Seite 4 von 61 < 1 2 3 4 5 6 ... 60 61 >
Optionen
#216851 - 25/04/2012 18:07 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 503
kloten ist ein verdienter verein, mit einer bemerkenswerten junioren-abteilung- und förderung. dies ist jedoch kein grund, irgendwelche sonderrechte geltend zu machen. es haben für jeden club dieselben grundlagen, vorschriften und konsequenzen zu gelten. sonst wird das ganze unglaubwürdig.




hoch
#216852 - 25/04/2012 18:16 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
algonquin Offline
Mitglied

Registriert: 29/10/2008
Beiträge: 458

Kloten gehört in die NLA....???? Kloten ist wichtig wegen ihrer Juniorenabteilung...???

Ok. Dann soll der EHC Kloten seine teuren Spieler, wie schon von Bircher gewollt, verkaufen, das gibt einen schönen Erlös und nächste Saison kann man mit dem ach so guten und wichtigen Nachwuchs und ein paar durchschnittlichen A-Spielern den Abstieg auf sportlichem Weg versuchen zu verhindern. Kleinere Clubs können sich auch keine Supertruppe leisten und spielen Saison für Saison Playout's oder Ligaquali......

Mit Langnau, Biel, Ambri und Rappi hätte auch niemand erbarmen.........also was soll das ganze gejammere...........bitte mit gleichen Ellen messen Herr Ueli Schwarz!!!
_________________________
sag niemals nie

hoch
#216853 - 25/04/2012 18:21 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
roche Offline

Profi

Registriert: 09/07/2009
Beiträge: 974
genau so ist es lieber delphinwärter smile

hoch
#216854 - 25/04/2012 18:56 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Rog..]
chris#7
Nicht registriert


Antwort auf:


Warum soll ich nicht ganz klar im Kopf sein. Die NLA hat ohne Davos funktioniert, die NLA hat ohne Bern funktioniert, usw. Eishockey hat sich als Gesamtes zu einer der wichtigsten Sportarten entwickelt. Aber die Zeiten ändern sich. Eben, der Serienmeister aus CHDF ist inzwischen ein klassischer NLB-Klub... Ob sich das damals jemand vorstellen konnte oder nicht ist dabei völlig egal.

Die NLA kann auf jede Mannschaft verzichten. Da muss man jetzt nicht so tun, als ob man als Verein unersetzbar ist. Das, und nur das meine ich damit.



Absolut einverstanden. Und wenn es noch so tragisch wäre, wenn es den eigenen Verein trifft. Jeder Verein muss gesund wirtschaften, sonst geht's halt Bach ab.

hoch
#216855 - 25/04/2012 19:06 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
roche Offline

Profi

Registriert: 09/07/2009
Beiträge: 974
im privaten ist dies auch so...wenn einer über den verhältnissen lebt muss er auch die konsequenzen ertragen.
oder wer hilft denn dort?
also...kloten soll sich in der 1. liga gesunden und mit dem top nachwuchs wieder in die nla spielen!

hoch
#216856 - 25/04/2012 19:23 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: roche]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12202
Original geschrieben von: roche
auch die aussage,kloten sei ein vorbildlicher ausbildungsverein etc ist doch einach nur lächerlich.wiso hat man dann nicht auf die jungen vertraut und mit ihnen gearbeitet.nein man wollte den titel erzwingen und protzen ohne ende.
dies muss einfach bestraft werden sonst wird dies schule machen und jeder arbeitet so wie es bircher tat.


nur weil ein bircher daher kommt und alles "kaputt" macht heisst es ja nicht das kloten so ist ..
und man sollte auch sehen was für konsequenzen einen konkurs und einen ausschluss aus der nla für die zukünftigen hockeystars hat .. demzufolge wäre es schon recht wenn man sie rettet .. allerdngs bin ich auch eher dagegen ..

hoch
#216858 - 25/04/2012 19:44 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
Tropical Ice Online   content
Veteran

Registriert: 24/11/2005
Beiträge: 5036
Ort: Im Land der Bananen und Kanäle
Eine "Ausnahme" zu machen um einen hochverschuldeten Club zu retten? You gotta be kidding me. Man erinnere sich nur daran wie konsequent man Huttwil abgeschmettert hat. Und da gings nicht um Millionen von Schulden, sondern um ein paar Papiere.

hoch
#216859 - 25/04/2012 19:48 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: Jukka]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1444
Ich finde Davos sollte Kloten mit Spenglercupmillionen unterstützen. Schliesslich haben jene ja diese Saison das Turnier aufgewertet.

hoch
#216887 - 26/04/2012 09:04 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: roche]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1365
Es herrscht ein Kasten-System, die Unberührbaren und diejenigen Klubs die einfach elitärer sind. Mal schauen was in Zukunft von Kloten herkommt. Aber die eigenen guten jungen Spieler waren den Häuptlingen, ja der Roli in Lugano war auch einer jener, nicht genug gut und man verbrannte sich die Hände sportlich und auch wirtschaftlich gründlich mit falschen oder unfähiger? Vereinspolitik! Und dies will Professor und Selbstdarsteller Schwarz schützen? Nicht erstaunlich passt doch genau in sein CV!
Der Name oder Status der Klubs darf keine Rolle spielen, es müssen alle nach den gleichen Parameter beurteilt werden. Nochmals: Jahreseinkommen für Wick: CHF 600'000.- = CHF 50'000 pro Monat! Für was? Und dies ist ja eine offizielle Zahl. Und es sind wohl noch mehrere andere die über der 1/2 Mio Grenze liegen.


hoch
#216888 - 26/04/2012 09:05 Re: Quo vadis Kloten Flyers? [Re: SlashVille]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1365
Frägt sich nur: wer hat das Geld für die SC Teilnahme erhalten resp wohin ist es geflossen?

hoch
Seite 4 von 61 < 1 2 3 4 5 6 ... 60 61 >