Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
#392823 - 30/04/2018 13:56 Re: Ciao Zuchwil? [Re: Itchy]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1288
Original geschrieben von: Itchy
[


Sollten die Ulrichs nun gänzlich die Lust verlieren und Zuchwil verkommt zu einem 3. Liga Club bzw. es legt den Verein gleich ganz zusammen, dann - da müssen wir ehrlich sein - wird niemand diesen Club vermissen. Auf Ausbildungsseite sind die mehr oder weniger inexistent.
http://www.eliteprospects.com/motherclub.php?motherclub=EHC%20Zuchwil


für die region biel-solothurn wäre ein rückzug von zuchwil aus der 1.liga durchaus ein verlust....
ob und wie die eishalle weiterbetrieben würde, sei noch dahingestellt....

hoch
#392830 - 30/04/2018 15:35 Re: Ciao Zuchwil? [Re: peter@59]
Robsen Offline
Veteran

Registriert: 03/08/2004
Beiträge: 2776
Natürlich ist es schade, dass nun ein anscheinend guter Club von der Bildfläche verschwinden wird.

Aber wie schon oft erwähnt, die 1. Liga ZS schien wirklich nicht mehr zu retten zu sein - letzte Saison war der traurige Höhepunkt. Man hat ja sogar noch versucht, neue Teams zu finden, die in der 1. Liga ZS spielen wollte, Reinach war aber dann halt auch nicht wirklich ein Erfolg...
Nun musste der Verband einschreiten - und irgendwo musste halt die Linie zwischen Ost und West gezogen werden. Das ist dann halt kein Wunschkonzert wo man lieber spielen möchte... Oder anders gesagt, wäre es denn gegenüber Adelboden oder dem "EHC Unterseen" fair gewesen, wenn die dann umgeteilt worden wären - weil Zuchwil halt lieber im Westen spielen will?

hoch
#392846 - 30/04/2018 20:14 Re: Ciao Zuchwil? [Re: rouge+jaune-1939]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6955
Ort: Unterseen Nordwest
Original geschrieben von: Itchy
Für mich war die Andeutung eigentlich schon in Richtung Reisewege im Sinne von "ja wenn eure Region plötzlich nicht mehr vorhanden wäre und dann so weit zu anderen Spielorten müsstet, dann würde das euch auch gar nicht passen"Vielleicht magst Du ja erläutern, was du denn wirklich sagen wolltest.

Du scheinst in der Tat eine sehr blühende Fantasie zu haben... Allerdings habe ich bereits (mehrfach) erläutert, was ich sagen wollte. Die Gefahr ist riesig und nach Zuchwils Rückzug noch grösser, dass die Gruppengrössen schon bald völlig ungleich sein werden. Bei meinem geschilderten Szenario haben wir in einem Jahr 15 West- und 10 Ostteams. Werden dann die Clubs einfach so umgeteilt? Jahrzehntelang war diese Regionaleinteilung die heiligste aller Kühe und wurde nur dann angetastet, wenn sich eine Mannschaft freiwillig meldete. Eher liess man einen neu gegründeten Verein direkt in die 1. Liga einsteigen, als dass man nur schon auf die Idee gekommen wäre, einfach Teams aus den anderen Regionen umzuteilen, auch wenn sie das halt vielleicht nicht so prickelnd finden.

Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
für die region biel-solothurn wäre ein rückzug von zuchwil aus der 1.liga durchaus ein verlust....
ob und wie die eishalle weiterbetrieben würde, sei noch dahingestellt....

Wenn man tatsächlich einfach davon ausgegangen ist, dass Väterchen Ulrich 2000 Jahre alt wird und bis dahin seine Kohle verlocht, ist die "Region Biel-Solothurn" allerdings mächtig selber schuld.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#392848 - 30/04/2018 20:57 Re: Ciao Zuchwil? [Re: peter@59]
Basler1932 Offline
Mitglied

Registriert: 15/02/2015
Beiträge: 83
Ort: Laufental

Von der FB Seite vom EHC Zuchwil Regio


Folgende E-Mail hat Walter und Brigitte Ulrich heute als Reaktion auf den Verbandsentscheid erhalten.
-----------------------
Guten Tag Walter
Ich gratuliere dir zum Kampfeswillen. Meine Unterstützung hättest du, ich habe meine Meinung in Zürich platziert (siehe Mail unten).
Ich hoffe fest auf eine einvernehmliche Lösung, dies zur Erhaltung des regionalen Eishockeys an der Basis.
Freundliche Grüsse, ………..

Werte Herren Verwaltungsräte von Swiss Icehockey

Es ist 5 vor 12. Dies ist nicht ein operatives Kleinproblem. Nein, es geht mitunter um die Zukunft des Schweizer Eishockeys an der Basis.

Swiss Icehockey hat es zugelassen, dass wenige Verantwortliche der Regio League mit der MSL eine unnötige nationale Meisterschaft aufgesetzt haben.
Da fragt man sich, was dies mit REGIO LEAGUE zu tun hat. Dies entzieht dem regionalen Eishockey den Boden und treibt die Vereine auf die falsche Linie.

Generell ist die Entwicklung der Regio League dramatisch meine Herren. Swiss Icehockey verliert Mitglieder. Nachwuchsarbeiten werden vernachlässigt. Die Grossklubs verdrängen die Kleinklubs und treiben diese mit Ausbildungsentschädigungen auch noch in den Ruin.
Wildwuchs in Plauschligen florieren. Klubs mit ambitiösen Geldgebern kaufen sich Erfolg auf der Stufe Regio League. Erklären Sie mir z.B., was der EHC Brandis noch mit dem wahren Verein zu tun hat. Als erste Massnahme streichte Thun Dragon das Team Junioren Top, damit Wiki und Thun die MSL Gelder aufbringen können.

Was jetzt mit dem EHC Zuchwil passiert ist beschämend, und zwar von Seiten Swiss Icehockey. Wo liegt das Problem, die Westgruppe mit 15 Teams zu spielen? Wir spielten im letzten Jahr mit 7 Teams, und es ging auch.
Zeigt Flexibilität für die eigens eingeführten Veränderungen. Die Berner Klubs verlieren mit dem EHC Zuchwil den wichtigsten Zuschauerbringer. Lyss konnten letzte Saison dank
den Derbies gegen Zuchwil das Minus im Zuschaueraufmarsch entscheidend korrigieren. Mit dem Verlust des EHC Zuchwil haben auch die umliegenden Vereine ein weiteres finanzielles Problem.

Ich erwarte von den Verantwortlichen Lösungen, nicht Machtspiele, Sturheit und Verweise auf Reglemente.
Swiss Icehockey ist ein Dienstleister für die Klubs, das sollte man nie vergessen.

Sportliche Grüsse

hoch
#392849 - 30/04/2018 21:14 Re: Transfers 2018/19 [Re: peter@59]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1288
rugi... es hat jahrelang funktioniert, die 1.liga zu organisieren. Wie und warum alles auf den kopf gestellt werden muss,te, da weisst du besser bescheid... sls aussenstehender beobachter scheint mir die neue ligastruktur im amateurbereich sehr erzwungen. wie gesagt, du bist hier der experte.
zu zuchwil und der eishalle... die ist schon wichtig für die region biel/solothurn/buecheggberg... all die junioren nati turniere und und .....

hoch
#392851 - 30/04/2018 21:46 Re: Transfers 2018/19 [Re: peter@59]
Robsen Offline
Veteran

Registriert: 03/08/2004
Beiträge: 2776
Die CLUBS wollten die MySports League, weil das Niveau der 1. Liga immer mehr verwässert wurde. Das war keine reine Verbandsidee. Deshalb musste nun halt auch die 1. Liga etwas angepasst werden. Ich bin ja auch kein riesen Fan von unserem Verband, aber dieser Schritt war nötig - eine 7ner-Liga als Aushängeschild einer Region? Sorry, aber das ist ein schlechter Witz.
Die 3 fehlenden Clubs liessen sich nicht finden, Punkt.
Also musste eine andere Lösung her.
@rouge+jaune - es hat eben leider so nicht mehr funktioniert

Von mir aus soll man Zuchwil nun halt 2. Liga spielen lassen - so viel Spielraum sollte der Verband jetzt schon noch haben.


Bearbeitet von Robsen (30/04/2018 21:47)

hoch
#392857 - 30/04/2018 22:55 Re: Ciao Zuchwil? [Re: Basler1932]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6955
Ort: Unterseen Nordwest
Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
rugi... es hat jahrelang funktioniert, die 1.liga zu organisieren.

Ist das jetzt einfach die Meinung, die du vom EHC Zuchwil übernommen hast oder wie kommst du zu dieser Aussage? Was überzeugt dich davon, dass es eine funktionierende Organisation sei, wenn in der gleichen Liga in zwei Regionen jedes Jahr Teams in die 2. Liga auf- und absteigen und in der dritten Region schlichtweg keine Fluktuation existiert? Wenn in dieser Region 15 Jahre lang kein Team mehr unfreiwillig absteigt, man etliche Saisons mit elf Teams spielen muss und schlussendlich sogar nur noch 10 (von 12 geforderten) Teams aus eigener Kraft stellen kann? Wenn sich in dieser Region ein Team jahrelang durchmogeln kann, ohne jemals sportlich auf diesem Niveau anzukommen? Ein Team, welches zum krönenden Abschluss eine 0-Punkte-Saison hinlegte und selbst dann nur freiwillig absteigen konnte? Was hat an dieser Organisation deiner Ansicht nach genau funktioniert?

Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
zu zuchwil und der eishalle... die ist schon wichtig für die region biel/solothurn/buecheggberg... all die junioren nati turniere und und .....

Wenns denn wirklich so kommt, dass diese Region und insbesondere die Stadt Solothurn einfach tatenlos zusieht, wie diese Infrastruktur vor die Hunde geht, dann beweist sie damit, dass ihr diese Eishalle ganz offensichtlich überhaupt gar nicht wichtig ist. Wobei sie das eigentlich bereits getan hat, wenn dieser Betrieb tatsächlich 20 Jahre lang einzig und allein von Ulrichs Goodwill abhing.

Original geschrieben von: Basler1932
Wir spielten im letzten Jahr mit 7 Teams, und es ging auch.

Ich bin absolut fassungslos, dass es einen Menschen gibt, der so eine Aussage tätigen kann. Das einzige was mir dazu noch in den Sinn kommt, ist frei nach Stromberg: Die Russen haben meinem Opa ein Bein weggeschossen, der ging auch, die Frage ist halt immer wie...

Original geschrieben von: Basler1932
Die Berner Klubs verlieren mit dem EHC Zuchwil den wichtigsten Zuschauerbringer. Lyss konnten letzte Saison dank
den Derbies gegen Zuchwil das Minus im Zuschaueraufmarsch entscheidend korrigieren.

Das ist schlichtweg nur noch gelogen. Ist ja wohl klar, dass man im Playofffinal mehr Zuschauer hat als sonst. Gegen Unterseen und auch gegen Saint Imier hätten sie mehr gehabt. Von Sierre oder Martigny fang ich gar nicht erst an. Wir hatten in beiden Heimspielen gegen Zuchwil eine Zuschauerzahl rund 20% unter unserem RS-Schnitt.


Bearbeitet von Rugenbräutrinker (30/04/2018 23:47)
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#392877 - 01/05/2018 20:24 Re: Ciao Zuchwil? [Re: peter@59]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4172
Ort: In der nähe von Olten
Der EHC Zuchwil muss wohl in die 4. Liga absteigen. Die Frist zur Benennung eines Teams lief in der Nacht auf heute ab.

Der Verband gab dem EHC Zuchwil eine Frist bis um Mitternacht. Die Solothurner liessen dies verstreichen. Nun droht dem Klub der Abstieg in die 4. Liga. zuvor wurde der Antrag des Klubs auf Aufnahme in die 2. Liga abgewiesen, obwohl in dieser noch ein Platz frei gewesen wäre.

Das Vorgehen des Verbands und des EHC Zuchwil wirft Fragen auf. Die Position des Solothurner Klubs ist verständlich, sind doch die finanziellen Belastungen mit den Reisen nach Arosa oder in das Tessin, nicht tragbar. Dem Klub war aber bekannt, dass 1. Liga, Gruppe Zentralschweiz, nach dieser Saison nicht mehr bestehen wird. Zudem wusste der Klub, dass mit dem Aufstieg der Berner Klubs Brandis, Wiki Münsingen und des EHC Thun die wichtigsten Derbys wegfallen würden. Als dann bekannt wurde, dass auch die Derbys mit dem EHC Burgdorf oder dem EHC Untersee-Interlaken wegfallen wurde den Solothurner frühzeitig bekannt gegeben.

Das Verhalten des Verbandes ist indes auch nicht nach vollziehbar. Anstelle dem Klub den Abstieg in die 2. Liga zu ermöglichen und den damit freien Platz aufzufüllen, lehnt der Verband dies ab. Diese Ablehnung lässt vermuten, dass schon vor Eem entscheid, den EHC Zuchwil in die 1. Liga Ostschweiz zu versetzten, von beiden Seiten Geschirr zerschlagen wurde.

Ob sich die beiden Parteien noch an einen Tisch setzten und die jeweiligen Entscheidungen diskutieren und eine gemeinsame Lösung gefunden werden kann, ist eher zu bezweifeln. Wieder einmal muss ein Klub die Segel streichen, welcher in der Region wichtige Juniorenförderung und Aufbauarbeit leistet. Der Rückzug des EHC Zuchwil in die 4. Liga kann nicht im Sinne des Verbandes und auch nicht im Sinne des Klubs sein.
_________________________
09.01.2014 EHC Olten - SC Langenthal 11:2

hoch
#392878 - 01/05/2018 20:43 Re: Ciao Zuchwil? [Re: calli]
oldi 1 Offline
Profi

Registriert: 01/11/2003
Beiträge: 1149
Keine Ahnung welche Fehler Zuchwil gemacht hat, aber wenn man das Geld nicht aufbringen kann oder will muss ein freiwilliger Abstieg in die die Stufe darunter möglich sein. Die Argumente gegen die Teilnahme an der 1. Liga scheinen mir plausibel und dass der Verband auf der Einteilung Ost beharrt ist auch noch akzeptabel.
Es kann aber einfach nicht sein dass der Verband den freiwilligen Abstieg in die 2. Liga blockiert! Der Verband hat zum Wohle des Eishockeys zu entscheiden und dies passiert in diesem Fall wieder Mal nicht!

hoch
#392882 - 01/05/2018 21:19 Re: Ciao Zuchwil? [Re: peter@59]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 273
Kann mir mal einer erklären, was der Adi aus dem Tal der goldigen Sonne wieder mal geritten hat? Beschwert sich in seinem Blog wiedermal über alles und jeden und insbesondere über die Einführung der MSL (mal nicht gegen einen Schiri, oh Wunder!!) obwohl die ganz klar zu einer Niveausteigerung geführt hat und meiner Meinung nach ein Erfolg war (trotz unserer Katastrophensaison)! Das einzig negative für ihn ist halt, dass sein Sonnenclub faktisch abgestiegen ist! Was will der eigentlich? Keine MSL wegen den vielen Spielen und Reisen, dann aber die Wiedereinführung der völlig sinnlosen Masterround fordern, mit 10 sinnlosen Spielen, weil das absolute, unglaubliche, bis auf den letzten Platz ausverkaufte Topspiel gegen Zuchwil nicht mehr im Kalender ist?? Die Höhenluft scheint einen grossen Schaden anzurichten bei diesem Herren...

hoch
Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >

Moderator:  Martin