Offizielles Forum des EHC Arosa
http://arosa.hockeyforum.ch

Forum mit Registrationspflicht.
Seite 1 von 22 1 2 3 ... 21 22 >
Optionen
#365956 - 17/02/2017 16:14 Saison 2017/18
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1971
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter

Verteidiger

Stürmer
Patrick Bandiera 1995 (NEU von EHC Burgdorf) - http://www.eliteprospects.com/player.php?player=94537






Bearbeitet von Bächi (17/02/2017 16:26)
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#366390 - 21/02/2017 09:26 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3771
Ort: Rüthi (Rheintal)
Kader EHC Arosa 2017/18

Torhüter

Verteidiger
Adriano Pennaforte, 1991 (NEU von Sipoo Wolfs, FIN) http://www.eliteprospects.com/player.php?player=39349

Stürmer
Patrick Bandiera, 1995 (NEU von EHC Burgdorf) - http://www.eliteprospects.com/player.php?player=94537




Bearbeitet von Bächi (21/02/2017 10:41)

hoch
#366414 - 21/02/2017 10:57 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 355
Krass, was da wieder weltweit zusammengekauft wird...und das für die 1. Liga Classic....bin gespannt wann der grosse Knall und Untergang verkündet werden muss...die Strategie ist ja bis jetzt super aufgegangen in den letzten beiden Jahren....

hoch
#366421 - 21/02/2017 11:45 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 531
Entweder bist du sehr genau orientiert oder einfach nur ein Plauderi.
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#366424 - 21/02/2017 11:58 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 355
Muss man da genau orientiert sein um zu verstehen, dass fast von schizophrenem Verhalten gesprochen werden muss wenn man jammert, dass in der SRL die Kosten zu hoch sind, die Regionalität verloren geht und man sich dies finanziell eigentlich nicht leisten könne, auf der andere Seite jedoch jede Saison 10 neue Spieler von weit her ins Tal lotst? Muss mir niemand erzählen, dass diese Spieler von wo auch immer wegen der guten Luft und dem tollen Adi nach Arosa kommen.....
Aber wie gesagt, die letzten beiden Jahren haben zum Glück gezeigt, dass mit Grosseinkäufen noch kein sportlicher Erfolg garantiert ist....
Ach ja und wo ist eigentlich die Strategie geblieben, jungen, aufstrebenden Talenten eine Plattform bieten zu wollen und diese nach Arosa kommen, um die Chance für eine Profikariere zu erhalten?? Mit der Verpflichtung von 26-jährigen (Pennaforte) zielt diese Aussage offensichtlich ins Leere....
Wacht auf Ihr Adi-Jünger...euch wird ein Luftschloss präsentiert und das schon seit zwei Jahren.....

hoch
#366428 - 21/02/2017 12:16 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 531
Also doch ein Plauderi...
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#366431 - 21/02/2017 12:29 Re: Saison 2017/18 [Re: Khuri]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: Khuri
Muss mir niemand erzählen, dass diese Spieler von wo auch immer wegen der guten Luft und dem tollen Adi nach Arosa kommen.....

Du verkennst die Situation. Der EHC Arosa bietet wohl als einziger Club in der Schweiz die Möglichkeit an, neben dem Eishockey-Hobby noch als Skilehrer, Pistenaufsicht, Skilift-Betreuer oder Tourismus-Büro-Angestellter zu arbeiten. Und wie man bei Luca Sparascio gesehen hat (wer die Aroser Facebook-Videos anschaut weiss, was ich meine), kann dies ja sogar zu einer Festanstellung in der Hotelerie führen wink

Im Ernst: Arosa als Eishockeyclub bietet jungen Spielern etwa das selbe, wie jungen Studiums-/Lehrabgängern bzw. allgemein den Saisonniers: Ein Jahr Party, eine Möglichkeit für einen kleinen Verdienst (z.B. Skilehrer, Service, Bar, usw.). Im Falle der Eishockeyspieler bieten sie natürlich noch die Möglichkeit, das Hobby parallel auszuüben. Aber wie bei all den Lehrabgängern, ist es langfristig doch nicht wirklich eine Perspektive, an einer Après-Ski-Bar zu stehen. Darum wird Arosa von Jahr zu Jahr wohl immer einen hohen Spieler-Umsatz haben, so lange man "Fremde" holt. Keiner wird dort wirklich sesshaft werden.

hoch
#366461 - 21/02/2017 15:13 Re: Saison 2017/18 [Re: Riga06]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1302
Original geschrieben von: Riga06
Also doch ein Plauderi...


Ja, als solcher hat er sich gerade eben geoutet.

hoch
#366462 - 21/02/2017 15:22 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 355
Tja, die Ausführungen scheinen euch eingefahren zu sein...genau so billig reagiert man, wenn man keine Gegensrgumente hat..Selbsterkenntnis ist eine ehrenwerte Tugend! Gratulation!

hoch
#366466 - 21/02/2017 15:27 Re: Saison 2017/18 [Re: Bächi]
RIO 67 Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 199
Ort: AROSA
Riga06 er ist nicht nur ein plauderi sondern auch noch völlig frustriert das sein club bisher nur zwei oder drei vertragsunterzeichnungen in der tasche hat.warten wir einmal ab ob churs präsident recht hat mit seiner aussage das in der neuen liga 20000.- mehr ausgaben ausreichen um ein kader auf die beine zu stellen die konkurenzfähig und bereit ist diesen mehraufwannd auf sich zu nehmen.....

hoch
Seite 1 von 22 1 2 3 ... 21 22 >

Moderator:  Bächi, Webmaster EHC Arosa