Seite 4 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
#357204 - 03/10/2016 15:57 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Slater73]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 879
hoppla! dube greift durch und schmeisst pouliot raus! ist nun dube der neue starke allmächtige gotteronist? alle macht dem sportchef? momentan scheint dies so zu sein. weiter scheint es so auszusehen, dass auch bykov junior spätestens ende saison ein anderes trikot anziehen muss. oder gibt es sogar noch während der saison einen tausch? und wohin könnte andrei wechseln? zu lugano? zsc? gar scb? lausanne? genf? oder doch ambri
mal schauen was in fritteron noch alles passiert. unterhaltung ist ja da mit larry huras garantiert.

hoch
#357473 - 07/10/2016 13:39 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Tumba Johansson Offline

Veteran

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1814
Dubé hat betreffend der Zusammenstellung des Teams viele, viele und sehr sehr wichtige Punkte vergessen aber er ignoriert "wenn zwei das gleiche tun ist dies nicht das gleiche"! Was ist in diesem Sport der Unterschied zwischen materiellem Vergessen/Versagen und mentalem Vergessen/Versagen? Daher: welches Vergessen/Versagen schadet den Club mehr? Das "dumme" materielle Vergessen der Schlittschuhe oder das "bossliche" Vergessen von spezifischen und substantiellen Verpflichtungen? Na ja: was immer geschieht, die Kantonalbank wird wohl die Kosten übernehmen da.............Staatsgarantie.

hoch
#357495 - 08/10/2016 12:19 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
herzblut Offline
Mitglied

Registriert: 20/10/2005
Beiträge: 371
Ja genau, und alle anderen Vereine zahlen alles immer gleich aus dem Clubkässeli oder was...
Die Kantonalbank ist ein Hauptsponsor wie es jeder andere Verein auch hat und sponsort einen vor der Saison festgelegten Betrag und keinen Rappen mehr...


Bearbeitet von herzblut (08/10/2016 12:19)

hoch
#357586 - 10/10/2016 16:21 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1442
Ort: Lausanne
Gottéron hat in erster Linie seit dem Tod von Haymoz ein Führungsproblem und zwar eins der gröberen Sorte. Die KB oder besser der Egomane an der Spitze der KB spielt dabei durchaus eine entscheidende Rolle. Eine Rolle, welche, wenn man sich die Sponsorensumme der KB vor Augen hält, in keinem Verhältnis steht. Wahrscheinlich liegt der Grund der Allmachtsansprüche des beliebtesten Freiburgers in der neuen Halle, wo die KB als Kreditgeber fungieren soll. Und ohne neue Halle kann Gottéron einpacken. Ihm hat man denn auch diese Vollendung menschlicher Evolution zu verdanken, welcher sich Gottéronpräsi schimpft. Und wenn du so einen an der Spitze hast, brauchst du dich dann nicht mehr wundern. Er soll zwar nur Notnagel gewesen sein. Besser wird‘s dadurch aber auch nicht.
Sein Spezi der Dubé ist dann die logische Konsequenz, weshalb auch wenig überrascht, dass er gleich mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet wurde. Pouliot kann man m.E. durchaus raus werfen, ist ja nicht seine erste Eskapade und wenn man sieht, was der aus seinem Talent macht, kommen einem die Tränen. Ob der Zeitpunkt für eine Trennung der richtige war ist zumindest fraglich. Genauso fraglich wie viele andere Entscheide oder Vorgehensweisen von Dubé. Und wenn man die Fakten bezüglich des Abgangs von Gerd kennt, wundert einem dann nichts mehr. Bezüglich Bykov Junior könnte man einen ganz ähnlichen Satz wie bei Pouliot schreiben. Aber ob der bleibt, wechselt, Trainer, Eismeister oder gar Dompteur beim Zirkus Monti wird. Ich kann es nicht beurteilen. Überraschen würde nichts von alledem.
Es ist ein Trauerspiel, was für ein Murks und Amateurisme in diesem Klub seit ewigen Zeiten herrscht. Jedes Mal, wenn einer das Steuer übernimmt der Ahnung hat und den Klub stabilisiert, kannst du dir garantiert sicher sein, dass der nächste ein überforderter Vollhorst ist, der in kürzester Zeit alles wieder an die Wand fährt. Ich für mich muss sagen, ich hab’s langsam gesehen. Schon zu meinen Juniorenzeiten passierten Dinge in diesem Klub, die darf man gar nicht erzählen. Das ist 25 Jahre her und gebessert hat sich genau nichts. Nun ja, zumindest für Unterhaltung ist gesorgt, wenn auch eher neben statt auf dem Eis.

hoch
#358856 - 10/11/2016 09:30 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Slater73]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 879
welche grosse überaschung! laugh Andrej Bykov verlängert bei Fribourg um 4 Jahre! cool das hätte wohl keiner erwartet wink grin whistle smile ......... finde ich sehr positiv, dass alkov in fritteron bleibt.
dube ist wohl der beste sportchef der nla. nach nationalverteidiger rathgeber (Verlängerung um 3 jahre), nun die verlängerung mit bykov. folgt als nächstes die verlängerung mit cervelat? oder mit larry harass?

hoch
#358867 - 10/11/2016 11:53 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1442
Ort: Lausanne
Also deinen Theorien zu Folge müsste er längst für 10 Jahre beim SCB oder Lugano unterschrieben haben.
Was die Auswahl der Spieler von Dubé betrifft, hab ich grundsätzlich nicht allzu viel zu reklamieren. Seine Art und Weise ist allerdings schon kritikwürdig und die Resultate sprechen auch nicht wirklich für ihn.
Rossi ist z.B vom Spielertyp her sicherlich einer der Gottéron gut gebrauchen kann. Allerdings schöpft in den letzten Jahren mit Ausnahme von Julien, so gut wie kein Spieler im Gottéron Dress seine Potential aus. Gustafsson ist z.B. ein Totalausfall seit er in Freiburg spielt. Pouliot war die letzten zwei Saisons auch häufig ein einziges Ärgernis. Rathgeb hat viel Talent, aber diese Saison ist auch viel Wahnsinn und Überheblichkeit in seinem Spiel. Bykov ist in den letzten 2-3 Jahren sogar eher schlechter geworden und der Halslose ist immer noch so unbeständig wie eh und jeh.
Aber wenn er es schafft, Cervenka zu verlängern, statt Picard einen top Verteidiger zu holen und man mit einem der beiden Freiburger Juniorennatigoalies (Weber, Descloux), den Benni aus dem Tor drängen könnte, könnte der Erfolg vielleicht zurück kehren. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

hoch
#358915 - 11/11/2016 16:02 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Role Offline


Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Die 43 Scorerpunkte die Pouliot in der Quali 14/15 erreichte, sind meiner Meinung nach aber schon nicht zu unterschätzen.

hoch
#359018 - 14/11/2016 11:09 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1442
Ort: Lausanne
Der Pouliot ist ja grundsätzlich auch ein sehr guter Spieler, der in der Vergangenheit Spiele für Gottéron fast im Alleingang entschieden hat. Er ist halt eine launische Diva und es fehlt ihm an der Einstellung. Aber das wusste der Dubé ja auch nicht erst seit dieser Saison...

hoch
#359022 - 14/11/2016 13:41 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Errikson]
Role Offline


Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Das scheint eine Krankheit zu sein die bei Gottéron nicht zu knapp vorkommt.

hoch
#360418 - 05/12/2016 15:48 Re: Neues aus Fribourg 2015/2016 [Re: Role]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3520
Ort: Hochwacht
Anton Gustafsson hat bei Färjestads BK unterschrieben.
http://www.eliteprospects.com/player.php?player=6058
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
Seite 4 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >