Seite 3 von 24 < 1 2 3 4 5 ... 23 24 >
Optionen
#278999 - 19/11/2013 17:14 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: janila]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Original geschrieben von: janila
El Assaoui => Nein danke
Mercier => warum nicht?
Weber => Wenn es machbar wäre laugh


Weber kannst du vergessen. Der geht eh zu Bern wenn er in die CH zurückkommt.
Was ist den an El Assaoui so schlecht?
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
#279161 - 20/11/2013 12:37 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
janila Offline

Mitglied

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 250
Ja ich weiss, aber man kann ja nie wissen ( wink ). Vielleicht werden wir uns noch wundern und erstraunt die Augen reiben.
El Assaoui hat gemäss Statistik noch keinen einzigen Skorerpunkt für Ambri sammel können. Und er ist mir aus Langnau doch eher als offensiverer Verteidiger in Erinnerung geblieben. Sehe ihn nur selten in Action auf dem Eis, aber wenn, dann blieben bei mir jedenfalls bisher (fast) nur die Fehler hängen.

Apropos Defensive:

Loeffel und Birbaum momentan ein Graus.
Schilt und Abplanalp auch auf eher mässigem Niveau.
Huguenin offensiv mit Schwung, defensiv definitiv ein Risiko.
Helbling und Ngoy erstaunlich gut.
Kiwi zieht momentan nicht richtig ab von der blauen Linie. Er ist aber quasiein 0-Fehler spieler.

Also hier ist schon noch eine Steigerung wünschenswert.


Bearbeitet von janila (20/11/2013 12:38)

hoch
#279164 - 20/11/2013 12:51 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Das Spiel gestern hats eigentlich ganz gut aufgezeigt: Wenn alle fit sind (abgesehen von Jeannin), haben wir vier starke Blöcke, die immer für ein Tor gut sind. Aber hinten haben wir eindeutig noch viel Steigerungspotential. Von Birbaum habe ich noch nie viel gehalten, aber was er diese Saison zeigt ist unterirdisch. Auch Loeffel kommt überhautp nicht in die Gänge. Was ist nur los mit ihm?

Deshalb müsste man sich für nächste Saison wieder überlegen, mit 2 ausl. Verteidigern anzutreten. Dafür halt auf Miettinen verzichten. Mit Kiwi sollte man verlängern, er spielt diese Saison defensiv wirklich unglaublich stark! Das er nicht mehr so oft trifft, spielt da keine Rolle.

Übrigens müssen wir nächste Saison nicht mehr 6x gegen den SCB antreten, dafür geht's 6x gegen Lausanne! Soll mir recht sein cool
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
#279190 - 20/11/2013 15:25 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1433
Ort: Lausanne
Würde auch sagen, dass uns ein guter Verteidiger noch gut tun würde. Aber eine zweite Ausländerlizenz für einen Verteidiger verbraten? Ich weiss nicht so recht. Wenn es eine richtige Bombe wäre und man den Mieville holen könnte, dann ev. ja. Aber es sieht ja eher nicht danach aus und noch einen vernünftigen Schweizer Stürmer zu finden, dürfte nicht ganz einfach werden. Denn Brügger und Merola gehören für mich nächste Saison in die nlb. Ness hingegen wird immer besser. Der könnte noch ein richtig guter 4. Linien Center werden. Zudem beim Bully sehr stark!
Über Birlibaum mag ich echt nichts mehr sagen. Löffel ist aber tatsächlich eine Enttäuschung diese Saison. Keine Ahnung was mit dem los ist.

hoch
#279191 - 20/11/2013 15:26 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
janila Offline

Mitglied

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 250
Richtig, gestern haben alle 4 Blöcke getroffen.
Loeffel stagniert meiner Meinung nach schon fast seit 2 Saisons, Birbaum habe ich die letzten Jahren immer ganz passabel gefunden. Aber was Alain momentan Zeigt, ist wirklich schlecht. In jedem Spiel leistet er sich im Minimum einen kapitalen Bock. Aber lustig ist, dass Löffel ihn in dieser Kategorie sogar noch übertrifft, und im Minimum zwei kapitale Böcke pro Spiel macht.
Keine Ahnung was mit ihm los ist .. vielleicht wollte er zu viele Schritte auf einmal machen und landet nun auf dem Boden der Realität?

Kiwi ist aktuell wirklich der Chef hinten. Gewinnt fast jeden Zweikampf und hält den Laden auch in Unterzahl zusammen. Betreffend Miettinen sollte man einfach mal abwarten. Er ist ein Allrounder, und nur selten der, der so richtig auffällt. Jedoch muss man hier auch schauen, was er in den Playoffs zeigt. Sollte er da richtig aufblühen, und diese Möglichkeit ziehe ich einfach mal in Betracht, wäre es sicher nicht verkehrt ihn länger zu binden. Ansonsten wäre es sicher nicht verkehrt, auf 2 ausländische Verteidiger zu setzen, gerade weil eigentlich kein richtig guter Schweizer mehr auf dem Markt ist.

Ob wir jetzt Bern oder Lausanne 6x putzen? Das kommt mir ehrlich gesagt nicht so darauf an smile

hoch
#279199 - 20/11/2013 15:44 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Sektion Uri Offline

Mitglied

Registriert: 14/12/2010
Beiträge: 237
Ort: Altdorf
Original geschrieben von: Slater73
Würde auch sagen, dass uns ein guter Verteidiger noch gut tun würde. Aber eine zweite Ausländerlizenz für einen Verteidiger verbraten? Ich weiss nicht so recht. Wenn es eine richtige Bombe wäre und man den Mieville holen könnte, dann ev. ja. Aber es sieht ja eher nicht danach aus und noch einen vernünftigen Schweizer Stürmer zu finden, dürfte nicht ganz einfach werden. Denn Brügger und Merola gehören für mich nächste Saison in die nlb. Ness hingegen wird immer besser. Der könnte noch ein richtig guter 4. Linien Center werden. Zudem beim Bully sehr stark!
Über Birlibaum mag ich echt nichts mehr sagen. Löffel ist aber tatsächlich eine Enttäuschung diese Saison. Keine Ahnung was mit dem los ist.


