Seite 1 von 19 1 2 3 ... 18 19 >
Optionen
#281004 - 04/12/2013 18:18 Champions League-Jetzt gehts los
Ghost Offline
Mitglied

Registriert: 24/03/2003
Beiträge: 456
Ort: Roethenbach
Ab der kommenden Spielzeit soll mit 40 Teams ein großer europäischer Wettbewerb als Champions League eingeführt werden. Es ist der wiederholte (und mehrfach gescheiterte) Versuch, einen solchen Wettbewerb im Eishockey einzuführen. Aus Deutschland sollen noch die Eisbären Berlin, Adler Mannheim und der ERC Ingolstadt dabei sein.

Ursprünglich waren auch die Kölner Haie interessiert, die aber wegen der finanziellen Risiken abgesagt haben. Um deren Platz bewerben sich nun die Pinguine. Die Spiele mit Mannschaften aus Deutschland, Schweden, Schweiz, Finnland, Tschechien und der multinationalen österreichischen EBEL sollen Mitte August in einer Gruppenphase beginnen und im Februar enden.

Dieser Spielplan sowie die zentrale Vermarktung mit eigenen Liga-Sponsoren (ähnlich wie bei der Champions League im Fußball) fordern den Teilnehmern im Vorfeld einiges ab. Zum einen wird dem Vernehmen nach ein hohes fünfstelliges Einstiegsgeld (die Rede ist von 80 000 Euro) fällig, um Startrecht und Anteile an der Gesamtveranstaltung zu erwerben. Zum anderen sollen für jedes der Europa-Liga-Spiele die Untereis-Werbung sowie die Bandenwerbung ausgetauscht werden, damit die Champions-League-Sponsoren zu ihrem Recht kommen.

Vier deutsche Klubs können teilnehmen. Als vierter Verein haben sich die Krefeld Pinguine beworben.

http://www.wz-newsline.de/lokales/krefel...izenz-1.1495766

hoch
#281024 - 05/12/2013 08:55 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Schorentempel Offline
Mitglied

Registriert: 30/11/2011
Beiträge: 375
Ort: -.-
wie viele male will man noch versuchen einen solchen Wettbewerb einzuführen?
_________________________
Eifach einzigartig

hoch
#281041 - 05/12/2013 12:14 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Schorentempel]
EHCO-Gabi Offline

Profi

Registriert: 19/01/2011
Beiträge: 1452
Ort: Aarau
Bis es hoffentlich und endlich klappt.
Es ist für das Eishockey eine absolute Schande, wenn man nicht fähig ist, eine rentable Champions-League zu realisieren.
Man hat sechs grosse Topligen (KHL, NLA, SHL, SM LIIGA, EHL und DEL, so wie einige bessere Ligen, wie die in der Slowakei, in Weissrussland, Norwegen, Dänemark undd vor allem die EBEL (AUT, ITA, UNG, TCH, SLO und ab der nächsten Saison evtl noch die SB Rosenheim aus der 2. DEL).
Man wird es doch fertig bringen eine CL abhalten zu können. Sogar im Tischtennis, Handball, Basketball, Landhockey usw gibt es eine CL oder Meister Finalturnier usw. Natürlich hat zumindest Handball und Basketball in Europa mindestens den gleichen Stellenwert wie Eishockey. Aber alle andern Sportarten .... shocked Diese Arroganz und Sturheit einiger Verbände und Vereine ist gelinde gesagt eine Sauerei und ein himmeltauriges Armutszeugnis!!!! Manchmal frage ich mich schon, ob einzelne Teams aus den Topligen einfach Angst haben gegen andere zu verlieren, weil sie sich als die beste Liga halten, siehe die Continental Hockey League jetzt KHL.

Warum nicht wie beim Fussball Gesetzte Nationen (Big six League) und alle andern spielen Qualirunden bis man 16 Teams, meinetwegen max 24 Teams hat. Dieser Vorschlag mit 40 Teams wird nicht besser sein als die Testturnier ähnliche Vorsaison Euro Trophy, wo die Topteams nicht mal mit dem besten Kader antreten. Und gesetzte Teams für diese CL ist noch lächerlicher. Man soll sich durch Leistung qualifizieren, egal wer dann im nächsten Jahr bei diesem Wettbewerb mitspielt. Die letzte CL Ausführung war das Beste was es gab. Aber eben, Met. Magnitogorsk aus der ach so hochgelobten KHL, damals glaub noch Continental Hockey League, verlor den Final gegen die ZSC Lions klar. Wäre der Final anders verlaufen, behaupte ich noch heute, gäbe es die CL vielleicht immer noch. Alles andere wegen Medvedev oder Gasprom Sponsoren sind doch nur Alibi Ausreden!!
Man könnte sogar den Continental Cup aufwerten, in dem von dort alle Halbfinalisten das Teilnehmerfeld für 16 Teams komlettieren (je 2 Teams aus den Six Top Leagues sind gesetzt). Aber eben, man will sich lieber blamieren, als die vorherige CL zu kopieren und Spielen.
_________________________
Die Befriedigung der sinnlichen Begierde ist ein Gut für den Menschen,
aber ein vorübergehendes, sie hört auf, eines zu sein,
wenn sie auf Kosten des Seelenadels oder durch Pflichtverletzung erlangt wird.

hoch
#281164 - 06/12/2013 13:00 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Schorentempel Offline
Mitglied

Registriert: 30/11/2011
Beiträge: 375
Ort: -.-
wäre sicher interessant, auch wieder mal ander Teams in der schweiz spielen zu sehen.
anderer seits, klagenten die schweizer vereine schon wegen dem schweizer Cup, sie hätten zu viele spiele.
für mich als Zuschauer, fan und geldbringer unverständlich
_________________________
Eifach einzigartig

hoch
#281479 - 09/12/2013 10:43 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Robsen Offline
Veteran

Registriert: 03/08/2004
Beiträge: 2886
Also fassen wir mal zusammen:

- 2009 gab es eine Champions League vom IIHF mit viel Preisgeld und einem russischen Sponsor
- Der Sponsor ist dann abgesprungen under der IIHF wollte eine Champions League ohne Preisgeld durchführen
- Die Clubs sind dann abgesprungen und haben als Trotzreaktion das Vorbereitungsturnier "European Trophy" gegründet, ohne Preisgeld
- und nun führt der IIHF wieder eine Champions League ein, ohne Preisgeld, und die Klubs sind begeistert dabei! Hää????


Noch was:
40 Teams? Grösser als die Fussball-Champions-League? Und das ohne die KHL? Sprich, es nehmen 40 Teams aus 6-7 Ländern teil, ohne Berücksichtigung der besten Liga in Europa?
Und warum? Weil das Konzept der European Trophy so erfoglreich war und weltweit zu den besten Sendezeiten auf den besten Sendern lief und Zuschauerrekorde brach??? (Achtung Ironie)

Naja, bin ja mal gespannt ^^
Immerhin probieren der IIHF und die Clubs etwas, immerhin das muss man anerkennen...


Bearbeitet von Robsen (09/12/2013 10:47)

hoch
#281486 - 09/12/2013 11:26 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Robsen]
EHCO-Gabi Offline

Profi

Registriert: 19/01/2011
Beiträge: 1452
Ort: Aarau
Das ohne KHL Teams, und so wie ich es sehe, hoffe ich täusche mich nicht, genau die selben Teams wie an der Euro Trophy? Ich hoffe sehr das dies nur in der ersten Saison so bleibt. Ab der Saison 15/16 muss man sich in der Liga qualifizieren müssen, vor allem auch mit den Meistern aus der Slowakei, Belarus, Ukraine, Norwegen und Dänemark ..... (von mir aus mit Qualirunden und höchstens 32 Teams, wie bei der Fussball CL. Das wäre das Salz in der Suppe). Alles andere ist Mickey Mouse hoch 10!
Diese Champions Hockey League, zumindest in der ersten Saison, verkommt zur Euro Trophy, sorry ist so! Bin masslos entäuscht und diese frohlocken noch. Dabei gibt es kein Preisgeld, genau um das man Jahre gestritten hat. Da kann man nur den Kopf schütteln!
Immerhin läuft was. Hoffe aber ganz klar auf (Ver)Besserung.
Wenn ich Pargätzi wäre, würde ich den SC nutzen um die Meister aus Schweden, Finnland, KHL und der Schweiz zu verpflichten, um eine Art Europeans Champions Final abzuhalten (wurde vor einigen Jahren immer in St.Petersburg gespielt). So würde die IIHF unter Druck kommen.
Denkt mal was für ein Niveau dieses Turnier hätte.
War nur eine Überlegung.
@Meister, kannst du dies Pargätzi weiter geben? grin wink
_________________________
Die Befriedigung der sinnlichen Begierde ist ein Gut für den Menschen,
aber ein vorübergehendes, sie hört auf, eines zu sein,
wenn sie auf Kosten des Seelenadels oder durch Pflichtverletzung erlangt wird.

hoch
#281532 - 09/12/2013 15:06 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
heski Offline
Mitglied

Registriert: 16/09/2013
Beiträge: 62
Ort: Biel
Bei dieser Champions League ist im Moment nur dabei wer zahlt. Was ich eine absolute Frechheit finde. So gesehen zum Beispiel Zug. Im Moment unter dem Strich und läuft sogar Gefahr Play-out zu spielen. Aber nächstes Jahr Champions League spielen nur weil man Geld in das Projekt gibt. Das geht für mich nicht ganz auf.

hoch
#281533 - 09/12/2013 15:12 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Ghost Offline
Mitglied

Registriert: 24/03/2003
Beiträge: 456
Ort: Roethenbach
Die Fans der Pinguine freuen sich!
Aus dem Forum:
Super Sache! Ich hoffe wir bekommen Teams aus Österreich, der Schweiz, oder von mir aus auch Tschechien zugelost. Das sind ja alles Entfernungen die man mit dem Bus bewältigen kann. Das würde absolut geniale Auswärtstouren ergeben.

Und da nur die sechs besten weiterkommen, wird es auch zu keiner so großen Belastung für die Pinguine und die Fans.

hoch
#281535 - 09/12/2013 15:35 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Milbi Offline
Rookie

Registriert: 24/02/2007
Beiträge: 18
Es ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei, aber ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Das Projekt baut auf vorhandenen Strukturen auf (Euro Trophy), ist jetzt aber breiter abgestützt (Top 6 Ligen + IIHF) und es qualifizieren sich erstmals wieder die Meister und Quali-Sieger der Top-Ligen. Dass 26 Klubs automatisch qualifiziert sind ist ein Zugeständnis an deren Vorarbeit in der Euro Trophy, respektive die Vorbedingung um sie an Board zu holen (je nach Ansicht). Dass die KHL nicht dabei ist hat vermutlich mehr mit der KHL und deren eigenen Plänen und weniger mit diesem Projekt zu tun. Ist beides nicht schön, kann aber in Zukunft korrigiert werden. Vielleicht kriegt die KHL ja eine der zwei Wildcards. Was man auch hört ist, dass Klubs wie Djurgården (momentan 2. Liga) ihre Aktien verkaufen müssen, falls sie diese Saison nicht aufsteigen.

hoch
#281537 - 09/12/2013 15:42 Re: Champions League-Jetzt gehts los [Re: Ghost]
Rookie86 Offline
Profi

Registriert: 22/01/2007
Beiträge: 603
Zuviele Vereine, Qualifikation über Geld anstatt Leistung, keine KHL-Teams....

Das Ding ist zum scheitern verurteilt!

hoch
Seite 1 von 19 1 2 3 ... 18 19 >

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid