Seite 11 von 11 < 1 2 ... 9 10 11
Optionen
#389555 - 23/03/2018 21:40 Re: Saison 2017/18 [Re: Rugenbräutrinker]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3517
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Skandal Schratti, Skandal im Sperrbezirk! Vor allem sind die Clubs für die Betriebszeiten der Eishallen verantwortlich. Diese Grännis sind doch etwas besonderes, weil ihnen die Eisbahnen gehören und es da nicht etwa eigene Betreiber gibt. Schon Brandebärgers Michu wusste beim Aufstieg des SC Signau seinerzeit zu sagen, dass es nid gäng gstotzet isch wes gstoret wird! Das ist nämlich unhuren sinnvoll, noch bis im April auf Eis zu beharren, nur um es dann alle dröif Jahre mal für 2 Spiele zu brauchen. Ob Zuchwil jetzt in Biel oder zu Hause spielt, ist eine Verfälschung sondergleichen! Jetzt wird das Spiel verschoben und es ist ja nicht etwa so, dass bereits feststeht, dass das Spiel jetzt halt doch in Zuchwil stattfindet. Da musst du einen raushauen, Schratti. Go Go Go!

grin trotzdem sind solche Sachen praktisch nur in der ZS möglich. Kennst du in der 1. und 2. Liga der Ost-und Westgruppen solche Spielverschiebungen, weil die Halle in der sie spielen kein Eis mehr hat, ausser vielleicht in Raron und Saas Grund, weil sie manchmmal bei schlechter Witterung im offenen Eisfeld, dann in Visp oder Brig spielen?
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#389557 - 23/03/2018 21:59 Re: Saison 2017/18 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
grin trotzdem sind solche Sachen praktisch nur in der ZS möglich. Kennst du in der 1. und 2. Liga der Ost-und Westgruppen solche Spielverschiebungen, weil die Halle in der sie spielen kein Eis mehr hat, ausser vielleicht in Raron und Saas Grund, weil sie manchmmal bei schlechter Witterung im offenen Eisfeld, dann in Visp oder Brig spielen?

Die ZS mag zwar in diverser Hinsicht die amateurhafteste der Spitzen-Amateurligen sein, aber dass jezt im Spät-März/April kein Eis mehr zur Verfügung steht, kommt schon immer wieder mal vor. Wetzikon wurde hier ja sogar schon erwähnt. Weitere Beispiele:
- Weinfelden muss weichen, wenn Thurgau spielt
- Bassersdorf kriegt kein Eis, wenn Kloten zu Hause ist
- Effretikon spielte bis zum Bau der Eishalle alle Playoff-Spiele in Wetzikon oder Dielsdorf
-Wegen St. Moritz wurde eine minimale Temperatur festgelegt, welche für ein Eishockeyspiel erforderlich ist, andernfalls gibt es eine Forfait-Niederlage
- Wallisellen sucht für seine Playoff-/Abstiegs-Spiele ebenfalls immer eine Ausweich-Option
- In Frauenfeld führt die Eis-Verlängerung immer zum grossen Streit (z.B. letztes Jahr)

hoch
#389563 - 23/03/2018 22:11 Re: Saison 2017/18 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3517
Ort: Hochwacht
Stimmt alles Itchy. Nur kam es nicht regelmässig vor.
St. Moritz will so viel ich weiss beim Ludains eine Halle bauen.
Dann werden die reduzierten Temperaturen passé sein.
Lebte Ende 80er Anfang der 90er für 6 Jahre in Sameden und gingen an praktisch jedes Heimspiel des EHC St. Moritz. Da war es einige male -20 bis 25 Grad und keiner musste zum Arzt. Vielleicht frierten die Grüezinis Schiris. grin
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#389576 - 23/03/2018 22:31 Re: Saison 2017/18 [Re: TheRealSchratti]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Stimmt alles Itchy. Nur kam es nicht regelmässig vor.