Nach der Vertragsverlängerung von Dubé rechne ich eher nicht mehr mit Mieville. Macht auch nicht wahnsinnig viel Sinn, da wir mit Dubé, Bykov, Pouliot, Hasani und Ness 5 Stürmer haben, die Center spielen können. Mit Jeannin rechne ich jetzt einmal nicht mehr. Klar können Pouliot und Hasani auch Flügel spielen, aber vor allem Pouliot finde ich als Center stärker als als Flügel. Und Ness sollte man weiter fördern, der hat wirklich viel Potential. Muss einfach noch schneller werden. Da hätte Mieville also einen schweren Stand. Ausser Hasani würde Gottéron doch noch verlassen.

Ich bin grundsätzlich auch eher dafür 3 ausl. Stürmer zu beschäftigen. Aber im Sturm sind wir halt nach wie vor klar stärker besetzt als in der Defense. Und klar, Miettinen ist nicht gerade ein Blender, aber sicher sehr wertvoll fürs Team. Bei ihm muss man wirklich noch abwarten, wie er sich entwickelt. HK wird da schon die Richtige Entscheidung treffen smile
_________________________
Wenn man nicht zu viele Erwartungen an etwas hat, klappt es erst recht.

hoch
#279201 - 20/11/2013 15:53 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
janila Offline

Mitglied

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 250
Mieville ist sicher kein schlechter und ein dazu einer von den Eigenen, also mit grosser Identifikation zum Verein.
Allerdings bin ich auch nicht 100% davon überzeugt, ob er gut genug für unsere ersten beiden Linien wäre. Wie Sektion Uri schreibt, haben wir auf dem Papier genug Center beisammen, und für eine Flügelposition wäre er wohl auch nicht ganz der Richtige.

Würde mich sehr freuen, wenn Merola oder Brügger in den nächsten 2 Jahren schaffen könnten.

Übringens finde ich, dass wir mit Kiwi, Mauldin, Pouliot und Anti in Sachen Ausländer recht gut besetzt sind. Wenn ich da in richtung Zug oder Bern schaue, scheinen die Verantwortlichen bei uns schon den richtigen Riecher zu haben.

hoch
#279204 - 20/11/2013 16:19 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1433
Ort: Lausanne
Überhaupt nichts gegen Brügger und Merola, aber uns fehlen in den Playoffs Kilos und Wasserverdrängung und da helfen uns die beiden halt einfach beim besten Willen nicht weiter!
Deshalb ab in die nlb und wenn sich einer der beiden in den nächsten zwei Jahren empfiehlt, kann man ihn dann immer noch holen.
Wenn man Pouliot weiter als Center einsetzt (damit kann ich gut leben), dann würde ich aber nächste Saison den Finnen mit einem Flügel ersetzen, welchen man eigentlich diese Saison schon holen wollte. Nämlich einen Brecher, eine Kampfsau. Nichts gegen Miettinen, er hat sich gesteigert, aber er ist halt trotzdem nicht die Art Spieler die wir vor allem in den Playoffs noch nötig haben. Wenn wir Gott bewahre Meister werden sollten, steh ich dann natürlich blöd da...
Aber vielleicht gibts ja an der Transferfront plötzlich noch eine Überraschung. So in der Art eines Froidevaux oder Herren, dann könnte man ev. über einen zweiten Ausländischen Back sprechen, denn was die Schweizer Verteidiger betrifft, ist der Zug mehr oder weniger abgefahren.

hoch
#279269 - 20/11/2013 23:07 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Bill Offline
Mitglied

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 365
Original geschrieben von: Slater73
Überhaupt nichts gegen Brügger und Merola, aber uns fehlen in den Playoffs Kilos und Wasserverdrängung und da helfen uns die beiden halt einfach beim besten Willen nicht weiter!
Deshalb ab in die nlb und wenn sich einer der beiden in den nächsten zwei Jahren empfiehlt, kann man ihn dann immer noch holen.
Wenn man Pouliot weiter als Center einsetzt (damit kann ich gut leben), dann würde ich aber nächste Saison den Finnen mit einem Flügel ersetzen, welchen man eigentlich diese Saison schon holen wollte. Nämlich einen Brecher, eine Kampfsau. Nichts gegen Miettinen, er hat sich gesteigert, aber er ist halt trotzdem nicht die Art Spieler die wir vor allem in den Playoffs noch nötig haben. Wenn wir Gott bewahre Meister werden sollten, steh ich dann natürlich blöd da...
Aber vielleicht gibts ja an der Transferfront plötzlich noch eine Überraschung. So in der Art eines Froidevaux oder Herren, dann könnte man ev. über einen zweiten Ausländischen Back sprechen, denn was die Schweizer Verteidiger betrifft, ist der Zug mehr oder weniger abgefahren.


Froidevaux bekommst du nicht kampflos cool

hoch
#279278 - 21/11/2013 08:51 Re: Neues aus Fribourg 2013/2014 [Re: Slater73]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1433
Ort: Lausanne
War ja auch nur ein Beispiel. Der hat doch eh noch einen Vertrag bei Lausanne, wenn's mir recht ist.

hoch
Seite 3 von 24 < 1 2 3 4 5 ... 23 24 >