Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 3 von 45 < 1 2 3 4 5 ... 44 45 >
Optionen
#401799 - 01/03/2019 14:14 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1443
Also ich finde es auch ein bisschen naiv zu glauben, dass irgendwer irgendwo nur wegen den Fans spielt... Das kann man gut oder schlecht finden, aber das ist ja überall so – nicht nur in Chur. Geld regiert die Welt und den Sport auch. Punkt. Wenn man die Regeln nicht ändern kann, dann soll man halt nach ihnen spielen.

Deswegen – und ich werde es immer wieder schreiben – muss man diese behinderte Zusammenarbeit mit den Gelben kündigen und wieder mit Stolz und Würde in Chur etwas selber aufbauen (das nimmt einem niemand ab). Und dafür, auch das sage ich jedes Mal, braucht es halt Geld. Hat man Geld, hat man gute Spieler, gewinnt man Spiele, hat man die Hütte voll. So simpel. Also sollte der EHC-Vorstand primär darauf bedacht sein, Geld zu sammeln (NICHT ZU SPAREN!!! Mehr einnehmen!!!).

Ich bin gespannt, ob mir irgendjemand hier widersprechen will?

PS: Die schönste Zeit Ende der 90er hatten wir mit einer tollen Truppe mit diversen «Auswärtigen» wie Brodmann, Walder, Schläpfer, Meier, Guyaz und wie sie alle hiessen... So schlimm finde ich das im Fall nicht, wenn einer nicht schon als Junior beim EHC gespielt hat (die landen ja aktuell, wenn sie ein bisschen was drauf haben, ja sowieso oben auf dem Affenberg bei den Gelben).
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#401802 - 01/03/2019 14:56 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1088
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#401805 - 01/03/2019 16:14 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1623
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Amen! Genau so ist das.

Nun wird es die sehr schwere Aufgabe sein, von irgendwoher drei gestandene Scorer und zwei routinierte Verteidiger nach Chur zu lotsen, die in der nächsten Saison a) die Spiele für uns entscheiden und b) den Jungen etwas den Druck nehmen.
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#401807 - 01/03/2019 16:47 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 285
@echo: Genau so ist es! Alles richtig auf den Punkt gebracht!

hoch
#401809 - 01/03/2019 17:02 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Ciappett Offline
Veteran

Registriert: 26/10/2006
Beiträge: 1583
Ort: CH, Chur
Lampert zu Arosa
Urech zu Pikes

anscheinend fix.

Schwab, John und Arpi Rücktritt.

Es sind einige Elite A Spieler beim Training. Mal sehen was da rauskommt.

hoch
#401813 - 01/03/2019 17:51 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
Corner73 Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2016
Beiträge: 158
Ort: Schweiz
Itchy soll bitte zuerst überlegen was er über unseren Verein schreibt.Hast du das Gefühl ,Arosa hätte in der Mysports League mehr Erfolg.Glaubst du ja selber nicht.

hoch
#401817 - 01/03/2019 19:57 Re: Saison 2019/2020 [Re: echo]
Maestro69 Offline
Profi

Registriert: 21/09/2005
Beiträge: 522
Ort: Chur
Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Bester Beitrag seit langem! Von Anfang bis Ende! Danke

hoch
#401891 - 02/03/2019 13:42 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 607
Infanger fix zu Arosa.

hoch
#401894 - 02/03/2019 13:55 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
giger_bar Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2008
Beiträge: 62
Wirklich schade und lässt viel Raum für Spekulationen. Die Saison hat gezeigt: Es reicht einfach nicht! Auf und neben dem Feld!

hoch
#401895 - 02/03/2019 14:07 Re: Saison 2019/2020 [Re: rodeo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 607
Ich wünsche euch als Traditionsclub ja wirklich alles gute, aber ich sehe leider wirklich kein wirkliches Konzept. Wenn Arosa aufsteigt sieht es wohl zappenduster aus.

hoch
Seite 3 von 45 < 1 2 3 4 5 ... 44 45 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi