?
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#402433 - 10/03/2019 12:40 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Riga: Ich kanns eben auch nicht besser, darum bin ich wieder da :-)
Item: Mir ist es auch lieber, wenn wir über Inhalte sprechen. Darum liebe Aroser, geht doch für solche Dinge in euer Forum, danke! Wenn ihr nur Zündeleien verbreiten wollt, dürft ihr das natürlich gerne auch hier!

hoch
#402480 - 11/03/2019 20:40 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3700
Ort: Rüthi (Rheintal)
Gratulation. Jetzt wo YDC bei euch einsteigt wird ja dann alles gut bei euch.


Bearbeitet von manUELI (11/03/2019 20:42)

hoch
#402481 - 11/03/2019 21:41 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Wer steigt bei Chur ein?Und um was geht es genau?

hoch
#402482 - 12/03/2019 05:57 Re: Saison 2019/2020 [Re: Corner73]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1680
Original geschrieben von: Corner73
Wer steigt bei Chur ein?


Er meint wohl den Sohn des ehemaligen HCD-Messias wink.

https://www.eliteprospects.com/player/110489/yannick-del-curto
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#402483 - 12/03/2019 07:19 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3700
Ort: Rüthi (Rheintal)

hoch
#402484 - 12/03/2019 07:26 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Gemäss LinkedIn beherrscht YDC MS Office. Fehlt nur noch eine Mannschaft und - Stand jetzt - einen Trainer.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#402487 - 12/03/2019 10:27 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1680
Gibt noch einen besseren Link. In den Blick hat er es ja auch schon unrühmlich geschafft wink.
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#402493 - 12/03/2019 14:19 Re: Saison 2019/2020 [Re: @herisau]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
Ein Witz oder? Aber irgendwann haben wir doch mal gelernt:

Minus*Minus = Plus grin
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#402601 - 13/03/2019 17:44 Re: Saison 2019/2020 [Re: Junge von ganz vorne]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 731
Ort: Chur
das ist ja mal ganz was neues, der ehc chur profiliert sich zunehmend als ruhigster club der welt! der vorstand schweigt, die fans schweigen, nicht einmal richtige gerüchte gibt es sleep

langsam wird es echt peinlich! grin

hoch
#402602 - 13/03/2019 17:53 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Der Vorstand ist nicht in der Lage zu kommunizieren.Das ist eine Schande gegen über uns Fans.Der Vorstand ist nicht zu gebrauchen.

hoch
#402625 - 14/03/2019 05:07 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Cacique Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2004
Beiträge: 91
Die Migros Klubschule bietet Kommunikations kurse an.

hoch
#402626 - 14/03/2019 05:15 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1078
Eigentlich verhält sich unser Verein in Zeiten von tinder und co ganz modern. Unser ehc ist wohl weltweit der erste Verein der "ghosting" betreibt.
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#402757 - 14/03/2019 23:31 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 515
Lukas Sieber zu Rheintal fix. Szabo wohl auch weg.

Dazu mit Arosa und Lyss wohl zwei starke Aufsteiger.

hoch
#402768 - 15/03/2019 06:15 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
giger_bar Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2008
Beiträge: 58
Offenbar hat unser Stadion nur noch eine Zuschauerkapazität von 2800 -> Chur Unihockey Mitteilung

hoch
#402802 - 15/03/2019 10:34 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1078
Schade das sieber weg ist. Der erste Verlust der sportlich weh tut.

Wie man auf die Idee kommen kann mit dem Trainer zu verlängern nachdem er auf ganzer Linie versagt hat ist mir schleierhaft. Kann mir nur erklären, dass man zu faul ist einen neuen zu suchen


Arosa oben freut mich, wenigstens 2 Spiele auf die man sich freuen kann. Wird die spielersuche allerdings nicht vereinfachen, da man sich um die gleichen Spieler bemühen wird.

Bei
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#402811 - 15/03/2019 11:06 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: echo
Schade das sieber weg ist. Der erste Verlust der sportlich weh tut.

Sehe ich genau so. Verrückt dabei scheint ja, dass man ihn beim EHC nicht mehr wollte, als ob wir auf solche Spieler verzichten könnten, da der Markt ja dermassen ausgetrocknet ist.

Die Grundsatzfrage muss gestellt werden: weiss man beim EHC schon noch, was man tut? Ich befürchte eher nicht...
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#402813 - 15/03/2019 11:43 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
EHC Supporter81 Offline
Mitglied

Registriert: 10/03/2015
Beiträge: 192
Freudiges und aber auch ein Besorgtes Auge … Einfacher wird es nun nicht werden ein fähiges Team zusammen zu stellen ….

hoch
#402818 - 15/03/2019 12:39 Re: Saison 2019/2020 [Re: EHC Supporter81]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 731
Ort: Chur
ja, ist schon verrückt:theoretisch hätten wir nächste ja wieder derby's gegen die blauen sonnentaler. praktisch sieht es wohl so aus, dass es sich die blauen wieder alleine machen müssen, da wir einfach keine mannschaft stellen smile

hoch
#402823 - 15/03/2019 13:38 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 267
Tja, so weh es tut das zu sagen...Arosa (bzw. Adi) hat sich das leider verdient...was der aus nicht hergezaubert hat, verdient wirklich Anerkennung und zeigt, was mit viel Wille, positiver Verrücktheit und Einsatz möglich ist...Gratulation!
Rein sportlich sind sie ja nicht wirklich viel weiter als vor drei Jahren...waren da 6 beste Mannschaft aus dem Osten und sind nun 5. beste Mannschaft...die Wahrnehmung ist einfach eine komplett andere und das ist der grosse Verdienst von Adi.

Was ich mich bei aller Euphorie frage ist, ob die Regelung bzgl. Nachwuchsteams für Arosa einfach aufgehoben wird oder wir sie hier mit einer Zusammenarbeit sogar noch aufsteigen lassen??

Zu unserem Verein äussere ich mich nicht, wäre puure Zeitverschwendung bei diesen Oberpfeiffen...

hoch
#402830 - 15/03/2019 14:29 Re: Saison 2019/2020 [Re: Tumasch]
EHC Supporter81 Offline
Mitglied

Registriert: 10/03/2015
Beiträge: 192
Bin Gespannt was die Spieler machen denen der Aufwand für die MLS damals zu viel wahr … aber eigentlich ja Sch… egal , wir müssen auf uns schauen und nur auf uns!!!
Hoffe man hat aus den 2 Vergangenen Spielzeiten vl ja ein klein wenig was Gelernt , Betonung liegt auf HOFFEN….

hoch
#402842 - 15/03/2019 16:46 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Unterländer Offline
Rookie

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 15
Lasst uns den Optimismus nicht ganz verlieren.

Mich würde ein weiteres Engangement von Kurashev freuen. Insbesondere wenn der EHC weiter auf die Jugend setzt, ist er genau der richtige Trainer. Ich weiss, dass mir da viele nicht zustimmen werden, aber es ist ja auch meine Meinung.

Der Abgang von Sieber Lukas finde ich sehr schade. Er hatte sicherlich nicht seine erfolgreichste Saison, aber gleichwohl ist er ein stetiger Kämpfer, wollte wohl oft zu viel. In den letzten wichtigen Spielen hat er aber viel dazu beigetragen, dass wir den Ligaerhalt geschafft haben.

Die Freude in Arosa ist gross, zurecht. Freuen wir uns auf die Derby's, die Spiele müssen zuerst gespielt sein, die Punkte werden auch in diesen Spielen erst nach 60 Minuten oder sogar noch später verteilt.

Auch ich hätte mehr Freude, wenn bereits mehr Infos vorhanden wären, respektive diese kommuniziert werden. Aber eigentlich können wir ja darauf hoffen, dass der Vorstand nicht die schnellste Kommunikation betreibt, denn dann besteht die Möglichkeit, dass schon viel mehr fix ist, als wir denken.

Noch sind einige vielversprechende Spieler nicht mit einem Transfer in Verbindung gebracht worden. Zählen wir auf diese, genau so wie sie dem EHC die Treue erweisen.

Kopf hoch, unser Saisonziel muss nicht der Aufstieg sein, aber etwas optimistischer, als die hier gelesenen Zeilen, sollten wir schon sein. Vor zwei Jahren Alban Rexha, im letzten Jahr Kurashev, ich bin überzeugt zumindest eine "Bombe" wird auch für die kommende Saison gezündet werden.

Vergisst nicht, dass wir Fans auch ein ganz wichtiger Teil der Mannschaft sind.

