Seite 3 von 3 < 1 2 3
Optionen
#382377 - 30/12/2017 14:17 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Jonas]
Bundy, Al Bundy Offline
Profi

Registriert: 22/04/2008
Beiträge: 679
Original geschrieben von: Jonas
Ach, die Spieler, die nicht am SC im Einsatz sind (Und das sind doch immer noch die Mehrheit aller Profis in der Schweiz) dürften doch ganz froh sein, dass sie es die Tage etwas ruhiger angehen können/dürfen und nicht auch noch 2-3 Runden spielen müssen.


Smiley vergessen?

hoch
#382379 - 30/12/2017 14:54 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Bundy, Al Bundy]
Pobre Diablo Offline
Mitglied

Registriert: 16/09/2008
Beiträge: 477
Ort: Bern/Bariloche
Original geschrieben von: Bundy, Al Bundy
Aber ich denke, es hat schon seinen Grund, weshalb Funktionäre und Fans des HCD sich auch gegen solch eine "Halb-Variante" mit Händen und Füssen wehren: Ich vermute, dann würde der SC dermassen an Attraktivität verlieren, dass man ihn auch gleich ganz abschaffen könnte.


Stell dir vor es würden 2-3 Runden gespielt in dieser Zeit, vielleicht noch ein paar Klassiker oder Derbies inkl. Junioren-WM. Da würde in den anderen Orten keine Sau mehr nach dem SC fragen, trotz medialem Gepushe. Da werden auch lieber 800'000 Stutz abgedrückt...
_________________________
"He's a habitual line stepper" - Charlie Murphy

hoch
#382389 - 30/12/2017 20:10 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Bundy, Al Bundy]
Jonas Offline
Veteran

Registriert: 15/10/2001
Beiträge: 4898
Original geschrieben von: Bundy, Al Bundy
Original geschrieben von: Jonas
Ach, die Spieler, die nicht am SC im Einsatz sind (Und das sind doch immer noch die Mehrheit aller Profis in der Schweiz) dürften doch ganz froh sein, dass sie es die Tage etwas ruhiger angehen können/dürfen und nicht auch noch 2-3 Runden spielen müssen.


Smiley vergessen?


Ne, weshalb denn? Als Spieler hätte ich doch die Pause lieber über Weihnachten als eine Woche davor. Und die Nationalspieler spielen auch lieber in Davos als eine Woche davor irgendwo in der Slowakei oder vor leeren Rängen in Arosa oder sonstwo.
_________________________
- Jonas

hoch
#382395 - 31/12/2017 11:17 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Roensi]
Nr.14 Offline
Veteran

Registriert: 21/10/2004
Beiträge: 4099
Ort: Lostorf
Davos soll doch ihren Cup haben und auch SRF kann es gerne übertragen, aber deswegen muss doch die Meisterschaft nicht unterbrochen werden.

Noch vor 2-3 Jahren setzte man in der NLB in dieser Altjahrswoche regionale Derbys an. Mit ansehnlichem Erfolg, was die Zuschauerzahlen betrifft.
Mittlerweile hat man sogar dies gestrichen, wieso weis wohl nur der Verband.


Bearbeitet von Nr.14 (31/12/2017 11:17)
_________________________
HOPP OUTE ! ! !

GO KINGS GO ! ! !

HYVÄÄ KÄRPÄT ! ! !

hoch
#382412 - 31/12/2017 18:14 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Nr.14]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2782
Ort: Hochwacht
Seit Jahrwn das gleiche Gejammer und Gegränne.
Mir ist der SC auf jedenfall lieber als 7x Ambri gegen Lugano und andere Spiele, anstatt einfach 5 Runden abbzuhalten und nach jeder Saison nach Klassierungen die Heimspiele der 5. Runde zu setzen. Oder idioten Turniere in Skalica oder Zvolen und Nitra in der Slowakei bei einem noch viel bedeutungsloseren Turnier vor leeren Rängen zu spielen. Und solange auch die Spieler gerne nach Davos gehen, könnt ihr noch lange Gränne. laugh
A guete Rutsch is 2018
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#382546 - 03/01/2018 15:00 Re: Spengler Cup 2017 [Re: TheRealSchratti]
Pobre Diablo Offline
Mitglied

Registriert: 16/09/2008
Beiträge: 477
Ort: Bern/Bariloche
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Seit Jahrwn das gleiche Gejammer und Gegränne.
Mir ist der SC auf jedenfall lieber als 7x Ambri gegen Lugano und andere Spiele, anstatt einfach 5 Runden abbzuhalten und nach jeder Saison nach Klassierungen die Heimspiele der 5. Runde zu setzen. Oder idioten Turniere in Skalica oder Zvolen und Nitra in der Slowakei bei einem noch viel bedeutungsloseren Turnier vor leeren Rängen zu spielen. Und solange auch die Spieler gerne nach Davos gehen, könnt ihr noch lange Gränne. laugh
A guete Rutsch is 2018


Wie kommst du darauf, dass die Spieler immer noch gerne an den SC gehen? Abgesehen von den Kanadiern stimmt dies bei weitem nicht. Für die Nati ist es eine Vorbereitung, die Verstärkungsspieler sind nur noch Lückenbüsser und aus dem Ausland wollen nur noch Schiessbuden teilnehmen.
_________________________
"He's a habitual line stepper" - Charlie Murphy

hoch
#382558 - 03/01/2018 18:19 Re: Spengler Cup 2017 [Re: Pobre Diablo]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2782
Ort: Hochwacht
Das hat mit Lückenbüsser nichts zu tun.
Gute Teams spielen halt noch CHL, aber die Ausgabe 2018 könnte Färjestads BK wieder mal dabei sein. Sicher kein Lückenbüsser.
Und Schweizer oder ausländische Spieler der NLA werden sicher nicht gezwungen am SC zu spielen. Ist freiwillig.
Ist eine billige Ausrede um den SC schlecht zu schreiben und lieber durch spielen möchte. Vielleicht wollen die Spieler mal ein paar Tage Ruhe haben, aber das wird ignoriert und nie geschrieben.
Janu jedem das Seine. Mir gefällt es so wie es ist.
Gibt danach noch genug Eishockey mit Quali, Playoff, WM und dieses Jahr noch Olympia!!
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#382586 - 04/01/2018 14:41 Re: Spengler Cup 2017 [Re: TheRealSchratti]
Pobre Diablo Offline
Mitglied

Registriert: 16/09/2008
Beiträge: 477
Ort: Bern/Bariloche
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Das hat mit Lückenbüsser nichts zu tun.
Gute Teams spielen halt noch CHL, aber die Ausgabe 2018 könnte Färjestads BK wieder mal dabei sein. Sicher kein Lückenbüsser.
Und Schweizer oder ausländische Spieler der NLA werden sicher nicht gezwungen am SC zu spielen. Ist freiwillig.
Ist eine billige Ausrede um den SC schlecht zu schreiben und lieber durch spielen möchte. Vielleicht wollen die Spieler mal ein paar Tage Ruhe haben, aber das wird ignoriert und nie geschrieben.
Janu jedem das Seine. Mir gefällt es so wie es ist.
Gibt danach noch genug Eishockey mit Quali, Playoff, WM und dieses Jahr noch Olympia!!


Du verdrehst wieder mal alles um vom eigentlichen Problem abzulenken. Mit Lückenbüsser sind die Verstärkungsspieler gemeint und falls dir die vertragliche Situation dieser "Verstärkungen" noch nicht ins Auge gestochen ist, dann ist dir auch nicht zu helfen. Welche Schweizer waren freiwillig dabei? Es KÖNNTEN im 18 auch die Detroit Red Wings oder die Leafs dabei sein, werden sie aber nicht, genau so wenig wie bei Färjestads irgend etwas konkret ist. Zuerst sagst du die Spieler gehen gerne freiwillig an den SC und jetzt wollen sie plötzlich frei, ja was den nun...Ob die Spieler gerne frei haben oder wie das Teilnehmerfeld 2018 aussieht, sind alles nur Mutmassungen und interessieren nur dich.
_________________________
"He's a habitual line stepper" - Charlie Murphy

hoch
Seite 3 von 3 < 1 2 3

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid