Seite 5 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
#361114 - 20/12/2016 11:07 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: TheRealSchratti]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 757
daniel steiner nun definitiv bis ende saison bei grotterno

meinungen dazu?
Steiner zu Gotteron. was haltet ihr davon?
Sie können nur eines auswählen


Stimmen werden angenommen ab: 20/12/2016 11:06
Sie müssen erst abstimmen, bevor Sie die Ergebnisse ansehen können.

hoch
#361144 - 20/12/2016 16:29 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1358
Ort: Lausanne
Kacke, ich hab mich vertipt. Kann ich nochmal? Ich habe gelesen Andy Egli. Keine Ahnung wer die Tante sein soll!?

hoch
#375543 - 05/07/2017 10:43 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Slater73]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 757
berra verlässt gotteron bereits wieder und wechselt zu anaheim bzw. deren farmteam.


wer wird berra-nachfolger in fribourg? waeber ist als ersatz-goalie gesetzt, kaum anzunehmen, dass der nr.1 wird.
wer wird nr.1. goalie bei gotteron?
Sie können nur eines auswählen


Stimmen werden angenommen ab: 05/07/2017 10:42
Sie müssen erst abstimmen, bevor Sie die Ergebnisse ansehen können.

hoch
#375562 - 05/07/2017 14:35 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1358
Ort: Lausanne
Zum tod lachen. Aber wen überrascht das noch bei dieser Vereinsführung. Die Typen sind dermassen unfähig, es ist kaum zu beschreiben.
Das geilste am Ganzen, man zahlt die Hälfte des Lohnes von Conz, damit er in Ambri spielt, hat aber selber keinen Torhüter für nächste Saion. Muuuaahh, das ist selbst für Gottéron Verhältnisse ein Highlight!

hoch
#375601 - 06/07/2017 13:57 Re: Neues aus Fribourg 2017/2018 [Re: Slater73]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 757
Gotteron bald mit Bern's Meister-Torhüter?
Wechselt der Tschechische Torhüter Jakub Stepanek zu Fribourg-Gotteron?
Gemäss Gerüchten aus der Hauptstadt könnte der SCB-Meisterspieler von 2016 in die Schweiz zurückkehren und bei Gotteron landen. Aktuell ist Stepanek noch ohne Verein und ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. der Nachteil einer möglichen Verpflichtung von Stepanek wäre, dass dann dafür ein ausländischer Feldpsieler überzählig wäre.
Gemäss Insidern seien die Torhüter Manzato, Martin Gerber und Conz kein Thema. Auch Viktor Östlund, Sohn vom legendären Gotteron-Goalie Thomas Östlund, soll kein Thema sein. dies obwohl dieser dank schweizer Lizenz, das Ausländer-Kontingent nicht belasten würde.
Falls man sich für eine Schweizer Lösung entschieden würde, könnte diese evtl. sogar aus der NLB kommen. Da wären u.a. Simon Rytz, Melvin Nyffeler, Tim Wolf, Janick Schwendener oder Lukas Meili eine Option. Langentthals Meistergoalie Mathis dürfte wohl keine Option sein.
Aus der NLA wären wohl Bays, Van Pottelberghe, Zurkirchen oder Guntern eine wahrscheinliche Option. Niklas Schlegel dürfte wohl von den ZSC Lions keine Freigabe erhalten. Es wird spannend zu verfolge, wer schlusendlich von Gotteron verpflichtet wird. Aber da ist noch ein wenig Geduld gefragt.....

hoch
#375661 - 10/07/2017 13:47 Re: Neues aus Fribourg 2017/2018 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1358
Ort: Lausanne
Du mit deinen grandiosen Insiderstorys. Du hättest in Wikipedia auch mal einen Eintrag unter Fakenews verdient.

Die sollen mal aufhören mit ihrem unfähigem herumgegurke und den Waeber ins Tor stellen. Eine solide Nr. zwei sollte zu finden sein. Was muss in Freiburg eigentlich passieren, dass man den eigenen Talenten mal eine Chance gibt?
Was soll den schon passieren? Meister wird man ja eher nicht, völlig egal wer da im Tor steht. Sollten sämtliche Dämme brechen kann man im Frühling dann immer noch einen ausländischen Goalie holen.

hoch
#378650 - 13/10/2017 09:35 Streit zu Gotteron? [Re: Slater73]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 757
NHL-Opa Mark Streit wurde ja bekanntlich von seinem neuen "alten" Team montreal bereits auf die waiver-liste gesetzt. es ist nicht anzunehmen, dass man einen 40 jährigen in der ahl auflaufen lässt. Eine Offerte von einem anderen team würde sehr überraschen. Deshalb wenn Streit seine Karriere fortsetzten will, bliebe eigentlich nur noch eine "flucht" in die Heimat. Wer könnte interesse an Streit haben. Aus familiären Gründen würde wohl der Grossraum Bern bevorzugt. da fallen also schon mal davos, die tessiner clubs sowie kloten, zug, und zürich schon mal weg. blieben noch biel, gotteron, bern, genf, lausanne und langnau. Genf und Lausanne könnten Verstärkung gut gebrauchen. Langnau ist für ihn sicherlich keine Option. Einen Reiz hätte es sicher wenn Streit seine Karriere dort beenden würde, wo er seine ersten NLA-Schritte erlebte. Nämlich bei Gotteron. Oder würde er als Berner lieber seinen "Juniorenverein" SCB bevorzugen? Allerdings wurde er mit dem SCB bereits Meister, dies im Lockoutjahr. Oder doch lieber das aufstrebende Biel?
mal schauen ob man den Streit schon bald wieder in der nla antrifft oder nicht, gross überraschen würde es nicht gross, trotz seiner Ausage, dass er nicht mehr in der Schweiz spielen wird.

hoch
#378674 - 13/10/2017 15:56 Re: Streit zu Gotteron? [Re: Errikson]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6453
Ort: Unterseen Nordwest
Im Lockoutjahr spielte Streit noch beim ZSC. Allerdings wurde damals Davos Meister.


Bearbeitet von Rugenbräutrinker (13/10/2017 15:58)
_________________________
Original geschrieben von: Degenmeister
Nix schwul, eher geile Rivalität mit viel Respekt. Dann erlebst du mal echte Emotionen von den Sitzplätzen, aber immer mit dem nötigen Respekt.

GO FOR IT - WB15

hoch
#378676 - 13/10/2017 16:14 Re: Streit zu Gotteron? [Re: Errikson]
ehcbasel1992 Offline
Mitglied

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 469
Er meint wohl den letzten Lockout da hat er beim SCB gespielt.

hoch
#378696 - 13/10/2017 23:07 Re: Streit zu Gotteron? [Re: Errikson]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6453
Ort: Unterseen Nordwest
Meinst du? Zu behaupten, jemand sei Meister mit einem Team geworden, welches er im Dezember verlassen hat, wär ja ganz schön dämlich.
_________________________
Original geschrieben von: Degenmeister
Nix schwul, eher geile Rivalität mit viel Respekt. Dann erlebst du mal echte Emotionen von den Sitzplätzen, aber immer mit dem nötigen Respekt.

GO FOR IT - WB15

hoch
Seite 5 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >