Seite 45 von 61 < 1 2 ... 43 44 45 46 47 ... 60 61 >
Optionen
#219198 - 06/06/2012 09:24 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
darf ich einige von euch für die 1. august feier anheuern? ich brauch dringend heuler und hier gibts lautesten ..

gaydoul ist zürcher .. da ist es doch logisch das er einen zürcher club retten will .. und es ist auch logisch das ihm clubs wie langnau oder ambri am arsch vorbei gehen und jeder der hier damit kommt das der verband (!! rofl genau gaydoul ist der verband und er zahlt die zeche ja mit verbandsgelder ..) seinen maroden club rettet soll mit dem kiffen aufhören ..

hoch
#219199 - 06/06/2012 09:25 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Drifter]
LuganoFan78 Offline

Profi

Registriert: 22/07/2010
Beiträge: 526
Ort: Zürich/Lugano
Original geschrieben von: Drifter

..jeder, der in Kloten seine Steuern zahlt oder für Dienstleistungen der Gemeinde bezahlt, muss sich massiv verhonepiepelt vorkommen


Ich Wohne seit 6 Jahren in Kloten! und glaub es mir ich werde mir bei der kommenden Steuer rechnung sehr genau überlegen was ich damit mache.
Vielleicht rufe ich einfach den Stadtpräsi an ob er das für mich bezahlt!
_________________________
Eddie's Beast - First Iron Maiden Tribute Band in Switzerland!

www.eddiesbeast.ch

hoch
#219200 - 06/06/2012 09:25 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
bianconero33 Online   content

Veteran

Registriert: 24/01/2010
Beiträge: 2359
@roche da geb ich dir recht. Kloten ist nur noch lächerlich.

hoch
#219201 - 06/06/2012 09:29 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Ferdinand]
mezzomix Offline
Mitglied

Registriert: 23/09/2011
Beiträge: 249
Original geschrieben von: Ferdinand
Original geschrieben von: Crosby87
Das ist ja der Hammer!! -> http://www.blick.ch/sport/eishockey/rettungsengel-philippe-id1912614.html
Gaydoul hat ca 1,5 Milliarden auf dem Konto aber will, dass die Stadt mit den Steuerbeträgen entgegen kommt! Was soll das??? War ja schon zu erwarten, dass sowas kommt aber von einem der so viel Kohle hat und sowieso allen anderen Teams einen Schlag ins Gesicht versetzt?? EINFACH NUR PEINLICH DIE GANZE SACHE!!!

Immerhin ist Kloten gerettet....


Ach, ist doch einfache SVP-Logik. Der Markt wird's richten und falls er es mal nicht tut, ist eh der Staat Schuld und die Allgemeinheit darf bluten. Matter ist als Privat-Bankier Millonenschwer geworden. Steuern zu hinterziehen ist sein Beruf. Er macht doch bloss, was er am besten kann ...

Achja, den Fans mag ich die Rettung gönnen auch wenn eine Chance verpasst wurde, das flyers-mäntelchen abzustreifen und als echter Kult-Klub (EHC Kloten) von der 1. oder 4. Liga aus, das Schweizer Eishockey neu zu erobern.


Wobei die SVP doch gegen Subventionen ist... Und nun verlangt genau ein SVPler Subventionen??? Das ist etwa so, wie wenn ein grüner eine Autogarage sponsern würde!!!

hoch
#219202 - 06/06/2012 10:14 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
Crosby87 Offline
Veteran

Registriert: 31/01/2008
Beiträge: 2054
Muss es nochmals sagen, dass ganze ist einfach lächerlich!! Und was ist eigentlich mit denen Fans, die gespendet haben? Kriegen Sie das Geld zurück?? Spenden und Steuern des Teams übernehmen?? Das ist mal ein kluger Schachzug!
1,5 Milliarden auf der Schippe haben und dann noch Bedienungen für die Übernahme stellen! Hoffe Fetscherin übergibt seine Aktien nicht einfach so!! SEHV MAFIA!!!

hoch
#219203 - 06/06/2012 10:20 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
Rog.. Offline
Veteran

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 2719
Diese Forderungen von Gaydoul heissen ja indirekt, dass er es nicht für nötig hält, dass Eishockeyvereine Sozialleistungen und Steuern bezahlen. Immerhin fordert er das als möglicher Geldgeber eines Vereines. Natürlich sind solche Forderungen etwas irritierend wenn sie vom Verbandschef genannt werden. Und damit ist die Doppelrolle bereits ein Problem.

Gilt das jetzt nur für Kloten oder ist es gar ein Ratschlag des Verbandes? Schulden machen, abnormale Löhne zahlen, Geldgeber finden und dann die Gläubiger, inklusive Gemeinde bitten auf alles zu verzichten.

Ich bin gespannt wie viele Vereine diesen Vorschlag des Verbandspräsidenten in Zukunft befolgen werden.

Und nein liebe Kloten Fans, es hat niemand ein Problem damit dass die Flyers gerettet werden. Die Frage ist wie und zu welchem Preis. Und da ist die jetzige Situation an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.


Bearbeitet von Rog.. (06/06/2012 10:22)

hoch
#219205 - 06/06/2012 10:22 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
tessa Offline
Mitglied

Registriert: 13/07/2008
Beiträge: 186

hoch
#219206 - 06/06/2012 10:32 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
berggeist Offline

Mitglied

Registriert: 30/11/2009
Beiträge: 101
Wenn ich alle diese Kommentare durchlese, ist mir anschliessend zum Kotzen. Diese Kommentare zeige auch den IQ von Fans in diversen Clubs und ich muss festellen, dass hier auch der Neid mitspielt, dass Kloten auf dem Weg der Besserung ist. Es ist zu hoffen, dass die neue Führung nun so handelt wie ein vernüftiger Haushalt und nur so viel Geld ausgibt, wie sie hat.

hoch
#219209 - 06/06/2012 10:39 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
ducay Offline
Mitglied

Registriert: 25/12/2011
Beiträge: 102
In Kloten gibt es ca. 18'000 Einwohner. Bei CHF 5 Mio Steuerschulden gibt das pro Kopf im Schnitt 278 Fränkli, welche nun als indirekte Spende zu den Flygay's fliesst.

Natürlich bin ich froh geht es mit den Flygay's weiter. Wird jedoch mit den Steuern der Bürger gespielt, kann dies bei der nächsten Abstimmung betreffend Stadionsanierung eine Retourkutsche geben.

hoch
#219212 - 06/06/2012 10:49 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: berggeist]
Rog.. Offline
Veteran

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 2719
Original geschrieben von: berggeist
Wenn ich alle diese Kommentare durchlese, ist mir anschliessend zum Kotzen. Diese Kommentare zeige auch den IQ von Fans in diversen Clubs und ich muss festellen, dass hier auch der Neid mitspielt, dass Kloten auf dem Weg der Besserung ist. Es ist zu hoffen, dass die neue Führung nun so handelt wie ein vernüftiger Haushalt und nur so viel Geld ausgibt, wie sie hat.
Hör doch mal auf von wegen Neid. Es geht um das wie. Kloten kann ruhig weiterleben, aber nicht so. Liess meinen Beitrag oben, dann siehst du vielleicht die Problematik zwischen Präsidium im Verband und Geldgeber eines Vereins.

hoch
Seite 45 von 61 < 1 2 ... 43 44 45 46 47 ... 60 61 >