Hopp EHC Chur

hoch
#402844 - 15/03/2019 17:46 Re: Saison 2019/2020 [Re: Unterländer]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1858
Ort: Region Basel
https://www.sihf.ch/media/14132/weisungen-mysports_league_d_master.pdf
Weisungen MySports League Saison 2018/2019:

19. Mindestzahl Nachwuchsmannschaften (Art.97)
Erfassung: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Bambini/Piccolo
Nachwuchs: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Moskito-Junioren

https://www.sihf.ch/de/regio-league/regu...rsport-20182019
Reglemente Regio League Saison 2018/2019:

Art. 97 Mindestzahl Nachwuchsmannschaften
Die Clubs müssen gemäss folgender Aufstellung und gemäss Artikel 18 des SRA-Reglements eine Mindestzahl an Nachwuchsmannschaften stellen:
MySports League:
Erfassung: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Bambini/Piccolo
Nachwuchs: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Moskito-Junioren
1. Liga: Mindestens 5 Nachwuchsmannschaften
2. Liga: Mindestens 2 Nachwuchsmannschaften
3. / 4. Liga: Keine Mindestzahl vorgeschrieben

Erläuterungen:
Jeder Club, der von der 2. Liga in die 1. Liga oder von der 3. Liga in die 2. Liga aufsteigt, ist in der ersten Saison der höheren Liga von dieser Mindestzahl befreit.

Für die Stufen 2. Liga und 1. Liga gelten keine Minimalanzahl Teams der Erfassungsstufe, jede Mannschaft der Erfassungsstufe wird gerechnet.


Bearbeitet von droopy (15/03/2019 17:56)

hoch
#402887 - 16/03/2019 09:18 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Keine Ahnung, wieviel Wahrheit im Watson-Bericht von Kläusu steckt, aber es wäre natürlich phantastisch wenn Gelbblau mit Blaugelb zusammenspannen würde und der EHC gezwungenermassen nicht mehr Teil dieses Konstrukts wäre.

Umgekehrt traue ich unserem EHC auch zu, freiwillig die MSL-Stufe der „Bündner“-Pyramiede zu sein...

Zeit dass sich was tut in Chur. Adi hat gezeigt, dass man mit Visionen und Beharrlichkeit etwas erreichen kann. (Nicht dass ich den Weg „Fetscherin“ besonders sympathisch finde - aber sicher spannender als wie in Chur seit Jahren gewurstel wird.)
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#402921 - 16/03/2019 20:28 Re: Saison 2019/2020 [Re: Khuri]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 515
Original geschrieben von: Khuri
Tja, so weh es tut das zu sagen...Arosa (bzw. Adi) hat sich das leider verdient...was der aus nicht hergezaubert hat, verdient wirklich Anerkennung und zeigt, was mit viel Wille, positiver Verrücktheit und Einsatz möglich ist...Gratulation!
Rein sportlich sind sie ja nicht wirklich viel weiter als vor drei Jahren...waren da 6 beste Mannschaft aus dem Osten und sind nun 5. beste Mannschaft...die Wahrnehmung ist einfach eine komplett andere und das ist der grosse Verdienst von Adi.

Was ich mich bei aller Euphorie frage ist, ob die Regelung bzgl. Nachwuchsteams für Arosa einfach aufgehoben wird oder wir sie hier mit einer Zusammenarbeit sogar noch aufsteigen lassen??

Zu unserem Verein äussere ich mich nicht, wäre puure Zeitverschwendung bei diesen Oberpfeiffen...



Durch die Zusammenarbeit mit Lenzerheide ist Arosa anscheinend auf allen Nachwuchsebenen vertreten. Somit alles in Ordnung.

hoch
#403046 - 17/03/2019 18:54 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Basler1932 Offline
Mitglied

Registriert: 15/02/2015
Beiträge: 74
Ort: Laufental
Urech fix zu den Pikes Oberthurgau vermeldet

hoch
#403145 - 18/03/2019 21:25 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Doggi Offline

Mitglied

Registriert: 12/01/2009
Beiträge: 170
Ort: Lenzerheide
Nächster Abgang, Szabo zu Wetzikon!

hoch
#403154 - 19/03/2019 04:21 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Cacique Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2004
Beiträge: 91
Zum Glück ist die Kommunikation der anderen Clubs um einiges besser als die von unerem Club, so wissen wir wenigstens wer uns verlässt.

hoch
#403157 - 19/03/2019 07:14 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1078
Eigentlich ist es schon erstaunlich. Selbst wenn man es bewusst drauf anlegen würde, wäre es schon richtig schwer es noch schlechter zu machen als unser Vorstand. Man sollte meinen, irgendwann gelingt aus lauter zufalll mal etwas positives. aber nein, es geht munter weiter.

Man kann das Verhalten mindestens der letzten zwei Jahre als Leitfaden rausgeben wie man es nicht macht. Es ist schlicht ein Trauerspiel, eigentlich man mag sich gar nicht mehr aufregen.
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#403166 - 19/03/2019 08:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Loiner Offline
Mitglied

Registriert: 19/01/2008
Beiträge: 140
Das mit dem nicht aufregen ist leider nicht so einfach. Da kommt man nun nicht drum herum, auch wenn man sieht wo andere Teams nun stehen wo vor einigen Jahren am selben Punkt standen wie wir damals...

Mit dem Potential was wir haben und was daraus gemacht wird könnte man auch einfach im Strahl erbrechen smile
_________________________
"Onkel Jack kannte sie alle. Wen er nicht kannte, den musste er auch nicht kennen."

hoch
#403170 - 19/03/2019 09:24 Re: Saison 2019/2020 [Re: Loiner]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
...was mich wirklich langsam auch mal interessieren würde ist, was für Interesse diese Spieler eigentlich haben.

Da regt man sich Spiel für Spiel ab solchen Urechs auf und sobald sie endlich die gewünschte Rolle ihm Team einnehmen (wie eben Urech in der Abstiegsrunde) wechseln sie zu Teams wie den Pikes. Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat, oder ist der "Zahltag" wirklich dermassen hoch das man darauf angewiesen ist?
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#403174 - 19/03/2019 09:41 Re: Saison 2019/2020 [Re: Junge von ganz vorne]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6615
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat,

Ambitionen hegen die Hechte ja. Sie wollen 2020 in die MSL aufsteigen und investieren jetzt stark dafür.
Nur weil man eine Liga tiefer spielt, heisst das nicht, dass es ambitionslos sein muss.

Antwort auf:
oder ist der "Zahltag" wirklich dermassen hoch das man darauf angewiesen ist?

Bei den Herren vom Bodensee wohl eine rhetorische Frage wink


Sind die Try-Outs eigentlich durch in Chur?
Weniger als eine Hand voll Namen sind mir bekannt...aber es waren glaube ich gegen 10 Spieler involviert.
_________________________

hoch
#403178 - 19/03/2019 10:18 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
ich reg mich ja gar nicht mehr auf, sondern hoff einfach dass die trikots 2019/20 schön sind und wir nicht absteigen... aber kann michjemand beruhigen und mir sagen, dass wir mit mehr als 10 Spielern in die neue Saison starten werden und – ich frage das einfach aus Neugier – bekommen die Damen und Herren im Vorstand eigentlich Geld oder ist das ein Ehrenamt bei dem es nichts ausser Anerkennung und Fame gibt? Hopp EHC.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403206 - 19/03/2019 13:07 Re: Saison 2019/2020 [Re: Itchy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4018
Ort: Chur
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat,


Nur weil man eine Liga tiefer spielt, heisst das nicht, dass es ambitionslos sein muss.




Und was sind dann genau die Ambitionen als Sportler wenn man zu den Pikes wechselt? Um in eine Liga aufzusteigen, wo man eigentlich schon ist? Hmmm? :-)

Ich weiss schon was du meinst, macht es dann aber sicher nicht besser wenn man dann Spieler wie "Urech" verpflichtet.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#403212 - 19/03/2019 14:32 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: echo
Eigentlich ist es schon erstaunlich. Selbst wenn man es bewusst drauf anlegen würde, wäre es schon richtig schwer es noch schlechter zu machen als unser Vorstand. Man sollte meinen, irgendwann gelingt aus lauter zufalll mal etwas positives. aber nein, es geht munter weiter.

Man kann das Verhalten mindestens der letzten zwei Jahre als Leitfaden rausgeben wie man es nicht macht. Es ist schlicht ein Trauerspiel, eigentlich man mag sich gar nicht mehr aufregen.

Vielleicht will man uns bewusst brechen, damit man später ohne Widerstand bei den Gelben anbandeln kann um ihnen Junioren zu liefern und/ oder die neue Pyramide aus Graubünden zu werden, als Fundament notabene.

Ich weiss, ich weiss, sehr ketzerisch, aber wenn man die letzten Jahre so anschaut könnte es ja durchaus sein, nicht wahr?!
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#403228 - 19/03/2019 20:25 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 731
Ort: Chur
es kommt mir auch bald so vor. wir wollen keine fans, wir wollen keine fans, die auch noch forderungen stellen, wir wollen aber auch keine fans, die geld liefern (bock uf ehc etc.), ja was wollt ihr dann!!??

frei nach dem motto der 3 affen: ich höre nix, ich sehe nix, ich sage nix mad

hoch
#403237 - 19/03/2019 21:23 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Ciappett Online   happy
Veteran

Registriert: 26/10/2006
Beiträge: 1582
Ort: CH, Chur
Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.Spätestens Anfangs April kommen die ersten News.
Auch wird es neue Positionen innerhalb des Clubs zu besetzen geben, und da sind Fans gefragt.

hoch
#403240 - 19/03/2019 22:13 Re: Saison 2019/2020 [Re: Ciappett]
rodeo Offline
Profi

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 958
Ort: Chur
Original geschrieben von: Ciappett
Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.Spätestens Anfangs April kommen die ersten News.
Auch wird es neue Positionen innerhalb des Clubs zu besetzen geben, und da sind Fans gefragt.



Dann bin ich mal gespannt. Spätestens xy kommt weiss was ich, ist jetzt auch nichts neues beim EHC. Gekommen ist es meist anders. Und was heisst, da sind die Fans gefragt? Die Fans, die jahrelang mit grossem Effort für den Verein viel geleistet haben und dafür im besten Fall mit Floskeln abgewimmelt wurden und nie richtig miteinbezogen wurden, müssen jetzt den Karren aus dem Dreck ziehen? Plötzlich sind die Fans gefragt, obwohl sich seit Jahren niemand auch nur einen Dreck um sie interessiert hat. Sorry, das ist mir zu einfach. Wenn man sich ernsthaft um Nachfolger oder neue Stellen gekümmert hätte, bräuchte es so eine Aussage nicht. Ich kann es echt nicht mehr hören.
_________________________

hoch
#403253 - 20/03/2019 07:33 Re: Saison 2019/2020 [Re: Ciappett]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: Ciappett
Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.

Das könnte unser neues Vereinsmotto werden ;-)

Bin aber der gleichen Meinung wie rodeo, es ist jeden Frühling dasselbe, es wird Besserung versprochen und spätestens mitte der folgenden Saison müssen wir merken, das eigentlich quasi gar nichts passiert ist.

Aber vielleicht werden wir dieses Mal tatsächlich positiv überrascht, wer weiss...
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#403258 - 20/03/2019 09:13 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Original geschrieben von: Highlander
Bin aber der gleichen Meinung wie rodeo, es ist jeden Frühling dasselbe, es wird Besserung versprochen und spätestens mitte der folgenden Saison müssen wir merken, das eigentlich quasi gar nichts passiert ist.


Dem muss ich widersprechen. Auf diese Saison hin wurde gar nichts versprochen :-) Von demher brechen sie zumindest keine Versprechen.

Nochmals die Frage: bekommen die Personen im Vorstand Geld? Die Frage ist wirklich nur aus Neugier.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403268 - 20/03/2019 10:47 Re: Saison 2019/2020 [Re: Itchy]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: Itchy


Sind die Try-Outs eigentlich durch in Chur?
Weniger als eine Hand voll Namen sind mir bekannt...aber es waren glaube ich gegen 10 Spieler involviert.

Bin enttäuscht von dir, Itchy, dass du uns noch nicht alle Namen unserer Probespieler geliefert hast. Du lässt nach ;-)

Und Rickbert, ich muss deinem Widerspruch widersprechen, letzten Herbst hat uns der EHC mal News am Laufmeter versprochen, o Ton U.K.: "Von jetzt an werden wir jeden Tag informieren."


