Offizielles Forum des EHC Arosa
http://arosa.hockeyforum.ch

Forum mit Registrationspflicht.
Seite 1 von 15 1 2 3 ... 14 15 >
Optionen
#388644 - 16/03/2018 20:51 Saison 2018/19
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Nach der Saison ist einmal mehr vor der Saison

Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; von Burgdorf

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner

Head Coach
- Marc Haueter

hoch
#388673 - 17/03/2018 08:30 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel

Head Coach
- Marc Haueter


Bearbeitet von manUELI (17/03/2018 08:30)

hoch
#388744 - 17/03/2018 20:29 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Man flüstert, dass ein Vertreter des EHC Arosa heute scheinbar in einem Aroser Café/Restaurant gesichtet wurde. Mit dabei soll Vitaly gewesen sein. Vitaly hatte einen „östlichen Akzent“ und brachte seine Freundin mit. Vor dem Café parkierte ein Wagen mit Tessiner Kennzeichen.

Ihr dürft das Gedankenspiel selbst zu Ende bringen wink


Oder vielleicht gehört der Wagen auch einem Tessiner Touristen und Vitaly kam mit der Rhätischen Bahn auf Besuch aus Russland vorbei?

hoch
#388752 - 17/03/2018 21:14 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 332
Kauft ruhig wieder die ganze Schweiz zusammen...hat sich ja bestens bewährt die letzten Jahre...sogar russische Legionäre, die bis jetzt nie irgendwo wegen des Geldes gespielt haben, werfen plötzlich ihre Prinzipien nur wegen der guten Höhenluft über den Haufen.. :-)

hoch
#388765 - 17/03/2018 22:52 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Khuri
Kauft ruhig wieder die ganze Schweiz zusammen...hat sich ja bestens bewährt die letzten Jahre...


oh, ich weiss jetzt grad nicht was du meinst. wenn ich mich richtig erinnere, haben wir kürzlich das Playoff-finale erreicht.


Bearbeitet von manUELI (17/03/2018 22:56)

hoch
#388766 - 17/03/2018 23:09 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Itchy
Man flüstert, dass ein Vertreter des EHC Arosa heute scheinbar in einem Aroser Café/Restaurant gesichtet wurde.


Man flüstert auch, dass der Itchy gar nicht Schlittschuhlaufen könne und es darum gar nicht sein könne, dass er ein ehemaliger Spieler sei. Verbandsfunktionär ist darum wohl doch eher die Wahrscheinlichkeit.

hoch
#388767 - 17/03/2018 23:15 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Den Spruch mit der guten Luft kann man ruhig noch die nächsten zehn Jahre bringen, der ist so saumässig lustig! Aber ich mag es dem Khuri gönnen, dass er auch mal was zu lachen hat. Er hat ja gerade erst mit den Kummer-Caprikörnern eine saumässig erfolgslose Saison hinter sich gebracht. Da hat es, ausser der Trainerentlassung vielleicht, wirklich nicht viel zur Aufheiterung gegeben...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388800 - 18/03/2018 10:14 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Was mich auch noch brennend interessieren würde: Sind denn Leute wie Sarkis, Urech, Rexha, Pfennich, Pozzorini, Horber, Gemperli und Sieber, um nur einige zu nennen, alle aus der Churer Juniorenschmiede gekommen? Oder hat sich der EHC Chur ev. auch einen "Teil der ganzen Schweiz zusammengekauft"? Was lernen wir daraus? Zuerst studieren und dann erst den anderen an den Karren fahren!!!! Oder wie es hier auch schon geschrieben wurde: Liefern statt lafern. Wünsche Khuri trotzdem eine schöne Sommerpause...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388807 - 18/03/2018 10:40 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Säntis55 Offline
Mitglied

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 383
Ort: Rheinau
Man flüstert auch noch, dass sich gestern ein Mann mit tschechischem Akzent in Begleitung seiner Schwiegermutter und der Tante eines Freundes in der Carmenna-Hütte aufgehalten hat. Es soll sich gemäss Aussagen eines selbsternannten Hockeyexperten um Jaromir Jagr handeln. Am Nachbartisch sass ein Vertreter des EHC Arosa. Ach ja, und auf dem Parkplatz der Hörnlibahn standen 34 Fahrzeuge mit deutschen, 6 mit holländischen und 13 mit belgischen Kennzeichen...:D

hoch
#388837 - 18/03/2018 14:42 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Das geht ja Schlag auf Schlag.

Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft

Head Coach
- Marc Haueter [/quote]


Bearbeitet von manUELI (18/03/2018 14:42)

hoch
#388843 - 18/03/2018 14:57 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Vitali Lahmatov von Bellinzona zu Arosa?
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388848 - 18/03/2018 15:32 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Bis jetzt nur ein unbestätigtes Gerücht.
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388854 - 18/03/2018 16:09 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Riga06
Bis jetzt nur ein unbestätigtes Gerücht.

Das ist so Riga. Was denkst du über eine mögliche Verpflichtung von Lahmatov? Sinn oder Unsinn?
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388861 - 18/03/2018 17:47 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Ich äussere mich zwar nicht gerne über Spieler, die nicht oder noch nicht bei Arosa unter Vertrag sind. Das Thema ist aber schon interessant... Also ich würde ihn gerne in Arosa sehen! Was der in den Playoff Spielen geleistet hat, war schon beeindruckend. Von seiner immensen Erfahrung könnten die jungen Wilden sicher noch sehr viel profitieren. Er könnte mit Sicherheit auch der so dringend benötigte Denker und Lenker des Überzahlspieles werden. Also wenn der den bei Arosa üblichen finanziellen Rahmen nicht sprengt bitte sofort verpflichten! Das ist meine Meinung, was sagen andere dazu?
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388866 - 18/03/2018 18:33 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Riga06
Ich äussere mich zwar nicht gerne über Spieler, die nicht oder noch nicht bei Arosa unter Vertrag sind. Das Thema ist aber schon interessant... Also ich würde ihn gerne in Arosa sehen! Was der in den Playoff Spielen geleistet hat, war schon beeindruckend. Von seiner immensen Erfahrung könnten die jungen Wilden sicher noch sehr viel profitieren. Er könnte mit Sicherheit auch der so dringend benötigte Denker und Lenker des Überzahlspieles werden. Also wenn der den bei Arosa üblichen finanziellen Rahmen nicht sprengt bitte sofort verpflichten! Das ist meine Meinung, was sagen andere dazu?


Ich denke auch, dass ein Spieler dieses Formats interessant sein könnte. Wichtig ist, dass er nicht als Star in diese Mannschaft kommt. Als Führungsspieler könnte einer wie er gerade in Phasen wie letzten November, Dezember bestimmt einige hilfreiche Inputs geben und auch Ruhe ins Spiel bringen. Er muss sich selber ganz klar in der Aufgabe sehen, den Jungen Wilden eine Stütze zu sein.

hoch
#388871 - 18/03/2018 19:33 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Genau wegen eventueller "Staralüren" wollte ich es wissen. Wenn er sich wie jeder andere Spieler ins Team einfügt und das Spiel nicht nur an ihn ausgerichtet wird, wäre das sicher eine wahnsinns Verstärkung. Aber noch soll man nicht zu euphorisch sein, so lange nichts in trockenen Tüchrrn ist.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388883 - 18/03/2018 20:02 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 332
Salute, ich schon wieder! :-)
Auf die Gefahr hin, wieder angepöbelt zu werden (ok, gebe zu, hab ich auch schon gemacht hier drin) mal ganz objektiv, wenn wir schon seriös diskutieren:

Was denkt ihr, wäre oder ist der Grund, dass so einer nach Arosa geht? Ganz ehrlich und ohne Hockeyromantik?? Wenn er seine Karriere nochmals lancieren möchte, geht der doch nicht in eine 1. Liga-Mannschaft, sportlich gesehen absolut nicht nachvollziehbar (Rexha hat das auch gemacht, aber eben eine Liga höher!). Dann die Nähe zur Agglomeration, die Sprache oder die tollen Jobs im städtischen Grossraum?? Vielleicht möchte er ja mal mit Jan Däscher zusammen spielen (im übrigen auch ein ganz lässiger...in Chur nicht durchgesetzt und schwafelt dann was von zurück zum Stammverein, ein Entscheid des Herzens, um diesen dann direkt wieder zu verlassen, um in einem anderen Verein in der gleichen Liga zu spielen...) Mhmm...ich weiss es einfach nicht, es muss wohl ganz einfach die gute...ach, lassen wir das... :-)

hoch
#388942 - 19/03/2018 00:16 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Der Neid spürt man bei dir bis zu den Haarspitzen raus, wwnn du Haare hast.
Wer geht schon nach Chur. grin wink
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388954 - 19/03/2018 08:51 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 332
Haare habe ich bis zur genüge! :-)

Nein Schratti, jetzt mal wirklich im Ernst! Ohne diese Zündelei (zumindest bei diesem Thema)!
Ich bin der Meinung, dass es mittlerweile viele "Möchtegern-Profieishockeyspieler" gibt, die mit den Amateurclubs ein Spielchen treiben! So nach dem Motto, ich komme zu euch, aber dann will ich das und das und das....es geht gar nicht mehr darum, wirklich mit Herz und Leidenschaft zu einem Verein zu wechseln oder in einer möglichst hohen Liga zu spielen. Wie gesagt, der Vitaly hat bis jetzt immer dort gespielt, wo es etwas zu verdienen gab! Genau jetzt scheint er geläutert zu sein und wechselt evtl. zu einem Club, der kein gutes Geld bezahlt.....??

Gerade in unserer Region ist es doch auch so, dass Spieler, die ein gewisses Niveau haben, rar sind und diese nutzen die Situation dann einfach aus. Ein Däscher kommuniziert halböffentlich, dass Arosa einfach am besten zahle und er es lässig finde, ein bisschen im Aroser Nachtleben rumzukurven! Club-Hopping nennt man das, überall ein bisschen abkassieren!

Alles ok, ich finde es einfach bedenklich, dass die sportlichen Ambitionen mittlerweile bei vielen kein Ansporn mehr ist, man will sichs einfach gemütlich machen und am besten noch einen Haufen abkassieren....ganz zu schweigen vom Partymachen, wenn möglich das ganz Jahr hindurch.

Im übrigen nach was zum Neid (und hier ein wenig Zündelei): Ihr hattet wirklich eine super Saison, alle sind wieder absolut begeistert...bis ins Finale gekommen, schon seit Jahren nicht mehr so viel erreicht! Ganz toll: Schon mal objektiv betrachtet, dass vier Mannschaften aus dem letzten Jahr nicht mehr dabei waren...+ Wetzikon das euch besiegt hat....ergibt Platz 6....genau wie letztes Jahr! Die Verblendung scheint aber zu funktionieren.....

hoch
#388968 - 19/03/2018 10:12 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Khuri
Meinen Daumen gegen oben hast du.
Genau auf den Punkt gebracht, Bravo!!!
Leider ein Abbild der zum Teil heutigen Gesellschaft, leider bewusst so gemacht gesteuert worden, durch unrealistischen Gesetzen von der Lümmel Scheuer von Bern, aber auch Reglemente von unfähigen Verbänden in den Sportarten.
Heute ist teilweise kein Geben und Nehmen mehr vorhanden, heute will man nur noch Nehmen. Genau das ist es wo vieles kaputt macht, ist leider fast überall so versteuert worden. Wer aber einen guten Charakter hat, das Herz am richtigen Fleck, geht diesem Irrsinn so gut es geht aus dem Weg.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388973 - 19/03/2018 10:51 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
heavy-tom Offline
Profi

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 1239
Ort: Stadt Bern
Wenn ein Spieler nach Arosa kommt um ein bisschen Party zu machen, dann ist er schneller wieder weg als ihm lieb ist.
Warum das ausgerechnet Vitali Lakhmatov nach Arosa wechseln will, kann ich jetzt auch nicht sagen.
Fakt ist: A.F. stellt ein Team zusammen, wo Spieler in die Gemeinschaft passen. Man probiert in Arosa den Spielern eine Wohnung zur Verfügung zu stellen, sowie eine Arbeisstelle. Die Nähe zur Agglomeration kann Arosa nicht bieten. Dafür eine Bergwelt mit Ski - und Wanderpisten, dem Humorfestival, sowie der alljährlichen Arosa Clasic Cars. :-)

@Khuri: Das 4 Spitzenklubs weg sind, streitet niemand ab. Dennoch muss man erst mal unter die ersten vier kommen. Und darf sich am Erfolg freuen. Wenn YB im Fussball Meister wird, heult ja auch keiner rum, das sie es dank einem schwachen Basel geschafft haben.
_________________________
www.tomutiger.blogspot.com

hoch
#388979 - 19/03/2018 11:22 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1767
Guter Input Khuri. Khuri hat den ultimativen Durchblick. Da in Chur die Aroser Sonne nicht scheint, kann er auch nicht verblendet sein. Ist es nicht so, dass eigentlich ausnahmslos alle sportlichen Ziele (Cup, Aufstieg) jedes Jahr von Neuem verpasst werden? Geht ja gar nicht. Wer ist dafür verantwortlich? Muss der Geschäftsführer entlassen werden?! Itchy würde dieses Amt sicher gerne übernehmen, so sehr er Arosa mag. Wünsche euch allen eine spannende Vorsaisonzeit =).
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#389056 - 20/03/2018 07:17 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Khuri
Im übrigen nach was zum Neid (und hier ein wenig Zündelei): Ihr hattet wirklich eine super Saison, alle sind wieder absolut begeistert...bis ins Finale gekommen, schon seit Jahren nicht mehr so viel erreicht! Ganz toll: Schon mal objektiv betrachtet, dass vier Mannschaften aus dem letzten Jahr nicht mehr dabei waren...+ Wetzikon das euch besiegt hat....ergibt Platz 6....genau wie letztes Jahr! Die Verblendung scheint aber zu funktionieren.....


Dass ist ja nur gerade ein Rang hinter Chur in der letzten Saison. Und dieses Jahr währen es zwei Ränge hinter Chur und ich versichere dir, dieser "sechste" Rang war um ein vielfaches geiler als euer "vierte" Rang.

hoch
#389070 - 20/03/2018 08:16 Re: Saison 2018/19 [Re: heavy-tom]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: heavy-tom


@Khuri: Das 4 Spitzenklubs weg sind, streitet niemand ab. Dennoch muss man erst mal unter die ersten vier kommen. Und darf sich am Erfolg freuen. Wenn YB im Fussball Meister wird, heult ja auch keiner rum, das sie es dank einem schwachen Basel geschafft haben.


In Bern vielleicht nicht. Aber wetten, in Zürich und St.Gallen gibts solche Leute? Ich gratuliere YB zu dieser starken Saison. Und dem EHC Arosa ebenso. Egal was sie in Chur und Wettingen sagen.

hoch
#389666 - 24/03/2018 19:18 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Das geht ja Schlag auf Schlag.

Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber

Head Coach
- Marc Haueter

Abgänge
- Andrin Kunz
- Tomm Gadient

Rücktritt
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von manUELI (24/03/2018 19:19)

hoch
#389689 - 25/03/2018 08:14 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Wir haben erst März, aber ein grosser Teil des Teams für nächste Saison steht bereits! Es zeigt sich einmal mehr, welch grossartige Arbeit Adi Fetscherin in Arosa leistet...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#389690 - 25/03/2018 08:48 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Riga06
Wir haben erst März, aber ein grosser Teil des Teams für nächste Saison steht bereits! Es zeigt sich einmal mehr, welch grossartige Arbeit Adi Fetscherin in Arosa leistet...


Hier wird halt immer noch resp. schon wieder geliefert, statt ge... ach, lassen wir das.


Bearbeitet von manUELI (25/03/2018 08:49)

hoch
#389691 - 25/03/2018 09:09 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Und so, wie das Team gestern Abend beim Saisonabschlussfest sichtlich Spass untereinander und mit den Fans hatte, bekommt man nicht wirklich den Eindruck, dass die Vertragsverlängerungen nur dank der Kohle zustande kamen...
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#389693 - 25/03/2018 09:31 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: Riga06
Wir haben erst März, aber ein grosser Teil des Teams für nächste Saison steht bereits! Es zeigt sich einmal mehr, welch grossartige Arbeit Adi Fetscherin in Arosa leistet...


Denke ich allerdings auch!
Das ist wohl auch der Lohn für die super, zielstrebige und vor allem glaubwürdige Arbeit der vergangenen Jahre.
Danke !

hoch
#389694 - 25/03/2018 09:44 Re: Saison 2018/19 [Re: Haegar]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Haegar
Original geschrieben von: Riga06
Wir haben erst März, aber ein grosser Teil des Teams für nächste Saison steht bereits! Es zeigt sich einmal mehr, welch grossartige Arbeit Adi Fetscherin in Arosa leistet...


Denke ich allerdings auch!
Das ist wohl auch der Lohn für die super, zielstrebige und vor allem glaubwürdige Arbeit der vergangenen Jahre.
Danke !


Hast du nicht gesehen, wie Adi jedem Spieler ein Couvert zugeschoben hat?

hoch
#389906 - 28/03/2018 09:09 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel

Head Coach
- Marc Haueter

Abgänge
- Andrin Kunz
- Tomm Gadient

Rücktritt
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola

hoch
#389980 - 29/03/2018 06:10 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Thöny 71 Online   content
Mitglied

Registriert: 06/11/2003
Beiträge: 338
Ort: An der Sonne (GR)
... wer sagt denn Chur kommuniziere nichts? Die vermelden Kadermutationen sogar noch schneller als wir ... 😀
(siehe neuste Newsmeldung)

http://www.ehc-chur.ch


hoch
#389981 - 29/03/2018 07:03 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Es geschehen doch ab und zu noch Wunder....
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#389986 - 29/03/2018 09:01 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
Thöny 71 Online   content
Mitglied

Registriert: 06/11/2003
Beiträge: 338
Ort: An der Sonne (GR)
Nun, eigentlich gibt es gar keinen Unterschied bezüglich Kommunikation zwischen Chur und Arosa. Vermeldet wird beidseitig umgehend, aber natürlich nur was fix und definitiv ist.

hoch
#390008 - 29/03/2018 12:59 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur

Head Coach
- Marc Haueter

Abgänge
- Andrin Kunz
- Tomm Gadient

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von manUELI (29/03/2018 13:02)

hoch
#390568 - 03/04/2018 10:43 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur

Head Coach
- Marc Haueter

Abgänge
- Andrin Kunz
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von Bächi (05/04/2018 11:48)

hoch
#391153 - 09/04/2018 18:54 Testspiele 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Vorbereitungsspiele Saison 2018/2019

Samstag, 04. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Arosa - EHC Chur (MSL), Sport- und Kongresszentrum, Arosa

Samstag, 11. August 2018, 17.00 Uhr: EHC Seewen (MSL) - EHC Arosa, Rigihalle, Küssnacht am Rigi

Freitag, 17. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)

Samstag, 18. August 2018, 17:30 Uhr: EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)


Samstag, 25. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Chur (MSL) - EHC Arosa, Thomas Domenig Stadion, Chur

Samstag, 22. September 2018, tba: Saisonstart - 1. Runde


Bearbeitet von Bächi (13/04/2018 07:29)
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#391486 - 13/04/2018 13:44 Re: Testspiele 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von Chur Elite Junioren

Head Coach
- Marc Haueter

Abgänge
- Andrin Kunz
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#391667 - 16/04/2018 09:28 Re: Testspiele 2018/19 [Re: Bächi]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Olivier Hostettler
- Dario Gruber
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von Bächi (25/04/2018 08:36)

hoch
#391732 - 17/04/2018 07:31 Re: Testspiele 2018/19 [Re: Bächi]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: Bächi
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; Rückkehr von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von Chur Elite Junioren

Head Coach
- Marc Haueter



Ein top Team !!!!!

hoch
#392220 - 23/04/2018 16:47 Re: Saison 2018/19 - Neue Gruppeneinteilung [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Die Saison der 1. Liga fand mit dem Gewinn des Meistertitels des EHC Wetzikons am 2. April 2018 ihren Abschluss. In der kommenden Saison wird die Meisterschaft der 1. Liga in zwei überregionalen Gruppen gespielt.


An der Nachwuchs- und Amateursportkommittee-Sitzung vom 9. Dezember 2017 wurde die Modusänderung für die 1. Liga beschlossen. Alle Details zum Modus finden Sie in der Newsmitteilung vom 19. Januar 2018. Nach dem Abschluss der Saison wurde an der heutigen NAC-Sitzung die Gruppenzuteilung geprüft und verabschiedet. Die Gruppe Ost wird mit 13 Mannschaften gespielt, die Gruppe West enthält 14 Mannschaften.

Teilnehmer 1. Liga Gruppe Ost
•Argovia Stars
•EHC Arosa
•GDT Bellinzona
•EHC Frauenfeld
•SC Herisau
•Pikes EHC Oberthurgau
•HC Prättigau-Herrschaft
•Red Lions Reinach
•SC Rheintal
•EHC Uzwil
•EHC Wetzikon
•EC Wil
•EHC Zuchwil-Regio
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#392300 - 24/04/2018 20:11 Re: Saison 2018/19 - Neue Gruppeneinteilung [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Ist ja schon extrem komisch.

Reinach darf in der 1. Liga bleiben, obwohl sie eine unterirdische Saison gespielt haben. Hingegen muss Weinfelden, die nur sehr knapp gescheitert sind, absteigen!?!

Wenn Weinfelden auch bleiben dürfte, dann hätte die Ostgruppe ebenfalls 14 Mannschaften. Würde ja irgendwie Sinn machen...

Aber eben, Logik oder Vernunft sucht man im Verband wohl vergeblich.

hoch
#392307 - 24/04/2018 21:44 Re: Saison 2018/19 - Neue Gruppeneinteilung [Re: peter@59]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: peter@59

Aber eben, Logik oder Vernunft sucht man im Verband wohl vergeblich.


Drum lieber gar nicht mehr suchen...

Mal abwarten. Für irgendein Gebastel ist der Verband immer gut. Ist erst April, da geht noch was...

hoch
#392324 - 25/04/2018 10:25 Re: Saison 2018/19 - Neue Gruppeneinteilung [Re: peter@59]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: peter@59
Ist ja schon extrem komisch.

Reinach darf in der 1. Liga bleiben, obwohl sie eine unterirdische Saison gespielt haben. Hingegen muss Weinfelden, die nur sehr knapp gescheitert sind, absteigen!?!

Wenn Weinfelden auch bleiben dürfte, dann hätte die Ostgruppe ebenfalls 14 Mannschaften. Würde ja irgendwie Sinn machen...

Aber eben, Logik oder Vernunft sucht man im Verband wohl vergeblich.


Naja...einer gewissen Logik/Regel folgt das ja schon:
1. eine Gruppe muss aus 10 Teams bestehen
2a. Es gibt immer einen Absteiger
2b. sind es zu wenige Teams, gibt es keinen Absteiger

Folglich alle Regeln in allen drei Gruppen befolgt wink

Und bei einem Abstieg hätten die Reinacher Kunz und Holinger ja gar nicht verpflichten können wink
Von daher ist zumindest die Hoffnung, dass die nächstes Jahr nicht wieder gleich abgeschlachtet werden und vielleicht nochmals ~8 weitere solcher Transfers tätigen konnten.

hoch
#392353 - 25/04/2018 16:57 Re: Saison 2018/19 - Neue Gruppeneinteilung [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Du hättest Politiker oder Pfarrer werden sollen, oder noch besser Verbandsfunktionär.

Jetzt bin ich so schlau wie vorher und erst noch verwirrt!

hoch
#392533 - 26/04/2018 13:22 Re: Testspiele 2018/19 [Re: Haegar]
heavy-tom Offline
Profi

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 1239
Ort: Stadt Bern
Merci Hoschi! smile
_________________________
www.tomutiger.blogspot.com

hoch
#392569 - 26/04/2018 17:09 Kader 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Olivier Hostettler
- Dario Gruber
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#392591 - 26/04/2018 22:20 Re: Kader 2018/19 [Re: Bächi]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: Bächi
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Olivier Hostettler
- Dario Gruber
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Prima !!! Merci Hoschi !!!!!


Bearbeitet von Haegar (26/04/2018 22:20)

hoch
#392600 - 27/04/2018 07:47 Saison: 2018/19 [Re: Haegar]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Bin gespannt ob es Fakten zum Gerücht Zuchwil gibt. Habe mir schon gedacht, das kann doch nicht sein, dass alles so glatt über die Bühne geht.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#392649 - 27/04/2018 16:04 Re: Saison: 2018/19 [Re: Bächi]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: Bächi
Bin gespannt ob es Fakten zum Gerücht Zuchwil gibt. Habe mir schon gedacht, das kann doch nicht sein, dass alles so glatt über die Bühne geht.


Und das ist wohl noch lange nicht das Ende, Bächi. Da wird wieder etwas zusammengebastelt und niemand weiss bis kurz vor der Meisterschaft, mit welchen Rahmenbedingungen er kalkulieren muss. Die wären ja wohl noch fähig UNS im Westen einzuteilen...

Ich habe die Mitteilung auf der Homepage von Zuchwil gelesen und verstehe den Verein voll und ganz. Ich finde es schon erstaunlich, mit welch verschiedenen Ellen gemessen wird. Ich nenne als Beispiele nur einmal die Klubs Zuchwil, Huttwil und Rheintal, aber Reinach, Wil, Bellinzona.

In den vergangenen Jahren traf der Verband regelmässig kurzfristige, unvorhersehbare und unausgewogene Entscheidungen. Die Klubs wissen seit Jahren bis kurz vor der Meisterschaft nicht, ob die vorgegebenen Rahmenbedingungen (Anzahl Ligen, Zusammenstellung, Modus, Regeln etc.) bei Saisonstart auch wirklich gültig sind.

Für seine steten unvorhersehbaren Kursänderungen und die vielen unausgewogegen bzw. schlecht nachvollziehbaren Entscheidungen ist der Verband an dieser Stelle einmal mehr in aller Schärfe zu kritisieren. So macht er die Vereine kaputt.

Diesbezüglich hat der EHC Zuchwil Regio meiner Meinung nach ein starkes Zeichen gesetzt. Wie immer es kommt: Ich wünsche dem Verein alles Gute !

hoch
#393109 - 08/05/2018 12:07 Re: Kader 2018/19 [Re: Bächi]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis
- ...
- ...

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von manUELI (08/05/2018 12:07)

hoch
#393398 - 18/05/2018 10:45 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis
- Sven Witschi; neu von Brandis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von manUELI (18/05/2018 10:45)

hoch
#393646 - 29/05/2018 22:57 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis
- Sven Witschi; neu von Brandis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler
- Fabricio Ribeiro; eigener Nachwuchs

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic

noch offen
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola

hoch
#393668 - 31/05/2018 14:03 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Vorbereitungsspiele Saison 2018/2019

Samstag, 04. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Arosa - EHC Chur (MSL), Sport- und Kongresszentrum, Arosa

Samstag, 11. August 2018, 17.00 Uhr: EHC Seewen (MSL) - EHC Arosa, Rigihalle, Küssnacht am Rigi

Freitag, 17. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)

Samstag, 18. August 2018, 17:30 Uhr: EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)


Samstag, 25. August 2018, 20.00 Uhr: EHC Chur (MSL) - EHC Arosa, Thomas Domenig Stadion, Chur

Samstag, 01. September 2018, 19.30 Uhr: VEU Feldkirch - EHC Arosa, Vorarlberghalle, Feldkirch

Samstag, 22. September 2018, 20.00 Uhr: Saisonstart - 1. Runde
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#394030 - 20/06/2018 19:14 Re: Saison 2018/19 [Re: Bächi]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Vorbereitungsspiele Saison 2018/2019

Samstag, 04. August 2018; EHC Arosa - EHC Chur (MSL) 1:5 (1:3, 0:2, 0:0)
670 Zuschauer - Graber, König, Iseli.
Tore: 5. Roner 1:0, 5. Monstein (Vrabec) 1:1, Isler (Infanger, Rutzer, Ausschluss Roner) 1:2, 15. Rossi (Waidacher, Ausschluss Roner) 1:3, 25. Zahner (Bichofberger, Szabo) 1:4, 37. Lampert (Infanger, Ausschlüsse Carevic und Tkachenko) 1:5.
Arosa: Witschi (Ersatz Salis); Dünser, Hoffmann; Agha, Hostettler; Carevic, Klopfer; Ribeiro; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Bossi, Roner, Gruber; Däscher.

Samstag, 11. August 2018; EHC Seewen (MSL) - EHC Arosa 2:3 n.P. (2:0, 0:0, 0:2, 0:1)
56 Zuschauer - Leimgruber, Baumbgartner, Wittwer.
Tore: 8. Koller 1:0, 13. Noll (Scheiber) 2:0, 49. Cola (Roner, Ausschluss Michel) 2:1, 59.:56 Agha (Ausschluss Fries) 2:2. 65. Bigliel (Penaltyschiessen) 2:3.
Arosa: Salis (Ersatz Witschi); Hoffmann, Dünser; Agha, Hostettler; Carevic, Klopfer; Steiner; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Däscher, Roner, Bossi; Gruber.

Freitag, 17. August 2018, EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)4:3 (2:2, 1:0, 1:1)
200 Zuschauer - Wiegand, Dufner, Blatti.
Tore: 8. Pfranger (Bigliel, Carevic) 1:0, 11. Andersen (Ganz) 1:1, 13. Roner (Bruderer) 2:1, 16. Lemm (Barts, N. Alena) 2:2, 35. F. Cola (Jeyabalan) 3:2, 51. Klopfer 4:2, 52. Ottiger 4:3.
Arosa: Salis (Ersatz Witschi); Hostettler, Agha; Hoffmann, Dünser; Carevic, Klopfer; Steiner; Däscher, Roner, Bruderer; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Neurauter, Bossi, Roffler.
Bemerkungen: Arosa erstmals mit Mauro Neurauter, Bülach u.a. mit Hauser (60 Minuten im Einsatz) und Tonndorf.

Samstag, 18. August 2018, EHC Arosa - EHC Bülach (MSL)1:5 (1:2, 0:3, 0:0).
190 Zuschauer - SR: Rüegg, Halberstadt, Bohner.
Tore: 5. Gachet (Barts, Ausschluss Roner) 0:1, 7. Däscher (Amstutz)1:1, 13. Ottiger (N. Alena) 1:2, 25. Ottiger (Müller) 1:3, 27. Lemm 1:4, 33. Lemm (Barts) 1:5.
Arosa: Witschi (Ersatz Tarnutzer); Agha, Hostettler; Hoffmann, Dünser; Carevic, Klopfer; Steiner; Däscher, Roner, Bruderer; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Gruber, Bossi, Roffler.
Bemerkungen: Arosa erstmals mit dem neuen Torhüter Prisco Tarnutzer als Ersatz.

Samstag, 25. August 2018, EHC Chur (MSL) - EHC Arosa 4:2 (1:0, 1:1, 2:1)
Thomas Domenig Stadion, Chur - 680 Zuschauer - SR: Graber, Dufner, König.
Tore: 3. Rossi (Hogel) 1:0, 22. Jeyabalan (Cola, Ausschluss Schwab) 1:1, 31. Infanger 2:1, 54. Bigliel (Bandiera) 2:2, 57. Szabo (Sieber) 3:2, 60. Sieber (Arosa ohne Torhüter) 4:2.
Strafen: 6-mal 2 Minuten gegen Chur, 7-mal 2 Minuten plus 1-mal 10 Minuten (Bigliel) gegen Arosa.
Arosa: Salis (Ersatz: Tarnutzer); Agha, Hostettler; Hoffmann, Dünser; Carevic, Klopfer; Steiner; Däscher, Roner, Bruderer; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Tosio, Bossi, Gruber.
Bemerkungen: Arosa erstmals mit Maurin Tosio.

Samstag, 01. September 2018 VEU Feldkirch - EHC Arosa 3:5 (1:2, 2:1, 0:2)
Vorarlberghalle, Feldkirch 300 Zuchauer, SR: Stolc, Strasser, Kalb.
Tore: 2. Amstutz (Jeyabalan) 0:1, 3 Fekete (Rauter, Stanley) 1:1, Klopfer (Hostettler, Ausschluss Feldkirch) 1:2, 21. Bruderer (Roner) 1:3, 30. Drschkowitz (Winzig) 2:3, 35. Binrstill (Fekete, Ausschluss Arosa) 3:3, 49. Däscher (Bruderer, Ausschluss Feldkirch) 3:4, 52. Bruderer (Agha, Hostettler) 3:5.
Arosa: Witschi; Agha, Hostettler, Hoffmann, Dünser, Klopfer, Steiner; Däscher, Roner, Bruderer, Cola, Amstutz, Jeyabalan, Bandiera, Bigliel, Pfranger, Knuchel, Bossi, Gruber.
Bemerkungen: Arosa ohne Carevic, Salerno, Roffler und Weber.
Arosa erstmals mit Knuchel.

Freitag, 07. September 2018, EHC Arosa - HC Davos (Elite A Junioren)5:3 (1:0, 2:0, 2:3)
Sport- und Kongresszentrum Arosa - 260 Zuschauer - SR: Gianinazzi, Dittli, Krotak.
Tore: 19. Cola (Agha, Jeyabalan) 1:0, 27. Jeyabalan (Hoffmann, Amstutz, Ausschluss Holstein und Kortin) 2:0, 39. Bandiera 3:0, 49. Amstutz (Klopfer, Steiner, Ausschluss Heini) 4:0, 51. Misani (Pingeon) 4:1, 52. Cola (Jeyabalan) 5:1, 54. Wetter 5:2, 57. Riatsch (Wetter, L. Waidacher, Ausschluss Mathis!) 5:3.
Arosa Witschi (ab 40. Padrun!); Hoffmann, Dünser; Hotstettler, Carevic; Steiner; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bruderer, Gujan, Däscher; Bandiera, Bossi, Gruber; Neurauter, Bigliel, Tosio.
Bemerkungen: Arosa ohne Salis, Tarnutzer, Roner, Pfranger, Roffler, Weber und Salerno. Aroser erstmals mit Padrun und Gujan.

Mittwoch, 12. September 2018: EHC Wetzikon - EHC Arosa 4:5 (2:1, 0:3, 2:1)
Kunsteisbahn Wetzikon - 105 Zuschauer - SR: Häusler, Iseli, Torti.
Tore: 4. Pfranger (Klopfer) 0:1, 6. Vesely (Hürlimann, Schenk) 1:1, 18. Schenk (Schneider) 2:1, 28. Amstutz (Klopfer, Bigliel, Ausschlüsse Rykart und Luchsinger) 2:2, 29. Pfranger (Carevic, Ausschlüsse Marzan und Vesely) 2:3, 39. Jeyabalan 2:4, 55. Eggimann (Schneider, Röthlisberger) 3:4, 59. Röthlisberger (Marzan, Hürlimann, Ausschluss Roner) 4:4, 59. Cola (Jeyabalan, Amstutz) 4:5.
Arosa: Witschi (Ersatz: Tarnutzer); Agha, Hostettler; Hoffmann, Dünser; Klopfer, Carevic; Steiner; Gruber, Roner, Däscher; Cola, Amstutz, Jeyabalan; Bandiera, Bigliel, Pfranger; Bossi.
Bemerkungen: Arosa ohne Salis, Bruderer, Salerno, Weber und Roffler.

Samstag, 22. September 2018, 20.00 Uhr: Saisonstart, 20:00 Uhr in Arosa; EHC Arosa - SC Herisau


Bearbeitet von Bächi (17/09/2018 20:43)
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#394032 - 20/06/2018 21:00 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Sowohl mit Kader als auch mit Vorbereitungsspielen sehr zufrieden. Auch wenn ich mein Heimspiel wieder verpasse.

hoch
#394135 - 29/06/2018 18:34 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter
- Sven Salis
- Sven Witschi; neu von Brandis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler
- Fabricio Ribeiro; eigener Nachwuchs

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic


Goalitrainer
- Riccardo Gubser

noch offen
- Kieren Webster

Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient (HC Luzern)
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)
- Lane Pfosi (Thun)

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von Bächi (12/08/2018 13:32)

hoch
#395652 - 17/09/2018 10:27 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Kader EHC Arosa 2018/19

Torhüter
- Sven Salis
- Sven Witschi; neu von Brandis

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler
- Fabricio Ribeiro; eigener Nachwuchs

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber
- Maurin Tosio; neu mit B-Lizenz von Chur
- Mauro Neurauter; neu mit B-Lizenz von Chur

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic


Goalitrainer
- Riccardo Gubser


Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient (HC Luzern)
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)
- Lane Pfosi (Thun)
- Kieren Webster

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#395655 - 17/09/2018 11:14 Re: Kader 2018/19 [Re: Bächi]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2018/19

Torhüter
- Sven Salis
- Sven Witschi; neu von Brandis
- Prisco Tarnutzer; neu von Flims (reaktiviert)

Verteidiger
- Nidal Agha
- Raoul Dünser; neu von Burgdorf
- Tobias Klopfer
- Nando Steiner
- Luka Carevic
- Thomas Hoffman; neu von Davos
- Bo Salerno; neu von Ticino Rockets
- Olivier Hostettler
- Fabricio Ribeiro; eigener Nachwuchs

Stürmer
- Patrick Bandiera
- Yannick Bruderer
- Ramon Pfranger
- Livio Roner
- Nando Jeyabalan; neu von Basel
- Jann Däscher; neu von Prättigau-Herrschaft
- Reto Amstutz
- Loris Weber
- Flavio Cola; neu von Basel
- Luca Bossi; neu von Chur
- Pierino Bigliel; neu von Chur
- Luca Roffler; neu von St. Moritz/Chur Elite
- Dario Gruber
- Maurin Tosio; neu mit B-Lizenz von Chur
- Mauro Neurauter; neu mit B-Lizenz von Chur

Head Coach
- Marc Haueter

Assistent
- Goran Manojlovic


Goalitrainer
- Riccardo Gubser


Abgänge
- Andrin Kunz (Red Lions Reinach)
- Tomm Gadient (HC Luzern)
- Fadri Holinger (Red Lions Reinach)
- Lane Pfosi (Thun)
- Kieren Webster

Rücktritte
- Danilo Dimasi
- Gianrico Cola


Bearbeitet von manUELI (17/09/2018 11:14)

hoch
#395846 - 23/09/2018 07:59 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
EHC Arosa - SC Herisau 5:1
Optimaler Saisonstart für den EHC Arosa gegen die Appenzeller! Was unsere Jungs im 1. Drittel für ein Tempo vorlegten war sehr beeindruckend. Hat Freude gemacht, Lust auf mehr.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#395849 - 23/09/2018 10:12 Re: Kader 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Dem kann ich mich nur anschliessen! Es war wirklich grossartig, was die Jungs im ersten Drittel für ein Tempo vorgelegt haben. Danach wurde das erarbeitete einfach noch auf sehr beachtlichem Niveau verwaltet und heimgebracht. Schade nur, dass wir jetzt eine ganze Woche warten müssen bis es weiter geht...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#395894 - 24/09/2018 16:02 Re: Kader 2018/19 [Re: Bächi]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1767
Original geschrieben von: Bächi
Hat Freude gemacht, Lust auf mehr.


Naja , ich wäre am Liebsten nach 18 Minuten wieder nach Hause gefahren, haha laugh wink
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#396500 - 15/10/2018 08:55 Wil [Re: @herisau]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Fünftes Spiel - fünfter Sieg!

Für einmal war das Startdrittel das Schwächste. Was mich aber beeindruckte: auch wenn es einmal nicht läuft und alles gegen den EHC spricht, sind sie für eine Reaktion gut. Und was für eine Reaktion da kam! Trotzdem, der Sieg wurde einem am Schluss zu einfach gemacht, Wil hat sich ja völlig aufgegeben.

Beim Powerplay haben wir allerdings immer noch gewaltig Luft nach oben und noch harmonieren nicht alle Linien gleich gut. Hopp Arosa!


Bearbeitet von Bächi (15/10/2018 08:56)
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#397698 - 18/11/2018 17:54 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
flyswiss Offline

Rookie

Registriert: 09/09/2009
Beiträge: 20
Ort: Chlota / Arosa
Für wie viele Spiele wurde eigentlich Carevic für sein „dämliches“ Foul gegen den Schiri gesperrt...? Weis das jemand? Hab nie was gelesen...?

hoch
#397699 - 18/11/2018 18:14 Re: Saison 2018/19 [Re: flyswiss]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1767
Original geschrieben von: flyswiss
Für wie viele Spiele wurde eigentlich Carevic für sein „dämliches“ Foul gegen den Schiri gesperrt...? Weis das jemand? Hab nie was gelesen...?


Sperre Luka Carevic:
Die provisorische Sperre von zwei Matches wurde bei Luka Carevic vom Einzelrichter nun endgültig auf fünf Wettbewerbsspiele festgelegt. Nach den bereits verbüssten Spielsperren gegen Seetal und Rheintal fehlt "Care" noch gegen Herisau, Rheintal und die Pikes. Der Verteidiger ist beim Auswärtsspiel gegen Uzwil am 27. November 2018 wieder spielberechtigt.

http://hopparosa.blogspot.com/2018/11/diverses-aus-dem-ehc-arosa.html?m=1
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#399063 - 23/12/2018 01:26 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Chapeau, die Mannschaft beweist wie schon letzten Samstag bemerkenswerte Moral - erneut einen Zweitorerückstand aufgeholt und auch im Penaltyschiessen scheinbar hoffnungslos hinten liegend das Glück noch erzwungen. Merci Jungs, Ihr macht Freude !
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#400442 - 22/01/2019 21:32 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Sorry Jungs, aber es muss jetzt einfach einmal angesprochen werden: Wenn sich unsere Hintermannschaft nicht noch ganz gewaltig steigern kann, könnte die Saison viel früher zu Ende gehen als uns allen lieb ist! Und dann haben wir jetzt auch bereits einmal Ende Januar und das Ueberzahlspiel ist immer noch absolut inexistent. Das wirft halt schon auch Fragen auf...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#400459 - 23/01/2019 07:46 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Weisshorn_rechts Offline

Rookie

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 23
Gebe dir absolut recht. Das war rein gar nix! 3:1 geführt und dann diese Niederlage. Verlieren darf man, aber nicht mit solchen Fehlern mit denen man den Gegner regelrecht aufbaut und darum bittet, schiesst doch endlich ein Tor.

Warum nicht Salis wieder einmal Chance geben? Hat seine Sache bisher sehr gut gemacht.

hoch
#400975 - 06/02/2019 07:31 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
«Das isch doch e Gränni!»

Ich gebe einem Chur Fan ja nur sehr ungern recht. Aber was da die MSL - Spieler aus Dübendorf gegen die Pläuschler aus der 1. Liga abgezogen haben, war oft unterste Schublade. Vor allem die "28" gehörte schon längst unter die Dusche, dort hätte er seine obszönen Gesten bis zum Schluss durchziehen können....

Zugegeben, der Sieg der Gäste war verdient, sie waren einfach einen Tick besser.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#400977 - 06/02/2019 11:29 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Aber eben nur einen Tick!

Mit etwas mehr Glück hätte gestern auch Arosa gewinnen können.

Soviel zum Thema MyPseudoLeague...


Bearbeitet von peter@59 (06/02/2019 11:36)

hoch
#400983 - 06/02/2019 17:49 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 332
Hätte Hätte!! Ja, Chur hätte und wäre auch 1000 mal diese Saison, am Schluss halt eben nicht, genau das ist ja DER Unterschied zwischen den Ligen! Nur 90% oder fehlende Kaltblütigkeit reicht in keinem Spiel! Offenbar war es ja auch ein Spiel auf hohem Niveau wie so zu lesen war, obwohl sich Dübendorf aufs wesentliche konzentrierte! Eben, dieses Niveau ist in der von dir Peter erwähnten MSL eben immer so! So bitter es auch für mich als Churer ist, der Unterschied zwischen den Ligen ist ganz klar da, insbesondere über mehrere Spiele! Ist für mich zwar in unserer aktuellen Lage auch nicht lässig, das ist aber nicht die Schuld der Liga...


Bearbeitet von Khuri (06/02/2019 20:42)

hoch
#400989 - 07/02/2019 12:20 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Robsen Offline
Veteran

Registriert: 03/08/2004
Beiträge: 2852
Original geschrieben von: peter@59
Aber eben nur einen Tick!

Mit etwas mehr Glück hätte gestern auch Arosa gewinnen können.

Soviel zum Thema MyPseudoLeague...



Nochmals zum Mitschreiben - und jetzt zum hoffentlich letzten Mal...

- Ja, gute 1.Liga-Teams können mit MySports-League-Teams mithalten. Von dort kommen ja die MySports-League-Teams auch ursprünglich...
- Ja, es haben schon 1.Liga-Teams solche Spiele gewonnne (Herisau gegen Seewen)

Aber...

- NEIN, man kann nicht die Qualität einer Liga an einem Spiel festmachen!


Ich kann jedem 1. Liga Team nur empfehlen, den Aufstieg zu wagen.
Ihr werdet es nicht bereuen!

Die MySports League ist sportlich eine tolle Sache - aber das merkt man halt erst, wenn man mal über seinen Schatten gesprungen ist, und sich für diese Liga qualifizieren konnte....

hoch
#400991 - 07/02/2019 12:48 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
OK - das ist deine Meinung.

Für mich ist es ein Konstrukt das von den NLA Klubs ins Leben gerufen wurde, im Sinne ihrer Pyramiden Strategie.

Es hat vorallem den ganzen Eishockey Amateursport kräftig durchgeschüttel ohne Rücksicht auf Verluste.

Es gibt doch bereits genügend Möglichkeiten für ambitonierte Spieler: NLA, Swissleague, Elite A und B ev. sogar Jun. Top. Eine Liga für ambitionierte Amateure ist doch Schwachsinn. Die Chance nach oben zu kommen ist quasi Null.

hoch
#400992 - 07/02/2019 14:58 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Ich war diese Saison drei MSL Spiele schauen. Einmal Siders vs Valais, Wiki vs Basel und Thun vs Siders. Das Niveau der Spitzenteams ist höher als in der 1. Liga, aber ein Düdingen, Chur oder Star Forward würden in der momentanen Verfassung gegen ein Wetzikon, Arosa, Frauenfeld, Lyss oder F. Montagnes sicher verlieren. Das Spiel Lyss vs F. Montagnes hatte ein sehr gutes Niveau und sind nicht schlechter als Ostgruppen Spotzenteams.
Die MSL soll auch den Sprung für Spieler ins B vereinfachen. Denn die halbe MSL Teams würde gegen die Rockets gewinnen und Spieler von der MSL werden es einfacher haben im B Fuss zu fassen. Freue mich schon wenn es wieder Auf-und Absteiger für ins B und umgekehrt gibt. Erst dann wird die MSL auch richtig attraktiv werden, weil es 2-4 potentielle Aufsteiger gibt und diese die dann womöglich wieder absteigen, wieder rauf möchten. Von der 1. Liga zur NLB ist der Graben zu gross. Von dem her hat die MSL auch ihre guten Seiten.
War am Anfang auch skeptisch und nicht gut darauf anzusprechen. Meine Sicht sieht nun dem gegenüber positiver aus.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#401006 - 08/02/2019 03:34 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Khuri
Eben, dieses Niveau ist in der von dir Peter erwähnten MSL eben immer so! So bitter es auch für mich als Churer ist, der Unterschied zwischen den Ligen ist ganz klar da, insbesondere über mehrere Spiele! Ist für mich zwar in unserer aktuellen Lage auch nicht lässig, das ist aber nicht die Schuld der Liga...

Dübi war schon in der 1. Liga eine Klasse besser als alle anderen, daher nicht überraschend, dass sie es immer noch sind.

Es mag sein, dass die Spiele in der MSL einen Tick umkämpfter sind und es keine Freebies mehr gibt wie zuletzt in der 1. Liga der Reihe nach mit Arosa, Wil, Uzwil und nun Reinach.

Aber genau das sollte dann ja auch reichen, ein 1. Liga Team mit der höheren Pace vom Eis zu arbeiten.
Und weil genau das nicht möglich ist, wissen wir doch alle, dass die Ligen nicht so weit voneinander entfernt sind, wie man sich das - besonders in der Churer Ecke - wünschen möchte.

Unter dem Strich bleibe ich der oben geschilderten Meinung: Die 6 "Wegwerf-Spiele" mögen wohl entfallen, ansonsten hat sich ja wenig verändert, ausser dass sich die Spitzenteams schon mal während der Saison auf die Kappe hauen können statt dann erst Ende März.
Freebies wird es auch in der MSL über kurz oder lang geben. Star Forward ist auf bestem Weg dazu. Wenn Lyss jetzt noch raufgehen sollte, dann wird es auch für Düdingen bei der Spielersuche langsam eng in der Region Bern/Seeland/Fribourg und seien wir ehrlich: Chur war doch diese Saison gerade oft das Freilos. Vielleicht nicht so ein Freilos, wie die oben erwähnten Teams, aber zumindest auf dem Level von Wetzikon von 2008 - 2012. Im Sinne von: "hey, wir holen zwar die 3 Punkte. Aber zumindest 40 Minuten müssen wir schon noch mehr oder weniger anständig spielen"

Ach ja...und spricht man mit irgendwelchen Sportchefs aus der MSL, dann sind die sich im Prinzip einig, dass dies mittelfristig eher eine junge, dynamische Liga werden soll, welche Spielern aus der Elite als Trittbrett dient. Also so quasi EVZ Academy auf 12 Teams verteilt. Star Forward und Sierre sind diesbezüglich ja bereits Vorreiter (mit unterschiedlichem Erfolg).


Edit:
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Die MSL soll auch den Sprung für Spieler ins B vereinfachen. Denn die halbe MSL Teams würde gegen die Rockets gewinnen und Spieler von der MSL werden es einfacher haben im B Fuss zu fassen. Freue mich schon wenn es wieder Auf-und Absteiger für ins B und umgekehrt gibt. Erst dann wird die MSL auch richtig attraktiv werden, weil es 2-4 potentielle Aufsteiger gibt und diese die dann womöglich wieder absteigen, wieder rauf möchten. Von der 1. Liga zur NLB ist der Graben zu gross. Von dem her hat die MSL auch ihre guten Seiten.

Auf die Aufstiegskandidaten nach der aktuellen Spielzeit bin ich ja dann gespannt. Dieses Jahr ist der Aufstieg noch geschenkt. Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.
Diese beiden Söldner musst du dann aber a) noch finden b) finanzieren und c) müssen sie effektiv willends sein sich zu integrieren und zu liefern


Bearbeitet von Itchy (08/02/2019 03:37)

hoch
#401009 - 08/02/2019 08:10 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Itchy
Es gibt eine Ligaquali zwidchen der SL und MSL?
Wusste ich nicht.
Ja aber dann müsste man oh e oder nur einen Ausländer spielen. So ist es ja noch lächerlicher als zwischen der NL und SL, wo die SL den dritten Ausländer erst in der LQ einsetzen dürfen, anstatt schon im SL PO Final.
Und wer sagt das Sierre auch in den Final kommt? Ich hoffe es sehr, wenn man die Zuschauerzahlen der MSL sieht.
Dachte der Letzte der SL steigt ab und der MSL Verein direkt rauf. Darum bezieht sich mein schreiben wegen den Rockets.
Aber stark ist dieses Team trotzdem nicht. Letzte Saison war Bellinzona in den PO vollgespickt mit Rockets Spieler und schieden in der 1. Liga gegen Arosa im HF aus.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#401071 - 11/02/2019 09:48 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1881
Ort: TG
Original geschrieben von: Itchy
Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.


Ich hoffe mal, das ist frei erfunden?

hoch
#401072 - 11/02/2019 09:57 Re: Saison 2018/19 [Re: Möhl]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: Itchy
Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.


Ich hoffe mal, das ist frei erfunden?

Nein. Die NLB-Teams brauchen schliesslich Planungssicherheit.

hoch
#401076 - 11/02/2019 13:12 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: Itchy
Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.


Ich hoffe mal, das ist frei erfunden?

Nein. Die NLB-Teams brauchen schliesslich Planungssicherheit.

Jöööö härzig.
Wer nach 41 Runden 14 Punkte geholt hat, braucht Planungssicherheit? Der soll absteigen, da er nur die Liga verfälscht, Punkt.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#401078 - 11/02/2019 13:27 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Jöööö härzig.
Wer nach 41 Runden 14 Punkte geholt hat, braucht Planungssicherheit? Der soll absteigen, da er nur die Liga verfälscht, Punkt.

Weder Ambri noch Lugano (und schon gar nicht Davos) haben die LQ zwischen NLB/MSL eingeführt.

hoch
#401079 - 11/02/2019 14:26 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Jöööö härzig.
Wer nach 41 Runden 14 Punkte geholt hat, braucht Planungssicherheit? Der soll absteigen, da er nur die Liga verfälscht, Punkt.

Weder Ambri noch Lugano (und schon gar nicht Davos) haben die LQ zwischen NLB/MSL eingeführt.

Itchy, eine einfache Frage.
Wieso zum Henker kommst du mit Lugano und Davos?
Die SL wird diese lächerliche Planungssicherheit beschlossen haben. Aber ich hab da keine grosse Angst, dass auch mit zwei Ausländer die Rockets keine Chance haben werden. Die MSL Teams würden auch zwei haben. Ausser Lugano und Ambri hätten um diesen nutzlosen Verein Angst und würden die Rockets mit je 8-9 NL spielern verstärken, was eigentlich mehr als Verfälschung ist, nichts mehr mit einem Farmteam zu tun hätte und rechtlich ein Armutszeugnis ist. Siehe letzte Saison als weiss der Teufel wie viele Rockets Spieler bei Bellinzona spielten und gegen ein Team das zwei Liga tiefer spielt in 5 spielen lächerlicherweise und Gott sei Dank ausgeschieden ist.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#401080 - 11/02/2019 15:03 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Jöööö härzig.
Wer nach 41 Runden 14 Punkte geholt hat, braucht Planungssicherheit? Der soll absteigen, da er nur die Liga verfälscht, Punkt.

Weder Ambri noch Lugano (und schon gar nicht Davos) haben die LQ zwischen NLB/MSL eingeführt.

Itchy, eine einfache Frage.
Wieso zum Henker kommst du mit Lugano und Davos?

Weil du mal wieder total zusammenhangslos eine Verschwörungstheorie (der Rockets = Ambri, Lugano, Davos) witterst.

Antwort auf:
Ausser Lugano und Ambri hätten um diesen nutzlosen Verein Angst und würden die Rockets mit je 8-9 NL spielern verstärken, was eigentlich mehr als Verfälschung ist, nichts mehr mit einem Farmteam zu tun hätte und rechtlich ein Armutszeugnis ist.

Rechtlich? Sofern vom Reglment zugelassen, ist es kein Armutszeugnis.

Verstärkung? Nun ja...wenn Davos, Ambri und Lugano nach dem 31.01. somit fix auf einzelne Spieler in der NLA verzichten wollen zu Gunsten einer eventuellen LQ der Rockets...nur zu.

hoch
#401081 - 11/02/2019 15:33 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Jöööö härzig.
Wer nach 41 Runden 14 Punkte geholt hat, braucht Planungssicherheit? Der soll absteigen, da er nur die Liga verfälscht, Punkt.

Weder Ambri noch Lugano (und schon gar nicht Davos) haben die LQ zwischen NLB/MSL eingeführt.

Itchy, eine einfache Frage.
Wieso zum Henker kommst du mit Lugano und Davos?

Weil du mal wieder total zusammenhangslos eine Verschwörungstheorie (der Rockets = Ambri, Lugano, Davos) witterst.

Antwort auf:
Ausser Lugano und Ambri hätten um diesen nutzlosen Verein Angst und würden die Rockets mit je 8-9 NL spielern verstärken, was eigentlich mehr als Verfälschung ist, nichts mehr mit einem Farmteam zu tun hätte und rechtlich ein Armutszeugnis ist.

Rechtlich? Sofern vom Reglment zugelassen, ist es kein Armutszeugnis.

Verstärkung? Nun ja...wenn Davos, Ambri und Lugano nach dem 31.01. somit fix auf einzelne Spieler in der NLA verzichten wollen zu Gunsten einer eventuellen LQ der Rockets...nur zu.


Du mit deinen Verschwörungstheorien. Hast du was anderes auf Lager? Sind leider keine Verschwörungstheorien.
Wer solches gutheisst und versucht solche Idiotien zu schützen, kann ich echt nicht verstehen.
Wenn man aber beim Eishockey irgendwas mit im Verband oder sonstiges zu tun hat, darf man halt nicht aus der Spur kommen. grin wink
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#401082 - 11/02/2019 16:35 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1300
Original geschrieben von: Itchy
[quote=Khuri]
Auf die Aufstiegskandidaten nach der aktuellen Spielzeit bin ich ja dann gespannt. Dieses Jahr ist der Aufstieg noch geschenkt. Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.
Diese beiden Söldner musst du dann aber a) noch finden b) finanzieren und c) müssen sie effektiv willends sein sich zu integrieren und zu liefern


Da wären wir mal wieder beim Thema hätte, wäre, könnte....
Welche Ligen es nächstes Jahr gibt und was der Verband für nächstes Jahr beschliesst, darüber kann man eh nur spekulieren. Es wäre ja schon ganz gut, wenn man überhaupt verlässlich wüsste, was in dieser Saison noch alles so entschieden wird...

hoch
#401096 - 12/02/2019 11:27 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1881
Ort: TG
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: Itchy
Sobald die NLB/SL 12 Teams umfasst, gibt es eine Ligaqualifikation und du kannst als MSL-Team schon mal 2 Ausländer für die LQ budgetieren.


Ich hoffe mal, das ist frei erfunden?

Nein. Die NLB-Teams brauchen schliesslich Planungssicherheit.


Kann man irgendwo einsehen, welche Klubs dies beschlossen haben? Denen sollte man eine watschen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die NLB-Topteams ohne Abstiegsgefahr diesem Modus zugestimmt haben. Und immerhin können die NLB-Teams rein vom Stimmgewicht her (16 NLB-Stimmen gegenüber 42 NLA-Stimmen (inkl. Farmteams)) nichts alleine bestimmen.

hoch
#401135 - 13/02/2019 17:23 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2150
Ort: Region Basel
Der Modus Aufstieg/Abstieg MySports League/NLB für Ende nächster Saison wurde, so weit ich weiss, noch gar nicht beschlossen. Ich habe jedenfalls noch keine offizielle Meldung gesehen.


Bearbeitet von droopy (13/02/2019 17:26)

hoch
#401154 - 14/02/2019 07:35 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Auszug aus dem spielbericht der Pike:

Der Sieg vom EHC Arosa war nicht gestohlen – aber – der grosse Makel, klare vorangegangene Vergehen bei sage und schreibe drei Aroser – Toren einfach zu übersehen oder einfach anders als beim Gegner zu beurteilen, zeigt die drastische Schiedsrichterleistung. Die Beeinträchtigung des Spielverlaufs war wohl durch einige hundert Zuschauer und dem klaren Favoritenstatus ziemlich beängstigend.

Die drei Vergehen würden mich mal noch interessieren. Ich habe beim besten willen nichts gesehen. Oder meinen sie wohl das nichtgegebene erste Tor von Arosa? Der Schiri hat meines Erachtens eine gute Leistung abgeliefert.


Umd zum zweiten Teil würd ich meine, dem sagt man Heimvorteil. Die Fische vom Bodensee sind sich halt nicht gewohnt, vor so vielen Zuschauern zu spielen.

Aber sagen wir ds Mal so, die Serie ist mit diesem Bericht definitiv lanciert. Ich freu mich auf die Fortsetzung heute Abend.

hoch
#401161 - 14/02/2019 08:23 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Wenn man wegen jeder nicht gepfiffenen Strafe (ist ja sowieso Ermessenssache) gleich einen Spielfeldprotest einreichen würde, wären vermutlich nicht alle Proteste bis Saisonende behandelt... Ist doch einigermassen lächerlich das Ganze. Aber es motiviert uns unheimlich für die Fortsetzung der Serie!!!
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#401171 - 14/02/2019 10:58 Re: Saison 2018/19 [Re: droopy]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1881
Ort: TG
Original geschrieben von: droopy
Der Modus Aufstieg/Abstieg MySports League/NLB für Ende nächster Saison wurde, so weit ich weiss, noch gar nicht beschlossen. Ich habe jedenfalls noch keine offizielle Meldung gesehen.


Eben, ich auch nicht, keine Meldung, kein Reglement. Ich gehe von direktem Auf-/Abstieg aus.

hoch
#401186 - 14/02/2019 17:54 Re: Saison 2018/19 [Re: Möhl]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2150
Ort: Region Basel
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: droopy
Der Modus Aufstieg/Abstieg MySports League/NLB für Ende nächster Saison wurde, so weit ich weiss, noch gar nicht beschlossen. Ich habe jedenfalls noch keine offizielle Meldung gesehen.


Eben, ich auch nicht, keine Meldung, kein Reglement. Ich gehe von direktem Auf-/Abstieg aus.


Schön wärs, aber leider kommt da sicher noch was, dass die Farmteams bevorteilt... Eigentlich dürften die NLA Teams gar nicht mit abstimmen, da es nur die NLB und die MySports League betrifft. Aber bei der Schliessung der NLB für drei Jahre haben sie ja auch mit abgestimmt (obwohls auch da nur die NLB und die MySports League betraf, keine Liga Mafia? Ha Ha, wer's glaubt)...


Bearbeitet von droopy (14/02/2019 20:34)

hoch
#402151 - 06/03/2019 07:12 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Wow - was für eine Spannung, was für ein Spiel, was für Emotionen, was für eine Stimmung!
Der EHC Arosa gewinnt das fünfte Spiel mit 4:0 gegen Bellinzona vor über 1'200 Zuschauern.

Nun kommt es zum Traumfinale gegen Wetzikon. Wetzikon ist der klare Favorit, diese Serie hat Kraft gekostet. Hoffe, dass wir einfach noch mindestens zwei Heimspiele haben.

Super gekämpft Jungs, selber schuld - die Ferien wurden verschoben!
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#402152 - 06/03/2019 07:18 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen... War ein absolut genialer Hockeyabend vor einer wunderbaren Kulisse. Danke Jungs und weiter so!
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#402156 - 06/03/2019 09:03 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Weisshorn_rechts Offline

Rookie

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 23
Ja war absolut geil!

P.S. schön, dass hier noch jemand über die aktuelle Saison schreibt.
Die Kaderzusammensetzung der nächsten Saison können wir getrost jenen Fans überlassen, die bereits in den Ferien weilen....

hoch
#402158 - 06/03/2019 09:10 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Herzliche Gratulation zur Finalquali.

Freue mich auf spannende Finalspiele...

hoch
#402184 - 06/03/2019 16:21 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
So macht Hockey Spass - und es stehen nochmals mindestens vier spannende Spiele bevor. smile

hoch
#402186 - 06/03/2019 18:08 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: manUELI
So macht Hockey Spass - und es stehen nochmals mindestens vier spannende Spiele bevor. smile

Hehe, du meinst 3:1 in der Serie für Arosa. Wäre Hammer, wird aber schwierig. Vielleicht kann uns "Herisau" sagen, ob Wetzi gegen Herisau alles geben musste.
Ich tippe nichts, hoffe natürlich auf ein besseres Ende für Arosa.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402189 - 06/03/2019 19:35 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Gibt es eigentlich am Donnerstag einen Live-Stream vom Spiel?

Arosa?
Wetzikon?

hoch
#402190 - 06/03/2019 20:15 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Von Arosa ja
Auf der EHC Arosa Seite von Fb wirst du den Live Stream sehen.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402192 - 06/03/2019 20:57 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: manUELI
So macht Hockey Spass - und es stehen nochmals mindestens vier spannende Spiele bevor. smile

Hehe, du meinst 3:1 in der Serie für Arosa. Wäre Hammer, wird aber schwierig. Vielleicht kann uns "Herisau" sagen, ob Wetzi gegen Herisau alles geben musste.

Er meint es so, wie er es geschrieben hat: Es gibt noch mindestens 4 Spiele (maximal 10).

Gruppen-Final (max. 5)
CH-Final (max. 5)
Bronze-Spiel (1)

hoch
#402194 - 06/03/2019 21:14 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Dann gibt es mindestens noch drei Spiele nach Adam Riese. Oder ist es anstatt einer Best of 5 -, eine Best of 7 Serie?
Aber mir egal ob nach 6 oder 10 spielen in die MSL. grin
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402196 - 06/03/2019 21:40 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1767
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Vielleicht kann uns "Herisau" sagen, ob Wetzi gegen Herisau alles geben musste.


Ich hatte das Gefühl, dass Wetzikon im Notfall immer noch eine Schippe drauflegen konnte wink.
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#402200 - 06/03/2019 22:15 Re: Saison 2018/19 [Re: @herisau]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Wird eh schwierig werden, ist allen bewusst.
Aber Arosa eliminierte ein Bellinzona mit einem ganzen Block von den Rockets.
Wo spielt Goali Chmel sonst, auch bei den Rockets?
Ich denke die Chancen sind in dieser Saison höher, da die Serie diesesmal gegen Bellinzona weniger Kräfteraubend war und Wetzikon micht stärker sein wird als starke Ticinese. Arosa war ausser in Spiel 3 in jedem Spiel besser. In Spiel 1, 2 und 5 klar überlegen. Einzig Wetzikon hat sich seit ein paar Jahren zu Arosa' Angstgegner gemausert, nicht weil sie besser wären, sie wussten bisher Arosa den Schnauf zu nehmen.
Daher darf der Final eröffnet werden. Wird spannend und Wetzi wird dieses Jahr nicht nur drei Spiele brauchen.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402201 - 06/03/2019 22:17 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: manUELI
So macht Hockey Spass - und es stehen nochmals mindestens vier spannende Spiele bevor. smile

Hehe, du meinst 3:1 in der Serie für Arosa. Wäre Hammer, wird aber schwierig. Vielleicht kann uns "Herisau" sagen, ob Wetzi gegen Herisau alles geben musste.

Er meint es so, wie er es geschrieben hat: Es gibt noch mindestens 4 Spiele (maximal 10).

Gruppen-Final (max. 5)
CH-Final (max. 5)
Bronze-Spiel (1)


genau so ist es.

hoch
#402202 - 06/03/2019 22:19 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Dann gibt es mindestens noch drei Spiele nach Adam Riese. Oder ist es anstatt einer Best of 5 -, eine Best of 7 Serie?
Aber mir egal ob nach 6 oder 10 spielen in die MSL. grin


Es gibt mindestens drei Spiele gegen Wetzikon und danach entweder nochmals drei Spiele im Final gegen die Westgruppe oder dann halt ein Spiel um Bronze gegen den Finalverlierer der Westgruppe. Die Saison dauert somit in jedem Fall bis mindestens 23. März.

hoch
#402203 - 06/03/2019 22:29 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Wenn man es so sieht, stimmt es natürlich. wink
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402231 - 07/03/2019 11:59 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Bereits aufgestiegen oder doch nicht?

Falls bei einem Aufstieg von Sierre 2 Plätze in der MSL freiwerden und Franches-Montagnes nicht aufstiegswillig ist bzw. kein Dossier eingericht hat, dann ist Arosa bereits aufgestiegen.

Wer weiss da genaues?


Bearbeitet von peter@59 (07/03/2019 12:04)

hoch
#402233 - 07/03/2019 12:28 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Richtig, die Finalqualifikation wäre dann massgebend, was Arosa geschafft hat, auch wenn sie gegen Wetzikon den Kürzeren ziehen würden.
Wetzikon würde ganz normal gegen den Westsieger um den 1. Liga Meister spielen. Ob Franches Montagnes aus Saigelegiér aufsteigen will, weiss ich nicht genau. Mal hiess es ja, dann wieder nicht.
Vielleicht würde es sogar Entscheidungsspiele zwischen F. Montagnes und Arosa geben? Könnten für einen Aufstieg kaum Würfeln.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402244 - 07/03/2019 13:17 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Richtig, die Finalqualifikation wäre dann massgebend, was Arosa geschafft hat, auch wenn sie gegen Wetzikon den Kürzeren ziehen würden.
Wetzikon würde ganz normal gegen den Westsieger um den 1. Liga Meister spielen. Ob Franches Montagnes aus Saigelegiér aufsteigen will, weiss ich nicht genau. Mal hiess es ja, dann wieder nicht.
Vielleicht würde es sogar Entscheidungsspiele zwischen F. Montagnes und Arosa geben? Könnten für einen Aufstieg kaum Würfeln.


Darum gibt es ja ein Spiel um Platz 3 (am 23. März).

hoch
#402246 - 07/03/2019 13:28 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Arosa würde in beiden Fällen auswärts spielen.

Sollte man den CH-Final erreichen beginnt die Serie auswärts.
Sollte man das Spiel um Rang 3 spielen müssen, wäre dieses ebenfalls auswärts.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#402253 - 07/03/2019 14:01 Re: Saison 2018/19 [Re: Bächi]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Bächi und Manueli.
Dann bekäme ja das Spiel um den 3. Platz zusätzlichen Sinn.
Sorry, diesen Überlegungsschritt entkam mir. laugh wink
Bächi, dann ist das Spiel um Platz 3 schon vorher festgelegt worden, dass man beim Westgruppen Verein spielt.
Die Halle in Saigelègier ist ziemlich klein. Vielleicht 1500 Zuschauer mögen da rein, wenn überhaupt.


Bearbeitet von TheRealSchratti (07/03/2019 14:03)
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402260 - 07/03/2019 14:49 Re: Saison 2018/19 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Bächi und Manueli.
Dann bekäme ja das Spiel um den 3. Platz zusätzlichen Sinn.
Sorry, diesen Überlegungsschritt entkam mir. laugh wink
Bächi, dann ist das Spiel um Platz 3 schon vorher festgelegt worden, dass man beim Westgruppen Verein spielt.

Man spielt bei dem, der mehr Punkte hat. Arosa hat 55, Lyss 67, Franches 64, Wetzikon 60.

hoch
#402262 - 07/03/2019 14:59 Re: Saison 2018/19 [Re: Itchy]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
... also wie ich geschrieben habe - auswärts!
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#402263 - 07/03/2019 15:21 Re: Saison 2018/19 [Re: Bächi]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Danke für die Aufklärung!!
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402289 - 08/03/2019 07:28 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
So - die erste Duftmarke ist gesetzt.

Gestern ist alles für den EHCW gelaufen. Mal schauen wie es morgen wird...

hoch
#402291 - 08/03/2019 07:52 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Sedase Offline
Rookie

Registriert: 24/02/2017
Beiträge: 5
Immer wieder erstaunlich die Spielberichte von «F», zu behaupten, dass die Aroser unsere, ich zitiere «Bunde» gefüllt haben sollen….
Arosa war schlicht und einfach überfordert. Wetzikon hatte zu jedem Zeitpunkt das Spiel im Griff und die Kontrolle über Arosa. Arosa spielt kopflos und undiszipliniert.

Dan noch die ständigen Diskussionen über einen möglichen Aufstieg in die MSL. Wäre mal Zeit, dass bei Arosa Ruhe einkehrt, und man sich auf das wesentliche konzentriert.
Wird ja wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis sich «F» in Richtung Kloten verabschieden wird….

hoch
#402292 - 08/03/2019 08:17 Re: Saison 2018/19 [Re: Sedase]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Sedase
Immer wieder erstaunlich die Spielberichte von «F», zu behaupten, dass die Aroser unsere, ich zitiere «Bunde» gefüllt haben sollen….


Hättest lieber gegen Bellinzona gespielt mit 500 Nasen die zugucken?


Original geschrieben von: Sedase
Arosa war schlicht und einfach überfordert. Wetzikon hatte zu jedem Zeitpunkt das Spiel im Griff und die Kontrolle über Arosa.



Vor allem im 2. Drittel. Darum hat Wetzikon ja auch ein Time-Out genommen.


Original geschrieben von: Sedase
Arosa spielt kopflos und undiszipliniert.


Da hast du teilweise recht, wenn man das 1. Drittel betrachtet.


Original geschrieben von: Sedase
Dan noch die ständigen Diskussionen über einen möglichen Aufstieg in die MSL. Wäre mal Zeit, dass bei Arosa Ruhe einkehrt, und man sich auf das wesentliche konzentriert.
Wird ja wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis sich «F» in Richtung Kloten verabschieden wird….


Da lese ich eher Frust heraus, wohl weil du selber gerne in der MSL spielen würdest.





Es steht verdientermassen 1:0 in der Serie - und Schuld daran ist einziger der EHC Arosa Dieser hat es im ersten Drittel verpennt mit zwei miserablen Fehlern zum 2:0. Und er hat es im zweiten Drittel verpasst, nicht mindestens ein zweites Tor zu erzielen.

hoch
#402296 - 08/03/2019 08:56 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Wenda Jun. Offline
Profi

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 566
Die ständigen Diskussionen über einen möglichen Aufstieg in die MSL hat man ja unter anderem wegen Wetzikon. Würde nämlich einfach der (Ost-) Schweizermeister aufsteigen (was meiner Meinung nach auch so sein sollte), wüsste man, dass man die Finalserie gewinnen muss. Durch euer Verzicht wird es halt etwas komplizierter...

hoch
#402297 - 08/03/2019 09:16 Re: Saison 2018/19 [Re: Wenda Jun.]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Wenda Jun.
Die ständigen Diskussionen über einen möglichen Aufstieg in die MSL hat man ja unter anderem wegen Wetzikon. Würde nämlich einfach der (Ost-) Schweizermeister aufsteigen (was meiner Meinung nach auch so sein sollte), wüsste man, dass man die Finalserie gewinnen muss. Durch euer Verzicht wird es halt etwas komplizierter...


BRAVO

hoch
#402298 - 08/03/2019 09:21 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Sedase Offline
Rookie

Registriert: 24/02/2017
Beiträge: 5
Glaube mir, es gibt absolut keinen Grund weshalb ich gefrustet sein sollte.
Ich stehe voll und ganz hinter der Entscheidung der Club Verantwortlichen vom EHCW, nicht in die MSL aufzusteigen zu wollen. Unsere Club Leitung steht mit beiden Füssen auf dem Boden, im Gegensatz zu eurer.
Arosa war für mich bis vor ein paar Jahren ein Club mit grosser Strahlkraft und grosser Sympathie.

Es freut mich für die grosse Aroser Fangemeinde, dass Arosa sich als Spitzen Regio League Club etablieren konnte. Die MSL ist aber definitiv 2 bis 3 Schuhnummern zu gross für euch, nicht aus sportlicher Sicht aber aus Budget Sicht ganz bestimmt.

hoch
#402299 - 08/03/2019 09:29 Re: Saison 2018/19 [Re: Sedase]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Sedase
Die MSL ist aber definitiv 2 bis 3 Schuhnummern zu gross für euch, nicht aus sportlicher Sicht aber aus Budget Sicht ganz bestimmt.


Aha, und woher willst du das wissen?

hoch
#402300 - 08/03/2019 09:48 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Warum denn gleich so Polemisch?

Es ist doch legitim für einen Amateurverein für sich zu entscheiden ob man aufsteigen will oder eben nicht.

Ganz abgesehen davon hat Wetzikon aus den 80er NLB Jahren gelernt.


Bearbeitet von peter@59 (08/03/2019 11:58)

hoch
#402311 - 08/03/2019 13:39 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Gleicher Meinung Peter!

Jeder soll selber entscheiden ob er in dieser Mini Suppen Liga mitspielen will oder nicht.

Trotzdem denke ich, dass diese Liga für Arosa höchstens 1/2 Schuhnummer zu gross ist wenn überhaupt.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#402316 - 08/03/2019 14:54 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1767
Könnte mir gut vorstellen, dass der Name EHC Arosa sponsorentechnisch auf nationaler Ebene mehr Gelder anziehen kann, als in der jetzigen Liga.
Der Gf wird seine Kontakte schon nutzen.
Viel Spass beiden Fanlagern im Final!
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#402361 - 09/03/2019 12:49 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Guruguru Offline
Rookie

Registriert: 08/01/2017
Beiträge: 6
Arosa wird sich dann schon noch entsprechend „Aufrüsten“!

hoch
#402415 - 10/03/2019 00:19 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Original geschrieben von: peter@59
So - die erste Duftmarke ist gesetzt.


Gekontert - mit Grillwolke und Specialteams (vor allem in doppelter Unterzahl). smile
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#402424 - 10/03/2019 10:52 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
fans auf beiden lagern, so gefällt mir eishockey.

hoch
#402428 - 10/03/2019 11:40 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Wetzikon hatte gesten nicht den Hauch einer Chance. Arosa war ganz klar eine Klasse besser. Wusste gar nicht das Wetzikon so schlecht spielen kann...

Böse Zungen allerdings behaupten, dass Master "F" gestern hinter dem Stadion Wellness Gutscheine für ein Weekend in Arosa an die EHCW Spieler verteilt haben soll - na sowas!?

hoch
#402429 - 10/03/2019 11:59 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Ja, klar ! Wie sollen wir denn sonst die Spieler aus der Hauptstadt ins Schanfigg locken ?
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#402556 - 13/03/2019 00:53 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
geil, geil, geil

hoch
#402559 - 13/03/2019 07:58 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Wetzikon mit dem Rücken zur Wand.

