Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG �bernimmt keine Verantwortung f�r den Inhalt der hier ver�ffentlichten Beitr�ge. Sie beh�lt sich aber das Recht vor, in extremen F�llen Beitr�ge unangek�ndigt zu l�schen. Es werden keine pers�nlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer k�nnen Beitr�ge verfassen
Seite 1126 von 1128 < 1 2 ... 1124 1125 1126 1127 1128 >
Optionen
#394187 - 04/07/2018 16:43 Re: Clarence Kparghai [Re: Biancoverdi]
Olten_Pride Offline
Veteran

Registriert: 26/09/2007
Beiträge: 3709
Ort: OL10
Original geschrieben von: Biancoverdi
Original geschrieben von: Profi-Kritiker
Horansky/Gervais/Hohmann
Ulmer/Schirjajew/Gerber
Wyss/Mäder/Muller
Haas/Rexha/Huber

Heughebaert/Schwarzenbach/
Vodoz/Truttmann/Schneuwly

Truttmann und Schneuwly kann ich nicht beurteilen. Sind sie fit, sind sie zu 100% fit?

Kann Schwarzenbach sich motivieren 100% fit zu sein und die Mannschaft unterstützen, auch wenn er nicht immer spielt? Aber wenn es ihn braucht da zu sein? Auch auf der Bank ein Teamplayer zu sein und eine Stütze für Trainer und die Mannschaft?

In der Regular-Saison muss es eine Rotation geben, sofern nicht wieder alle verletzt sind. Auf die Playoffs müssen alle fit und motiviert sein und Spielpraxis haben. Auch wenn die Regulär-Saison darunter ein wenig leiden wird. Auch die Aussländer müssen nicht jedes Spiel spielen.


Schade dass Du all dies in Zukunft nicht beurteilen kannst, weil Du dem Kleinholz in Zukunft ja fernbleiben wirst.


+1

hoch
#394190 - 04/07/2018 19:06 Re: Clarence Kparghai [Re: Biancoverdi]
Nr.14 Offline
Veteran

Registriert: 21/10/2004
Beiträge: 4514
Ort: Lostorf
Original geschrieben von: Biancoverdi
Original geschrieben von: Profi-Kritiker
Horansky/Gervais/Hohmann
Ulmer/Schirjajew/Gerber
Wyss/Mäder/Muller
Haas/Rexha/Huber

Heughebaert/Schwarzenbach/
Vodoz/Truttmann/Schneuwly

Truttmann und Schneuwly kann ich nicht beurteilen. Sind sie fit, sind sie zu 100% fit?

Kann Schwarzenbach sich motivieren 100% fit zu sein und die Mannschaft unterstützen, auch wenn er nicht immer spielt? Aber wenn es ihn braucht da zu sein? Auch auf der Bank ein Teamplayer zu sein und eine Stütze für Trainer und die Mannschaft?

In der Regular-Saison muss es eine Rotation geben, sofern nicht wieder alle verletzt sind. Auf die Playoffs müssen alle fit und motiviert sein und Spielpraxis haben. Auch wenn die Regulär-Saison darunter ein wenig leiden wird. Auch die Aussländer müssen nicht jedes Spiel spielen.


Schade dass Du all dies in Zukunft nicht beurteilen kannst, weil Du dem Kleinholz in Zukunft ja fernbleiben wirst.


So etwas habe ich mir auch gedacht :-)
_________________________
HOPP OUTE ! ! !

GO KINGS GO ! ! !

HYVÄÄ KÄRPÄT ! ! !

hoch
#394191 - 05/07/2018 08:48 Re: Clarence Kparghai [Re: Nr.14]
freier reporter Offline
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 1841
Was für ein Team was ihr da wieder zusammen habt! Gratulation. Da werden wohl Spieler in der dritten und vierten Linie spielen oder gar überzählig sein, welche bei den meisten anderen Teams in der ersten Linie Leistungsträger wären.

hoch
#394192 - 05/07/2018 10:03 Re: Clarence Kparghai [Re: freier reporter]
Helvetic Offline
Profi

Registriert: 15/09/2012
Beiträge: 538
Original geschrieben von: freier reporter
Was für ein Team was ihr da wieder zusammen habt! Gratulation. Da werden wohl Spieler in der dritten und vierten Linie spielen oder gar überzählig sein, welche bei den meisten anderen Teams in der ersten Linie Leistungsträger wären.


Hoffe nur das diese Saison endlich mal was zusammenpasst und die Linien gut harmonieren

hoch
#394194 - 05/07/2018 15:41 Re: Clarence Kparghai [Re: Hagi the first]
Bello Offline
Mitglied

Registriert: 04/01/2017
Beiträge: 124
Ort: Nahe Olten
Schaut beim vorwärts Fahren nach vorne und nicht in den Rückspiegel....
Letzte Saison hat ein fast komplett neues Team (glücklicherweise) den Rank noch gekriegt und in den Playoffs einen Steigerungslauf hingelegt.
Dann relativ wenig Abgänge mit guten Spielern ersetzt und dazu zwei neue Ausländer. Wie die beiden sind, werden wir bald erleben.

Also ich bin zuversichtlich für die neue Saison und denke, dass wir mit diesem Team die Regular Saison unter den ersten 2 abschliessen können. Sonderfälle wie 8-10 verletzte Spieler usw. mal davon ausgeschlossen.

Weiter bin ich auf Kloten und Tschaux gespannt. Die haben auch div. gute Spieler zu sich transferiert. Spannend.
_________________________
Im Nebel liegt die Kraft!!!

hoch
#394195 - 05/07/2018 18:50 Re: Clarence Kparghai [Re: Hagi the first]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5761
Ort: Luzern
Ja, da habt ihr nun wirklich ein tolles Team zusammen. Bin gespannt wie der Coach die Linien zusammensetzt. Da gibt's wirklich (sehr) gute Spieler welche in der dritten Linie spielen müssen. Zudem bin ich auf eure beiden Ausländer gespannt. Schliesslich brauchen wir für die übernächste Saison auch wieder ein schlagkräftiges Duo wink

Und bitte nicht gleich wieder den Teufel an die Wand malen, wenn eure Jungs in den Vorbereitungsspielen nicht alle Gegner an die Wand klatschen. Obwohl es jeweils sehr amüsant ist im Forum aber andere Teams können auch Eishockey spielen. smile

Ich freue mich auf die Spiele gegen euch, obwohl es der Verband wieder einmal ziemlich übertreibt...
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#394197 - 06/07/2018 11:07 Re: Clarence Kparghai [Re: Hagi the first]
Profi-Kritiker Offline
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2820
Schön wenn ihr positiv seid.

Ich schaue zuerst. Die Ausländer kenne ich zu wenig, bei Hohmann habe ich ein gutes Gefühl.

In der Offensive sind wir in der Vorwärtsbrwegung gut besetzt, aber nur in den Playoffs defensiv zu denken reicht nicht. Wir haben ein paar Stürmer die problemlos in der NLA spielen könnten, wenn sie sich defensiv verbessern würden.

Zudem BRYCE GERVAIS ist einer der wichtigsten Spieler, als vorgesehener Center der 1. Linie. Wie kann er das Spiel lesen und leiten? Da frage ich mich halt schon, ob eine solche Position genügend professionell verpflichtet wird. Hoffen wir auf den Faktor Glück.

Werden die guten Einzelspieler sich gleich zu Beginn der Saison in den Dienst der Mannschaft stellen und für die Mannschaft kämpfen, auch Drecksarbeit verrichten.

Auf der Centerposition sehe ich uns schwächer, da Schneuwly wahrscheinlich noch nicht 100% fit ist. Die Ausländer mögen gut sein, aber ein Jay sind sie nicht. Zudem sehe ich uns defensiv als unterbesetzt und nicht verstärkt.

Dem stelle ich gegenüber, dass der grösste Teil der Mannschaft sich kennt. In den Playoffs ist man als Mannschaft zusammen gewachsen. Mit Eigenmann hat man offensive Qualität geholt. Rexha dürfte jetzt auch fit sein und sein Potential unter Beweis stellen. Gerber könnte ein Führungsspieler sein.

Für mich steht und fällt die Mannschaft mit der Einheit. Unter Einheit verstehe ich die Mannschaft, den Staff, das ganze Umfeld. Alle müssen am Ziel Wiederaufstieg arbeiten, hinter der Mannschaft stehen und nicht jeder alleine umherwursteln. Die Strukturen, sofern überhaupt welche vorhanden sind, nicht übergangen werden. Spieler zu Trainer und Sportchef, und nicht zur Geschäftsleitung, Presse, Vorstand,.... bis mitte November wieder das grösste Theater losgetreten wird. Sind die Strukturen klar, dann kann man sich besser aufs Eishockey konzentrieren. Was ist eigentlich das angestrebte Saisonziel?

Jetzt lasse ich mich angenehm überraschen.

hoch
#394198 - 06/07/2018 12:09 Re: Clarence Kparghai [Re: Profi-Kritiker]
Jolanda, Praline Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2017
Beiträge: 139
Original geschrieben von: Profi-Kritiker
Auf der Centerposition sehe ich uns schwächer, da Schneuwly wahrscheinlich noch nicht 100% fit ist. Die Ausländer mögen gut sein, aber ein Jay sind sie nicht. Zudem sehe ich uns defensiv als unterbesetzt und nicht verstärkt.


Ja hoffentlich sind sie kein Jay, einen so unproduktiven Ausländer (2 Skorerpunkte in 16 Playoff-Spielen und eine Minus-7-Bilanz!!) können wir uns nicht noch einmal leisten.

Wieso sind Gervais gegenüber alle so skeptisch eingestellt? Wie ich schon einmal geschrieben habe, hat der Mann in der AHL bessere Werte als Hazen, Devos oder DiDomenico. Ob er dann in der NLB einschlägt, hängt von vielen Faktoren ab (wie fühlt er sich im Team, in Europa, auf den grossen Eisfelder) etc., die Vorzeichen, dass wir mit ihm einen wirklich guten Ausländer geholt haben, stehen aber sehr gut.

hoch
#394199 - 06/07/2018 12:46 Re: Clarence Kparghai [Re: Jolanda, Praline]
Red Devil Offline
Profi

Registriert: 31/07/2002
Beiträge: 856
Ort: Oute
sehe ich wie Jolanda.
Wüsste nicht was wir an Jay vermissen sollten? Ich meine damit seine Leistungen auf dem Eis, was er in der "Kabine" gebracht hat kann ich nicht beurteilen.
Ich bin sehr gespannt auf unsre Ausländer, bin aber auch vorsichtig optimisisch. smile
in einem Monat wird man schon mehr wissen, dann sind die Jungs ja schon auf dem Eis.

hoch
#394200 - 06/07/2018 13:03 Re: Clarence Kparghai [Re: Red Devil]
iceandbeer Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2017
Beiträge: 326
Ort: Olten
Abwarten. Im Gegensatz zu den, den-hätte-ich-auch-bei-uns-gesehenen Curtis Hamilton und Jeremy Morin, hatte Josh Primeau einen respektablen Anteil an Rappis Aufstieg.
_________________________
(x) Ja ( ) Nein

hoch
Seite 1126 von 1128 < 1 2 ... 1124 1125 1126 1127 1128 >

Moderator:  EHCO Moderator