Seite 63 von 72 < 1 2 ... 61 62 63 64 65 ... 71 72 >
Optionen
#412301 - 13/02/2020 09:30 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Watschi]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 1947
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Watschi

Ich bin überzeugt, dass viele NEIN gestimmt haben mit der Einstellung 'Sie bekommen ja bereits 125'000.- und bis jetzt hat dies ja auch gereicht, dann wird's auch weiter reichen'. Auch sonst hat diese Vorlage offenbar viele überfordert.

Bei der Vorlage zum Stadion ist es hingegen klar, es geht um die Finanzierung des Projekts, sowie die Instandhaltung der Schorenhalle soweit und solange wie nötig. Ausserdem sind Fr. 2'000'000.- von der Summe ja bereits im Investitionsplan 2020-2024 enthalten, es geht eigentlich nur um die zusätzlichen 50'000.-, für die diese Abstimmung überhaupt notwendig wurde. Man hat die Summe ja absichtlich knapp über 2 Mio. 'gedrückt', dass das Volk möglichst früh ein erstes Mal seine Meinung sagen kann.


Bei der ersten, verlorenen Vorlage unterstellst du dem Volk eine Überforderung? Dann hällst du das Volk offensichtlich für dumm!
Sorry Watschi, aber es gab noch nie eine einfachere Vorlage als diejenige!
Es war vom Witschi schlichtweg eine Zwängerei um lächerliche 125'000.-!
Das Volk musste nur über diesen Betrag entscheiden.
Was mir Sorgen macht und dir offenbar keine Unruhe beschert ist die Tatsache, dass es einige wenige Leute geschafft haben, dem Volk den Gedanken "immer der SCL" einzupflanzen.
Bei der Märzvorlage gehts wieder um den SCL. Ich kenne leider viele, welche auch dann nein stimmen werden.
Zudem ist diese Vorlage, wie du sie oben sehr gut beschreibst, wesentlich anspruchsvoller. Da traust du dem Volk dann mehr zu?

Abschliessend, sollte die Märzvorlage tatsächlich durchkommen, was ich hoffe, wird das Volk ein drittes mal Abstimmen müssen. Dann gehts aber ums Eingemachte, um Millionenbeträge für eine Halle.

Selbst wenn auch diese Vorlage durchkommen sollte, wird das Bauvorhaben von Witschis und anderen Schildbürgern mit Einsprachen eingedeckt und verzögert werden. Es werden Jahre vergehen bis schon nur alle gleicher Meinung sind. Das wird leider dann nicht mehr reichen.

Oder glaubst du ernsthaft, alle welche ein Problem mit lächerlichen 125'000 hatten, werden dann mit 40Mio kein Problem haben?
Witschi hat sein Problem bereits angekündet. Nach ihm sollte der SCL in die MySports League, das Stadion max 10 bis 20 mio kosten. Also, der wird die Füsse bestimmt nicht still halten.

Ich lasse dir deine Meinung gerne.
Aber ich hoffe der SCL sieht die Probleme und denkt bereits jetzt weiter, nicht erst wenns zuspät ist. Zaugg hatte in seinem Bericht mit jedem Wort recht; die Mehrheit der Stadt Langenthal steht nur hinter dem SCL wenn er nichts kostet.
Dies wurde uns in der Vergangenheit eindrücklich bewiesen und von 2400 Stimmbürgern bestätigt!
_________________________


hoch
#412304 - 13/02/2020 10:00 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Reflex]
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5012
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Reflex
Bei der ersten, verlorenen Vorlage unterstellst du dem Volk eine Überforderung? Dann hällst du das Volk offensichtlich für dumm!
Sorry Watschi, aber es gab noch nie eine einfachere Vorlage als diejenige!
Es war vom Witschi schlichtweg eine Zwängerei um lächerliche 125'000.-!
Das Volk musste nur über diesen Betrag entscheiden.

Überforderung war das falsche Wort. Aber die Gegnerschaft hatte es offenbar bei vielen nicht so schwer, sie zu überzeugen. Vorallem Jene, die sich nur oberflächlich mit der Thematik beschäftigt haben. Aber diese Vorlage hat gezeigt, wie subjektiv das Ganze angeschaut wird. Zudem wurde der SCL verwundbar, weil in letzter Zeit gewisse Dinge politisch offenbar nicht ganz nach Lehrbuch gelaufen sind und da sind nun mal gewisse Politiker sehr empfindlich.

Meine Einstellung ist aber eine völlig andere. Es gilt nun, das Resultat vom 9. Februar zu vergessen und sich auf den 15. März zu fokussieren. Gibt es wieder eine aktive Gegenbewegung? Man hat diesmal einen klaren Stadtratsentscheid was den Projektierungs-Rahmenkredit betrifft. Zudem will man dieses Geschäft scheinbar politisch möglichst lupenrein abwickeln, so haben die Tüpflischiisser weniger Angriffspunkte.

Allerdings gebe ich Dir recht, dass mit einem JA in dieser Abstimmung noch gar nichts gewonnen ist. Es braucht meines Erachtens eine ganz deutliche Mehrheit, damit eine weitere Abstimmung, wo es dann ums Eingemachte geht, überhaupt eine Chance hat. Ob wir dann über 40 Mio. oder was auch immer abstimmen werden, steht allerdings noch in den Sternen, die Finanzierung ist ja Teil der Projektierung und dort hat man es auch in der Hand, das Volk zu überzeugen, wenn dies klar und transparent geregelt ist.

hoch
#412309 - 13/02/2020 11:54 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Reflex]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3871
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Reflex
Original geschrieben von: Watschi

Ich bin überzeugt, dass viele NEIN gestimmt haben mit der Einstellung 'Sie bekommen ja bereits 125'000.- und bis jetzt hat dies ja auch gereicht, dann wird's auch weiter reichen'. Auch sonst hat diese Vorlage offenbar viele überfordert.

Bei der Vorlage zum Stadion ist es hingegen klar, es geht um die Finanzierung des Projekts, sowie die Instandhaltung der Schorenhalle soweit und solange wie nötig. Ausserdem sind Fr. 2'000'000.- von der Summe ja bereits im Investitionsplan 2020-2024 enthalten, es geht eigentlich nur um die zusätzlichen 50'000.-, für die diese Abstimmung überhaupt notwendig wurde. Man hat die Summe ja absichtlich knapp über 2 Mio. 'gedrückt', dass das Volk möglichst früh ein erstes Mal seine Meinung sagen kann.


Bei der ersten, verlorenen Vorlage unterstellst du dem Volk eine Überforderung? Dann hällst du das Volk offensichtlich für dumm!
Sorry Watschi, aber es gab noch nie eine einfachere Vorlage als diejenige!
Es war vom Witschi schlichtweg eine Zwängerei um lächerliche 125'000.-!
Das Volk musste nur über diesen Betrag entscheiden.
Was mir Sorgen macht und dir offenbar keine Unruhe beschert ist die Tatsache, dass es einige wenige Leute geschafft haben, dem Volk den Gedanken "immer der SCL" einzupflanzen.
Bei der Märzvorlage gehts wieder um den SCL. Ich kenne leider viele, welche auch dann nein stimmen werden.
Zudem ist diese Vorlage, wie du sie oben sehr gut beschreibst, wesentlich anspruchsvoller. Da traust du dem Volk dann mehr zu?

Abschliessend, sollte die Märzvorlage tatsächlich durchkommen, was ich hoffe, wird das Volk ein drittes mal Abstimmen müssen. Dann gehts aber ums Eingemachte, um Millionenbeträge für eine Halle.

Selbst wenn auch diese Vorlage durchkommen sollte, wird das Bauvorhaben von Witschis und anderen Schildbürgern mit Einsprachen eingedeckt und verzögert werden. Es werden Jahre vergehen bis schon nur alle gleicher Meinung sind. Das wird leider dann nicht mehr reichen.

Oder glaubst du ernsthaft, alle welche ein Problem mit lächerlichen 125'000 hatten, werden dann mit 40Mio kein Problem haben?
Witschi hat sein Problem bereits angekündet. Nach ihm sollte der SCL in die MySports League, das Stadion max 10 bis 20 mio kosten. Also, der wird die Füsse bestimmt nicht still halten.

Ich lasse dir deine Meinung gerne.
Aber ich hoffe der SCL sieht die Probleme und denkt bereits jetzt weiter, nicht erst wenns zuspät ist. Zaugg hatte in seinem Bericht mit jedem Wort recht; die Mehrheit der Stadt Langenthal steht nur hinter dem SCL wenn er nichts kostet.
Dies wurde uns in der Vergangenheit eindrücklich bewiesen und von 2400 Stimmbürgern bestätigt!

Top!!!
_________________________
Viel trinken und mehr Sport wurde mir gesagt.
Ein Glück läuft heute wieder Sport.
Zwei Fliegen mit einer Klappe.

hoch
#412338 - 13/02/2020 21:54 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
Aeros Offline
Profi

Registriert: 07/11/2003
Beiträge: 660
Ort: definitiv im Baselbiet
So, vor meinem nächsten Beitrag noch eine Bemerkung: Es ist unfair, Herrn Witschi nun hier als Alleinverantwortlichen hinzustellen - in einer Demokratie ist es erlaubt, andere Werte zu haben. Wir haben verloren und müssen es akzepiteren.
_________________________
24.10.2019: "Bis effektiv in einem neuen Stadion gespielt werden könnte, kann es gut und gerne 2031 werden, sagt Stadpräsident Müller weiter."
==> wo kein Wille ist gibt es auch keinen Speed <==
==> we are "watsching" you <==

hoch
#412340 - 13/02/2020 22:09 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
Aeros Offline
Profi

Registriert: 07/11/2003
Beiträge: 660
Ort: definitiv im Baselbiet
Ich wollte meinen folgenden Kommentar eigentlich schon vor der Abstimmung posten, habe aber zugewartet da er eher kritisch ist.

Um mit den Worten von Klaus zu sprechen, haben unsere "Hockegeneräle" die Lage m.E. schon etwas falsch eingeschätzt. Das Thema Stadion geht etwa so schnell voran wie wenn eine Schnecke von Langenthal nach Olten sprintet. Seit Jahren kommt man kaum vom Fleck; Provisorium, Provisorim verlängern, Schluss auf dem Schoren, Vertrag sieht doch anders aus, Provisorum verlängern, Standortsuche, Bauordnungdings vernehmlassen, Kredit künstlich erhöhen um eine Abstimmung zu erzwingen...

...ENDLICH... geht mal etwas in Sachen Stadion!

Wieso dass nun ausgerechnet in dieser Phase (die sich seit rund 2 Jahren langsam konkretisiert), die "Eishockeygeneräle" Geld von der Stadt wollen für den Nachwuchs ist halt nicht gerade von taktischer Klugheit geprägt - egal wie fest das Thema auf das Poremonaie drückt. Ich selbst habe nie eine politische Euphorie gegenüber dem SCL verspürt.

Der nicht gelb-blau verliebte Stimmbürger mag sich schon fragen, was kommt nun als nächstes von diesem Club. Da braucht er zuerst Geld dass sich überhaupt ein neues Stadion rendiert??? Bzw. reicht nun ein Eisfeld mit Dach (wenn überhaupt) nicht aus - ist ja billiger!

Es liegt nun an uns allen mit den Stimmberechtigten zu sprechen und sie zu überzeugen.
_________________________
24.10.2019: "Bis effektiv in einem neuen Stadion gespielt werden könnte, kann es gut und gerne 2031 werden, sagt Stadpräsident Müller weiter."
==> wo kein Wille ist gibt es auch keinen Speed <==
==> we are "watsching" you <==

hoch
#412342 - 13/02/2020 22:46 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
Agassi Online   content
Veteran

Registriert: 10/12/2001
Beiträge: 3143
Ort: Langenthal
Ich wünschte mir einen Stapi mit Format und Eiern, der seinem Volk auch mal eine Richtung vorgibt. Reto ist ein lieber Kerl, aber unsichtbar. Unter seiner Führung kann man schon mal einfach zurücktreten, ein Referendum ergreifen, Unterlagen verschlampen. Zwar alles im rechtlichen Rahmen, aber typisch für eine Jekami Führung. Dann machen sogar Warmduscher wie Witschi was sie wollen.

hoch
#412494 - 17/02/2020 08:50 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Agassi]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 1947
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Agassi
Ich wünschte mir einen Stapi mit Format und Eiern, der seinem Volk auch mal eine Richtung vorgibt. Reto ist ein lieber Kerl, aber unsichtbar. Unter seiner Führung kann man schon mal einfach zurücktreten, ein Referendum ergreifen, Unterlagen verschlampen. Zwar alles im rechtlichen Rahmen, aber typisch für eine Jekami Führung. Dann machen sogar Warmduscher wie Witschi was sie wollen.


Treffender kann es kaum formuliert werden.
Jekami ohne Ende. Müller ist gewählt, das ist Demokratie. Ich darf aber auch sagen dass er m.E. nicht der richtige Mann am Ruder ist. Weder für das Stadion, noch für die Stadt als Ganzes...
_________________________


hoch
#412648 - 20/02/2020 20:34 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
ta0qifsa0 Offline
Profi

Registriert: 31/01/2018
Beiträge: 669
Ort: Oberaargau
Nebst der Abstimmung zum Unterstützungsbeitrag und dem Goalietrainer verliert der SCL Nachwuchs mit Marco Schüpbach auch noch einen seiner Profitrainer (neu Visp).

hoch
#412650 - 20/02/2020 21:12 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
Walo1966 Offline
Mitglied

Registriert: 30/03/2018
Beiträge: 83
Diesen Job mag ich Marco gönnen
Er ist ja fast ein Walliser
Neues Stadion gute Umgebung
Alles Gute im neuen Job&#128077;&#128077;&#128077;

hoch
#412652 - 20/02/2020 21:31 Re: Veröffentlichung von Medienberichten [Re: Gnoopey]
Längssite Offline

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 998
Ort: Langenthal
Jetzt kommt richtig frischer Wind in die Bude.......


Ok , Eichi wird schwer zu ersetzten sein......und Marco's Abgang hat zumindest nichts mit der verlorenen Abstimmung zu tun.....

hoch
Seite 63 von 72 < 1 2 ... 61 62 63 64 65 ... 71 72 >