Seite 12 von 28 < 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 27 28 >
Optionen
#391593 - 15/04/2018 06:35 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 782
Ort: Aargauer Jura
Eins steht fest, ich lag mit meiner Prognose (K-R 4-1) falsch. Der Unterschied zwischen den zwei Ligen ist kleiner als vermutet. Darauf, als Befürworter einen direkten Aufstieg und einen direkten Abstieg, kann ich mich nur freuen.

Jetzt weiterhin so! Ein 0-2 genügt nicht aber ist der richtige Weg. Wie immer ist der vierte Sieg der wichtigste, aber auch der schwierigste.

Prognose mache ich keine mehr. Es ist scon bewiesen, dass ich damit nicht gut bin!
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#391596 - 15/04/2018 09:11 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
murphy's Offline

Veteran

Registriert: 22/09/2009
Beiträge: 2669
Ort: Chatzestrecker
Scheibe schön flach halten.....
Noch ist nix gewonnen für Rappi! Aber der Weg und die Art und Weise wie man die schwächen der Flieger ausnützt macht Hoffnung diese nächstes Jahr in der NLB begrüssen zu dürfen.

Langsam aber sicher scheint dies Wirklichkeit zu werden und das ist definitiv gut so!
_________________________
1981 EHC Olten - SC Langenthal

"EINER VON 9000"

ALLEZ SERVETTE FC
"TOUS UNIS DANS LA LÉGENDE"

Wir werden stärker denn je zurückkommen......
Allez Servette! smile

hoch
#391600 - 15/04/2018 09:55 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1166
unglaublich wie die flieger auseinanderfallen, hätte ich nicht für möglich gehalten. das der 18-jährige lehmann bester klotener ist, sagt alles aus über die leistung klotens.
rappi macht das hervorragend und nutz die sich bietenden möglichkeiten gnadenlos aus. chapeau.
_________________________
Original geschrieben von: Fränky

9. Biel (letzte Saison Überraschungsmannschaft / diese Saison folg der Absturz, für mich total überbewertet)

hoch
#391602 - 15/04/2018 10:14 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 550
Ort: Luzern
Auch wenn es noch nicht so weit ist und vielleicht auch nicht sein wird, denke ich, für Kloten wäre der Weg ins B als grosse Chance zu sehen. Wie bereits schon der eine oder andere schrieb, kann man so einen richtigen neu Anfang starten. Glaube die wirklichen Fans werden dem Club auch im B die treue halten. Ansonsten sind es keine Fan's. Es ist wirklich fast wie Rappi damals. Abstieg, schlechter Ruf und abgehobene Zuschauer die im ersten Jahr im B dies als Katastrophe anschauten. Ab dem zweiten Jahr sahen sie aber wie schön es ist wenn man wieder Siegt und zur spitze gehört. Kontinuierlicher Aufbau des Teams. Finanzen wieder in griff bekommen und auch die Zuschauer respektive vor allem die Fans für wieder besseren bis guten Ruf bekommen haben. Ich drücke Rappi wirklich die Daumen und hoffe sie schaffen es, auch wenn sie mir irgendwie fehlen würden, da doch auch Freundschaft entstanden ist. Hoffe und wünsche mir einfach seitens Verein, dass sie, falls sie nach oben kommen, weiter pro NLB stehen und nicht plötzlich eine Kehrtwende machen. Denke aber auch dass dies die Fans auch nicht wirklich goutieren würden. Wir werden sehen und freue mich bereits jetzt auf die neue Saison. Ob mit oder ohne Rappi/Kloten.

hoch
#391603 - 15/04/2018 10:21 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: louveteau]
chris69 Offline
Mitglied

Registriert: 15/03/2016
Beiträge: 50
Original geschrieben von: louveteau
Eins steht fest, ich lag mit meiner Prognose (K-R 4-1) falsch. Der Unterschied zwischen den zwei Ligen ist kleiner als vermutet. Darauf, als Befürworter einen direkten Aufstieg und einen direkten Abstieg, kann ich mich nur freuen.

Jetzt weiterhin so! Ein 0-2 genügt nicht aber ist der richtige Weg. Wie immer ist der vierte Sieg der wichtigste, aber auch der schwierigste.

Prognose mache ich keine mehr. Es ist scon bewiesen, dass ich damit nicht gut bin!


sehr gut geschrieben, ohne Polemik und mit dem so wichtigen Vorschlag, dass ein direkter Auf- und Abstieg (ist Eishockey eigentlich die einzige Sportart, wo diese Unart in der CH eingeführt hat?) sowohl für die NLA als auch die NLB ein gute Lösung ist. So kann das NLA Team sich nicht zu Tode wursteln, das NLB hingegen hat eine (wirtschaftliche, sportliche) Perspektive, den AufTieg auch ohne das Glück zu schaffen, dass sich ein NLA Team eben gerade sich zu Tode gemanaged hat....Dann noch die Schutzzone der verhassten Farmteams aufheben und dann haben wir wieder eine tolle Eishockeyliga

hoch
#391604 - 15/04/2018 10:28 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
Längssite Offline

Mitglied

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 353
Ort: Langenthal
Gratulation zum 2. Sieg an Rappi !!!

Sie hatten zwar 2-3 mal das Glück im richtigen Moment auf ihrer Seite, das haben sie sich aber auch verdient.

Es ist wirklich beeindruckend, wie sie auch dann die Ruhe behalten und ihr Spiel weiter spielen.
Defensiv ( nicht nur dank Nyffeler ) spielen sie extrem abgeklärt und mit tollem Körperspiel, erstaunlich wie ein Hollenstein und ein Praplan da plötzlich verblassen. ( Ob die wirklich noch in Kloten spielen ? )
Offensiv mit super Umschaltspiel und ebenso abgeklärt und ruhig ( ein , zwei Traumkombinationen zu super Toren ) und auch da körperlich top und bissig.

Bravo, ich hoffe ihr könnt dies so weiterziehen und ein völlig desorientiertes und verunsichertes Kloten zu uns in die SL schicken !!

Ich weis , es braucht sehr wenig um eine Serie zu drehen und Diese ist noch nicht fertig, aber Kloten braucht so viel mehr um dies zu schaffen, dass ich mir nach dem gestrigen Spiel kaum vorstellen kann , wie sie das noch aus sich herausholen könnten.

Ein dritter Sieg von Rappi dürfte die endgültige Entscheidung sein.

hoch
#391608 - 15/04/2018 10:52 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: chris69]
Längssite Offline

Mitglied

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 353
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: chris69
Original geschrieben von: louveteau
Eins steht fest, ich lag mit meiner Prognose (K-R 4-1) falsch. Der Unterschied zwischen den zwei Ligen ist kleiner als vermutet. Darauf, als Befürworter einen direkten Aufstieg und einen direkten Abstieg, kann ich mich nur freuen.

Jetzt weiterhin so! Ein 0-2 genügt nicht aber ist der richtige Weg. Wie immer ist der vierte Sieg der wichtigste, aber auch der schwierigste.

Prognose mache ich keine mehr. Es ist scon bewiesen, dass ich damit nicht gut bin!


sehr gut geschrieben, ohne Polemik und mit dem so wichtigen Vorschlag, dass ein direkter Auf- und Abstieg (ist Eishockey eigentlich die einzige Sportart, wo diese Unart in der CH eingeführt hat?) sowohl für die NLA als auch die NLB ein gute Lösung ist. So kann das NLA Team sich nicht zu Tode wursteln, das NLB hingegen hat eine (wirtschaftliche, sportliche) Perspektive, den AufTieg auch ohne das Glück zu schaffen, dass sich ein NLA Team eben gerade sich zu Tode gemanaged hat....Dann noch die Schutzzone der verhassten Farmteams aufheben und dann haben wir wieder eine tolle Eishockeyliga



Was braucht es denn, um die Verbands - und Ligabosse dazu zu bewegen dies um zu setzen ( bloss nicht Profi im Entscheidungsgremium crazy ) und wär dies mit 2 12er Ligen oder doch mit zwei 10 Ligen realisierbar ?

In den letzten Jahren sind die finanziellen Probleme der hinteren Team's immer augenscheinlicher geworden ( von den durchMäzenisierten Grosskubs sprechen wir mal gar nicht erst ! )

Ich bin nicht sicher ob in der Schweiz zwei 12er Ligen ( wirtschaftlich ) machbar sind ohne an Qualität zu verlieren ?

10er Ligen würden auch der MySports League die nötige Aufwertung bringen und ein Gefäss für die ( wirklichen ) Farmteam's schaffen.
Ich persönlich glaube nämlich, dass wir drei wirtschaftlich machbare Ligen brauchen ( im semiprofessionellen und professionellen Bereich ) um unser Eishockey längerfristig weiter zu bringen !!

Ein direkter Auf - Abstieg und eine bessere Druchlässigkeit durch alle Ligen würden die Attraktivität und den Willen zu investieren ( in Ruhe und im Rahmen der Möglichkeiten , mit weniger Risikozwang )wohl fördern.

Schauen wir mal, ich kann mir nicht vorstellen dass die Angst der Grossen dies zulassen wird und glaube dass sich so schnell nichts ändern wird !!

Zu viele Profis am Werk ;-)

hoch
#391612 - 15/04/2018 12:24 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: chris69]
calli Online   happy
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4147
Ort: In der nähe von Olten
Original geschrieben von: chris69
Original geschrieben von: louveteau
Eins steht fest, ich lag mit meiner Prognose (K-R 4-1) falsch. Der Unterschied zwischen den zwei Ligen ist kleiner als vermutet. Darauf, als Befürworter einen direkten Aufstieg und einen direkten Abstieg, kann ich mich nur freuen.

Jetzt weiterhin so! Ein 0-2 genügt nicht aber ist der richtige Weg. Wie immer ist der vierte Sieg der wichtigste, aber auch der schwierigste.

Prognose mache ich keine mehr. Es ist scon bewiesen, dass ich damit nicht gut bin!


sehr gut geschrieben, ohne Polemik und mit dem so wichtigen Vorschlag, dass ein direkter Auf- und Abstieg (ist Eishockey eigentlich die einzige Sportart, wo diese Unart in der CH eingeführt hat?) sowohl für die NLA als auch die NLB ein gute Lösung ist. So kann das NLA Team sich nicht zu Tode wursteln, das NLB hingegen hat eine (wirtschaftliche, sportliche) Perspektive, den AufTieg auch ohne das Glück zu schaffen, dass sich ein NLA Team eben gerade sich zu Tode gemanaged hat....Dann noch die Schutzzone der verhassten Farmteams aufheben und dann haben wir wieder eine tolle Eishockeyliga


und dazu eine 10+10 er Liga und die Farmteams in die MYy Sports oder 1. Liga, dann macht auch das CH Hockey wieder Fortschritte.
_________________________
09.01.2014 EHC Olten - SC Langenthal 11:2

hoch
#391808 - 18/04/2018 10:28 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: calli]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 4658
Ort: Langenthal
Da ist er nun also, der erste Sieg von Kloten. Total erknorzt zwar, aber nicht unverdient. Ein Strohfeuer oder bereits die Wende?

Man muss festhalten, dass die Serie inzwischen 222'31 Minuten dauert, davon lag Rappi über 144 Minuten lang in Führung, Kloten führte seinerseits noch nicht eine einzige Sekunde lang. Dies muss natürlich nun gar nichts heissen, im Gegenteil. Eventuell löst sich der Knopf dann erst richtig, wenn die Flyers einmal in Führung gehen können. Entscheidend dürfte auch sein, wie gut sich die beiden Teams bis morgen Abend erholen können. Rappi konnte zuletzt das Tempo von Kloten nicht mehr mitgehen. Aber Kraft haben bestimmt beide Teams gebraucht.
_________________________

hoch
#391829 - 18/04/2018 13:08 Re: Ligaquali Kloten - Rappi [Re: gismo]
mekoch Offline
Profi

Registriert: 04/03/2014
Beiträge: 923
Ort: us em Gäu
Ich denke wenn Rappi morgen der 3. Sieg gelingt, wird Kloten absteigen. Auch wenn der 4. Sieg der schwierigste sein wird, holt Kloten ein 3:1 in der Serie nicht mehr auf.
Können jedoch die Flieger die Serie ausgleichen und das Break zurück holen, dann wird es verdammt schwer für Rappi.

Ich bin gespannt wie sich der B-Meister beim wichtigen 4. Spiel "metzget" !

hoch
Seite 12 von 28 < 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 27 28 >