Bearbeitet von Highlander (20/03/2019 10:51)
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#403272 - 20/03/2019 11:32 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
@Highlander

In dem Fall nehme ich alles zurück. Kannst du mir auch noch meine Frage beantworten? Das nimmt mich einfach wunder... Ich will denen weder das Geld wegnehmen, das sie erhalten oder ihnen welches geben, wenn sie keines bekommen... Es interessiert mich nur, wie ein MSL-Vorstand vergütet wird.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403275 - 20/03/2019 11:43 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
So genau kann ich dir das nicht sagen, meine jedoch, dass die Ämter ehrenamtlich sind resp nur Sonderleistungen vergütet werden.
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#403278 - 20/03/2019 11:48 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Cacique Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2004
Beiträge: 91
So viel mir ist bekommt die Finanzchefin einen kleinen zustupf für ihre Arbeit.

hoch
#403292 - 20/03/2019 12:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1858
Ort: Region Basel
Also normalerweise ist es so das die, die auch tagsüber für den Club arbeiten (also z.Bsp einige Trainer die mehrere Juniorenmannschaften trainieren und auch die gesamte Trainingsplannung und Gespräche mit den Schulen, Eltern, etc. übernehmen, der Trainer der 1. Mannschaft, der Sportchef/Geschäftsführer der die gesamten Transfers abwickelt, mithilft bei der Arbeitssuche, Wohnungssuche, Ticketverkauf organisiert, Sponsorenverträge unterschreibt, Trikots designt, etc.) die sind fest angestellt und werden auch bezahlt (Durchschnittlicher Lohn eines Arbeiters oder eher weniger).

Andere wie Vorstand (aber auch Funktionäre, Zeitnehmer, einige Juniorentrainer etc.) die eher Abends und am Wochenende für den Verein arbeiten und Entscheide treffen (aber auch sehr viele Stunden für den Verein "investieren") werden eher nicht bezahlt (oder erhalten nur Spesenentschädigungen).


Bearbeitet von droopy (20/03/2019 13:45)

hoch
#403328 - 20/03/2019 18:47 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Danke für die Ausführungen!
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403332 - 20/03/2019 19:40 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 136
Ort: Schweiz
Noch keine komplette Mannschaft für die Saison 2019/2020 und schon ein erstes Testspiel am 14 August 2019 in Grüsch gegen Prättigau .


Bearbeitet von Corner73 (20/03/2019 19:43)

hoch
#403392 - 21/03/2019 17:05 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Doggi Offline

Mitglied

Registriert: 12/01/2009
Beiträge: 170
Ort: Lenzerheide
Nächster Abgang, Isler Noah geht auch!

hoch
#403395 - 21/03/2019 18:29 Re: Saison 2019/2020 [Re: Highlander]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6615
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Highlander
So genau kann ich dir das nicht sagen, meine jedoch, dass die Ämter ehrenamtlich sind resp nur Sonderleistungen vergütet werden.

Axel Lukaszek do Carmo soll mehrmals bei euch aufgelaufen sein.
Extrem talentiert, high-level Skills. Guter Läufer.
Braucht aber auch Freiheiten im System und hat Mühe mit einer strikten Schablone.

Wenn das System mit ihm funktioniert, definitiv eine Verstärkung. Hat sich im letzten Halbjahr stark entwickelt.
_________________________

hoch
#403396 - 21/03/2019 18:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1078
Der Name ist cool :-)
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#403410 - Gestern um 00:31 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
Wer ist ein kleiner Mensch, der mit dem SC Herisau in Verbindung gebracht wird?
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403414 - Gestern um 04:11 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Cacique Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2004
Beiträge: 91
Gibt Markus Bachschmied sein Comeback im Tor des EHC Chur?

hoch
#403415 - Gestern um 05:18 Re: Saison 2019/2020 [Re: Cacique]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3657
Ort: Südliches Chur-Süd
Klein und Appenzeller.... immer diese Stereotypen die man sich heute bedient ;-)

Gibt doch in diesen Breitengraden eine Person mit EHC-Vergangenheit... wenn es nicht einheimische ehemalige NL-Cracks machen, brauchen wir halt Auswärtige mit EHC-DNA.

Gibt ja auch das seltsame Thema mit del Curto junior... da ist mir der kleine Appenzeller defintiv sympatischer, als der Zuger-Rallye-Fahrer... so rein von der Vorgeschichte und dem familären Hintergrund...

Ich bewerte es schon mal positiv, dass sich da etwas im Hintergrund formiert... leider ein wenig spät, aber in unserer misslichen Lage, lieber spät als nie... als EHC Fan haut einem nichts mehr um. Was haben wir nicht alles in den letzten 20 Jahren erlebt, unglaublich, ein wunder das Hollywood noch nicht angeklopft hat.

Momentan liegen wir im Strassengraben, ausgenommen von allen Seiten, angezogen von speziellen Persönlichkeiten, ausgelacht von allen, aber hey, Kopf hoch Khurer, wir waren schon einige Male kurz vor dem Kollaps, irgendwann muss es auch bei uns einmal klappen.

Habe meine Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es auf diesem Planeten Menschen gibt, welche dieses Potenzial in Chur nur ansatzweise zu nutzen wissen.


Bearbeitet von rote Front (Gestern um 05:51)

hoch
#403423 - Gestern um 08:39 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6615
Ort: Winterthur
ein kleiner, alter Herr vom SC Herisau kann doch nur Hans-Rudolf Merz sein wink
_________________________

hoch
#403428 - Gestern um 09:09 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
auf den ersten Blick ist es für mich ganz klar auch Hansruedi Merz oder Markus Bachschmied - wobei der ja nicht sooo alt ist. also doch merz! freu mich!
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403430 - Gestern um 09:44 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Unterländer Offline
Rookie

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 15
Wenn HR Merz aber bitte im Zusammenhang mit den Finanzen und nicht als "erfahrener" Spieler *grins*

Marc Klingler verlässt den SC Herisau!! Ich wünsche mir aber viel mehr neue Feldspieler als Torhüter!


Bearbeitet von Unterländer (Gestern um 09:48)

hoch
#403432 - Gestern um 09:56 Re: Saison 2019/2020 [Re: Unterländer]
Sunnyboy2019 Offline
Rookie

Registriert: 24/02/2019
Beiträge: 3
Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde

hoch
#403438 - Gestern um 10:27 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
den Sportchef soll man bei Erfolg mit Geld zuschütten, hätte ich kein Problem :-)
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403439 - Gestern um 10:31 Re: Saison 2019/2020 [Re: Sunnyboy2019]
rodeo Offline
Profi

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 958
Ort: Chur
Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde


Na ja, ganz koscher anscheinend auch nicht... Zeber nicht tragbar
_________________________

hoch
#403443 - Gestern um 11:19 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1367
Ort: Arosa, Gleis 1
Original geschrieben von: rodeo
Na ja, ganz koscher anscheinend auch nicht... Zeber nicht tragbar


Der wollte doch letzte Saison Aroser Fans mit Gratiseintritt ans Playoffspiel gegen Frauenfeld locken, wenn ich mich nicht irre; war ein ziemliches Eigentor...

hoch
#403452 - Gestern um 13:47 Re: Saison 2019/2020 [Re: Harry72]
Sunnyboy2019 Offline
Rookie

Registriert: 24/02/2019
Beiträge: 3
Wollen wir wieder erfolgreichere Zeiten? Da braucht es Leute mit Ecken und Kanten. Adi F. ist das beste Beispiel.

hoch
#403455 - Gestern um 14:04 Re: Saison 2019/2020 [Re: Sunnyboy2019]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1594
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde

Foren sind eine hervorragende Plattform, um sich selber ins Gespräch zu bringen, hat damals schon ein Anderer probiert....

Es deutet sich also ein veritabler Vierkampf um die sportliche Leitung des EHC Chur an, Andy Grothenn, Yannick del Curto, Daniel Zeder und ein kleinwüchsiger Herisauer vielleicht auch noch....

Aaaah, mehr popcorn....


Bearbeitet von Highlander (Gestern um 14:05)
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#403456 - Gestern um 14:06 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
das beste Beispiel vielleicht nicht, aber zumindest ein Beispiel...

Wobei dessen „Vision“ ist ja einfach die Nati B-Stufe einer Bündner Pyramide zu sein... Und dass er nicht den EHC als Spitze dieser Pyramide sieht, dürfte auch klar sein...
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403457 - Gestern um 14:07 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1426
YdC scheint eher „irgendwas mit Marketing“ zu sein...
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#403472 - Gestern um 16:59 Re: Saison 2019/2020 [Re: Rickbert Haase]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 731
Ort: Chur
mit der betonung auf irgendwas............

hoch
#403475 - Gestern um 18:35 Re: Saison 2019/2020 [Re: Rickbert Haase]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3657
Ort: Südliches Chur-Süd
Original geschrieben von: Rickbert Haase
YdC scheint eher „irgendwas mit Marketing“ zu sein...


Juhu... der "nächste" der den Vereinsnamen und das Logo "pimpen" will :-)

hoch
Seite 1 von 12 1 2 3 ... 11 12 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi