Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 39 von 45 < 1 2 ... 37 38 39 40 41 ... 44 45 >
Optionen
#400804 - 31/01/2019 13:08 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
don_ Offline
Profi

Registriert: 12/03/2004
Beiträge: 890
Ort: Chur
Wann kommt endlich die meldung das man das unsaegliche kapitel kuraschev sofort beendet. Der mann ist offensichtlich unfaehig eine maennermannschaft zu coachen. Da hat man die chance gegen einen gegner bei dem es ueberhaupt um nichts mehr geht zum einen mehr als wichtige punkte einzufahren und dann auch mit einem erfolgserlebnis in die entscheidenden spiele zu gehen. Aber nein, mann schenkt das spiel von vornherein her in dem mann den 2. Torwart spielen laesst. Mit der konsquenz das man nach 22s schon im rueckstand ist. Unfassbar sowas.

Das er mal ganz nebenbei wichtige stuetzen entweder ganz vergrault hat oder dann mit zweifelhaften strafaktionen sinnlos abstraft, spricht auch nicht fuer ihn. Von seinen lieblingen sieht man nach den ersten spielen auch nichts mehr. Eine steigerung ist zudem bei keinem einzigen spieler erkennbar.

Ich erwarte von unserem verein nun endgueltig ein zeichen das man alles fuer den klassenerhalt macht und wenn man keine spieler holen moechte ist nunmal der trainer das schwaechste glied aber wenn wir die bilanz und die entwicklung anschauen ist die trennung ueberfaellig.
_________________________
Der Erfolg ist nur eine Vision entfernt

hoch
#400811 - 31/01/2019 15:07 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Original geschrieben von: Highlander
Was mich zur Frage bringt: kann man ein Erdbeben aus tektonischer Sicht verhindern ;-)

Nein, ernsthaft, Kurashev wohl ein Top Trainer, vor allem für unsere Verhältnisse


wie schnell die Meinungen umschlagen können...schon irgendwie traurig.

hoch
#400817 - 31/01/2019 15:44 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Highlander Offline
Veteran

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1643
Ort: Hinter den 7 Bergen
Frage ist da wohl mehr, was hätte ein anderer Trainer aus dieser Mannschaft machen können? Man weiss es nicht....

Den einzigen wirklichen Vorwurf, den man Kurashev aus der Sicht des nicht-insiders machen kann, sind die unsäglichen Goalie-Rochaden. Nichts gegen Caduff, aber Sarkis ist die klare Nr. 1!
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#400828 - 31/01/2019 20:04 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 835
Ort: Chur
ab sofort geht es ums überleben, dass wissen wir ja wirklich alle. vielleicht ja nicht wirklich alle, unser vorstand nimmt das so nebenher, so sieht es aus.

für diese abstiegsrunde muss unsere td hütte einfach gut besucht sein! damit dies auch passiert muss unser vorstand aktiv werden. die vergraulten zuschauer müssen halt auch mal mit einem freieintritt gelockt werden.

wir haben eine chance, aber dafür muss das feuer wieder entfacht werden!!!

ufgeh zellt sowieso nit!!!

hoch
#400831 - 31/01/2019 20:43 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Unterländer Offline
Mitglied

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 52
Mier schaffends!!! Händs gege Morges und Düdinge ir eigne Hand.

Wenn mier denn bald mol wüssend, wenn welli Spiel sind, chönd mier au plane , dass z mindescht die no treue Fans in da Hallana sind.

Hopp Khur

hoch
#400832 - 31/01/2019 20:45 Re: Saison 2018/19 [Re: don_]
giger_bar Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2008
Beiträge: 73
Original geschrieben von: don_
Wann kommt endlich die meldung das man das unsaegliche kapitel kuraschev sofort beendet. Der mann ist offensichtlich unfaehig eine maennermannschaft zu coachen. Da hat man die chance gegen einen gegner bei dem es ueberhaupt um nichts mehr geht zum einen mehr als wichtige punkte einzufahren und dann auch mit einem erfolgserlebnis in die entscheidenden spiele zu gehen. Aber nein, mann schenkt das spiel von vornherein her in dem mann den 2. Torwart spielen laesst. Mit der konsquenz das man nach 22s schon im rueckstand ist. Unfassbar sowas.

Das er mal ganz nebenbei wichtige stuetzen entweder ganz vergrault hat oder dann mit zweifelhaften strafaktionen sinnlos abstraft, spricht auch nicht fuer ihn. Von seinen lieblingen sieht man nach den ersten spielen auch nichts mehr. Eine steigerung ist zudem bei keinem einzigen spieler erkennbar.

Ich erwarte von unserem verein nun endgueltig ein zeichen das man alles fuer den klassenerhalt macht und wenn man keine spieler holen moechte ist nunmal der trainer das schwaechste glied aber wenn wir die bilanz und die entwicklung anschauen ist die trennung ueberfaellig.

Machs doch besser und bewirb di als trainer! Abr mit diar simmr sichr bald in dr 4. liga. Trurig so fans...

hoch
#400834 - 31/01/2019 21:43 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
don_ Offline
Profi

Registriert: 12/03/2004
Beiträge: 890
Ort: Chur
Ist nicht wirklich schwer eine bessere statistik zu erreichen. Da koennte man auch einen affen an die bande stellen.

Wenns so weiter geht koennen wir froh sein wenn wir in der 4. Liga spielen duerfen.
_________________________
Der Erfolg ist nur eine Vision entfernt

hoch
#400847 - 01/02/2019 11:08 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Heureka87 Offline
Mitglied

Registriert: 15/03/2003
Beiträge: 80
@don_

Voller Hoffnung reiste ich am Mittwoch nach Huttwil, da ich dachte, dass sich Huttwil etwas schont und wir durch den errungenen Sieg am Samstag etwas Moral tanken konnten.

Doch Huttwil dachte nicht daran, sich vor einer gut gefüllten Halle eine Blöse zu geben. Es waren mindestens zwei Klassen unterschied (abgesehen von 10 sehr starken Churerminuten im Mitteldrittel, leider ohne Tor) der beiden Mannschaften auszumachen.

Ich gehe in den meisten Vorwürfen an den Trainer, Mannschaft un den Vorstand mit euch, doch die Niederlage am Mittwoch auf den Torhüter zu schieben, wäre schlichtweg falsch. Zwei haltbare Tore kassiert, aber auch einige Bigsaves. Es gibt Gründe, weshalb Huttwil an zweiter Position ist und wir am Schwanz der MLS.

hoch
#400849 - 01/02/2019 11:43 Re: Saison 2018/19 [Re: Heureka87]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4102
Ort: Chur
Jep, der Torhüter war in diesem Fall wirklich das schwächste Glied in der Kette. Dennoch möchte man schon mal wissen aus welchen Beweggründen er das macht? Ebenfalls kann man das Aufgebot nicht mehr ernst nehmen, wenn z.B. Ehinger bei Rheintal spielen muss. Keine Ahnung was der verbrochen haben soll...dies ist schlicht lächerlich wenn man sieht wer den Vorzug erhält. So macht sich der Trainer unglaublich angreifbar. Wie und wohin wir müssen hat man einfach eindrücklich gesehen, es hat absolut nichts mit Pech usw. zu tun. Mannschaften wie Huttu bewegen sich einfach Leistungsmässig in einer ganz anderen Liga. Dies schönzureden würde wirklich überhaupt nichts bringen.

Die Konzentration gilt jetzt dem verhindern des Abstiegs und ja ab sofort gilt (zumindest bei mir) es die Mannschaft und den Club positiv zu unterstützen.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#400857 - 01/02/2019 14:06 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
don_ Offline
Profi

Registriert: 12/03/2004
Beiträge: 890
Ort: Chur
Ich gebe auch gar nicht dem goali die schuld. Ihn finde ihn eigentlich ganz ordentlich und ein guter backup. Sarkis ist aber nun einfach besser. Es geht mir darum das man bewusst nicht mit der bestmoeglichen aufstellung spielt obwohl unfassbar viel drann haengt. Das kann man mal irgendwann vor weihnachten machen wenn man irgendwo im mittelfeld rum gurkt, aber sicher nicht bei alles oder nichts spielen.

Das ist verarsche von jeder anspruchsgruppe und hat nichts im ambitionierten sport verloren. Soll er halt wieder jugendliche trainieren wenn er nicht klar kommt, hier hat er jedoch mehr zerstoert als geholfen.
_________________________
Der Erfolg ist nur eine Vision entfernt

hoch
Seite 39 von 45 < 1 2 ... 37 38 39 40 41 ... 44 45 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi