Seite 48 von 48 < 1 2 ... 46 47 48
Optionen
#378623 - 12/10/2017 17:55 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: c_camichel]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 759
war ja zu erwarten, dass kloten nun doch mit 4 ausländern spielen werden. der präsi sollte sich zu keinem thema mehr äussern, denn seine vollmundigen worte sind das papier nicht wert auf dem es geschrieben wird. total unglaubwürdiger operettenpräsident, passt bestens zu dem verein
und nächste saison werden sie auch mit ausländern spielen, ausser dieser verein würde endlich absteigen.

hoch
#378639 - 12/10/2017 21:39 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
the-best-ever Offline
Rookie

Registriert: 29/09/2008
Beiträge: 42
Der Vertrag mit Sallinen wurde wohl deshalb (um ganze zwei Wochen!) verlängert, weil Santala länger als erwartet ausfällt...
Auf jeden Fall hat Kloten diese Saison noch kein Spiel mit 4 Ausländern bestritten, HUL's Aussage ist also immer noch korrekt. Ihnen vorzuwerfen das sie diesen finnischen Low-Budget Ausländern noch 2 Wochen länger bezahlen ist wirklich lächerlich.
Ich bin mir sicher dass z.b. ein Pettersson bei Zürich mehr verdient als alle Kloten-Ausländer zusammen.

hoch
#378642 - 12/10/2017 22:59 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
ehcbasel1992 Offline
Mitglied

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 475
Sehe das gleich, man hat bis jetzt in allen Spielen mit 3 Ausländern gespielt das wird sich auch wegen diesen 2 Wochen kaum ändern.


Bearbeitet von ehcbasel1992 (12/10/2017 23:01)

hoch
#378643 - 13/10/2017 00:18 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6471
Ort: Unterseen Nordwest
Wenn man in dieser Liga möglichst nah an eine schwarze Null rankommen will, ist es sowieso nicht ratsam, ausgerechnet bei den Ausländern zu sparen. Ein richtig starkes Ausländerpaket schiesst dich im Alleingang zum Ligarhalt. Wenn du bei den andern 20 Spielern was sparst, bringt das unter dem Strich viel mehr. Bei Langnau würde das vielleicht funktionieren, deren Fans tun sich ja scheinbar wirklich jeden [zensiert] an. Aber ansonsten muss man halt schon wenigstens am Rand im Playoffkampf mitmischen können, um Zuschauer anzulocken und da sind die Ausländerpositionen von enormer Bedeutung. Neben den Erlösen aus Eintritten und Catering sind Zuschauerzahlen und die Bedeutung eines Vereins in seiner Region auch die zentralsten Punkte für die Sponsoren.
_________________________
Original geschrieben von: Degenmeister
Nix schwul, eher geile Rivalität mit viel Respekt. Dann erlebst du mal echte Emotionen von den Sitzplätzen, aber immer mit dem nötigen Respekt.

GO FOR IT - WB15

hoch
#378647 - 13/10/2017 09:13 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
the-best-ever Offline
Rookie

Registriert: 29/09/2008
Beiträge: 42
Korrekt. Als Low-Budget-Team sollte man in vier starke Ausländer und einen überdurchschnittlichen Torhüter investieren. Kloten macht momentan leider genau das Gegenteil und setzt auf eine halbe handvoll starken Schweizern.

hoch
#378657 - 13/10/2017 11:09 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: derpaul]
Womanizer Offline
Mitglied

Registriert: 29/03/2006
Beiträge: 495
Original geschrieben von: derpaul
war ja zu erwarten, dass kloten nun doch mit 4 ausländern spielen werden. der präsi sollte sich zu keinem thema mehr äussern, denn seine vollmundigen worte sind das papier nicht wert auf dem es geschrieben wird. total unglaubwürdiger operettenpräsident, passt bestens zu dem verein
und nächste saison werden sie auch mit ausländern spielen, ausser dieser verein würde endlich absteigen.

Ach päulchen. Wenn Kloten absteigt, wäre dein Leben doch sinnfrei. Ist interessant wie nah dir das geht.
_________________________
Frauen können reden ohne ein Thema zu haben, Männer können saufen ohne Durst zu haben.

hoch
#378660 - 13/10/2017 12:25 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: Rugenbräutrinker]
wrister Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2008
Beiträge: 1555
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Wenn man in dieser Liga möglichst nah an eine schwarze Null rankommen will, ist es sowieso nicht ratsam, ausgerechnet bei den Ausländern zu sparen. Ein richtig starkes Ausländerpaket schiesst dich im Alleingang zum Ligarhalt. Wenn du bei den andern 20 Spielern was sparst, bringt das unter dem Strich viel mehr. Bei Langnau würde das vielleicht funktionieren, deren Fans tun sich ja scheinbar wirklich jeden [zensiert] an. Aber ansonsten muss man halt schon wenigstens am Rand im Playoffkampf mitmischen können, um Zuschauer anzulocken und da sind die Ausländerpositionen von enormer Bedeutung. Neben den Erlösen aus Eintritten und Catering sind Zuschauerzahlen und die Bedeutung eines Vereins in seiner Region auch die zentralsten Punkte für die Sponsoren.


RIchtig!!! Endlich mal ein Post mit Hirn wie immer nur das übliche feige gebashe..
_________________________
face-offs are crucial

https://www.youtube.com/watch?v=FRtZUPYJHrE

hoch
#378803 - 16/10/2017 16:04 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
c_camichel Offline
Profi

Registriert: 17/01/2005
Beiträge: 1440
Will nicht beurteilen wo man am die Kosten einsparen kann (bin eher auf der Rügenbräu Linie), aber ein weiterer Trainer auf der Lohnliste kostet sicherlich etwas Kleingeld.

hoch
#378805 - 16/10/2017 16:15 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
konscht Offline
Veteran

Registriert: 16/07/2002
Beiträge: 2986
Ort: Fribourg
Denke eines der grössten Probleme des EHCK seit 9-10 Monaten war ja die fast lächerliche "Job-Garantie" des Herrn Tirkkonen. Kannst dir als Spieler ja wirklich fast alles erlauben, wenn du weisst, dass der Trainer sowieso nie ein Thema sein wird... Von daher richtiger Entscheid der Klotener Führung.

Probleme haben sie ja immer noch genug.
_________________________
11.03.2008: Mutze-Putze-Tag :-)

hoch
Seite 48 von 48 < 1 2 ... 46 47 48

Moderator:  Martin, Role, Samuel Hufschmid