Aber totgeglaubte leben ja bekanntlich länger. Deshalb freue ich mich jetzt schon auf das alles entscheidende Spiel am Samstag, mit hoffentlich wieder toller Kulisse.

Ich denke mal, dass Arosa so langsam leere Batterien hat (siehe letztes Drittel von gestern). Wetzikon hat sicher noch nicht die beste Leistung abgerufen. Da ist noch was drin.

Hopp EHCW!!!

hoch
#402567 - 13/03/2019 09:51 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Würde mich schon interessieren, was Master "F" gestern hinter der Halle verteilt hat und vor allem, was er morgen an den Mann bringen will damit peter@59 am Samstag alleine für die gute Kulisse verantwortlich ist!


Bearbeitet von Riga06 (13/03/2019 13:03)
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#402570 - 13/03/2019 10:53 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Arosa hat sicher noch genügend Benzin im Tank, auch wenn es gegen Bellinzona über die volle Distanz musste.
Kein Vergleich zur letztjährigen Finalserie, als die Spielerdecke verletzungsbedingt zunehmend dünn wurde und man mehr oder weniger auf dem Zahnfleisch ging.

Rechne mit einem ausgeglichenen Fight morgen Abend.
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#402578 - 13/03/2019 13:48 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Ich denke auch das es morgen extrem spannend wird.

Und eben - hoffentlich muss ich am Samstag nicht ganz alleine durch die Wetziker Eishalle wandeln...

hoch
#402579 - 13/03/2019 13:49 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 98
Apropos: gestern wurden leider nur kleine, mikrige Osterhasen verteilt!


Bearbeitet von peter@59 (13/03/2019 14:00)

hoch
#402584 - 13/03/2019 15:06 Re: Saison 2018/19 [Re: peter@59]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Warum sollten die Batterien bei Arosa leer sein, peter?
Nur weil man auf Resultat halten spielt, heisst das nicht dass die Batterien leer sind, eher das Gegenteil ist der Fall. Wer auf Resultat spielt verbraucht mehr Energie als andersrum, sonst könnte man dies nicht ein ganzes Drittel durch spielen.
Wird auch am Donnerstag spannend. Hopp Arosa


Bearbeitet von TheRealSchratti (13/03/2019 15:07)
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#402794 - 15/03/2019 10:13 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
unglaublich, da gewinnst du einen titel und bekommst dafür nicht mal einen pokal oder zumindest eine anerkennung vom verband. warum wurde derpokal abgeschafft? warum weiss keiner etwas davon? schade, schade.

janu, jetzt gibt es nur eines, den schweizer final gewinnen.

hoch
#402795 - 15/03/2019 10:14 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Yess we did it!

Gratulation an das Team und den Staff!
Und nochmals vor der Traum-Kulisse von über 1'500 Zuschauern (hätte ich ehrlich nicht erwartet).

Einziger Wermutstropfen, dass es anscheinend für den Ost-CH Meister keinen Pokal mehr gibt. Hätte man uns sagen können, dann hätten wir was organisiert. Gut im Notfall geht auch eine Kuhglocke zum Feiern....
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#403057 - 17/03/2019 21:47 Re: Saison 2018/19 [Re: Bächi]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Bächi


Einziger Wermutstropfen, dass es anscheinend für den Ost-CH Meister keinen Pokal mehr gibt. Hätte man uns sagen können, dann hätten wir was organisiert.

Alle Vereine waren darüber bereits seit einiger Zeit informiert.
Auch Arosa wusste das.

hoch
#403186 - 19/03/2019 11:36 Re: Saison 2018/19 [Re: Bächi]
Harry72 Offline
Profi

Registriert: 12/11/2003
Beiträge: 1379
Ort: Arosa, Gleis 1
Original geschrieben von: Bächi
Einziger Wermutstropfen, dass es anscheinend für den Ost-CH Meister keinen Pokal mehr gibt. Hätte man uns sagen können, dann hätten wir was organisiert.


Ein paar Staubfänger hätten wir ja in der Vitrine gehabt; denke da an den Schweinepokal fürs trinkfreudigste Fanclubteam...
_________________________
Sensationsgeiler Bergler

hoch
#403190 - 19/03/2019 12:02 Re: Saison 2018/19 [Re: Harry72]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3890
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Harry72
Original geschrieben von: Bächi
Einziger Wermutstropfen, dass es anscheinend für den Ost-CH Meister keinen Pokal mehr gibt. Hätte man uns sagen können, dann hätten wir was organisiert.


Ein paar Staubfänger hätten wir ja in der Vitrine gehabt; denke da an den Schweinepokal fürs trinkfreudigste Fanclubteam...

Genau so Harry. grin
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#403787 - 27/03/2019 19:09 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Super Erlebnis!
Mit Seilbahn-Gondel zu Finalspiel um Schweizer Meistertitel

Der EHC Arosa tritt diesen Donnerstag in der Serie um den Schweizer Meistertitel 1. Liga zum vierten von maximal fünf Spielen gegen den SC Lyss an. Da in Arosa aktuell der Ärztekongress im Sport- und Kongresszentrum stattfindet, wird die Partie in der Partnerregion Lenzerheide ausgetragen. Die Bergbahnen Arosa Lenzerheide offerieren deshalb allen Arosern, Arosa-Gästen und EHC Arosa-Fans, mit der Urdenbahn über die Berge von Arosa nach Lenzerheide an das Eishockeyspiel zu reisen.

Das wird unvergesslich! Von 17:30 – 18.30 Uhr fährt der Hörnli-Express und bringt alle Angemeldeten von Arosa zum Hörnli. Im Anschluss geht die Fahrt weiter mit der Urdenbahn und den Sesseln sowie einem Fanmarsch von ca. 20 Min. auf dem Heidi-Gigi Wanderweg zur Mittelstation Scharmoin und bis ins Tal runter. Von der Talstation Canols erreicht jeder Fan zu Fuss in 5 Minuten das Sportzentrum Dieschen, wo der Hockey-Match um 20 Uhr beginnt. Die Anreise von Arosa nach Lenzerheide mit den Gondeln und Sesselbahnen wird voll und ganz von den Bergbahnen gesponsert. Arosa Tourismus sponsert zudem mit dem lokalen Transportanbieter „Allemann Transport“ vier Kleinbusse für total 66 Matchbesucher. Mit diesen ist der Rücktransport von Lenzerheide nach Arosa gewährleistet und kostenlos. Wer diese Rückfahrgelegenheit nutzen möchte, muss sich anmelden. Der Match selbst ist nicht offeriert oder organisiert. Von Donnerstag auf Freitag ist eine klare Nacht angesagt. Den Fans kann somit ein Hockey-Erlebnis unter Sternenhimmel geboten, mit Aussicht auf das wunderschöne Bergpanorama.

Ab 70 Fans, welche dieses einmalige Angebot nutzen, organisiert die Rhätische Bahn eine Sonderfahrt um Mitternacht von Chur nach Arosa. In diesem Falle sind die Bustransporte mit Allemann hinfällig und das normale Postauto ab Lenzerheide nach Chur um 23:03 Uhr kann genutzt werden. Je mehr Fans also mitziehen, desto eher wird der legendäre Calanda-RhB-Wagen nach den EHC Meisterfeiern in den 80er Jahren aufleben.

Der EHC Arosa findet es grossartig, dass die Idee vom Transport der Fans in der Gondel umgesetzt werden kann und dankt den Arosa Lenzerheide Bergbahnen, Arosa Tourismus, Allemann Transporte und dem EHC Lenzerheide-Valbella ganz herzlich für die glänzende Zusammenarbeit - Alle im Sinne einer fantastischen Ferienregion Arosa Lenzerheide und für den EHC Arosa.

Der EHC Arosa hat sich am Dienstagabend durch eine famose Leistung auswärts gegen den SC Lyss in die Serie zurückgekämpft und hat nun die Chance, das Duell gegen den Westschweizer Meister auszugleichen. Die Aroser dürfen wohl, auch dank dem Gondel-Transport, auf eine gewaltige Unterstützung auch auf der Lenzerheide zählen, so dass am Samstag dann der Club die Chance bekommt, den grössten Erfolg seit dem letzten Meistertitel 1982 feiern zu können.

Anmeldung für die Transporte:
Wer interessiert ist an der Anreise mit den Bergbahnen von Arosa nach Lenzerheide und/oder dem Rücktransport mit Allemann von Lenzerheide nach Arosa meldet sich direkt an medien@arosa.swiss mit folgenden Infos: Anzahl Personen / Vornamen und Namen der Personen / Kontakt-Telefonnummer.

Anmeldungen bitte bis am Donnerstag, 28. März bis spätestens 10 Uhr an medien@arosa.swiss.
Öffentliche Verkehrsmittel von Lenzerheide nach Chur und Arosa
22:03 Uhr* Postauto: Lenzerheide Post nach Chur (Dauer: ca. 30min)
23:03 Uhr* Postauto: Lenzerheide Post nach Chur (Dauer: ca. 30min)
23:00 Uhr RhB-Zug: Chur nach Arosa (letzter Zug am Abend, Dauer: ca. 60min)

*Achtung: wenn Sie nach Arosa müssen, empfehlen wir die Anmeldung für den Allemann Transport von Lenzerheide nach Arosa (Abfahrt um 22:45 Uhr vor der Eishalle Dieschen). Ab 70 Anmeldungen fährt ab Chur ein Spezialzug der RhB um Mitternacht. Infos zu den weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf den online Fahrplänen der SBB, RhB und Postauto.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#403803 - 28/03/2019 07:21 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 526
Absolut geniale Aktion, die Arosa da für das letzte "Heimspiel" der Saison auf die Beine gestellt hat. Bravo und Danke!!!
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#403816 - 28/03/2019 11:07 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Immerhin schreibt die Südostschweiz nur einen klitzekleinen Bericht. Bekanntlich ist ja die Zuschauerkapazität heute Abend eingeschränkt und es wäre ja schade, wenn man die Leute wieder nach Hause schicken müsste, nur weil zuviele via Presse auf das Spiel aufmerksam gemacht würden.

hoch
#403819 - 28/03/2019 11:40 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1967
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Dafür hat der BLICK die Story aufgeschnappt und berichtet mit einem Bild darüber, Bravo
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#403903 - 30/03/2019 09:59 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3768
Ort: Rüthi (Rheintal)
Eine Absolut geile Saison ist nun zu Ende. Auch wenn es am Schluss nicht ganz gereicht hat, dürfen die Jungs stolz sein auf das, was sie erreicht haben.

Eine Aufstieg auf diese A art und Weise zu feiern macht unglaublich Spass. Ein Zuschauefschnitt über die gesamte Saison von über 700 und während den Playoffs von über 1000 zeigt auf, welches Potenzial vorhanden ist. Dies Unterstreicht auch der Fanaufmarsch in Zuchwil.

Natürlich, es steht uns nun eine schwierige Saison bevor und ich bin überzeugt, der EHC und AFE sind sich dieser Herausforderung bewusst. Nun warte ich gespannt der Dinge, die da am Sonntag präsentiert werden und im Verlauf des Frühlings/Sommer noch folgen werden.

Ich trage die Aroser Sonne wieder mit Stolz auf der Brust.

hoch
Seite 1 von 15 1 2 3 ... 14 15 >

Moderator:  Bächi, Webmaster EHC Arosa