Offizielles Forum des EHC Visp
http://visp.hockeyforum.ch
Seite 21 von 23 < 1 2 ... 19 20 21 22 23 >
Optionen
#388499 - 15/03/2018 13:38 Re: Saison 2017/18 [Re: Lucky]
Palumbus Offline
Mitglied

Registriert: 30/03/2015
Beiträge: 96
Original geschrieben von: Lucky
Sooooo schlecht finde ich das Interview nicht.
Er spricht an was nicht gut war und verweist halt auf die Momentane Finanzielle Situation.
Doe Probleme wurden auch im Vorstand erkannt,aber was soll er machen? Wenn nicht mehr Geld zusammen gekratz werden kann,können halt nicht irgendwelche "Tschannen" eingekauft werden.
Wenn die Konkurrenten mehr auf den Tisch legen bekommt man halt die Wunschspieler nicht.
Keine neue Erkenntnis das im Sport Geld regiert.


Stimmt zu 100% was du sagst. Das Problem ist die Prognose/das Saisonziel welche anfangs Saison komuniziert wurde.

hoch
#388505 - 15/03/2018 14:28 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
funnyman Offline

Mitglied

Registriert: 11/01/2010
Beiträge: 262
Für mich waren die Ausländer eher entäuschend...wenn man schon mit Kissel verlängert hat, sollte nun ein neuer Ausländer, Center mit Masse geholt werden......daneben noch ein sehr guter CH-Spieler. Die jungen Spieler haben eine gute Saison geliefert und der Trainer hat sie Auch voll eingesetzt, dies finde ich für die näcshten Jahre sehr wertvoll....es gilt nun gewisse teure Spieler evtl. loszuwerden, auch mit gültigem Vertrag (wenns klappt)...mit Brantschen hat man auch wieder einen Einheimischen...es gilt nun die Offensive zu verstärken mit Masse! Altdorfer war sackschwack in den Playoffs, mit seiner Grösse auch körperlich limitiert, Dolana ein Kämpfer und tecnisch brillant, jedoch wird er auch alter und ist körperlich limitiert. Wir brauchen ein bisschen harte Jungs mit Masse!!
die Junioren weiterhin behalten und fördern.....einzelne starke Transfers...Thibaudeau ?? wird je einmal eine ganze Saison spielen können...? Tschüss und fürs geld einen Neuen holen??

We will see....Aegerter muss nun die 1.Linie optimal besetzen...1.Spieler (Kissel) hat er bereits verpflichtet...nun müssen noch 2 her!

Langenthals Ausländer sind Auch wegen Tschannen so stark.....

hoch
#388513 - 15/03/2018 15:10 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 759
Ort: Visp, VS
Er sagt, Ziel sei die Torproduktion zu steigern und die Neuverpflichtungen zielen in Richtung Goalgetter hin. Nur, bis jetzt haben wir zwei Verteidiger aus der Zuger Akademie verpflichtet und mit einem Stürmer verlängert, welcher es in 39 Spielen gerade mal auf 2 Tore brachte... Da müssten dann schon noch andere Sorten Spieler kommen...

Beim Beispiel Langenthal lasse ich die Söldner Geschichte zumindest in den Playoffs nicht gelten! Man muss sehen, dass im ersten Spiel Campbell von einer langen Verletzung kam und überhaupt nicht im Rhythmus war. In Spiel zwei mit Karsson in Form und OHNE Tschannen notabene, gewann man dann.

Ja, es ist halt wie es ist. Ich habe es schon ein paar mal geschrieben. Man sollte einfach, unter den momentanen Umständen, die Erwartungen deutlich zurück schrauben. Man regt sich dann auch weniger auf.

Nobo spricht noch von Gleichgültigkeit... Tja, wie gesagt, seit dem Titel 2014 die gleiche Politik, die immer zu solchen Saisons führen wird... Ja irgendwann hört man auf sich zu ereifern und akzeptiert es. Auch wenn es - ohne Frage - sehr schade ist. Nächste Saison wird nicht besser, so viel steht fest...
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#388517 - 15/03/2018 15:44 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
funnyman Offline

Mitglied

Registriert: 11/01/2010
Beiträge: 262
Die nächste Saison kann besser werden, wenn man die richtigen Transfers tätigt und tätigen kann.....die Jungen werden ein Jahr älter, Erfahrung von diesem Jahr und auch physisch stärker....

Haben ein sehr guten Torhüter, Defensive ist io....

hoch
#388519 - 15/03/2018 15:53 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 1806
Ort: Aargau
Das einzige was ich krass finde, wir haben wieder ein Defizit erwirtschaftet. Klar war Buchers Vertragsauflösung nicht umsonst. Es wurden aber Aebi und Kühni abgegeben. Thibaudeaus und Schmidlis Löhne wurden zu einem grossen Teil von der Versicherung gedeckt. Lindemann hatte übrigens auch nicht wenig gefehlt, auch da dürften Versicherungsgelder geflossen sein.

Wir hatten ohne die Leihspieler ein sehr schmales Kader. Wie möchte man das für die nächste Saison erweitern, wenn man diese Saison schon wieder ein Minus erwirtschafte hat.

Es gab mehr Gelder mit dem neuen TV Vertrag, da wurden 230'000 Fr., bisher waren es ca. 107'000 Fr. ausgeschüttet. Der Cup dürfte auch Geld in die Kasse gespült haben.
Für was habe ich Geld in die Chees-Lounge investiert, wenn die nichts abwirft?
Irgendetwas läuft da gewaltig falsch.

hoch
#388521 - 15/03/2018 16:50 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
Lucky Offline
Mitglied

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 205

Der EHC Visp besteht ja nicht nur aus der Ersten Mannschaft.
Der Juniorenbereich verschlingt ja auch Geld...usw.
Aber ja,trotz gut verkauften Jahres Abos gibts ein Minus.
Ich Glaub ich kauf da mal ne Aktie und höre mir mal an was in der GV für zahlen präsentiert werden...:-)

hoch
#388527 - 15/03/2018 17:42 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 1806
Ort: Aargau
Klar kosten die Junioren Geld. Mit der Postfinance TS-Zahlung (9200Fr.), dem Skateathon und den Mitgliederbeiträgen kommt aber auch Geld rein. Auch bin ich sicher, dass diverse Teams der Junioren Sponsoren haben.

Wir sprechen hier von 3.6 Mio Budget was der Verein angibt. Das ist eine nicht kleine Summe. Evtl. muss man die "Grossverdiener" im Vorstand durch junge hungrige und vor allem günstigere Mitglieder ersetzen, wie man es bei den Spieler auch macht?

Kauf lieber mehr als eine Aktie. Der Verein hat es nötig. wink

hoch
#388530 - 15/03/2018 18:18 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
Treuer Fan Offline
Mitglied

Registriert: 19/10/2016
Beiträge: 74
Das ist ja genau das was ich meine. Die Administration der AG ist viel zu gross bzw. zu teuer. Jede andere Unternehmung würde hier in einer solchen Situation Korrekturmassnahmen ergreifen.
Bei uns wird aber sicherlich am falschen Ort (Spieler) gespart.

Betreffend Junioren: ist es nicht so, dass die über ein eigenes Budget verfügen?

hoch
#388539 - 15/03/2018 20:57 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5476
Ort: Luzern
Antwort auf:
EHC Visp lädt zum Probetraining
Donnerstag, 15. März 2018, 10:32 - Medienmitteilung
Der EHC Visp führt vom Montag 26. März 2018 bis Mittwoch 28. März 2018 ein Try Out für sein Swiss League Team durch. Gesucht werden Torhüter, Verteidiger und Stürmer.

Das Try Out beginnt am Montagmorgen 26. März 2018 um 08.00 Uhr in der Litternahalle in Visp. Interessierte Spieler, können sich per E-Mail bis zum 23. März 2018 Beim Sportchef Bruno Aegerter melden.

Ernsthaft? laugh
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#388543 - 15/03/2018 21:12 Re: Saison 2017/18 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 1806
Ort: Aargau
Warum soll man das nicht machen? Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass das unser EHC macht. z.B. ein Sturny konnte so einen Vertrag ergattern. Ich finde das Vorgehen für einen NLB-Verein gut. Lieber selber Spieler suchen/testen und unter Vertrag nehmen, als vom SCB oder Davos die Junioren ausleihen.

hoch
Seite 21 von 23 < 1 2 ... 19 20 21 22 23 >