Seite 21 von 33 < 1 2 ... 19 20 21 22 23 ... 32 33 >
Optionen
#375874 - 17/07/2017 19:10 Re: Saison 2017/2018 [Re: Tropical Ice]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2694
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Tropical Ice
Fake News wink Thurgau hat die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen und wird mit 2 Ausländern antreten.


Mir wäre Thurgau auch viel lieber und wieviel Prognosen auch von wirklichen "Hockey Experten" Wert haben, weiss man schon lange. grin
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#375879 - 17/07/2017 22:54 Re: Saison 2017/2018 [Re: Olten_Pride]
LeDueff Offline
Veteran

Registriert: 18/02/2006
Beiträge: 2041
Original geschrieben von: Olten_Pride
Original geschrieben von: derpaul
1. Rapperswil -wollen in die nla aufsteigen. auch diesmal klappt es nicht. für den final wirds wohl reichen
2. chdf -weniger kohle-mehr erfolg als neues erfolgsrezept?
3. Langenthal -der meisterblues sorgt für spektakel. wenn nicht auf, dann neben dem eis. gelingt der durchbruch in der stadion-frage?
4. Olten -trotz einmal mehr gigantischen erwartungen folgt einmal mehr eine enttäuschende saison. olten bleibt im jammermodus. das us-ausländer-duo floppt gewaltig und kann die riesigen erwartungen in keinster weise erfüllen.
5. evza- die beste klassierung für die jungen stiere/bullen(oder was auch immer). die rangierung ist eigentlich egal.
6. visp -reicht es wieder einmal für ein playoff-halbfinale?
7. gck lioner -nach einigen jahren reicht es wieder mal für die playoffs, was auch eigentlich egal ist. denn bei den mini lionern sind die resultate eigentlich egal.
8. Ajoie -auf dem papier eher verstärkt, und auf dem eis?
---------------
9. Winterthur -es reicht knapp nicht für die playoffs
10. T. Racketen -neuer trainer, neue saison, neues glück?
11. Thurgau -kaum geld, kein Ausländer, keine chance?



ooh achtung der Hockeygott hat gesprochen...


Wie kann man sich nur über die Prognose von einem anderen Hockeyfan so aufregen und einen so dummen Kommentar abgeben? Als hätte er jemals behauptet, er wäre der Hockeygott. Nein, das ist bloss eine Prognose, welche genao so eintreten kann....oder auch nicht.

Jetzt noch meine Prognose:

1. Olten
Die Erwartungen sind riesig. Wer so viel Geld in die Hand nimmt, muss Erfolg haben, oder es hagelt gewaltige Kritik. Alles andere als der Qualisieg wäre eine grosse Enttäuschung.

2. Rapperswil
Punktuell verstärkt, die Ambitionen sind da. Rappi wird auch diese Saison wieder ganz vorne mitspielen.

3. Ajoie
Eine bereits gute Mannschaft nochmals verstärkt. Ajoie wird zwar nicht ganz mit dem Spitzenduo mithalten können, aber trotzdem positiv überraschen.

4. Visp
Nach mageren Jahren stehen die Zeichen in Visp wieder auf Angriff. Es deutet sich eine erfolgreiche Saison an. Auch dank den neuen Ausländern.

5. La Chaux-de-Fonds
Klar an Qualität verloren. Das Team wird sich aber im Mittelfeld halten können.

6. Langenthal
Der Meister konnte seine Abgänge nicht gleichwertig ersetzen. Rund um den Verein herrscht Unruhe. Weder ist klar wie sich der Club langfristig sportlich positionieren will, noch ist die Stadionfrage geklärt. Nach einer grossartigen Saison, folgt die Ernüchterung.

7. Winterthur
Es wird in kleinen Schritten hart gearbeitet, das zahlt sich aus.

8. Thurgau
Momentan deutet leider noch nichts darauf hin, dass sich Thurgau besser positionieren könnte.
_________________________
„Wir müssen die Religion des Anderen respektieren, aber nur in dem Sinne und dem Maße, wie wir seine Theorie respektieren müssen, dass seine Frau schön ist und seine Kinder klug.“

hoch
#375883 - 18/07/2017 11:57 Re: Saison 2017/2018 [Re: N0thing!]
Pobre Diablo Offline
Mitglied

Registriert: 16/09/2008
Beiträge: 453
Ort: Bern/Bariloche
Hier eine Mischung zwischen Wunschdenken resp. Hoffnung und supertollem Insiderwissen:

1. Outä
2. Langätu
3. Aschua
4. Visp
5. Rappi
6. Schodfo
7. Winti
8. Thurgou
Die drei Seelenlosen gehen mir am Arsch vorbei.
_________________________
"He's a habitual line stepper" - Charlie Murphy

hoch
#375901 - 18/07/2017 17:02 Re: Saison 2017/2018 [Re: Pobre Diablo]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 2694
Ort: Hochwacht
Thurgau könnte doch noch einen guten Ausländer gebrauchen-----> http://www.eliteprospects.com/player.php?player=13022 smile
_________________________
1976 Meister vom SC Langnau
und war mittendrin statt nur dabei

hoch
#375972 - 20/07/2017 20:11 Re: Saison 2017/2018 [Re: Pobre Diablo]
Degenmeister Offline
Rookie

Registriert: 06/04/2017
Beiträge: 27
Der Meister schwingt auch mal seinen Degen.
Akrakadabra, schwudiwupp!

1. Olten: Trotz Bedenken wegen den Imports (alt und klein), der Quali-Sieg ist Pflicht. Sonst muss der GUS bald SuGUS kaufen für seine Nerven.

2. Rapperswil: Die Überraschungsmannschaft der Saison, mit denen hat keiner gerechnet. whistle

3. Langenthal: Der amtierende Meister hat etwas an Substanz verloren, vor allem an Masse und Wucht. Zudem neuer Trainer. Aber immer noch stark.

4. Ein Welscher: Ich denke Pruntrutt oder La-Chaux-de-Fonds , einer von den beiden wird es sein, hahaha. Witzig...

5. Visp: Besser als letzte Saison. Es geht wieder aufwärts. Das treue Publikum hätte es verdient.

6. Der andere Welsche

7. Ein Farm-Team, leider. Aber nicht Biasca. Die sind zu schlecht.

8. Winterthur: Wie ich schon mal erwähnte finde ich ihren eingeschlagenen Weg toll. Schritt für Schritt, kein Bullshit wie Martinach.

9: EIn Farmteam: wieder nicht die Tessiner Bambinis.

10. Thurgau: So Leid es mir tut, aber diese Saison wird mies. Zu wenig Substanz. Aber kein Wunder, wenn man mit diesem bescheidenen Budget haushalten muss. Trotzdem meinen Respekt habt ihr.

11. Ein Farmteam: und ja, gut aufgepasst aufmerksamer Leser, es sind die Tessiner.

12. Martigny: Ich möchte hier nicht den grossen Max markieren, aber mein Zauberdegen hat deren Ende schon einige Male vor ein paar Wochen/Monate vorhergesagt. Immer das gleiche mit den Welschen. So lustig. Und Naiv. Das Franzosen-Gen der Welschen ist einfach zu mächtig. Immer soll es ein grosser Erlöser sein, der Glück und Erfolg bringt. Selber in die Hände zu spucken ist nicht so deren Ding.

hoch
#375974 - 20/07/2017 20:53 Re: Saison 2017/2018 [Re: N0thing!]
murphy's Offline

Veteran

Registriert: 22/09/2009
Beiträge: 2477
Ort: Chatzestrecker
Tja wenn wir mal beim Kaffeesatzlesen sind......

1. Ajoje
Die werden wohl lossegen wie die Feuerwehr, bringen sie es fertig die Neuzuzüge in ihr Team zu integrieren und trifft Wüde endlich mal die Kiste dann gute Nacht liebe Gegner....., die haben eine sehr gute Truppe zusammen!

2. Olten
Nicht ganz objektiv und mit viel Wunschdenken, ich hoff die Jungs kratzen die Kurve und kommen ohne grosse Baise durch die Quali. Das Potential ist vorhanden, der Druck aber riiiieeesig! Come on boys!

3. Langenthal
Gute Truppe wie gehabt, bin gespannt wie "schwedisch" man spielt. Sollte man wirklich Substanz verloren haben auf wird sich das wohl dann in den PO niederschlagen!

4. Rappi
PUnktuell gut verstärkt, können wenn's läuft aber auch geradesogut Qualisieger werden! Werden einmal mehr in den PO bereit sein!

5. Visp
Zwei gute Söldner machen zwar keinen Frühling, wenn sie den Rest des Teams mitreissen können wird man Visp wieder auf dem Radar haben müssen auch in den PO.

6. Tchaux
Für mich das grosse Fragezeichen. Schwierig einzuordnen und die grosse Frage ob man die Skorerpunkte der Abgänge kompensieren kann.

7. Thurgau
Qualitativ scheint mir ein gute Team am Werk zu sein, die fehlenden Söldner zu kompensieren wird aber sehr schwierig.

8. Winti
Bin gespannt, ob man weiter eine Entwicklung ist positive zeigt.
_________________________
1981 EHC Olten - SC Langenthal

"EINER VON 9000"

ALLEZ SERVETTE FC
"TOUS UNIS DANS LA LÉGENDE"

Wir werden stärker denn je zurückkommen......
Allez Servette! smile

hoch
#375976 - 20/07/2017 22:05 Re: Saison 2017/2018 [Re: murphy's]
Degenmeister Offline
Rookie

Registriert: 06/04/2017
Beiträge: 27
Original geschrieben von: murphy's

Die werden wohl lossegen wie die Feuerwehr, bringen sie es fertig die Neuzuzüge in ihr Team zu integrieren und trifft Wüde endlich mal die Kiste dann gute Nacht liebe Gegner....., die haben eine sehr gute Truppe zusammen!

Also wenn du damit richtig liegst, dann zahle ich dir im Playoff-Final Olten-Rappi (und so wird es kommen) sämtliche Biere, die du vernichten kannst. Du darfst sogar neben mir sitzen, den ganzen Match. Keine Angst, du wärst save. Und ich und meine Kumpels haben gute Plätze, sehr gute sogar. Und wir sind auch manchmal ausser Rand und Band (Fachbegriff für Laien und Bravbürger: primitiv). Aber wir sind nicht die oberhalb der Spielerbank, wir sind die oberhalb der Strafbank des Gegners. Aber mit Niveau.
Wette: Gewinnen die Jurassier die Quali und unsere beiden Teams stehen sich im Playoff-Final gegenüber, dann schreibe mir eine PN und wir machen ab. Nix schwul, eher geile Rivalität mit viel Respekt. Dann erlebst du mal echte Emotionen von den Sitzplätzen, aber immer mit dem nötigen Respekt. Wette angenommen, ok?

Mein magischer Degen (nicht der zwischen den Beinen grin).
Final Olten-Rappi: Ambri in der Finalquali:
Medienschaffende schreiben sich die Finger wund für Ambri, weshalb dieser Sportverein nicht absteigen soll und wieso ein Aufstieg von Olten (Wahrscheinlichkeit 50%) für die NLA schlecht sei:
- schlechte Infrastruktur (zu viele Stehplätze)
- nicht so grosse Fan-Basis landesweit,
- nicht so viel Kult (keine La Montanare, kein Che Guevare)
- weniger Tradition

Falls Rappi (Wahrscheinlichkeit 30%) gegen Ambri die Ligaquali spielen könnte, dann wären dieselben Argumente in den Medien zu lesen wie gegen Olten. Nur, dass wir noch dazu Vollmongos wären und gefühlte 80% der Online Kommentare uns zum Teufel wünscht).

Bleiben noch 20%. Langenthal (15%) kann ebenso gut wieder Meister werden, aber ich zweifle daran. Die Ligaquali gegen Ambri letzte Saison war schlicht mies. Dass bleibt in den Hinterköpfen.

Bleiben noch 5%
Die Welschen: 0% sind einfach so.
Die letzten 5% gehören den Oberwallisern Weinpanscher. Visp ist gefährlich in den Playoffs dieses Jahr.

Cheers


Bearbeitet von Degenmeister (20/07/2017 23:50)

hoch
#375978 - 21/07/2017 08:53 Re: Saison 2017/2018 [Re: murphy's]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1793
Ort: TG
Original geschrieben von: murphy's
7. Thurgau
die fehlenden Söldner zu kompensieren wird aber sehr schwierig.


Wurde schon 2 oder 3 Mal geschrieben in diesem Forum: Es wird noch 2 Imports geben. Man will einfach nicht mehr im Frühling bei den horrenden Preisen mitbieten, sondern wartet ab, bis die Preise wieder sinken (Ende Juli/Anfang August).

hoch
#375979 - 21/07/2017 10:04 Re: Saison 2017/2018 [Re: Möhl]
murphy's Offline

Veteran

Registriert: 22/09/2009
Beiträge: 2477
Ort: Chatzestrecker
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: murphy's
7. Thurgau
die fehlenden Söldner zu kompensieren wird aber sehr schwierig.


Wurde schon 2 oder 3 Mal geschrieben in diesem Forum: Es wird noch 2 Imports geben. Man will einfach nicht mehr im Frühling bei den horrenden Preisen mitbieten, sondern wartet ab, bis die Preise wieder sinken (Ende Juli/Anfang August).


Das wünsch ich Euch, glaubs mir!
_________________________
1981 EHC Olten - SC Langenthal

"EINER VON 9000"

ALLEZ SERVETTE FC
"TOUS UNIS DANS LA LÉGENDE"

Wir werden stärker denn je zurückkommen......
Allez Servette! smile

hoch
#375980 - 21/07/2017 10:23 Re: Saison 2017/2018 [Re: N0thing!]
Monster Offline
Rookie

Registriert: 04/07/2017
Beiträge: 6
An der gestrigen GV präsentierte der HCT einen Gewinn von CHF 140'000 und startet zum 2. Mal Schuldenfrei in die Saison.

hoch
Seite 21 von 33 < 1 2 ... 19 20 21 22 23 ... 32 33 >