Seite 25 von 25 < 1 2 ... 23 24 25
Optionen
#315729 - 12/01/2015 13:57 Re: SCB Team 14/15 -Verträge,Transfers, Gerüchte, etc. [Re: Freddyyy]
SCB_seit1977 Offline
Mitglied

Registriert: 25/03/2013
Beiträge: 113
In der Quali wird Schaefer sicher durch Joel Aebi ersetzt.
Beppo ist es sich gewöhnt viele Spiele hintereinander zu absolvieren.
Die Pausen die er bis jetzt dank Schaefer hatte waren eher ungewöhnlich wenn Beppo gesund war.
Falls Nolan auch in den Playoffs fehlen würde, denke ich wird ein Torhüter mittels B-Lizenz oder mischler geholt.
Oder trainerfuchs S.L. gelingt es Berra zu holen

hoch
#325925 - 26/03/2015 09:18 Re: SCB Team 14/15 -Verträge,Transfers, Gerüchte, etc. [Re: SCB_seit1977]
SCB-Fan Jufi Offline
Mitglied

Registriert: 01/12/2014
Beiträge: 123
Die Saison ist für den SCB beendet, also Zeit für eine Kurzbilanz:

Kurzfakten:
- 2. Platz nach der Qualifikation
- Out im Playoff-Halbfinal
- Sieger des wieder eingeführten Schweizer Eishockey Cup

-------
Der Saisonstart war harzig, auch bedingt durch die neu eingeführte ZonenVerteidigung und sonstigen "System-Anpassungen". Auch der montas-Captain wurde zur Verteilung der Verantwortung eingeführt. Die vorbereitung war wie in den vorjahren äusserst dürftig und mässig. aber man konnte sich steigern. Zwischen Oktober und bis Anfangs Januar zeigte der SCB starkes, ja begeisterndes Hockey. Als "Lohn" war man lange als Spitzenreiter oder in der Spitzengruppe (Top4) unterwegs. Als Zuschauer hat es endlich wieder Spass gemacht in den Tempel zu pilgern und sich das Spiel anzusehen. Bis Ende Dezember 2014 sah man, wenn ich mich richtig erinnere, meist nur gute und unterhaltsame Spiele. Einige Ausnahmen gibt es halt immer während den Qualifikationsrunden. Anfangs Januar begann eigentlich der schleichende Prozess in die Abwärtsspirale. Man hatte plötzlich Mühe und vergab Torchancen zuhauf und spielte ähnlich wie in der Vorbereitung oder am Anfang der Spielzeit; Pomadig, zu wenig bei der sache, viel zu viele fehlpässe, die Spezialsituationen waren kein Pluspunkt mehr usw. . und spätestens nach dem Cup-Sieg war dann die Luft endgültig draussen.
Zwar konnte man Lausanne in 7 mühsamen und sehr engen krampfspielen bezwingen und ins Halbfinale einziehen und dort war nach einem 0:4 in der Serie gegen Davos die Saison beendet. Der "nackte" Serien-Stand 0:4 tönt sehr einseitig. Aber das war es nicht. Der SCB hatte mit ausnahme von Spiel 2 in jedem Spiel die Möglichkeiten, das Spiel zu gewinnen. leider hat es halt nicht gerreicht. Ein Problem war auch sicher, dass die Erwartungen vor allem nach der gelungen Quali und des Cup-Sieges ins unermessliche gestiegen sind. da war der tenor doch folgendermassen: nur der titel ist genug, etc. dabei geht völlig vergessen, dass das Hockey enorm ausgeglichen ist, und kleinigkeiten über sieg oder Niederlage entscheiden können. Zudem darf die überalterung des SCB nicht vergessen werden. Der SCB braucht drigend einen Umbruch und eine Verjüngungskur. Seit Jahren wird davon gesprochen, aber der Umbruch ist immer noch nicht eingeleitet worden. Es fehlt einfach der Mut zur Veränderungen. Lieber wird zu lange an bewährtem festgehalten. Fakt ist, der SCB ist das Altersheim der Liga, aber nur der SCB-Sportchef will dies einfach nicht wahrhaben und unternimmt seit mindestens 2-3 Jahren nichts dagegen. Eher im Gegenteil und dies obwohl er seit einiger Zeit immer wieder betont, dass der Umbruch eingeleitet wird. ja, bitte: aber wann fangen Sie endlich damit an, werter Sven Leuenberger?
Ein weiteres grosses Fragezeichen ist warum dieser "Leistungs-Energie-einbruch" geschah? lag es an der Kondition? Muss der Konditionstrainer in Frage gestellt werden? oder ist es einfach so, dass zu viele "alte" Spieler im Kader sind? ein weiterer Punkt der meiner meinung angesprochen werden sollte, ist die teilnahme an der chl? macht das wirklich sinn? ausser viel kosten denke ich nicht unbedingt.


Meine Noten:

Saisonnote SCB: 4.5
--------

Bührer: 3.5
-Die Statistik bzw. Fanquote zeigt deutlich eine ganz klar ungenügende Saison vom 3-Fachen Meistergoalie. So waren auch seine Leistungen. zeitweise, auch dank dem druck von schaefer, zeigte er gute Leistungen. insgesamt aber zu unkonstant und durchzogen. gegen Lausanne sah er zwar gut aus, aber die Offensive der Lausanner war etwa auf dem gleichen schwachen Niveau wie die des SCB im Halbfinal gegen Dafos.

Schaefer: 4
- ein guter Ersatzgoalie, nicht mehr und weniger. Kassierte immer wieder mal "faule" Gegentore die eigentlich nicht passieren dürften.

Blum 5
hat mich positiv überrascht. sorgte für frischen wind und belebte immer wieder die offensive. Einer der wenigen Leistungsträger, nicht nur auf dem Papier.

Furrer: 3
von einem hochgelobten und gut bezahlten Nationalspieler darf und muss einfach viel mehr erwartet werden. Stand bei viel zu vielen Gegentoren auf dem Eis und produzierte zu viele Fehler die danach zu gegentoren führten. War wieder einmal verletzt, hat noch NIE eine Saison "verletzungsfrei" überstanden. Wirkte gehemmt und viel zu zögerlich, setzte seinen Körper nicht ein und ging den Zweikämpfen aus dem Weg. Der Transfer zu Lugano ist begrüssenswert und für ihn eine Chance.

Gerber 4
defensiv solid und zuverlässig wie immer. wegen seiner generösen kräfteraubenden Spielweise fehlt er immer wieder des öftern verletzt und in Zukunft wohl noch mehr. Bitte trotz seinem vorzüglichen und sehr geschätzten Einsatz den vertrag trotzdem nicht mehr verlängern.

Gragnani 4.5
eine sehr gute Quali. Sehr gutes Auge und Spielübersicht. setzte seinen schuss aber zu wenig ein. Defensiv mit einigen Aussetzeren, konnte aber dafür in der und für die offensive immer wieder gute akzente setzten. in den playoffs kam er leider nicht mehr an diese leistungen heran. war er angeschlagen oder war sein "tank" leer?

Jobin 4.25
Gewohnt unauffällig, zuverlässig und sehr solide, ähnlich wie Bidu. wird viel zu oft unterschätzt und seine Leistungen können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Kreis 4
eine ordentliche saison. erhielt aber zu wenig eiszeit. keine ahnung wieso? hat noch steigerungspotential. hoffe er kriegt nächste saison mehr vertrauen und eiszeit.

Krueger 4
hat sich gesteigert. für mich eine der positiven überraschungen der saison. sein einsatz ist top, hat aber mühe wenns schneller wird.

Randegger 3.5
ein dankbarer (rollen)spieler, für mehr wird es nie reichen. für mich aber zu wenig gut als verteidiger (fehlpässe, zu wirres stellungspiel, defensiv mit aussetzern), aber als auch Stürmer. wäre mMn ein Spieler der viel besser zu Ambri, Lakers, Lausanne oder Biel passen würde. Besser einem Junior die Chance geben.

A.Berger 4
hat sich klar gesteigert und ist ein äusserst wertvoller 4-LinienSpieler. nicht mehr und nicht weniger. Für mehr wirds wohl nicht reichen, da schwächen im Abschluss und Tempo. müsste mehr in den slot stehen und zweikämpfe annehmen und den körper noch mehr einsetzten.

P.Berger 3.5
auch er ähnlich wie sein bruder ein vorbildlicher kämpfer mit schwächen im abschluss. evtl. täte ihm eine luftveränderung gut. die hoffnung auf eine öffnung des berühmten "knopfes" schwindet eigentlich jährlich. oder vielleicht wurde er jahrelang überschätzt?

Bertschy 4.5
zeigte hin und wieder seine stärken und war oft ein überraschendes element, welches für gefahr sorgte. bin mal gespannt wie lange er in übersee sein wird und ob er überhaupt eine Chance erhält (was ich bezweifle).

Gardner 3
Die Vertragsverlängerung war ein Fehler. Akzeptierte, zwar ohne grosses Aufsehen auch mal die Versetzung in die 4-Linie. Nicht nur statistisch eine schwache Saison. Klar war er defensiv mehr gefordert aber sein Zenit ist überschritten, Anzeichen dafür gab es ja bereits letzte Saison. Wäre für mich ein Tauschkandidat, aber ist wohl dank "fettem" Vertrag nicht so einfach.

Holloway 4.5
Vielleicht waren die Erwartungen an ihn einfach zu gross. zeigte manchmal für was er eigentlich geholt wurde, aber nicht konstant. Konnte aber sein Potential aber nie so richtig umsetzen, hat noch Steigerunsbedarf. Vermutlich wird (und will?) er den SCB verlassen. für die nhl wird sicher nicht reichen, ob er sich die ahl antun will, bezweifle ich sehr. wäre nicht überrascht würde er bald wieder in schweden spielen.


Joensuu 3.5
Kam als Ersatzausländer und wird hoffentlich nicht weiterbeschäftigt. von diesem Spielertyp hat man eigentlich schon fast zu viele spieler. kein skorer, tempomässig oft zu langsam und ist auch durch zu viele dumme Strafen negativ aufgefallen.


Kobasew 4
war bereits bekannt als verletzungsanfälliger Spieler in letzter zeit. trotzdem ist man das grosse Risiko eingegangen. es hat sich leider aber nicht ausbezahlt. Eine weiterbeschäftigung darf trotz Vertrag (und kommt hoffentlich) nicht in Frage kommen. Der SCB kann es sich nicht leisten einen so ausfall-anfälligen Spieler zu beschäftigen. ein zweiter langjähriger Verletzungs-geschichts-fall wie bei Travis Roche darf nicht mehr vorkommen. Kobasew hätte eigentlich ein ganz toller und wichtiger spieler werden können. sein vorbildlicher einsatz und sein kompromissloser Spielstiel (auch wenns mal weh tut) waren ansteckend. Aber nur ein gesunder und fitter Kobasew hilft dem SCB weiter.

Loichat 3
eine fehlbesetzung. warum der überhaupt geholt wurde, kann ich bis heute nicht nachvollziehen. bei den elitejunioren gab es einige alternativen für ihn, aber in bern zählt der eigene nachwuchs unter leuenberger leider nichts.

Moser 3.5
fehlte sehr lange und deshalb eine äusserst schwierige Beurteilung. hoffe, dass er nächste Saison verletzungsfrei bleibt und seine stärken zu tragen kommen.

Plüss 5
einmal mehr eine sehr starke qualifikation. in den playoffs konnte er dann überhaupt keine akzente mehr setzten. die ursache? keine ahnung. verletzung? batterien leer?

Reichert 3,5
über diesen transfer habe ich mich masslos geärgert. zwar war man dafür einen problemspieler los. nichts gegen marc persönlich, mag ihn sehr. ein angenehmer und freundlicher zeitgenosse und auch sein einsatz stimmt immer. aber plötzlich wird einer als hoffnungsträger verkündet, der vor 2 jahren ausgemustert wurde und nicht mehr genügte. einmal mehr komische transferpolitik. die verlängerung mit reichert, für mich, der nächste fehlentscheid. tempo mässig reicht es schon länger nicht mehr.

Ritchie 4
zuerst ein Dank für den Einsatz und alles gute für die zukunft.
Ritchie ist ein vorbildliches Arbeitstier. aber auch an ihm geht die zeit nicht spurlos vorbei.

Rüfenacht 3.5
als grosser provakteur angekündigt der wertvoll im playoff sei. viele dumme strafen hat er genommen. Ansonsten ist er selten positiv aufgefallen und im Abschluss zu wenig produktiv. in den playoffs war er abgemeldet, da war nichts zu sehen. Für mich ein Fehltransfer.

Scherwey 4
eine solide saison. nicht mehr und weniger. muss versuchen die torchancen noch besser zu nutzen.

keine benotung, wegen zu wenigen Einsätzen, bei:
Mischler, Dufner, Grossniklaus, Cloutier, Hischier, Müller, Schmutz



Sportchef: 2
auch wie immer. Produziert mehrheitlich Flop-Transfers und muss immer wärend der Saison "nachrüsten" um seine Flops zu kaschieren, damit man ihm nicht untätigkeit vorwerfen kann. zudem werden die verträge zu schnell und mit zu langer vertragsdauer abgeschlossen (Bsp. Rüthemann, Gardner, Reichert etc.) und er hat es immer noch nicht geschaftt, den überfälligen Umbruch einzuleiten und will ihn vermutlich auch gar nicht einleiten, weil der eigene Nachwuchs nichts zählt und bei Verletzungsfällen nur als Lückenbüsser missbraucht wird. dann ist es halt nicht weiter verwunderlich wenn sich die Junioren dann einem anderen Team anschliessen. Möglichkeiten jüngere Spieler zu holen, hätte es jedes Jahr gegeben. aber man änderte nichts und dafür wird stets mit der bisherigen "opa"-Fraktion verlängert. und als neuzuzüge kommen dann viel zu oft solche transfer-kracher a la loichat, collenberg, weisskopf, randegger oder dostoinov raus. Spieler die eher zu den "kleinen" wie Lakers, Ambri, Lausanne oder Biel passen würden.
Der Lehrling darf nun schon seit 9 (!!!) Jahren das Amt des Sportchef (bzw. GM) ausführen. für mich eine viel zu lange Lehrzeit. Eine Ersetzung wäre längst überfällig und nötig. wird aber leider nicht passieren. Das ist der einzige Kritik-Punkt an die Adresse von Marc Lüthi.


Bisher bekannte Transfers für Saison 2015-16:
- Schwendener, Untersander, G.Randegger, Bodenmann kommen
- Schaefer, Furrer, Bertschy gehen

mal schauen, was noch alles passiert.......

hoch
#326666 - 30/03/2015 13:31 Re: SCB Team 14/15 -Verträge,Transfers, Gerüchte, etc. [Re: Freddyyy]
roche Offline

Profi

Registriert: 09/07/2009
Beiträge: 1129
Jaquement zum scb?vermin zurück zum scb?

hoch
Seite 25 von 25 < 1 2 ... 23 24 25