Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 37 von 45 < 1 2 ... 35 36 37 38 39 ... 44 45 >
Optionen
#400347 - 21/01/2019 13:00 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4054
Ort: Chur
Original geschrieben von: Itchy

Angeloni hat als neuer Ligadirektor nun schon mehrmals gezeigt, dass er willends ist das Reglement durchzusetzen.


Reglemente sind das eine, Lizenzauflagen das andere und da dürfte uns allen wohl ein ganz heisser Frühling bevorstehen. Wurden Vereine wie Wetzikon und Frauenfeld nicht 3 Jahre vom Aufstieg ausgeschlossen, weil sie freiwillig verzichteten? (hiess es mal in der Presse). Arosa erfüllt ja die Auflagen ebenfalls nicht (zu wenige Junioren) und können auch nicht aufsteigen. Bei Dübendorf mit ihrem veröffentlichten Minus dürfte es ja bezüglich Lizenz auch noch irgendetwas offen sein? Ob und wie Morges überhaupt weiter macht ist ja auch mehr als offen...

Generell bin ich nach wie vor überzeugt von der mydingsbums Liga. Der sportliche Wert dürfte wohl unbestritten sein. Das wir es nicht hinbekommen, liegt zu 100% am Verein selbst und hat niemand anderes zu verschulden. Aber so ganz sicher bin ich mir nicht, dass es sportliche Auf- und Absteiger gibt.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#400348 - 21/01/2019 14:04 Re: Saison 2018/19 [Re: Junge von ganz vorne]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3526
Ort: Hochwacht
Täusch dich nicht Junge.
Sollte Sierre aufsteigen würde man in Genf alles versuchen Servette 2 sportlich in die MSL zu manöverieren. Auch Lyss soll rauf wollen.

In der Ostgruppe der 1. Liga wird Bellinzona versuchen aufzusteigen um die Tessiner Pyramide zu verbessern. Wetzikon und Frauenfeld verzichten wie es mir ist. Und im Fall Arosa schreibe ich jetzt nicht viel dazu. Nur so viel. Wenn ich es diesen Winter von einem Offiziellen richtig verstanden habe, dürfte Arosa aufsteigen können. Ob sie es wollen, weiss ich nicht. Gibt Pro und Contra.

Ich hoffe ihr schafft es sportlich, sonst seit ihr selber Schuld.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#400350 - 21/01/2019 14:13 Re: Saison 2018/19 [Re: Robsen]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Robsen
Anscheinend Arosa und Wetzikon aus der "alten" Gruppe 1, gibt es da noch weitere?
Und von der MySports League in die Swiss League wollen Sierre und Basel gem. meinen Infos. Aber diese Saison realistisch ist wohl nur Sierre...

Arosa und Bellinzona möchten sicher wieder einen Anlauf unternehmen. Wetzikon hat meines Wissens abgelenht bzw. wird noch ablehnen.
Sierre, Basel und Valais-Martigny-Sion wollen in die SL rauf.

In der 1L-West scheint es 2 Teams zu geben. Eines sicher Lyss.

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Wurden Vereine wie Wetzikon und Frauenfeld nicht 3 Jahre vom Aufstieg ausgeschlossen, weil sie freiwillig verzichteten?

Nein, das galt damals glaube ich nicht. Wetzikon wäre letztes Jahr aufstiegserechtigt gewesen.

Antwort auf:
Arosa erfüllt ja die Auflagen ebenfalls nicht (zu wenige Junioren) und können auch nicht aufsteigen.

Nach einem Aufstieg haben sie 2 Jahre Zeit, das zu organisieren.
Und wenn sich Thun & Wiki ein und dieselbe Elite-Mannschaft teilen können, dann schafft das Arosa vermutlich schon auch noch mit der Lenzerheide zusammen.

Antwort auf:
Bei Dübendorf mit ihrem veröffentlichten Minus dürfte es ja bezüglich Lizenz auch noch irgendetwas offen sein?

Dafür haben die aber eine ziemlich vollgepackte Einkaufsliste mit Ziel eines 30-Mann-Kaders. Sie wollen ja von einem Ligakonkurrenten gleich die beiden besten Skorer abwerben.

Antwort auf:
Ob und wie Morges überhaupt weiter macht ist ja auch mehr als offen...

Ihr macht ihr eure Hoffnungen nicht von Morges oder Formalitäten von anderen Teams abhängig...
und eben: wenn Teams fehlen, steigt zuerst ein weiteres aus der 1. Liga auf, bevor Chur als Absteiger zum Handkuss kommen wird. Der MSL-Absteiger ist das allerschwächste Glied in der ganzen Kette.

Antwort auf:
Aber so ganz sicher bin ich mir nicht, dass es sportliche Auf- und Absteiger gibt.

Also sportliche Auf- und Absteiger gibt es mit Sicherheit. Ob die dann absteigen ist ja mehr das, was du anzweifelst. wink

hoch
#400362 - 21/01/2019 18:40 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1443
wenn wir sportlich absteigen, dann sind wir auch selber schuld. ich weiss heute noch nicht, wie wir seinerzeit in die 2. liga absteigen konnten, haben das aber ja auch bravurös geschafft... deswegen: argh... es nervt so sehr... dabei kann es doch nicht sooo schwer sein als EHC chur einfach nicht abzusteigen... einfach nicht letzter zu werden...

ich blebe dabei, die 1. mannschaft bräuchte andere leute die sich darum kümmern, denn wir sind nichts anderes mehr als ein zulieferer von junioren, die halbwegs gerade schlittschuh laufen können, an die gelben bergaffen. und wenn das so eine phantastische zusammenarbeit sein soll, warum retten die uns dann nicht den arsch? also nochmals, diese kooperationsscheisse ist totaler mist und nützt chur genau null und gar nichts... das schlimme ist, dass mit jedem abstieg und absterben der ersten mannschaft, wir noch mehr in diesem pyramidendreck und spieler abgeben gefangen sind. das alles ist einfach nur traurig und sonst gar nichts.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#400366 - 21/01/2019 19:28 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4054
Ort: Chur
Das eigentlich Lustige ist, es könnte tatsächlich dazu kommen, dass es gleich 3 Aufsteiger geben könnte.
Wobei der Abstieg bei einem allfälligen Rückzug einer Mannschaft aus der mydingsbums Liga eher eine Sache der Interpretation ist.

Über den sportliche Richtigkeit das der letzte Abstiegt, müssen wir hier ganz bestimmt nicht diskutieren! Denjenigen den es trifft, hat es auch verdient. PUNKT!

Abgesehen vom EHC Chur werden die Bündner Vereine in den kommenden Jahren wohl alle ihre Probleme bekommen. Die Gelben produzieren ja kaum noch Spieler für die heimischen Amateur Teams. Die letzte grosse Generation welche von Davos via Chur sich vor allem dem HC Prättigau angeschlossen hat wird ja auch bald mal verschwinden. Ebenfalls die Churer welche momentan in Arosa beschäftigt sind. Irgendwie hat man auch nicht das Gefühl das da Massen an guten Elite A und B aus der Region in den nächsten 2-3 Jahren Leistungsträger werden.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#400372 - 21/01/2019 21:08 Re: Saison 2018/19 [Re: Junge von ganz vorne]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Abgesehen vom EHC Chur werden die Bündner Vereine in den kommenden Jahren wohl alle ihre Probleme bekommen. Die Gelben produzieren ja kaum noch Spieler für die heimischen Amateur Teams. Die letzte grosse Generation welche von Davos via Chur sich vor allem dem HC Prättigau angeschlossen hat wird ja auch bald mal verschwinden. Ebenfalls die Churer welche momentan in Arosa beschäftigt sind. Irgendwie hat man auch nicht das Gefühl das da Massen an guten Elite A und B aus der Region in den nächsten 2-3 Jahren Leistungsträger werden.

Was hier halt oft vergessen geht: In den 90ern und frühen 2000ern waren Davos und Kloten in der "Ostschweiz" mehr oder weniger die einzigen, welche ein cleveres Sport-/Schul-Konzept anbieten konnten.
Dies zog natürlich viele Spieler extra an, die danach wieder zurück ins Unterland wechselten. Aber es stellte einen konstanten Fluss von guten Talenten sicher.

Heute gibt es vielenorts ähnliche Konzepte und die Spieler müssen nicht mehr bis nach Davos, um Ausbildung und Sport kombinieren zu können. Bei vielen dieser Modelle muss man nicht mal mehr intelligent genug sein wie das bei Davos mit dem Sport-Gymi gefordert war.

Von daher: Ja, gut möglich, dass dort mittelfristig auch ein wenig kleinere Brötchen gebacken werden.

hoch
#400485 - 23/01/2019 20:01 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4054
Ort: Chur
Mal wieder ein Beitrag in den Medien. Lämpi macht das gut. Der Truppe kann man wirklich irgendwie keinen Vorwurf machen. Das nehme ich den Jungs ab das sie ihr Bestes geben.

Überraschenderweise kommt aber der Trainer immer mehr in die Kritik. Hat man da einfach viel zu viel erwartet?
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#400487 - 23/01/2019 20:49 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1443
ich schon, ja. wobei die unnötigen goalirochaden für mich allen voran frsgen aufwerfen, wenn man den unbedingten erfolg will.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#400501 - 24/01/2019 13:14 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 285
Der „Spielbericht“ auf ehcfans sagt alles über den traurigen Zustand unseres Vereins aus...innerhalb von zwei Jahren ging ALLES in die Brüche, was den EHC ausgemacht hat..trauriger Wahnsinn!!

hoch
#400508 - 24/01/2019 18:44 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 776
Ort: Chur
ich möchte mich an dieser stelle zum allgemeinen befinden nicht auch noch äussern. stattdessen schaue ich in die nahe zukunft. da sehe ich, dass wir noch nicht abgestiegen sind! am samstag haben wir wohl die allerletzte chance den turnaround noch zu schaffen. gegen die aktuell wohl schwächste mannschaft der liga muss aber der 1. heim 3er her, ohne wenn und aber. die düdeler haben wir in den letzten 8 spielen noch 3 mal als gegner.........

die hoffnung stirbt zuletzt, ufgeh zellt nit!

hoch
Seite 37 von 45 < 1 2 ... 35 36 37 38 39 ... 44 45 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi