Optionen
#364057 - 28/01/2017 17:23 Regelauslegung 2017??????
poo Offline
Mitglied

Registriert: 18/10/2008
Beiträge: 113
Also die Regelauslegung der Liga ist wirklich nur noch ein Witz. Die gepredigte Nulltoleranz ist wieder vergessen. Nun ist es wie erwartet mal zu einem eher harmlosen Hybridvorfall gekommen und Marco Pedretti hat ein Verfahren am Hals. Das Hybrid Icing wird nicht gegeben. Pedretti war bei der virtuellen Icinglinie leicht vorne, der gefährliche Zweikampf den man durch das Hybrid Icing verhindern wollte lässt sich jedoch nicht verhindern. Pedretti macht aus meiner Sicht alles richtig und spielt auf den Körper. Picard versucht zwar die Scheibe zu spielen macht aus meiner Sicht jedoch einen Stockschlag der im Bauch von Pedretti endet. Ob Pedretti nun Picard am Kopf getroffen hat oder nicht interessiert mich nicht. Den Pedretti hat keine Augen im Rücken, er sieht also nicht wo sich die Schulter des Gegners genau befindet. Er kann auch nicht seinen Kopf drehen um Picards Position genau zu bestimmen, da ihm die zehntelsekunde Zeit fehlt und es sonst er ist welcher bei der Bande am Boden liegt.
Nun meine Frage als Amatuerspieler an die Schiedsrichter:
Was muss ich als Spieler in dieser Situation tun?
Scheibe dem Gegner überlassen oder einfach nur Scheibespielen und das Risiko eingehen das man in den Rollstuhl gecheckt wird. Gibt es noch eine weitere Möglichkeit?

hoch
#364134 - 30/01/2017 10:19 Re: Regelauslegung 2017?????? [Re: poo]
Derzmä Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 2038
Original geschrieben von: poo
Also die Regelauslegung der Liga ist wirklich nur noch ein Witz. Die gepredigte Nulltoleranz ist wieder vergessen. Nun ist es wie erwartet mal zu einem eher harmlosen Hybridvorfall gekommen und Marco Pedretti hat ein Verfahren am Hals. Das Hybrid Icing wird nicht gegeben. Pedretti war bei der virtuellen Icinglinie leicht vorne, der gefährliche Zweikampf den man durch das Hybrid Icing verhindern wollte lässt sich jedoch nicht verhindern. Pedretti macht aus meiner Sicht alles richtig und spielt auf den Körper. Picard versucht zwar die Scheibe zu spielen macht aus meiner Sicht jedoch einen Stockschlag der im Bauch von Pedretti endet. Ob Pedretti nun Picard am Kopf getroffen hat oder nicht interessiert mich nicht. Den Pedretti hat keine Augen im Rücken, er sieht also nicht wo sich die Schulter des Gegners genau befindet. Er kann auch nicht seinen Kopf drehen um Picards Position genau zu bestimmen, da ihm die zehntelsekunde Zeit fehlt und es sonst er ist welcher bei der Bande am Boden liegt.
Nun meine Frage als Amatuerspieler an die Schiedsrichter:
Was muss ich als Spieler in dieser Situation tun?
Scheibe dem Gegner überlassen oder einfach nur Scheibespielen und das Risiko eingehen das man in den Rollstuhl gecheckt wird. Gibt es noch eine weitere Möglichkeit?


Gibts die Szene irgendwo zu sehen? Ohne Bilder ist es schwer ein Urteil dazu ab zu geben.

Was die Ende Jahr angekündigte strikte Regelauslegung angeht, bin ich auch der Meinung, dass da bereits wieder die Zügel schleifen gelassen werden und lange nicht mehr jedes Vergehen gepfiffen wird.

hoch
#364139 - 30/01/2017 10:41 Re: Regelauslegung 2017?????? [Re: poo]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 963
_________________________
Original geschrieben von: TheRealSchratti

7. Langnau spielen eine starke Quali, was danach kommt ist als Dessert gedacht.
9. Biel, werden es dieses auf Kosten der Tigers nicht schaffen

hoch
#364155 - 30/01/2017 14:12 Re: Regelauslegung 2017?????? [Re: Derzmä]
Derzmä Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 2038
Original geschrieben von: Derzmä
Original geschrieben von: poo

Was muss ich als Spieler in dieser Situation tun?
Scheibe dem Gegner überlassen oder einfach nur Scheibespielen und das Risiko eingehen das man in den Rollstuhl gecheckt wird. Gibt es noch eine weitere Möglichkeit?


Was er ganz sicher nicht tun sollte ist den Ellbogen hinauf zum Kopf zu bewegen so wie er es tut. Für mich ganz klar ein Check gegen den Kopf. Und nichts von wegen er hat keine Augen am Hinterkopf. Pedretti sieht Picard ganz klar kommen und dreht ihm erst danach den Rücken zu um die Scheibe ab zu decken. Anfangs scheint Pedretti klar den Check mit der Schulter ausführen zu wollen (ob er da nicht auch den Kopf getroffen hätte weiss ich nicht), aber dann geht der Ellbogen klar rauf zum Kopf wo er nicht hin gehört.

hoch
#371527 - 04/04/2017 21:52 Re: Regelauslegung 2017?????? [Re: poo]
Nr.14 Online   content
Veteran

Registriert: 21/10/2004
Beiträge: 4007
Ort: Lostorf
Gibs es eigentlich eine Regel wieviele verteidigende Spieler sich im Torraum befinden dürfen?
_________________________
HOPP OUTE ! ! !

GO KINGS GO ! ! !

HYVÄÄ KÄRPÄT ! ! !

hoch

Moderator:  Martin, SIHA-Refs