Optionen
#396632 - 18/10/2018 09:37 9. Spiel: Biasca Ticino Rockets vs. SC Langenthal
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5046
Ort: Langenthal
Nach dem Sieg gegen den Leader geht's nun zum Schlusslicht, bevor dann am Dienstag erneut der Leader zu Gast kommt. Eine Berg und Talfahrt, aber im Tessin gabs bisher immer 3 Punkte für den SCL.
Die Bilanz lautet 12:0 Punkte 20:5 Tore, komischerweise wars im Schoren dann viel knapper, da gingen 3 von 4 Partien in die Overtime. Letztlich gewann aber immer Langenthal. Gesamtscore 21:3 Punkte, 37:13 Tore.
Mit einer konzentrierten Leistung dürfte eigentlich nichts anbrennen.

hoch
#396661 - 18/10/2018 20:38 Re: 9. Spiel: Biasca Ticino Rockets vs. SC Langenthal [Re: Watschi]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 951
Ort: Luzern
Bin auch gespannt wie es weiter geht, nach den doch eher besseren Auftritten. Hoffen wir dass sie das so weiterziehen, egal gegen welchen Gegner. Torschussausbeuten noch verbessern.
Was mich aber wirklich interessiert, ist die Vakanz eines Verteidigers.
Randegger hinterlässt eine grosse Lücke und bin gespannt was für eine Lösung der SCL präsentieren wird, sofern überhaupt eine kommt.

hoch
#396756 - 22/10/2018 11:12 Re: 9. Spiel: Biasca Ticino Rockets vs. SC Langenthal [Re: gismo]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5046
Ort: Langenthal
Wie so oft nach erfolgreichen Spielen herrscht Totenstille hier im Forum. Es ist halt einfacher zu kritisieren als zu loben. Klar will man ja auch nach einem erfolgreichen Spiel nicht gleich in Euphorie ausbrechen, aber etwas Zuspruch schadet bestimmt nicht.
Da ist zum Beispiel Stefan Tschannen, der sich mit seinen Scorerpunkten 700 und 701 das Topscorerdress erspielt hat. Er liegt mit seinen 7 Scorerpunkten aktuell auf Rang 24 der Liga, dicht gefolgt von Kummer, Kelly und Dünner.
Kim Karlsson hat dank seinem Assist ebenfalls einen Sprung um über 50 Plätze nach vorne auf Rang 140 geschafft, er ist neu SCL intern auf Rang 15.
Wichtiger als dies ist aber die Tabelle und da liegt der SCL unter den Top 5 mit nur 4 Punkten Abstand zur Spitze, dahinter klafft ein Loch von 6 Punkten zur EVZ Academy, die haben aber noch ein Spiel mehr.
Klar kann da in den nächsten Partien noch viel passieren, aber es läuft derzeit wirklich nicht schlecht. Ausserdem haben wir mit Wüthrich einen super Goalie, der den Ausfall von Mathis erstklassig kompensieren kann. Wenn Marco 100% fit zurückkehrt, haben wir ein Top-Duo, das uns noch viele Punkte retten kann. Und sollte sich nach vorne der Knoten noch endgültig lösen, so wird das eine sehr interessante und wohl auch erfolgreiche Saison.

hoch
#396760 - 22/10/2018 11:36 Re: 9. Spiel: Biasca Ticino Rockets vs. SC Langenthal [Re: Watschi]
SCL-Run Offline
Veteran

Registriert: 24/11/2006
Beiträge: 2144
Ort: Langenthal
Ja, da bin ich der gleichen Meinung wie Watschi. Der Sieg in Biasca in dieser Höhe (6 Tore + 3 Pfosten- oder Lattenschüsse) ist nicht so selbstverständlich. Daher ein grosser "bravo" an die Mannschaft.

Morgen gibt es einen echten Gradmesser in Schoren mit dem Leader Chaux, die starken Ausländer sowie Spieler wie Mieville, Hasani, Carbis, usw.

Bin gespannt wie der SCL diese schwierige Aufgabe lösen wird.
Hoffe auf mehr als 2000 Zuschauer.

Weiter so!
_________________________
SC Langenthal = wie der Phönix aus der Asche!

hoch
#396765 - 22/10/2018 12:57 Re: 9. Spiel: Biasca Ticino Rockets vs. SC Langenthal [Re: Watschi]
Längssite Offline

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 1026
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Watschi
Wie so oft nach erfolgreichen Spielen herrscht Totenstille hier im Forum. Es ist halt einfacher zu kritisieren als zu loben.

Und sollte sich nach vorne der Knoten noch endgültig lösen, so wird das eine sehr interessante und wohl auch erfolgreiche Saison.



Nun dass unser Forum nicht nach jedem Sieg in überschwängliche Lobeshymnen Schreiberei verfällt ist seit jeher so und in Phasen wo es halt mehr Anlass zum kritisieren als zum Loben gibt und das war halt ( zumindest gefühlt ) der Fall in den ersten Wochen , gibt's hallt dann Kritik.
Unsere Jungs kommen aber im grossen Ganzen mit Lob , auch nicht so schlecht davon. wink

Nach einem Sieg gegen eines der Farmteams kommt dann halt ( auch wenn diese Teams von Jahr zu Jahr besser werden ) in der Erwartung eines Sieges weniger.

Positiv ist dass man endlich mal ein paar Tore schoss und wenn man die Pfostenschüsse noch berücksichtigt hätte es sogar einmal einen hohen Sieg gegen ein solches Team geben können.

Mich freut besonders , dass Sterchi ; Andersons und DER Leblanc ( ja er ist mein lieblings Feindblid obwohl er sogar beginnt Freude zu machen whistle ) nun auch mehr zu scoren beginnen , letzterer sollte einfach noch seine doofen Strafen abschalten können !
( Tschannen erwähne ich nicht extra mit seinen zwei Toren , denn er war für mich seit Beginn ein Vorblid und ein echter Captin )!
Ebenso freut mich , dass Joel Scheidegger zwei Scorerpunkte sammeln konnte, er hatte einen sehr schweren Start bisher , ich hoffe das er dadurch auch einen Schritt ( Selbstvertrauen ) machen wird und unsere doch dünne Verteidigung damit weiter stärken kann. ( Obwohl wir sie als dünn erachten , haben wir zusammen mit Ajoie am zweitwenigsten Tore erhalten !! ) Wir sind also eher nur zahlenmässig dünn besetzt und ich hoffe deshalb , dass wir weiterhin von Verletzungen verschont bleiben.

Wäre super , wenn gegen Chaux de Fonds nun auch die Ausländer Tore schiessen könnten.

Wie ich auch in meinen kritischeren Beiträgen erwähnt habe , sehe ich auf rein sportlicher Ebene nicht die grossen Probleme bei uns , vielleicht waren sie bisher einfach nur nicht so überzeugend wie viele sich dies erhofft haben.

Bleiben alle gesund und kommt noch die Eine oder Andere Verstärkung ( ob nun mit B - Lizenz oder sogar eventuell fix , weil wir ganz einfach zahlenmässig sehr dünn sind ) ist mit diesem Team ganz sicher einiges möglich.



Bearbeitet von Längssite (22/10/2018 13:22)

hoch