Forum der SCL Tigers - Fans
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Optionen
#334824 - 25/09/2015 22:20 Saison 15/16
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3367
Ort: Hochwacht
Unglaublich, da dominiert Langnau Lugano fast 60 Minuten lang und müssen sich im Penaltischiessen geschlagen geben.

Die Gründe sind frapant.

1) Die Chancenauswärtung
2) Der Goali, Ciaccio ist bisher in der NLA nicht gewachsen
3) Unsere Ausländer spielten heute gefühlte 35-40 Minuten, kann einfach nicht aufgehen. In der Verlängerung spielten Di Domenico und Clark sprichwörtlich auf den Felgen.
So wird das ins Auge gehen
4) Der Trainer. Laporte hat bisher keine Handschrift ins Team und auf das Eis gebracht. Zu sehr fordert er die Ausländer bis zur Erschöpfung. Da muss ein Umdenken her, sonst wird man Schiffbruch erleiden, leider.

Ein besseres Team hätte dieses Lugano von heute, diese sich viele Fehlpässe und andere Fehler leisteten, locker geschlagen. cry

Es kann nur besser kommen. Eine bittere Niederlage, der Sieg wäre verdient gewesen, auch wenn es vielleicht einige euphorische Luganesi Fans anders sehen werden. smile

P.S. Bengt Åke Gustafsson sass heute neben Präsident Peter Jakob.
Hoffe dass dies ein gutes Zeichen sein wird. Sollte es so kommen, wäre das erstens seitens von GUS ein Bekenntnis zu seinem bodenständigen Charakter und zweitens, Hammer giga geil!!! grin
Denn Laporte hat schon in Ambri bewiesen was er nicht kann!!!


Bearbeitet von TheRealSchratti (25/09/2015 23:15)
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#334850 - 26/09/2015 22:36 Re: Saison 15/16 [Re: TheRealSchratti]
Scottyboy Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2014
Beiträge: 95
Original geschrieben von: TheRealSchratti
P.S. Bengt Åke Gustafsson sass heute neben Präsident Peter Jakob.
Und wer wird neuer Sportchef?

hoch
#334852 - 26/09/2015 22:42 Re: Saison 15/16 [Re: TheRealSchratti]
Role Offline

Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Und woran lags heute?

hoch
#334853 - 26/09/2015 22:45 Re: Saison 15/16 [Re: Role]
Scottyboy Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2014
Beiträge: 95
Original geschrieben von: Role
Und woran lags heute?
Ganz einfach, 6 Tore wollten nicht gelingen!

hoch
#336585 - 18/10/2015 22:06 Re: Saison 15/16 [Re: Scottyboy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3367
Ort: Hochwacht
War am Freitag Abend ein geiles Berner Derby.
Vor allem dass viel umjubelnde 4:2, ab ca 5:05 Min.
DiDo du geile Siech! laugh
http://www.srf.ch/sport/eishockey/nla/tigers-gewinnen-berner-derby-lugano-am-tabellenende
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#348587 - 14/03/2016 10:25 Re: Saison 15/16 [Re: TheRealSchratti]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 879
http://www.watson.ch/Sport/Eishockey/716988211-Benoit-Laporte-muss-gehen-%E2%80%93-Scott-Beattie-soll-die-Tigers-vor-dem-Abstieg-retten


scott beattie? der dümmste entscheid aller ligen, länder und zeiten. einer, der über keine nla-erfahrung verfügt und in der nlb nicht umsonst als umstritten gilt, soll also das sinkende tiger-boot vor dem abstieg retten, und er ist von fischp ausgeliehen!!!!!!!. wenn das nur gut kommt. da wäre evtl. sogar noch zeiter besser gewesen, oder selbst fredu bohren wäre auch besser gewesen. arme langnau-fans.


schade hatte man nicht den mut diven-spieler wie die moggis und co. endlich vor die tür zu setzen. aber den spielern ist halt der ach so böse trainer viel zu fordernd und zu streng. ja sein vorgänger war dafür eine zu grosse passive schlafmütze.

hoch
#348592 - 14/03/2016 10:34 Re: Saison 15/16 [Re: TheRealSchratti]
murphy's Offline

Veteran

Registriert: 22/09/2009
Beiträge: 2704
Ort: Chatzestrecker
_________________________
1981 EHC Olten - SC Langenthal
"EINER VON 9000"

ALLEZ SERVETTE FC
#PLUSFORTENSEMBLE

hoch
#349256 - 20/03/2016 21:58 Re: Saison 15/16 [Re: murphy's]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 879
will langnau oben bleiben, müssen sie nochmals den trainer wechseln, denn mit der "nullnummer" beattie und dem schrepfigen rolf wird das, wenig überraschend, nichts und der abstieg ist schon fast gebucht. da sollte man doch den fredu bohren als zusätzlichen mann an die bande stellen. aber welcher coach will sich die im freien fall befinden tiger antun? wahrscheinlich keiner. oder evtl. hat ja vielleicht z.bsp. rene matte, rich martel oder gar fust oder zeiter lust dazu?

egal, den tigers würde ich empfehlen, in der aufstellung noch einige änderungen vorzunehmen, meine aufstellung sähe so aus:

Ciaccio (Punnenovs)
Koistinen Stettler T.Gerber Albrecht Berger
Hecquefeuille Gossweiler Clark Chiriaev DiDomenico
Weisskopf Zryd Bucher Haas Nüssli
Müller Ronchetti Haberstich A.Gerber Sterchi

hoch
#349258 - 20/03/2016 23:00 Re: Saison 15/16 [Re: derpaul]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3367
Ort: Hochwacht
Muss ehrlicherweise zugeben dass sich diese Scheis.se wohl bis in die NLB ziehen wird.
Auch das Spiel in Biel war nach dem 2:1 nur noch eine Schande.
Biel spielte auch nicht besonderlich gut, aber die Tigers erbärmlich. Sollten sie den Playout Final verlieren und Rappi den NLB gewinnen, der erste klare Sieg der Rosenstädter wurde heute Tatsache, wird es in der Ligaquali eine enge Kiste werden.
Noch ist es aber nicht so weit. Sollten die Tigers ihr Heimspiel am Dienstag in Langnau gewinnen können, wäre die Serie neu lanciert. Der Glaube an einen Sieg ist da, nur wird es gegen auch nicht gute Bieler schwer, wenn die Tigers mit ihrem "Übertrainer" nicht reüsieren können.


Aber die Schuld nur an Reber, Laporte und Beattie zu finden wäre zu leicht. Im Team steckt der Wurm drinne, einige sind sich zu schade zu fighten. Trotzdem muss man Reber die grösste Schuld am Misserfolg anhängen und auch wenn es die wenigen verblendeten Tigerfans immer noch nich so sehen wollen. Reber ist für die Mannschaftszusammenstellung sprich, für die Transfers, Trainerentlassungen und der Verpflichtungen der Trainer Pfeif.fen verantwortlich. frown Auch als Aufsteiger und dem NLB Überflieger der letzten Saison, darf man doch noch etwas mehr erwartem. Nicht den Meistertitel wie zwei hier ironischerweise schrieben, auch keine vorderen Plätze, aber um Rang 7-8, was zeitweise noch möglich gewesen wäre. Mit einen guten Trainer hätten sie es womöglich schaffen können.
Bin vom Sportchef aber auch vom VR masslos entäuscht!
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#349304 - 21/03/2016 13:19 Re: Saison 15/16 [Re: TheRealSchratti]
Sauhund Offline
Profi

Registriert: 11/04/2008
Beiträge: 1184
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Muss ehrlicherweise zugeben dass sich diese Scheis.se wohl bis in die NLB ziehen wird.
Auch das Spiel in Biel war nach dem 2:1 nur noch eine Schande.
Biel spielte auch nicht besonderlich gut, aber die Tigers erbärmlich. Sollten sie den Playout Final verlieren und Rappi den NLB gewinnen, der erste klare Sieg der Rosenstädter wurde heute Tatsache, wird es in der Ligaquali eine enge Kiste werden.
Noch ist es aber nicht so weit. Sollten die Tigers ihr Heimspiel am Dienstag in Langnau gewinnen können, wäre die Serie neu lanciert. Der Glaube an einen Sieg ist da, nur wird es gegen auch nicht gute Bieler schwer, wenn die Tigers mit ihrem "Übertrainer" nicht reüsieren können.


Aber die Schuld nur an Reber, Laporte und Beattie zu finden wäre zu leicht. Im Team steckt der Wurm drinne, einige sind sich zu schade zu fighten. Trotzdem muss man Reber die grösste Schuld am Misserfolg anhängen und auch wenn es die wenigen verblendeten Tigerfans immer noch nich so sehen wollen. Reber ist für die Mannschaftszusammenstellung sprich, für die Transfers, Trainerentlassungen und der Verpflichtungen der Trainer Pfeif.fen verantwortlich. frown Auch als Aufsteiger und dem NLB Überflieger der letzten Saison, darf man doch noch etwas mehr erwartem. Nicht den Meistertitel wie zwei hier ironischerweise schrieben, auch keine vorderen Plätze, aber um Rang 7-8, was zeitweise noch möglich gewesen wäre. Mit einen guten Trainer hätten sie es womöglich schaffen können.
Bin vom Sportchef aber auch vom VR masslos entäuscht!


Ach, hör mir doch auf. Mit dieser, sorry, Gurkentruppe war es schon eine gute Leistung, fast bis am Schluss im Playoff-Rennen zu bleiben. Kein anderer Trainer hätte da mehr herausgeholt. Vielleicht war es genau diese überhebliche und völlig unbegründete Erwartungshaltung, die nun zu dieser Situation geführt hat. Wenn jeder von dir erwartet, dass du die Playoffs erreichst (warum auch immer), du das dann nicht schaffst, kann dir das schon einen Knick verpassen.

Ich bin mir im Übrigen alles andere als sicher, dass diese Serie, wie so viele jetzt annehmen, eine klare Sache wird. Morgen wird ein wegweisendes Spiel. Und ich traue unserer Mannschaft nach dieser Saison durchaus eine unterirdische Leistung zu. Individuelle Fehler hat man am Samstag Ende erstes und Anfangs zweites Drittel viel zu viele gesehen. Schafft man es, diese abzustellen, bin ich positiv gestimmt. Ansonsten kommt es auf die Chancenauswertung Langnaus an.

Wenn ich euch wäre, würde ich mich spätestens zu Beginn der neuen Saison etwas in Demut üben. Die Einsicht, dass man halt nicht zu den Grossen gehört (wie Biel auch nicht) und dass man beim Ausbleiben von Patzern der Grossen, in der Regel keine Chance auf Playoffs hat, erleichtern einem das Leben sehr. Umso schöner wäre dann auch eine allfällig (überraschende) Playoffqualifikation. Glaub mir, als Bieler weiss ich, wovon ich spreche. Aus unseren Reihen hörst du nie (mit Ausnahmen natürlich) diese grossen Töne, wie wir sie aus Langnau immer wieder vernehmen.
_________________________
Original geschrieben von: "fanatico bianconero"
Meister der Helden ist jetzt schon klar der HCL.


Original geschrieben von: bianconero41
War klar das genau du Held das nicht begreiffst haha


hoch
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid, Ulle