Wie regelmässig kommen denn die Zuchwiler Orts-Verschiebungen vor?

Oder anders rum: Wie häufig kommt eine Final-Quali der Wetziker oder Zuchwiler vor? Da musst du in beiden Fällen 10 Jahre oder mehr zurück...

Original geschrieben von: TheRealSchratti
St. Moritz will so viel ich weiss beim Ludains eine Halle bauen.

Zuchwil will auch die Halle sanieren. Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

hoch
#389590 - 23/03/2018 23:53 Re: Saison 2017/18 [Re: Itchy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3517
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Stimmt alles Itchy. Nur kam es nicht regelmässig vor.

Wie regelmässig kommen denn die Zuchwiler Orts-Verschiebungen vor?

Oder anders rum: Wie häufig kommt eine Final-Quali der Wetziker oder Zuchwiler vor? Da musst du in beiden Fällen 10 Jahre oder mehr zurück...

Original geschrieben von: TheRealSchratti
St. Moritz will so viel ich weiss beim Ludains eine Halle bauen.

Zuchwil will auch die Halle sanieren. Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

Was dass mit dem Thema zu tun hat?
Du hast geschrieben dass in St. Moritz eine Limite für Kälte gesetzt wurde, da St. Moritz, wäre es zu kalt, Forfait verlieren würde.
Mit einer Halle wäre dieses Problem hinfällig.

Ist egal wo Zuchwil spielt, werden eh 3. werden.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#389604 - 24/03/2018 07:03 Re: Saison 2017/18 [Re: TheRealSchratti]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 784
Ort: Aargauer Jura
Original geschrieben von: Itchy

-Wegen St. Moritz wurde eine minimale Temperatur festgelegt, welche für ein Eishockeyspiel erforderlich ist, andernfalls gibt es eine Forfait-Niederlage



Original geschrieben von: TheRealSchratti

Lebte Ende 80er Anfang der 90er für 6 Jahre in Sameden und gingen an praktisch jedes Heimspiel des EHC St. Moritz. Da war es einige male -20 bis 25 Grad und keiner musste zum Arzt. Vielleicht frierten die Grüezinis Schiris. grin


@Itchy
Und wenn wegen Schnee oder Regen ein Eishockeyspiel verschieben werden muss, gibt es auch eine Forfait-Niederlage für das Heimteam?

Mitte-Ende der 70er war ich bei meinem ersten Eishockeyspiel in der Valascia, ein Ambrì-Langnau mit sehr vielen Toren für die Gäste. Es gab kein Dach und es war eiskalt. Ehrlich gesagt finde ich die Forfait-Niederlage wegen niedrigen Temperaturen übertriebend, aber das ist ein anderes Thema... und hat nicht mit dem Titel der amateurhaftesten Amateurliga zu tun.
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#389632 - 24/03/2018 10:25 Re: Saison 2017/18 [Re: Bäre-Fan]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7014
Ort: Unterseen Nordwest
Und es gab Zeiten, da hatten Torhüter keinen Helm.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#400545 - 25/01/2019 15:05 Re: Saison 2017/18 [Re: louveteau]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3000
Original geschrieben von: louveteau


Mitte-Ende der 70er war ich bei meinem ersten Eishockeyspiel in der Valascia, ein Ambrì-Langnau mit sehr vielen Toren für die Gäste. Es gab kein Dach und es war eiskalt. Ehrlich gesagt finde ich die Forfait-Niederlage wegen niedrigen Temperaturen übertriebend, aber das ist ein anderes Thema... und hat nicht mit dem Titel der amateurhaftesten Amateurliga zu tun.


Ich war Mitte-Ende der 10er Jahre (genauer gesagt letzten Dienstag) in der Valascia am Spiel Ambri-Davos. Es war immernoch eiskalt.
_________________________
kill erdogan

hoch
Seite 11 von 11 < 1 2 ... 9 10 11

Moderator:  Martin