Seite 4 von 11 < 1 2 3 4 5 6 ... 10 11 >
Optionen
#382831 - 07/01/2018 14:01 Re: Saison 2017/18 [Re: Itchy]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1615
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: @herisau


...und Uzwil hat die Lizenz von Patrick Ammann gelöst:
http://www.eliteprospects.com/player.php?player=41443


Als ich dies vor einer Woche erfahren habe, wusste ich nicht, ob ich amüsiert sein soll oder enttäuscht, dass meine SCH-Ikone Ämmeli ausgerechnet für unseren Rivalen die Schlittschuhe wieder bindet. Habe ja schon Mühe, ihn da im Vogelreich hinter der Bande zu sehen. Habe eigentlich gestern gespannt auf die Aufstellung in Arosa gewartet, aber anscheinend will er noch etwas trainieren wink.
Jenu, bin ja gespannt, ob dies wirklich der äquadate Ersatz ist, den Sportchef Ämmeli gemäss seinem Präsii aufzutreiben hatte.
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#383484 - 13/01/2018 20:03 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6490
Ort: Winterthur
Nach Uzwil (Zahner für Schüepp) und den Pikes (Strasser für Herlea) hat mit Weinfelden nun der dritte im Schluss-Trio der OS noch den Coach gewechselt: Diethelm und Walker übernehmen für Modes und Reinert.
_________________________

hoch
#383505 - 14/01/2018 10:43 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1615
Anscheinend ist auch Loris Müller nicht mehr bei den Uzen. Etwas Offizielles konnte ich aber nicht finden.
Anyway, Herisau überrascht weiter und knöpft dem Seriensieger Bellinzona immerhin wieder mal einen Punkt ab.
Übrigens, die spielen mittlerweile sehr fair.
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#383517 - 14/01/2018 13:10 Re: Saison 2017/18 [Re: @herisau]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2957
Ort: Hochwacht
herisau, was ist denn da in Uzwil los, dass so viel Spieler "flüchten", Geldsorgen?
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#383574 - 15/01/2018 12:48 Re: Saison 2017/18 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6490
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
herisau, was ist denn da in Uzwil los, dass so viel Spieler "flüchten", Geldsorgen?

Geld-Probleme haben die nicht...bzw nur insofern, als dass sie ihren Sponsoren natürlich mehr versprochen haben.

Die sind komplett von der Rolle. In den letzten 10 Spielen gab's gerade mal einen Punkt:

(zum vergrössern anklicken)

Schüepp war als Coach halt sehr aktiv in der Spieleranwerbung. Durch die vorschnelle Entlassung ist wohl der eine oder andere nicht (mehr) zufrieden.
Kommt halt bei Uzwil wirklich dazu, dass dort viele nicht das liefern, was man eigentlich erwartet hatte. Lemm und Müller bringen bei weitem nicht ihr Potential. Bei Rüfenacht erwartete man wohl die Version von 2012. Muspach spielt zwar bisher anständig, aber irgendwie war man auch bei dem nostalgisch, weil er in seinen zwei 1. Liga Jahren bei Uzwil jeweils 1Pt/Spiel gemacht hat (sonst aber nirgends).

Alles zusammen gezählt, gibt dann wohl das aktuelle Bild der Mannschaft ab.


Bearbeitet von Itchy (15/01/2018 12:49)
_________________________

hoch
#383580 - 15/01/2018 13:51 Re: Saison 2017/18 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2957
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti
herisau, was ist denn da in Uzwil los, dass so viel Spieler "flüchten", Geldsorgen?

Geld-Probleme haben die nicht...bzw nur insofern, als dass sie ihren Sponsoren natürlich mehr versprochen haben.

Die sind komplett von der Rolle. In den letzten 10 Spielen gab's gerade mal einen Punkt:

(zum vergrössern anklicken)

Schüepp war als Coach halt sehr aktiv in der Spieleranwerbung. Durch die vorschnelle Entlassung ist wohl der eine oder andere nicht (mehr) zufrieden.
Kommt halt bei Uzwil wirklich dazu, dass dort viele nicht das liefern, was man eigentlich erwartet hatte. Lemm und Müller bringen bei weitem nicht ihr Potential. Bei Rüfenacht erwartete man wohl die Version von 2012. Muspach spielt zwar bisher anständig, aber irgendwie war man auch bei dem nostalgisch, weil er in seinen zwei 1. Liga Jahren bei Uzwil jeweils 1Pt/Spiel gemacht hat (sonst aber nirgends).

Alles zusammen gezählt, gibt dann wohl das aktuelle Bild der Mannschaft ab.

Danke für die Erklärungen Itchy!!
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#383581 - 15/01/2018 14:07 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
@herisau Offline

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1615
Wenn ich mich richtig erinnern kann, haben sie letztes Jahr irgendwas von der MSL geredet. Mittelfristig. Naja, ein guter Spieler macht noch lange keinen guten Sportchef wink.
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#383614 - 16/01/2018 08:39 Re: Saison 2017/18 [Re: @herisau]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6490
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: @herisau
Anscheinend ist auch Loris Müller nicht mehr bei den Uzen. Etwas Offizielles konnte ich aber nicht finden.

Habe mich umgehört. Er wollte anscheinend auch weg, sein Wunsch wurde aber abgelehnt. Seither sitzt er einfach aus.
Wenn das stimmt, fände ich das eine glatte Transferpolitik...den Seiler von Arosa nimmt man auf, wenn der weg will. Wenn ein eigener weg will, blockt man.
Aber Uzwil zeigt sehr gut auf, was bei einer Trainer-Entlassung alles schief gehen kann. Denn ...

Original geschrieben von: @herisau
Wenn ich mich richtig erinnern kann, haben sie letztes Jahr irgendwas von der MSL geredet. Mittelfristig. Naja, ein guter Spieler macht noch lange keinen guten Sportchef wink.

...Schüepp war sehr aktiv im anwerben der Spieler. Wie aktiv Ammann effektiv war oder ob der dann einfach das Adminstrative (Transferformular, Meldung, Lohnverhandlung, usw) erledigt hat, kann ich nicht beurteilen. Aber bei der Überzeugungsarbeit hat Schüepp stark mitgeholfen.
_________________________

hoch
#385788 - 09/02/2018 09:55 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6490
Ort: Winterthur
Ich ziehe das mal hierhin, da dass nichts mehr mit Arosa zu tun hat

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Itchy alle Namen braucht es nicht.
Aber Sieben Refs die regelmässig pfeiffen sind der:
Steiner
Häusler
Knecht
Maddaloni
Zweidler
Baumann
Rüegg

Wenn ich aus meiner Sicht eine Rangliste machen müsste, tue ich ungern, item, würde die so aussehen.

1. Rüegg 2. Häusler 3. Steiner 4. Knecht 5. Maddaloni 6. Baumann 7. Zweidler

Wäre Maddaloni wirklich so gut wie du es sagst, würde er in der MSL von Ostvereinen pfeiffen.

Mit 7 Heads eine ganze Meisterschaft zu bestreiten ist schon ziemlich optimistisch, wenn 5 Spiele am Samstag sind und die gleichen Heads auch noch die Elite B am Freitag/Sonntag abdecken müssen wink

Und wo ist deine Liebe für Hungerbühler, Graber, Gundel, Hässig, Eskola, Leutenegger?

Antwort auf:
Wäre Maddaloni wirklich so gut wie du es sagst, würde er in der MSL von Ostvereinen pfeiffen.

Maddaloni ist 50 und wird altershalber aufhören müssen. Da macht es nicht mehr viel Sinn ihn in irgendwelche höheren Ligen zu pushen. In der MSL sind mehrheitlich junge, hungrige Refs/LMs am Werk.
_________________________

hoch
#385959 - 12/02/2018 11:48 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6490
Ort: Winterthur
Playoff-Paarungen sind jetzt alle fix gesetzt:
Wetzikon - Pikes
Bellinzona - Herisau
Frauenfeld - Wil
Arosa - Prättigau

Wetzikon sollte gegen die desolaten Pikes kaum Probleme haben. Auch bei den Tessinern erwarte ich, dass sie sich gegen Herisau durchsetzen. der Unterschied der Teams ist zu gross und Pini versteht es halt auch tiptop, einem Spiel sämtliches Leben auszusaugen.
Nach dem Abgang von Haller bei Wil, denke ich auch, dass diese Serie klarer sein sollte, als sie sonst vielleicht hätte sein können. Das Trio Liechti/Meier/Trudel ist wohl nicht in der Lage, gleich mehrere Spiele alleine zu entscheiden.
Und auch beim Bündner-Derby gehe ich davon aus, dass sich der Favorit durchsetzt. Für Arosa spricht natürlich der Heimvorteil. Sowohl Volk als auch Luft und die mühsame Anreise machen dem Gegner gerne zu schaffen.

Der Unterschied von den ersten drei zu den letzten drei ist wohl zu gross für eine Überraschung (alleine zwischen Frauenfeld und Wil liegen mehr als 7 Siege) und bei der Begegnung 4vs.5 dürfte das Heimrecht entscheiden.

In der Abstiegsrunde wage ich aber die Überraschung und sage: Weinfelden gewinnt gegen Uzwil. Die Trauben haben in der Saison 5 von 9 Punkten erobert und bei Uzwil gab es nach Weihnachten noch einige Kaderveränderungen (Rotzinger, Holdener, Müller weg / Ammann und Seiler dazu) die bisher nicht zu einem Aufwärtstrend geführt haben.
_________________________

hoch
Seite 4 von 11 < 1 2 3 4 5 6 ... 10 11 >

Moderator:  Martin