Seite 30 von 82 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 ... 81 82 >
Optionen
#399999 - 12/01/2019 16:22 Re: Saison 18/19 [Re: Bundy, Al Bundy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3365
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Bundy, Al Bundy
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Ganz klar dass die Strafe viel zu wenig ist. Man sieht auf diesem Video dass Wieser bewusst eine Verletzung des Gegenspielers in Kauf genommen hat, da er noch nachhilft als Mårtinsson schon gegen die Bande knallt. 6-8 Spielsperren und 10000.- Busse wären da angebrachter gewesen. Aber nein, man gibt mit solchen lächerlichen Strafen nachahmern noch Mut, anstatt dass man anderen zeigt, wer so was macht wird auch Geldmässig tief in die Taschen greifen müssen. Da bräuchte einen Verband, der das Strafausmass strenger vorgibt.
Auch als langjähriger HCD Sympathisant ist es für mich unverständlich, dass ein Spieler so milde bestraft wird, wenn man weiss, dass der Spieler diese Saison vielleicht nicht mehr spielen kann und wenn, mind 2 Monate ausfällt. Wer einen Spieler mit Absicht verletzt, und das war es bei Wieser, müsste man viel härter durch greifen. Würklech Birehohl die Strafe. shocked


Aber als langjähriger HCD-Sympathisant weisst du doch, dass die gelb-blauen Spieler fast schon Narrenfreiheit auf Schweizer Eis geniessen.

Das glaub ich nicht. Da werden ZSC oder SCB Spieler noch besser bevorzugt als HCD Spieler. Aber es ist ein schlechtes Zeichen für andere, nach diesem dreckigen Vergehen von Wieser nur drei Spielsperren zu bekommen, wenn im Video nun wirklich jeder sehen kann, dass er den Martinsson bewusst eine Verletzung zufügen will, besser gesagt eine Verletzung des Gegner riskiert. Auch die 5000.- sind zu wenig.
Der Verband macht sich mit den Strafen Auslegung mehr und mehr lächerlich und unglaubwürdig!!!
In der NHL, SHL, KHL und anderen Top Ligen wäre das Strafmass garantiert sicher höher.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#400056 - 14/01/2019 12:07 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
Rog.. Offline
Veteran

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 2993
Gemäss Watson ist Del Curto per sofort der neue ZSC Trainer.

hoch
#400066 - 14/01/2019 14:07 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
KB3000 Offline
Mitglied

Registriert: 03/04/2013
Beiträge: 159
Im Sommer dann wieder bei Davoes grin

hoch
#400691 - 28/01/2019 13:41 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 940
Ort: Friborgo
Gibt es eigentlich mithilfe des Reglements einen Erklärungsansatz, warum das entscheidende ZSC-Tor gegen den EVZ gezählt hat?
_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
#400841 - 01/02/2019 07:36 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
evz11 Offline
Mitglied

Registriert: 13/09/2007
Beiträge: 115
Nun, es gibt (leider) keinen Grund, das Tor nicht zu geben.
Die Schirist habe nicht abgepfiffen und das Spiel lief weiter. Sie können nicht rückwirkend strafen und das Spiel zurückstellen. Das nennt man Tatsachenentscheid, auch wenn ich das Wort "Tatsache" eigentlich sehr ungüngstig finde.

hoch
#400955 - 04/02/2019 20:48 Re: Saison 18/19 [Re: evz11]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6641
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: evz11
Nun, es gibt (leider) keinen Grund, das Tor nicht zu geben.
Die Schirist habe nicht abgepfiffen und das Spiel lief weiter. Sie können nicht rückwirkend strafen und das Spiel zurückstellen. Das nennt man Tatsachenentscheid, auch wenn ich das Wort "Tatsache" eigentlich sehr ungüngstig finde.

Die einzige Konstellation in welcher das gehen würde: Wenn ein Linienrichter ein grobes Vergehen (SPD, MS) sieht und im Unterbruch dem Head meldet.

Dann wird das Tor aberkannt, Spieler rausgestellt und die Uhr zurückgestellt.

Bei kleinen Strafen ist das aber nicht anwendbar.
_________________________

hoch
#401114 - 12/02/2019 22:18 Re: Saison 18/19 [Re: Itchy]
sockenwilli Offline
Mitglied

Registriert: 21/03/2018
Beiträge: 140
so die zuger sind nun die erste truppe die in der tabelle grün gefärbt sind und damit offiziell für die playoffs qualifiziert. die spielfreien berner mutzen ebenfalls grün.
die lioner mit der vierten Niederlagen in folge! da muss man deutlich sagen, der trainerwechsel hat sich total gelohnt wink grin
mag ich denen von herzen gönnen und noch viel schöner wäre, sie würden die playoffs verpassen, denn dann hätte der mediale übertrainer del jammertuto das kunstück fertig gebracht in einer saison gleich zwei clubs ins playout zu führen, das wäre ein neuer rekord! wäre doch was...

hoch
#402087 - 04/03/2019 22:42 Re: Saison 18/19 [Re: sockenwilli]
sockenwilli Offline
Mitglied

Registriert: 21/03/2018
Beiträge: 140
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
der arno deroberjammeri versenkt nach den dAFFoser nun auch die lioner in die platzierungsrunde. Gratulation dazu! mit dieser hochgelobten und überbezahlten truppe die playouts zu erreichein ist eine reisengrosse blamage. da hat sich der lioner trainerwechsel sehr gelohnt. wage einfach mal zu behaupten, mit aubin wären die lioner im playoff.
Herzliche gratulation den senfer crevetten zur playoffquali!!!!

----
Meine Prognose für die Viertelsfinale:

Bern – Servette 4:0
Genf war praktisch schon rot, hat aber in extremis die playoffs doch noch geschafft. nun ist die luft draussen und sie können die saison wenigstens mit einem heimspiel beenden

Zug – Lugano 4:2
sofern der elvis nicht plötzlich eine wand wird, setzen sich die zuger durch. der elvis träumt halt zu oft von der nhl, von der er x-lichtjahre davon entfernt

Lausanne – Langnau 4:1
Losann wird die grünen käsetiger bezwingen und somit ins halbfinal ziehen


Biel – Ambri 4:1
ambri hat meistens mühe mit biel und wird deshalb scheitern, zumal die toplinie nicht mehr gleich stark ist, wie noch in der starken quailifikation von ambri.

hoch
#402088 - 04/03/2019 22:50 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
exYzerman19 Offline

Veteran

Registriert: 14/04/2009
Beiträge: 2589
Super Abend heute. Der SCB kriegt ein Freilos. Genf war einem schwachen ZSC unterlegen und hatten sehr viel Glück. Ausserdem geht es in einer Best of 7-Serie nicht auf nur mit 2 Linien zu spielen. Danke Z!
_________________________
Original geschrieben von: seelaender

Ich weiß das ihr nicht einverstanden seid, ist mir aber egal



hoch
#402090 - 04/03/2019 23:11 Re: Saison 18/19 [Re: rouge+jaune-1939]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6935
Ort: Unterseen Nordwest
Bern - Servette 2:4
Bei Bern zeigt die Leistungskurve nach unten, bei Servette nach oben. Ausserdem lehrt uns die Erfahrung, dass die Gefahr gross ist, dass der Erste gegen den Achten rausfault, wenn der SCB an dieser Konstellation beteiligt ist.

Zug - Lugano 4:3
Die Innerschweizer sind weiter als letztes Jahr aber im Lugano-Kader steckt mehr, als der siebte Rang vermuten lässt. Zudem stehen die Tessiner in der Formtabelle der letzten zehn Spiele auf Rang 1. Ich tippe auf eine enge Serie, in der der Heimvorteil entscheidet.

Lausanne - Langnau 4:2
Hoffentlich wird Langnau konsequent sein und keinen einzigen Lausanne-Supporter in die Ilfishalle reinlassen. Aber das Kader spricht klar für die Waadtländer. Zudem scheint mir im Emmental langsam die Luft draussen zu sein.

Biel - Ambri 4:1
Keinen einzigen Punkt konnten die Leventiner in dieser Saison gegen Biel gewinnen. Sicher keine gute Ausgangslage. Einen sweep traue ich Biel nicht zu, rechne aber trotzdem mit einem klaren Sieg.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
Seite 30 von 82 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 ... 81 82 >

Moderator:  Martin, Role, Samuel Hufschmid