Seite 4 von 6 < 1 2 3 4 5 6 >
Optionen
#36592 - 11/10/2008 12:33 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Jelly Belly]
Swiss-Referee Offline
Profi

Registriert: 01/08/2007
Beiträge: 961
mmmh, 300 scheint mir schon sehr viel, woher hast du diese Zahl?? Mir ist bekannt, dass in der Ostschweiz 60 fehlen, realistisch wären dem nach, nach SR-Regionen OS, ZS, und WS eingeteilt, ca. 200, und zwar maximal 200.

Soweit ich weiss, arbeiten die Inspizienten "ehrenamtlich", kosten somit kein Geld. Nagelt mich auf dieser Aussage bitte nicht fest, aber ich glaube, dass es so ist. Jedenfalls leisten sie grossartige Arbeit. Jeder SR wird pro Saison mindestens zwei Mal inspiziert. Die Inspektionen sind jeweils sehr wertvoll für die SR.
Um eine bessere Ausbildung ist man natürlich bemüht. Für mich wären vielleicht monatliche Weekend-Camps optimal, Regelkunde, Spiel-Praxis, Work-Outs. Fakt ist nun aber, dass das kostet!
_________________________
-------------------- The best friend of a referee is a moving puck !

hoch
#36593 - 11/10/2008 13:01 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Swiss-Referee]
stehplatz Offline

Veteran

Registriert: 04/02/2002
Beiträge: 7609
Ort: Winterthur
ich denke da ähnlich wie im fussball, schiris sollten profis sein in der ersten liga (also nla natürlich) man muss sie halt vermarkten oder eben die verein zahlen mehr, ist ja im eigenen interesse.
_________________________

https://plus.google.com/u/0/+AndiGentsch/?rel=author
Derbysieg, 04.02.2006

hoch
#36594 - 11/10/2008 15:00 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: stehplatz]
Swiss-Referee Offline
Profi

Registriert: 01/08/2007
Beiträge: 961
vermarkten??? inwiefern? Werbung für sie machen?
_________________________
-------------------- The best friend of a referee is a moving puck !

hoch
#36595 - 29/10/2008 00:33 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Swiss-Referee]
calli Online   happy
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 2973
Ort: In der nähe von Olten
Zu einer seltenen Doublette kam Schiedsrichter Andreas Koch (26). Der junge Referee anerkannte zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen nachträglich und auf Geheiss eines Linienrichters ein Tor. Koch anerkannte Langenthals 2:3-Anschlusstor in Küsnacht gegen die GCK Lions, nachdem die Partie ohne Unterbruch 1:21 Minuten lang weitergelaufen war. Die GCK Lions legten gegen den Treffer einen Spielfeldprotest ein - und liessen sich aus dem Rhythmus werfen. Im Schlussabschnitt bewerkstelligten Spencer Rezek und Christian Haldimann innerhalb von 110 Sekunden die Wende vom 2:3 zum 4:3 für Langenthal.

Dass der gleiche Schiedsrichter innerhalb von weniger als einer Woche zweimal mit der gleichen äusserst seltenen Situation konfrontiert wird, ist ein Riesenzufall. Bereits bei Sierre - Ajoie hatte Koch letzten Freitag ein Tor nachträglich und auf Geheiss des Linesman anerkannt; damals war die Partie drei Sekunden lang weitergelaufen.
_________________________
09.01.2014 EHC Olten - SC Langenthal 11:2

hoch
#36596 - 29/10/2008 09:02 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: calli]
stehplatz Offline

Veteran

Registriert: 04/02/2002
Beiträge: 7609
Ort: Winterthur
immerhin hört er auf ihn, muss man ihm wohl auch mal zu gute halten. aber... vermissen tu ich den sowas von nicht.
_________________________

https://plus.google.com/u/0/+AndiGentsch/?rel=author
Derbysieg, 04.02.2006

hoch
#36597 - 29/10/2008 10:31 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: stehplatz]
Jelly Belly Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 362
Ort: Ländle FL
Die Zahl 300 hat Reto Bertolotti einmal genannt, bezüglich auf die ganze Schweiz und alle Ligen.
In der ersten Liga wird es nie ein 4 Mann System geben, das ist zu teuer und auch nicht nötig, aber in der NLA ist das ein MUSS! NLB möglich zu einem späteren Zeitpunkt?
International wird nur noch mit 4 Mann gepfiffen, macht man das bei uns nicht, werden sicher keine CH-Refs mehr für WM und OL-Spiele aufgeboten, mangels Erfahrung!

hoch
#36598 - 29/10/2008 10:44 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Jelly Belly]
Jelly Belly Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 362
Ort: Ländle FL
Aber genau um solche Sache, wie Koch sie in den letzten Spielen hatte,zu vermeiden, ist ein 4 Mann-System schon gut.
So ist immer ein Head auf Spielhöhe, der andere hinter dem Spiel, dreht es muss der Schiri nicht so weit zurücklaufen sondern der andere ist dann auf Spielhöhe.
Versteckte Fouls sehen sie auch viel besser. Fliegende Wechsel sind besser zu kontrollieren, und beim Spielunterbruch steht ein Head vor den Spielerbänken und kann so die 15 Sek. für den Wechsel übersichtlicher zeigen mit dem Arm.

hoch
#36599 - 29/10/2008 11:36 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Jelly Belly]
stehplatz Offline

Veteran

Registriert: 04/02/2002
Beiträge: 7609
Ort: Winterthur
das system wäre von der idee her sicher richtig, aber meinst du nur weil es auf die nla beschränkt wird (zu beginn) tangiert es die unteren ligen nicht? was meinst du woher die zusätzlichen schiris kommen werden und dann entsprechend fehlen? zudem... die unteren ligen sollten ja aine vorbereitung sein auf die nla, wie soll das aufgehen in unterschiedlichen systemen?

die idee ist super, aber zuerst muss das ganze schiriwesen mal revidiert werden.
_________________________

https://plus.google.com/u/0/+AndiGentsch/?rel=author
Derbysieg, 04.02.2006

hoch
#36600 - 29/10/2008 13:38 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: stehplatz]
Jelly Belly Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2008
Beiträge: 362
Ort: Ländle FL
Sicher tangiert es auch die unteren Ligen. Die Schiris werden sie, wie Koch; auch aus den unteren Ligen holen. Sicher wäre es auch für uns und die Schiris gut das System schon so früh wie möglich ein zu führen. Aber da kommt wieder das liebe Geld und und und.....
Immer drehen wir uns im Kreis.
Schiriwesen revidieren, das kann ich nur unterschreiben, aber auch das kostet!

hoch
#36601 - 29/10/2008 15:02 Re: Schiedsrichter 1 liga [Re: Jelly Belly]
stehplatz Offline

Veteran

Registriert: 04/02/2002
Beiträge: 7609
Ort: Winterthur
eben und bis das alles geklärt ist einfach nirgends einführen, das bringt nur probleme mit sich. einheitlich oder bleiben lassen.
_________________________

https://plus.google.com/u/0/+AndiGentsch/?rel=author
Derbysieg, 04.02.2006

hoch
Seite 4 von 6 < 1 2 3 4 5 6 >

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid