Seite 10 von 12 < 1 2 ... 8 9 10 11 12 >
Optionen
#383575 - 15/01/2018 13:04 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Batti Offline
Rookie

Registriert: 30/01/2017
Beiträge: 8
Hier noch das offizielle Statement des HCAP zu den gestrigen Vorfällen gg. Lausanne. Die Übersetzung von Google ist zwar nicht perfekt, aber die Hauptaussage dürfte klar sein

Quelle: HP Ambri-Piotta:
Der Hockey Club Ambrì-Piotta verurteilt unmissverständlich die Unruhen, die nach dem Spiel am Sonntag, 14. Januar, gegen den HC Lausanne folgten. Störungen, die nichts mit Sport oder gar mit den Fans zu tun haben, aber von einer organisierten Gruppe von etwa sechzig Unruhestiftern geplant wurden, die zum Teil aus Lausanne, aber auch aus dem Tessin und Deutschland kamen, um das zu überwinden Sicherheitseinrichtung ursprünglich geplant für viel von der Polizei und der Föderation bei mittlerem Risiko berücksichtigt.

Das HCAP verurteilt auch die Unreife eines Teils seiner organisierten Unterstützer, die eindeutig in die Falle der Provokation der genannten Gruppe geraten, auf die es bereits vor dem Gesetz weit über die Grenzen des gesunden Menschenverstandes hinaus reagiert hat.

Das Unternehmen wies darauf hin, dass es glücklicherweise keine Verletzungen oder erheblichen Schaden für Dritte (abgesehen von denen der Infrastruktur des Stadions) gab, entschuldigt sich bei der Öffentlichkeit für das, was passiert ist, und dankt allen, die dafür gespendet haben Ordnung bewahren und vor allem die Sicherheit der zahlreichen Kinder schützen.

Das HCAP stellt eine maximale Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden sicher, um die Unruhestifter zu identifizieren, und hofft, dass sie streng bestraft werden. Das Unternehmen klagt gegen das Unbekannte und ist bereits ein Privatankläger als Geschädigter.

Vorsorglich wird HCAP in Zukunft seine Sicherheitseinrichtung in Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden stärken, mit der die anzuwendende Strategie überprüft wird. Es wird auch mitgeteilt, dass ab der nächsten Saison die beiden jährlichen Sonntagsnachmittage, die hauptsächlich für Familien, Kinder und Schulkinder gedacht sind, in geschlossenen Türen und mit einer verstärkten Sicherheitseinrichtung gespielt werden.

Sport und Zivilgesellschaft können und dürfen nicht der Idiotie, Arroganz und Gewalt einer Minderheit von Erhabenen nachgeben!

hoch
#383577 - 15/01/2018 13:11 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Ducky Book HCAP Offline
Rookie

Registriert: 29/12/2013
Beiträge: 46
Ort: Äntlibuech
Danke für die Übersetzung: Was ich mich frage: Wieso hat man die fehlbaren Personen nicht gleich aus dem Stadion rausgeholt und abgeführt? War ja selten so einfach diese zu lokalisieren.

Was ich bedenklich finde, es waren dutzende Kinder und Familien im Stadion. Pyro anzünden und in die Zuschauerränge werfen, hirnverbranntes Pack, diese Lausanner. Besonders interessant ist, dass auf einer Homepage der Lausannefans zur Fahrt nach Ambri aufgefordert wird: http://www.fanslhc.ch/cms/

Vielleicht müsste man dort ansetzen.

hoch
#383578 - 15/01/2018 13:21 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
haribo Offline
Mitglied

Registriert: 06/11/2004
Beiträge: 197
Gestern spielten sich in Ambrì skandalöse Dinge ab, die in den Deutschschweizer Medien kaum Beachtung fanden!
Als ich um 15.20 Uhr zur Valascia kam, befanden sich rund 30 Personen vor dem Eingang zu den Gästestehplätzen! Sie waren in schwarz gekleidet und zogen bereits schwarze Tücher vors Gesicht. Ihnen gegenüber standen ein paar Security. Es sah für Viele beängstigend aus! Ich fragte mich, was die wohl IM Stadion anrichten würden.
Sie waren kaum drin als der ganze Sektor hell erleuchtet war von zahlreichen Fackeln. Diese räucherten den ganzen Sektor und später das ganze Stadion ein! trotzdem wurde nichts unternommen, man liess sie gewähren!
Ich fragte mich, ob diese Figuren überhaupt kontrolliert wurden.

in den Pausen setzte sich dieses Treiben fort. in der zweiten Pause legte sich ein beissender Rauch über das Eis und die Zuschauer. Viele husteten und niesten! Ich bewerte das als Körperverletzung!

Als die Spieler dann aber nicht aufs Eis kamen und es hiess, wegen einem Polizeieinsatz verzögere sich der Beginn wurde mir klar, dass es mit diesen Chaoten zu tun haben musste.

Kaum war der Match beendet verliess ich mit vielen Anderen sofort das Stadion. Friedliche Lausanne-Fans flohen Richtung Wald hoch.

Mit ein paar andern Fans suchte ich Wärme und Schutz im Monte Pettine um kurz darauf zum Zug zu gehen. Einige, die auch mitwollten kamen gar nicht.

Im Zug erfuhr ich dann weitere erschreckende Details und Filme, die die Verwüstung im Stadion zeigten. Ein hilfloser Stadionsprecher sagte mehrmals ängstlich "per favore".

Man vermutet nun, dass Luganesi vermummt dabei waren, die eine Freundschaft mit diesen Idioten pflegen!

Ich bin gespannt, was nun gemacht wird. Eigentlich hätten die Schiedsrichter nach dem zweiten Drittel forfait erklären müssen!

Wenn man bedenkt, wie auswärtige Fans in Lausanne behandelt werden und jetzt sogar 2 Saisons lang keine geduldet sind, frage ich mich, was das für ein Club ist, der sich in der schweiz solche Skandale erlauben darf!
Wieso werden selbst kleine Kinder nicht geschützt?!
Das mindeste was diese Bande verdient hat wären 2 Jahre gesamtschweizerische Stadionverbote und eine saftige Busse.

Warum kam nicht die Feuerwehr und verpasste diesen Chaoten eine kalte Dusche? ach nein, das darf man ja nicht! Es könnte ja sein, dass diese Figuren den HCAP anzeigen wegen Beschädigung ihrer Bekleidung und ihres Körpers!

Ich verlange eine bessere Kontrolle der Busse bevor sie in Ambri ankommen.

hoch
#383579 - 15/01/2018 13:45 Re: Saison 17/18 [Re: Ducky Book HCAP]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3644
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Ducky Book HCAP
Danke für die Übersetzung: Was ich mich frage: Wieso hat man die fehlbaren Personen nicht gleich aus dem Stadion rausgeholt und abgeführt? War ja selten so einfach diese zu lokalisieren.

Was ich bedenklich finde, es waren dutzende Kinder und Familien im Stadion. Pyro anzünden und in die Zuschauerränge werfen, hirnverbranntes Pack, diese Lausanner. Besonders interessant ist, dass auf einer Homepage der Lausannefans zur Fahrt nach Ambri aufgefordert wird: http://www.fanslhc.ch/cms/

Vielleicht müsste man dort ansetzen.

So wie man von verschiedenen Medien übereinstimmend gehört und gelesen hat,
waren auch etwa 20-30 vermummte Lugano Hooligans dabei. Wenn man sie identifizieren kann einsperren diese ..,
egal von wo dieses Pack auch her kommt!
Und kommt mir nicht mit Menschen. Die anderen Betroffenen sind ja keine oder?
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#383582 - 15/01/2018 14:08 Re: Saison 17/18 [Re: TheRealSchratti]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3017
Original geschrieben von: TheRealSchratti

So wie man von verschiedenen Medien übereinstimmend gehört und gelesen hat,
waren auch etwa 20-30 vermummte Lugano Hooligans dabei. Wenn man sie identifizieren kann einsperren diese ..,


Wenn es die Medien schreiben, dann muss es auch so sein natürlich...

Das sage ich jetzt nicht weil ich seit neustem Lugano-Sympathien pflege oder auf Vickys Gehaltsliste stehe, sondern einfach weil mich diese "Wäre theoretisch möglich -> ist Verdächtig -> es war so" Leiter im Internetzeitalter sowas von nervt:

Ausser dass Lugano und Lausanne nun mal eine Freundschaft pflegen und Lugano spielfrei hatte, gibt es keinen Grund, anzunehmen, dass Leute aus Lugano hier gross beteiligt waren. Also bitte aufhören mit Unterstellungen, ausser man weiss mehr.
_________________________
kill erdogan

hoch
#383583 - 15/01/2018 14:18 Re: Saison 17/18 [Re: Caipi]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3644
Ort: Hochwacht
Dann lassen wir unsere verschiedenen Meinungen im Raum stehen und warten auf mehr Hinweise. wink
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#383584 - 15/01/2018 14:24 Re: Saison 17/18 [Re: TheRealSchratti]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3017
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Dann lassen wir unsere verschiedenen Meinungen im Raum stehen und warten auf mehr Hinweise. wink


Das hat nichts mit Meinungen zu tun, sondern mit Beschuldigungen. Da sollte man sich etwas zurückhalten. Das gilt allgemein für den zivilisierten Umgang miteinander.
_________________________
kill erdogan

hoch
#383587 - 15/01/2018 15:01 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
1937 Offline
Rookie

Registriert: 27/02/2003
Beiträge: 17
richtig, medienberichten nicht immer vollen glauben schenken.

trotzdem, ja es waren leute aus lugano da und ja es waren leute aus ostdeutschland da. müsst ihr also nicht mehr weiter spekulieren. ist ja auch logisch, denn lausanne alleine hat ja mal rein gar nichts zu bieten und würde ohne beschützer nie und nimmer so ein affentheater aufführen.


Bearbeitet von 1937 (15/01/2018 15:12)

hoch
#383599 - 15/01/2018 17:32 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
tifosi sud Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 278
Viel spass den lausannern wenn sie ohne ihre freunde nächstes mal uns besuchen

hoch
#383605 - 15/01/2018 22:54 Re: Saison 17/18 [Re: tifosi sud]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3017
Original geschrieben von: tifosi sud
Viel spass den lausannern wenn sie ohne ihre freunde nächstes mal uns besuchen


Na jetzt komm schon, als ob wir ihnen noch irgendetwas zurückzahlen müssten. Sofern sich beim Fackelwurf niemand verletzt hat, sind wir mehr als nur quitt. Sonst haben sich ja eigentlich nur Lausanner Bobolis geholt, und die Videos wie ihre krassen Vermummten dann ganz eilig den Rückwärtsgang einschalteten, wenn Gegner kamen, machen nun ja schön die Runde.

Blamiert haben sie sich also einfach selber. Vorwerfen, sie haben einen guten Hockeynachmittag gestört, kann man ihnen auch nicht - den das was auf dem Eis geboten wurde, war sowas von grottenschlecht. Ich finde man kann die Sache nun mehr oder weniger abhaken (ausser eben es gab doch physisch leidtragende Ambrifans), Lausanne soll den Sachschaden in der Valascia blechen und gut ist. Keine Gästefans an Sonntagsspielen, nur weil jetzt einmal sowas gegangen ist...wahnsinnig kreative Idee. Aber bis nächste Saison haben sich die Gemüter hoffentlich wieder etwas beruhigt.
_________________________
kill erdogan

hoch
Seite 10 von 12 < 1 2 ... 8 9 10 11 12 >