Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 31 von 45 < 1 2 ... 29 30 31 32 33 ... 44 45 >
Optionen
#398855 - 13/12/2018 18:56 Re: Saison 2018/19 [Re: Rickbert Haase]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3678
Ort: Südliches Chur-Süd
Original geschrieben von: Rickbert Haase
Wenn die erste Mannschaft zum Hobby statt Zugpferd und Flaggschiff wird, kann man den ganzen Mist einstampfen und dann hätte ich beim Eisball auch NEIN stimmen können.


Naja, die Stadtväter haben sich vor gut einem Jahr ja klar positioniert, warum man diese Hallen bauen muss... (ab Minute 7.00)

SO informiert Video

Als EHC Fan soll man einfach alles schlucken...


Bearbeitet von rote Front (13/12/2018 18:58)

hoch
#398856 - 13/12/2018 20:22 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1442
Ernst gemeinte Frage, weil ich tatsächlich keine Ahnung habe… Also rein theoretisch, wie wäre das Prozedere, den aktuellen Vorstand mit dem Herz am rechten Fleck aber katastrophaler sportlicher Bilanz zu ersetzen? Macht das dem Vorstand eigentlich noch Spass? Oder wären die sogar froh, ein anderer würde das machen? Ich frage nur, weil ich recht weit weg bin vom Vorstand und da gar nicht hineinblicke.

Und: Wäre es nicht sinnvoll, die erste Mannschaft etwas ambitionierter und vielleicht gar professioneller zu führen und aus dem Verein auszugliedern und den Rest-Verein (Junioren etc.) weiterhin als Verein zu führen? Ich weiss, das ist das Gegenteil davon, was man sich als Fan wünscht – aber die Struktur, die im heutigen (profesionellen) Sport wohl unumgänglich ist.

Alles nur Gedankenspiele. Aber das war die Fusions-Idee ja auch. Man darf ja hier laut denken.

>>> www.sporfanshop.ch <<< EHC FANARTIKEL >>>
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#398875 - 15/12/2018 13:47 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Unterländer Offline
Rookie

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 32
Highlander bisch hüt au in Morges?

hoch
#398879 - 15/12/2018 14:59 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1916
Ort: Region Basel
Original geschrieben von: Itchy
Betreffend Fusion: Die Walliser sind letzten Sommer schon dem Irrglauben erlegen, dass man alle Zuschauer-Zahlen von Martigny (2. Liga), Sion (MSL, 2. Liga, 3. Liga) und Monthey (2. Liga) zusammen rechnen kann und dann in jedem Spiel beinahe 2'000 Nasen in der Hütte hat.


Im Playoff-Final 2. Liga 17/18 (best of 5) hatte der HC Martigny (die ehemalige 2. Mannschaft von Red Ice) einen Schnitt von 1'700 Zuschauer (und ist in die 1. Liga aufgestiegen). Diese Zahl hatte man wohl bei HC Valais Chablais im Kopf und hat die MSL Mannschaft nach Martigny gezügelt. Neuester Streich, alle Mannschaften werden nach ihrem Standort umbenannt, HC Valais Chablais bleibt nur noch als Abkürzung HCV und als Name für die Gesamt-Organisation. Die MSL Mannschaft heisst also neu HCV Martigny, die 1. Liga Mannschaft neu HCV Sion, die Dritte Mannschaft (2. Liga) heisst neu HCV Sion II. Die anderen Mannschaften der 3. Liga nehmen die Namen HCV Nendaz und HCV Verbier an, die Junioren Bewegung heisst neu HCV Futur...


Bearbeitet von droopy (15/12/2018 15:09)

hoch
#398882 - 15/12/2018 23:35 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1916
Ort: Region Basel
Star Forward sollte bald noch ein Punkt abgezogen werden (und Sierre einen zusätzlich erhalten), weil bei der Niederlagen in der Verlängerung gegen Sierre am 5.12.18 zuviele B-Lizenz-Spieler über 23 Jahre eingesetzt wurden...


Bearbeitet von droopy (15/12/2018 23:37)

hoch
#398883 - 15/12/2018 23:45 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1442
Sehr gut! Jetzt einfach nicht absteigen und dann bin ich für 2018/19 schon zufrieden – auch wenn ich sehr motiviert in die Saison rein bin (neuer Trainer).

>>> www.sporfanshop.ch <<< EHC FANARTIKEL >>>
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
#398884 - 16/12/2018 06:43 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Unterländer Offline
Rookie

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 32
Wer das gestrige Spiel in Morges gesehen hat, weiss mit Bestimmtheit, dass sich diese Mannschaft und der Staff nicht aufgegeben hat und jeder alles dafür gibt, dass die My Sports League auch im nächsten Jahr im der Thomas D.-Stadion rocken wird.

Ab der ersten Sekunde Einsatz pur, jeder spielte für jeden, und Morges hatte nicht den Hauch einer Chance. Wie wohl die Meisten hier, zittere ich normalerweise 2 Minuten vor Spielschluss bei einem Dreitorevorsprung noch um die drei Punkte. Gestern zweifelte ich nach dem 2. Drittel keine Sekunde, dass wir diese wichtigen 3 Punkte nach Hause fahren werden.

Dem Gegner wurden vor dem eigenen Tor keine nennenswerten Chancen zugestanden. Damit will ich aber in keinster Weise die tolle Leistung von LELE schmälern, der mit den Paraden, die es für das Shutout durchaus auch bedurfte, als starker Rückhalt glänzte.

Ein Trainer, dessen Stimme man in der fast leeren aber echt tollen Patinoire des Eaux Minérales, lautstark wahrnehmen konnte. Auch wenn es insbesondere bei zweimaligen Strafen wegen zu vielen Spielern auf dem Eis war, der Wille und die Kampfkraft von Kurashev war, genauso wie bei allen Spielern und Beteiligten, klar zu spüren.

Ein Fischer, der eine blutende Gesichtsverletzung 6 Minuten vor Schluss sichtlich "genervt" behandeln liess (lassen musste), obwohl er viel lieber auf dem Eis den vierten Treffer beisteuern wollte.

Ja, diese Mannschaft hat sich sichtlich nicht aufgegeben. Bravo Jungs, weiter so!!! Schon am kommenden Dienstag soll Basel euren Kampfgeist zu spüren bekommen.

Die Mannschaft und der Staff haben gestern ein Zeichen gesetzt. Liebe Fans, nun liegt es an uns allen, dieses mitzutragen. Wo bleiben die lautstarken EHC-Anhänger in den fremden Stadien (und insbesondere in der Heimstätte)?

Lasst uns nicht über Dinge lamentieren, die wir nicht beeinflussen können. Damit meine ich nicht, dass wir diese todschweigen sollen. Aber lasst uns dies tun, was für uns ganz einfach möglich ist. Lasst uns hinter unserer Mannschaft stehen, auch jetzt, insbesondere jetzt!!

Noch stehen einige Spiele an und der EHC hat es noch immer und noch lange in der eigenen Hand, den Ligaerhalt zu schaffen. Ich träume nicht vom 8. Rang, aber wenn dieser nach der Vorrunde Tatsache ist, nehmen wir ihn alle gerne.

Auf geht's! Wer auf der Tribüne lauthals über "Fehlpässe" fluchen kann, bringt gerade so gut und gerade so laut ein Hopp Khur über die Lippen. Wer gestern die Freude in den Gesichter unserer Spieler gesehen hat, weiss, dass wir in dieser Saison noch lange nicht alles gesehen haben.

Hopp Khur



Bearbeitet von Unterländer (16/12/2018 06:46)

hoch
#398885 - 16/12/2018 13:32 Re: Saison 2018/19 [Re: Unterländer]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 774
Ort: Chur
guter beitrag unterländer!

da sind wir dem teufel grad nochmal von der schippe gesprungen!

wichtig wäre es halt schon, auch zu hause mal das auswärtsgesicht zu zeigen! wichtig für die kasse, wichtig für die stimmung der fans, wichtig für den ehc chur!

hoch
#398886 - 17/12/2018 08:17 Re: Saison 2018/19 [Re: Highlander]
Robsen Offline
Veteran

Registriert: 03/08/2004
Beiträge: 2777
Chur und Seewen sind schon unglaublich diese Saison...

Auswärts holen beide regelmässig Punkte, aber zu Hause kriegen sie kein Bein vors andere. Seewen gewinnt auswärts in Sierre mit einer Wahnsinnsleistung, dann ein eher glücklicher Sieg in Düdingen (gehört aber halt auch dazu), und dann zu Hause gegen Thun wieder eine katastrophale Leistung...

Und bei Chur scheint's ähnlich zu laufen wenn man so die Spielberichte verfolgt.

Janu, so bleibts spannend... Ich hoffe, am Ende bleiben dann beide Teams oben!

hoch
#398888 - 17/12/2018 08:25 Re: Saison 2018/19 [Re: Tumasch]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4052
Ort: Chur
Es ist wirklich so das man dieser Mannschaft praktisch in keine Phase etwas vorwerfen konnte. Am Schluss ist es schlicht und einfach die Qualität die uns in diese Lage gebracht hat. Leider haben in den wichtigen Phase die Leader verletzt gefehlt oder auch einfach ihre Leistung nicht abgerufen. Der Schritt von den Elite ins Erwachsenenhockey ist einfach riesig, egal in welcher Liga. Da muss sich der Verein einfach gewisse Fragen stellen. Und es wäre beileibe keine Schande wenn mal ein eigener Junge zuerst den Umweg über eine tiefere Liga gehen muss um sich da durchzubeissen.

Das die Zuschauer diese junge Mannschaft mit ihren Zwischenrufen zusätzlich verunsichert war bei den Heimspielen ja auch ziemlich offensichtlich. Allerdings gehört dies halt dazu und darf auch keine Ausrede sein. Nun volle Kraft für den Klassenerhalt!
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
Seite 31 von 45 < 1 2 ... 29 30 31 32 33 ... 44 45 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi