Seite 12 von 24 < 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 23 24 >
Optionen
#286850 - 22/01/2014 23:09 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Shawn Heins 44 Offline
Mitglied

Registriert: 14/11/2013
Beiträge: 85
Original geschrieben von: Slater73
Beim Losinger Marazzi Projekt ist die Grösse noch nicht festgelegt. Gesprochen wird von etwas über achttausend bis neun, neuneinhalb. Gotteron möchte zumindest achteinhalb. Deshalb sind die genauen Kosten auch noch nicht klar.


Ok danke, achteinhalb klingt vernünftig. Ich hoffe einfach dass die neue Halle wieder mit eher steilen Rampen gebaut wird, das hat halt schon was sehr geiles!

hoch
#286862 - 23/01/2014 07:38 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
exYzerman19 Offline

Veteran

Registriert: 14/04/2009
Beiträge: 2619
8500 ist aber schon gross. Nun gut, Stehplatzkapazität wird man wohl nicht vergrössern, aber dann hätte man das drittgrösste Hockeystadion in der Schweiz (zweitgrösste reine Hockeystadion).

Hoffentlich kommen bald neue Nachrichten und erste Entwürfe.
_________________________
Original geschrieben von: seelaender

Ich weiß das ihr nicht einverstanden seid, ist mir aber egal



hoch
#286874 - 23/01/2014 09:55 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Das Hockey boomt halt in Fribourg momentan extrem. Deshalb wäre eine 8500-Halle kein Problem. Aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen, in denen das Stadion dann halb leer sein wird.

Zum Thema Collenberg:

Es scheint fast so, als wäre bei den Lakers ein interner Machtkampf ausgebrochen. So weilt auch Franco Collenberg nicht mehr beim Team. Hier gibt der Club offiziell Differenzen mit dem Coachingstaff an. Man wolle bis zum Ende der Transferperiode eine Lösung für Collenberg suchen, heisst es weiter. Die ohnehin nicht sehr starke Rapperswiler Defensive verliert damit einer ihren besten Verteidiger.

Vielleicht könnte man Franco noch einmal eine Chance geben und dafür die unsägliche #61 auf die Tribüne schicken.
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
#286878 - 23/01/2014 10:17 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1454
Ort: Lausanne
Der Gemeinderat muss sich in den nächsten Wochen entscheiden, welches Projekt man bevorzugt, da verschiedene bauliche Massnahmen mit dem neuen Stadion einhergehen. Ich denke man wird schon in Kürze mal was zu sehen bekommen. Ich hab beim einten oder anderen das Thema mehrfach "unauffällig" angestochen. Aber es war kaum was vernünftiges zu entlocken, ausser dass die Sitzplatzkapazität erheblich erhöht werden soll. Dazu ist das Ganze natürlich eine Frage des Geldes. Wird also am Schluss wie meistens eine Kosten - Nutzen Rechnung. Schaun mer mal.
Im übrigen hat Gottéron anscheinend eine Warteliste von 2500-3000 Personen für Sitzplatzabos! Achttausend dürfte also zumindest aktuell kein Problem sein. Aber wie schon gesagt wurde, es kommen mit Sicherheit wieder andere Zeiten.

hoch
#286953 - 23/01/2014 23:02 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 789
Ort: Aargauer Jura
@ Sektion Uri. Franco back to Fribourg? Warum nicht sicher kann es für unsere Verteidigung nicht viel schlimmer als jetzt sein.
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#287000 - 24/01/2014 12:56 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Ja, eben. Schlechter als ein Birbaum ist auch Collenberg nicht wink
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
#287092 - 25/01/2014 00:25 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Sektion Uri]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 789
Ort: Aargauer Jura
Original geschrieben von: Sektion Uri
Ja, eben. Schlechter als ein Birbaum ist auch Collenberg nicht wink

wink
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#287095 - 25/01/2014 03:07 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Role Offline


Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Ne Collenberg soll ruhig fernbleiben. Just jetzt ist auch defensiv ein leichter Aufwärtstrend bemerkbar. Bekommen wir gegen Biel und Ambri nicht mehr als 5 Tore haben wir den Tritt wohl langsam.

hoch
#287497 - 29/01/2014 08:58 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1454
Ort: Lausanne
Gestern hat man leider wieder die Kehrseite von Gottéron gesehen. Unglaublich was die zuweilen für einen Quark zusammen spielen.
Und egal was noch kommt, wenn man die Geschichten aus Spielerkreisen hört, muss man Kossmann Ende Saison entlassen und Bykov holen. Die scheinen inzwischen eher gegeneinander zu arbeiten, als miteinander.
Und dann die Ausländer. Da sagt der Präsi doch tatsächlich sie seien an Tambellini dran! Nehmen die Drogen??? Tambellini??? Der hat in den letzten beiden Saison noch etwa 0.4 Punkte pro Spiel geholt und Tore schoss er genau 16. In zwei Jahren! Wäre er ein Brecher... Ach was reg ich mich auf. Ich frag mich aber schon langsam, ob in diesem Klub auch nur einer ein bisschen Ahnung vom internationalen Eishockey hat?!

hoch
#287540 - 29/01/2014 13:17 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Ich weiss ja nicht, wie nahe du den Spielern bist, aber man sollte mit solchen Aussagen immer etwas vorsichtig sein. Ich kann einfach nicht verstehen warum einige Fans so gegen Kossmann stänkern. Mein Gott, wir wurden mit ihm in der ersten Saison bereits dritter, nachdem wir zuvor mit Pelletier nie besser als siebter wurden! Und letztes Jahr Qualisiger und Finalist. Und wir sind auch diese Saison wieder ein Spitzenteam, auch wenn die Leistungen in den letzten Wochen fast nie gestimmt haben. Letzte Woche gab es Siege gegen den Z, der sonst ALLES weghaut, gegen ein sehr Formstarkes Lugano und gegen Ambri. Dann wieder ein schwaches Spiel gegen Biel. Gestern war unser drittes Spiel in vier Tagen, während Davos am WE nicht spielte. Zudem 3 verletzte Center. Trotzdem waren wir dem HCD mindestens ebenbürtig und gingen immer in Führung. Natürlich sehr ärgerlich, wenn man wieder zwei Shorthander kassiert und kurz vor Schluss eine 3-2 Führung verspielt. Aber immerhin konnte man danach noch einmal reagieren und ausgleichen.

Also hört bitte einmal auf nach jeder Niederlage immer alles schlecht zu reden!
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
Seite 12 von 24 < 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 23 24 >