Seite 5 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Optionen
#331720 - 28/06/2015 21:02 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Tropical Ice]
Bucki Offline
Mitglied

Registriert: 17/01/2007
Beiträge: 169
Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Bucki
Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Bärbel
Also ganz ehrlich: DU motzt über unsere Preise????? shocked


Schon frech. Und dies obwohl bei Thurgau der Einzeleintritt nur 20% billiger ist, und das Saisonabo 30%?


Wenn Du jedoch nur die Sitzplätze vergleichst, ist Thurgau teurer. Winterthur kann ja nichts dafür, dass es keine Stehplätze gibt, also von daher ist die Aussage von Bärbel gar nicht falsch.


Toller Vergleich. Von mir aus könnt ihr auch reine Hängematten Sektoren haben. Wenn man von Preisen redet (und wer billiger ist), dann vergleicht man logischerweise die billigste Kategorie. Winterthur kann nichts dafür, dass sie keine Stehplätze haben, und müssen deshalb halt einfach mehr Eintritt verlangen? Hoffe der Verein argumentiert nicht mit der selben Logik :P

PS: Man könnte ja die Sektoren hinter den Toren billiger, bzw zu "Stehplatz Preisen" anbieten, wie das ja, ob Steh oder Sitzplätze, in den meisten Stadien angewendet wird.


Das sehe ich nicht so. Wenn schon vergleiche, dann musst Du auch das selbe Produkt vergleichen. Also in Deinem Fall Hängematte mit Hängematte :-) Aber schlussendlich ist dies Ansichtssache.

P.S. Wie Du aber bei meinem Beitrag auf "IHR" kommst weiss ich nicht. Ich habe nirgends geschrieben, dass ich Winterthurer bin ;-)

hoch
#331721 - 28/06/2015 21:33 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Bucki]
Tropical Ice Offline
Veteran

Registriert: 24/11/2005
Beiträge: 5666
Ort: Tropisches Thurgau
Original geschrieben von: Bucki
Das sehe ich nicht so. Wenn schon vergleiche, dann musst Du auch das selbe Produkt vergleichen. Also in Deinem Fall Hängematte mit Hängematte :-) Aber schlussendlich ist dies Ansichtssache.

P.S. Wie Du aber bei meinem Beitrag auf "IHR" kommst weiss ich nicht. Ich habe nirgends geschrieben, dass ich Winterthurer bin ;-)


Sorry, damit waren halt die Winterthurer in diesem Forum gemeint wink

Und nein, kann weiterhin nichts mit der Argumentation anfangen. Ich persönlich (und wohl viele andere), bevorzugen bei einem Spiel zu stehen. Einen echten Mehrwert bei einem Wintersport in einer Plastikschale zu sitzen, gibt es nicht wirklich (Aber das ist eine andere Diskussion). Speziell in Weinfelden merkt man das (90% stehen lieber mit guter Sicht auf der Stehrampe, als hinter den Toren auf den Sitzen). Mehrwert haben die Sitze, wenn sie gut gelegen sind. Deshalb sind Stehplätze regelmässig hinter den Toren, da kann man dann auch weniger Eintritt verlangen. Wie gesagt, wieso das in Winterthur nicht der Fall ist, ist mir schleierhaft.

hoch
#331722 - 28/06/2015 22:15 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Tropical Ice]
Bucki Offline
Mitglied

Registriert: 17/01/2007
Beiträge: 169
[/quote]

Sorry, damit waren halt die Winterthurer in diesem Forum gemeint wink
[/quote]

passt schon smile

war schon in beiden Stadions, wie vermutlich fast alle wink und finde, die Sitzplätze in Winterthur auf der Seite sind hervorragend, da zahle ich auch gerne etwas mehr. Schliesslich hat man nicht überall auf der Seite die Stehplätze, wie dies in Weinfelden der Fall ist. Aber ich für meinen Teil sitze zwischendurch gerne auch mal wenn ich ein Spiel besuche.

hoch
#331724 - 29/06/2015 01:46 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Bucki]
Tropical Ice Offline
Veteran

Registriert: 24/11/2005
Beiträge: 5666
Ort: Tropisches Thurgau
Original geschrieben von: Bucki
finde, die Sitzplätze in Winterthur auf der Seite sind hervorragend, da zahle ich auch gerne etwas mehr.


Absolut einverstanden. Für attraktive Sitzplätze mit guter Sicht ist es auf jeden Fall ein super Preis. Trotzdem, und ich mag mich wiederholen (als Thurgauer darf ich das, da wurde ja gründlich Vorarbeit geleistet :P ). Dies schliesst ja nicht aus, dass man für die weniger attraktiven Sektoren (hinter dem Tor) eine billigere Preiskategorie (z.B. 20 Fr) anbietet.

Vielleicht noch ein stadtinterner Vergleich: Beim FC Winterthur kostet ein Stehplatz Ticket 12 Fr., Sitzplatz 20/25 Fr.

hoch
#331740 - 29/06/2015 19:50 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 1803
Ort: Aargau
Nun lasst doch Winti ankommen in der NLB. Die Preise sind ja sicher nicht in Stein gemeisselt und werden bei wenig Zuschaueraufmarsch, wenn es auf die Preise zurückzuführen ist, sicherlich nach unten korrigiert.

Winti war das letzte Mal in den 60er-Jahren in der NLB. Da muss man auch verstehen können, wenn noch nicht alles auf Anhieb perfekt ist.


Bearbeitet von EXIL VS (29/06/2015 19:57)

hoch
#331744 - 30/06/2015 07:51 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Tropical Ice]
Langstrass Offline

Mitglied

Registriert: 24/06/2009
Beiträge: 160
Ort: Langestrasse
Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Bucki
finde, die Sitzplätze in Winterthur auf der Seite sind hervorragend, da zahle ich auch gerne etwas mehr.


Absolut einverstanden. Für attraktive Sitzplätze mit guter Sicht ist es auf jeden Fall ein super Preis. Trotzdem, und ich mag mich wiederholen (als Thurgauer darf ich das, da wurde ja gründlich Vorarbeit geleistet :P ). Dies schliesst ja nicht aus, dass man für die weniger attraktiven Sektoren (hinter dem Tor) eine billigere Preiskategorie (z.B. 20 Fr) anbietet.

Vielleicht noch ein stadtinterner Vergleich: Beim FC Winterthur kostet ein Stehplatz Ticket 12 Fr., Sitzplatz 20/25 Fr.


Naja das kann man nicht vergleichen, der FC Winterthur ist wohl besser besucht als es der EHC je sein wird...

hoch
#331966 - 12/07/2015 09:42 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
Scottyboy Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2014
Beiträge: 95
Dann müsst Ihr halt nach Langenthal fahren, wenn Ihr alles möglichst billig liebt.

hoch
#332135 - 22/07/2015 19:27 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
hctmaniac7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2013
Beiträge: 660
Saftige Preispolitik als Aufsteiger. In der 1. Liga verlangte man schon happige Eiintrittspreise. die über NLB Niveau standen.

Mutig das man beim EHC Winterthur den Schritt in eine höhere Liga gewagt hat. Das Kader ist ohne ausländische Fachkräfte und gestandene NLA/NLB Spieler unglaublich schwach aufgestellt
betrachtet man das aktuelle Kader. Das Partnerteam EHC Kloten soll es vielleicht richten. Naja. Das scheint man in Winterthur noch zu glauben.

hoch
#332138 - 22/07/2015 20:05 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3752
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: hctmaniac7
Mutig das man beim EHC Winterthur den Schritt in eine höhere Liga gewagt hat. Das Kader ist ohne ausländische Fachkräfte und gestandene NLA/NLB Spieler unglaublich schwach aufgestellt
betrachtet man das aktuelle Kader. Das Partnerteam EHC Kloten soll es vielleicht richten. Naja. Das scheint man in Winterthur noch zu glauben.





Ach, was du nicht sagst.

Bist du eigentlich Mal von einem Puck am Kopf getroffen worden?


Bearbeitet von manUELI (22/07/2015 20:06)

hoch
#332144 - 22/07/2015 22:03 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
Quotensitzer Offline
Mitglied

Registriert: 23/10/2007
Beiträge: 144
Man kann noch lange hin und her diskutieren, wie denn nun die kommende Saison mit Winti rauskommt. Es nützt doch nichts; ausser abwarten und Tee trinken (oder Bier) bleibt uns nichts anderes übrig.

Klar sind unsere Preise vielleicht nicht die günstigsten. Wir haben aber eine unglaublich angenehme Halle, tolle Sicht, gute Unterhaltung, gesellige Fans und und und. Das zählt doch auch was. Und für die Auswärtsspiele sogar ein tolles Fanradio. Das kann auch nicht jeder bieten.

www.radiorww.ch

hoch
Seite 5 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >

Moderator:  bundesrat, EHCW, Martin