Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 376 von 376 < 1 2 ... 374 375 376
Optionen
#394218 - 07/07/2018 19:14 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
mekoch Offline
Profi

Registriert: 04/03/2014
Beiträge: 939
Ort: us em Gäu
Es stehen zwar die Sommerferien an, aber es gibt bereits eine Saisonvorschau 2018/2019:
https://www.yumpu.com/de/embed/view/lN7aqfWDkVP9FiOn

hoch
#394220 - 07/07/2018 21:03 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
*Alien* Offline
Mitglied

Registriert: 08/01/2017
Beiträge: 298
Ort: Ufem Würfel
Danke Eismeister Zaugg, Klo10 wird wie viele andere vor ihnen hart auf dem NLB Boden aufschlagen. Wir hingegen haben nix zu verlieren, wir sind uns das B seit Jahrzehnten gewohnt, doch das soll ja nicht ewig so bleiben. Also, holen wir die Kloschüsseln vom Himmel! Happy Holidays, greenwhite forever!

hoch
#394226 - 09/07/2018 08:40 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2736
Jedoch trifft dieses Zitat, aus Klausis Kolumne, haargenau zu...
...jedoch auf uns:

"Die Mannschaft ist nominell gut genug für den Titel in der zweithöchsten Liga. Die Rückkehr in die NLA ist ein realistisches Ziel – sofern es gelingt, die «Gewaltentrennung» im Gegensatz zur letzten Saison nun durchzusetzen. Will heissen: Der Präsident soll präsidieren, der Geschäftsführer die Geschäfte führen, der Sportchef sportcheffen, der Trainer trainieren und die Spieler spielen."

hoch
#394469 - 13/07/2018 16:27 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
*Alien* Offline
Mitglied

Registriert: 08/01/2017
Beiträge: 298
Ort: Ufem Würfel
Gutes Video zum Sommertraining, und um das Sommerloch nach der Forumdebatte noch mehr zu stopfen mal eine ganz andere Frage: die haben alle so schöne Zähne in den Interviews, sind die doch echt? wink

hoch
#394486 - 13/07/2018 23:54 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Hopp-Oute]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4169
Ort: In der nähe von Olten


Bearbeitet von calli (13/07/2018 23:55)
_________________________
09.01.2014 EHC Olten - SC Langenthal 11:2

hoch
#395195 - 22/08/2018 11:22 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
Profi-Kritiker Online   content
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
So, 09.09.2018, 16 30 Uhr gibt es ein Forumtreffen auf dem Aussenfeld. gemütliches ungestörtes Zusammensein und Austausch über Gott und die Welt. laugh

14.30 Uhr Saisoneröffnungsparty inkl. Teampräsentation
im Anschluss, 17.30 Uhr | EHC Olten – Bietigheim Steelers (DEL2)

hoch
#395769 - 20/09/2018 13:29 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
Profi-Kritiker Online   content
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Chiriayev Evgenï, oder wie er in der zweiten Saison in Zeitungen immer noch genannt wird, Jewgeni Schirjajew.

hoch
#397036 - 31/10/2018 11:29 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
Profi-Kritiker Online   content
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
Die GV 2018 endete ja mit einer dicken Überraschung.

Ich sehe den EHCO als Buch mit verschiedenen Kapitel. Vereinfacht dargestellt:

Kapitel 1, 1934 die Gründung des Vereines.
Kapitel 2, der Bau der Eishalle 1961, Überdachung 1976
Kapitel 3, die Euphorie die ende 70iger, anfangs 80iger ausbrach.
Kapitel 4, der EHCO als Liftverein zwischen NLA und NLB
Kapitel 5, der faktische Bankrott, mit dauernd neuen Bettelaktionen.
Kapitel 6, ein paar „Wahnsinnige“ die eine hoffnungslose Situation trotzdem übernehmen.
Kapitel 7, die Konsultierung und der finanzielle und sportliche Wiederaufbau.
Kapitel 8,....

Die Zukunft wird offen sein. Reicht es um sich sportlich und wirtschaftlich im A zu behaupten, oder muss man zurück buchstabieren?

Pesche und sein Team standen in der schwierigsten Zeit dem EHCO bei und brachten das unmögliche fertig. Dass diese Rettungsaktion auf wenige Leute begrenzt war, die für alles verantwortlich waren, das ist logisch. Sprich, was heute vielleicht nicht ganz professionell erscheint, war der einzige mögliche Weg zur Rettung. Die Gründung des EHCO von 1934 gab es faktisch ein zweites mal, nur mit Altlasten die zuerst abgebaut werden mussten. Diese Geschichte ist wie ein Märchen, wie vom Tellerwäscher zum Milliardär. Eigentlich unmöglich und niemand anderes als diese paar „Wahnsinnigen“ hätten sich am EHCO die Finger verbrannt. Danke dafür, dass ein Traum Wirklichkeit wurde !!

Weiter zeigte die GV auch, dass es ein Drahtseilakt ist. Zur Professionalisierung braucht es auch Geldgeber. Mit der Zusatztribüne und eine Mausefalle für die VIPs, versucht man dies zu erreichen. Das Catering gestaltet sich schwierig. Wünsche der Fans kosten auch Geld,...

Immer nur auf Probleme hinzuweisen, wird den Verein nicht weiter bringen. Es muss eine positive Stimmung her. Wenn einem der Bierpreis abhält ins Stadion zu kommen, dann frage ich mich schon wie weit es her ist mit der Liebe zum EHCO. Die Fans werden entscheidend sein, ob NLA oder NLB, dazu ist eine positive Einstellung und ein Mitgehen von wichtiger Bedeutung. In Langnau „motzen“ die Fans auch, aber sie gehen mit und wo steht Langnau heute?

Das sollte in Olten auch möglich sein, wir müssen nur alle einander unterstützen.

Die aktuellen Resultate sind auch eine Chance für die Zukunft. Man sieht wo man sich verbessern muss. Man muss das sportlich sehen. Wie reagiert unser EHCO und bringt es Erfolg?

Allen viel Spass in dieser Saison.


Bearbeitet von Profi-Kritiker (31/10/2018 11:32)

hoch
#401737 - 28/02/2019 16:43 Re: Der Off-Topic Thread [Re: Patrick Steiner]
Profi-Kritiker Online   content
Veteran

Registriert: 25/02/2013
Beiträge: 2817
„Gott verdamm mi“

Es ist ja schön wenn an einem Eishockeyspiel die Emotionen mitgehen.

Aber wenn auf der Tribühne jedes zweite Wort das man hört „Gott verdamm mi“ ist, dann ist dies zum fremdschämen. Gott ist nicht schwer von Begriff, man muss dies nicht dauernd wiederholen. Zudem glaube ich, dass nicht besonders gläubige Menschen „Gott verdamm mi“ sagen. Sprich wer nicht an Gott glaubt, der muss ihn auch nicht dauernd mit einer Bitte anrufen.

In keinem Eishockeystadion habe ich das je so erlebt wie in Olten. Es ist einfach Neandertaler-Niveau. 30-70 jährige „Menschen“ haben einen Wortschatz der nicht über „Gott verdamm mi“ hinausreicht.

Es wäre schön, wenn Kinder, Pfarrer, gläubige Leute, Leute mit Niveau,... auch auf der Tribühne Platz nehmen könnten, ohne sich schämen zu müssen.

Ehrlich gesagt, unsere Ultras haben ein höheres Niveau als der Tribühnenzuschauer. Dort hörte ich „Gott verdamm mi“ noch nie!

hoch
Seite 376 von 376 < 1 2 ... 374 375 376

Moderator:  EHCO Moderator