Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 >
Optionen
#376082 - 26/07/2017 18:34 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
Ghost Offline
Mitglied

Registriert: 24/03/2003
Beiträge: 434
Ort: Roethenbach
Große Ehre für Verteidiger Patrick McNeill und Angreifer Brandon Buck vom ERC Ingolstadt: Die beiden Kanadier sind zur Sichtung ihrer Nationalmannschaft für das Olympische Turnier im kommenden Jahr in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) nominiert worden.

Sean Burke, General Manager der kanadischen Auswahl, lud das ERC-Duo zu einem Turnier im russischen Sotschi (6. bis 9. August) ein. Überzeugen Buck und McNeill den kanadischen Cheftrainer Willie Desjardins, so haben sie Chancen auf eine Teilnahme an den Winterspielen.
http://www.donaukurier.de/sport/eishockey/ercingolstadt/berichte/McNeill-und-Buck-f-uuml-r-Team-Canada;art2619,3474879


Bearbeitet von Ghost (26/07/2017 18:35)

hoch
#377384 - 15/09/2017 09:46 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
Jonas Online   content
Veteran

Registriert: 15/10/2001
Beiträge: 4885
Offensichtlich hat die IIHF der NHL zugesichert, dass Spieler mit NHL-Vertrag nicht zu den olympischen Spielen zugelassen werden. Das find ich jetzt etwas gar devot.
_________________________
- Jonas

hoch
#377872 - 24/09/2017 11:15 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
Jonas Online   content
Veteran

Registriert: 15/10/2001
Beiträge: 4885
NBC verzichtet während den olympischen Spielen auf die Übertragung von NHL-Spielen. Mehr eine symbolische Geste aber immerhin eine Geste.
_________________________
- Jonas

hoch
#379921 - 06/11/2017 12:39 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 969
wenn fischer einen sämi kreis für den karjala cup aufbietet, versteh ich die eishockeywelt nicht mehr....
_________________________
Original geschrieben von: TheRealSchratti

7. Langnau spielen eine starke Quali, was danach kommt ist als Dessert gedacht.
9. Biel, werden es dieses auf Kosten der Tigers nicht schaffen

hoch
#379934 - 06/11/2017 18:12 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
bianconero33 Online   content

Veteran

Registriert: 24/01/2010
Beiträge: 4033
Das habe ich auch gedacht. Kreis hat in der Schweizernationalmannschaft nichts verloren.

hoch
#379992 - 08/11/2017 14:10 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 969
wenigstens wurde marco maurer nachnominiert. wenn schon ein bieler verteidiger, dann ganz sicher marco, der beste bis anhin bei uns diese saison.
_________________________
Original geschrieben von: TheRealSchratti

7. Langnau spielen eine starke Quali, was danach kommt ist als Dessert gedacht.
9. Biel, werden es dieses auf Kosten der Tigers nicht schaffen

hoch
#381246 - 05/12/2017 20:10 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
Johansson26 Offline
Mitglied

Registriert: 02/01/2014
Beiträge: 286
Bin ja mal gespannt, ob ausländische Spieler der KHL an den Olympischen Spielen teilnehmen dürfen. Sollte die KHL, wie auch die NHL, allen Spielern die Freigabe verweigern, dürfte die Schweiz wohl plötzlich zum erweiterten Medaillenkreis gehören.

hoch
#381248 - 05/12/2017 21:15 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
SCL-Sigi Offline
Profi

Registriert: 19/05/2006
Beiträge: 877
Ort: Thun
Mich würde noch der Plan B wunder nehmen bezüglich modus
_________________________
Tigers til we die

hoch
#381261 - 06/12/2017 07:58 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: HockeyReporter]
Roensi Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 1361
Ort: Wichtrach
Da bin ich auch gespannt was da noch geht. Auch betr. KHL, ob sie nun tatsächlich alle Spieler für Olympia sperren oder nicht.
Modustechnisch wäre es wohl am einfachsten, wenn man anstelle der Russen nun einfach das nächst beste Team der Weltrangliste (Weissrussland) antreten lassen würde.
Oder die russische Mannschaft spielt dann halt einfach unter neutraler Flagge und mit den olympischen Ringen auf den Trikots…

hoch
#381263 - 06/12/2017 08:49 Re: Olympische Spiele in PyeongChang 2018 [Re: Roensi]
Jonas Online   content
Veteran

Registriert: 15/10/2001
Beiträge: 4885
Original geschrieben von: Roensi

Oder die russische Mannschaft spielt dann halt einfach unter neutraler Flagge und mit den olympischen Ringen auf den Trikots…


Das würde mich extremst überraschen wenn die das machen würden. Fürs Eishockey ein bitterer Entscheid. Müsste jetzt nachsehen wieviele NHL-Spieler 2014 dabei waren, aber die waren mit Sicherheit nicht dem russischen Doping-System angeschlossen.

Weissrussland ohne KHL-Spieler wäre sicher lustig, die würden von den Koreanern abgefertigt.
_________________________
- Jonas

hoch
Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 >

Moderator:  Martin, Role, TRAVELclub