Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 140 von 463 < 1 2 ... 138 139 140 141 142 ... 462 463 >
Optionen
#33095 - 29/12/2009 21:26 Re: Dan K&C [Re: Alter Preusse]
Hagi the first Offline
Veteran

Registriert: 16/10/2004
Beiträge: 4366
Im übrigen wurde das Catering vor einigen Jahren ja ganz bewusst "abgegeben"! Vorher hat der EHCO alles selber gemacht, an der Theke standen Mütter von Juniorenspielern, womit sie sich einen Teil des Jahresbeitrages "abarbeiten" konnten. Der Rest musste irgendwie rekrutiert werden. Zufriedenstellend war dies nicht und erst recht nicht die Optimallösung.

Mit dem Abtreten des Caterings wurde grundsätzlich kein Verlust eingefahren, da PopArt der Überzeugung war, gleich viel im Catering einnehmen zu können wie der EHCO bisher plus noch einmal so viel mehr, dass es sich für sie selbst auch lohnen würde. Der EHCO erhält also aus einem optimierten Cateringbetrieb immer noch einen anständigen Betrag, den sie mindestens bis vor kurzem selbst nicht hätten überbieten können. Im übrigen ist das Catering beim SCB auch ausgelagert, das gesamte Catering ist eigentlich eine eigene Firma, natürlich unter den Fittichen des SCB. Beim EHCO ist dies nicht einmal sooooooo anders.




Und noch ein kleiner Exkurs, da ja die Stadionfrage ein weiteres Mal aufgetaucht ist: Es schwirren wieder wilde Gerüchte umher, eines ist klar und dies zum wiederholten Male: im März kommt die Vorlage für die Stadionsrenovation ins Parlament (wenn nicht eines unserer lieben Legislativ- oder Exekutivmitglieder mit einer neuen Idee kommt, wie ein Geschäft künstlich in die Länge gezogen werden könnte) und wenn die Vorlage abgesegnet werden sollte, möglicherweise im Sommer bereits vors Volk. Das MUSS auch das Ziel sein!



Back to Topic:
Dass es an der Zeit ist mit unseren drei Kanadiern zu verlängern, steht offensichtlich ausser Frage.
Ich kann im Bezug auf Kelly&Campbell vielem meiner Vorschreiber beipflichten. Wie erwähnt, klar gefällt es ihnen in Olten, die Lage ist super, aber wer sie schon live erlebt hat, weiss auch, dass sie absolute Vollprofis sind und es wäre schon ziemlich vermessen zu erwarten, dass sie Winkelriede sind und um jeden Preis ein finanziell besseres Angebot nicht beachten würden.
Trotzdem, der EHCO kann ihnen auch mit anderem als nur mit Geld schmackhaft gemacht werden, aber eine Lohnerhöhung steht ausser Frage. Aber sie werden nicht die einzigen bleiben, die eine solche verlangen werden und wie sicher die Budgetzahlen für die nächste Saison aussehen, dies wissen wohl zur Zeit die Wenigsten.

Es ist der Fluch des Erfolges, dass zwar mehr Geld generiert werden kann, die Spieler dann aber auch ein höheres Salär fordern und gleichzeitig sportlich ebenfalls einen Schritt vorwärts gemacht werden sollte. Keine einfache Situation,...
_________________________
There is nothing like a dream to create the future. Utopia today, flesh and blood tomorrow. (Victor Hugo)


hoch
#33096 - 30/12/2009 09:06 Re: Dan K&C [Re: Hagi the first]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2253
Antwort auf:
Im übrigen wurde das Catering vor einigen Jahren ja ganz bewusst "abgegeben"!


- War die Umstellung auf einen externen Caterer nicht die Vorgabe der Sportpark AG?
- War es nicht so, dass die Sportpark AG von Anfang an federführend war in dieser Sache und auch über die Einnahmen verfügen konnte?
- Kann der EHCO wirklich am Erfolg des Caterings partizipieren?

hoch
#33097 - 30/12/2009 14:05 Re: Dan K&C [Re: Hinz & Kunz]
Hagi the first Offline
Veteran

Registriert: 16/10/2004
Beiträge: 4366
Antwort auf:
Antwort auf:
Im übrigen wurde das Catering vor einigen Jahren ja ganz bewusst "abgegeben"!


- War die Umstellung auf einen externen Caterer nicht die Vorgabe der Sportpark AG?
- War es nicht so, dass die Sportpark AG von Anfang an federführend war in dieser Sache und auch über die Einnahmen verfügen konnte?
- Kann der EHCO wirklich am Erfolg des Caterings partizipieren?


Wie es genau mit dem Bezug zur Sportpark AG steht, weiss ich jetzt nicht gerade aus dem Stehgreif. Aber wobei ich mir ziemlich sicher bin ist, dass die Sportpark AG hier nicht einfach alles unter sich hat. Die Sportpark AG will bekanntlich gewisse Abgaben, die sind aber eher auf anderen Ebenen anzusiedeln.

Ja und da bin ich mir sicher, dass der EHCO einen Teil des Gewinnes aus dem Catering erhält. Wie dies aufgeteilt ist, habe ich ja bereits vorher geschrieben.
_________________________
There is nothing like a dream to create the future. Utopia today, flesh and blood tomorrow. (Victor Hugo)


hoch
#33098 - 30/12/2009 16:19 Re: Dan K&C [Re: Hagi the first]
Irish Devil Online   content
Veteran

Registriert: 04/07/2002
Beiträge: 1585
Noch was zu Kelly/Campbell: Es geht in Transferdiskussionen oft vergessen, dass der grösste Einfluss bei einem Klubwechsel weder Spieler noch Team, sondern die Agenten haben. Wenn ich mich nicht täusche, haben Kelly und Campbell unterschiedliche Agenten. Und scheinbar ist zumindest einer der beiden ziemlich aktiv mometan. Zwar weniger gut für uns, aber wie oben schon geschrieben: Mal abwarten...

Greetz und HOPP OUTE
_________________________
Oute für immer

hoch
#33099 - 31/12/2009 11:07 Re: Dan K&C [Re: Irish Devil]
Nr.14 Online   content
Veteran

Registriert: 21/10/2004
Beiträge: 2514
Ort: Hägendorf
Die Altjahrswoche ist immer dazu da Transfergerüchte aber auch Verhandlungen zu führen,das wir wohl auch in Olten so sein.Ich bin klar der Meinung das man unsere Ausländer halten sollte,aber sicher nicht um jeden Preis!
Der Star des EHCO ist nämlich noch immer das ganze Team und es ist wichtig das man auch dort hinein investieren muss.Klar gehören da die Ausländer dazu,aber was ist ein Kelly oder Campbell wert? Sie sind zweifellos die besten Ausländer seit Albert Malgin aber die unersetzbaren Giganten sind sie dann doch nicht,deshalb ist es für mich wichtig das man das Buget riegellos durchzieht.Zudem kommt,das die zweite Saison immer schwieriger ist als die Erste und die Gegner auch langsam wissen wie man einen Kelly stoppen kann.
Sieht man sich in der eigenen Liga etwas um kommen mir da schnell drei Namen in den sind die sicher auch auf dem Level von einem Kelly sind : Himelfarb,Mondou aber auch Down.
Die kommenden Monate werden es zeigen wer beim EHC auch nächste Saison dabei sein wird.
_________________________
OULUN KÄRPÄT ON UUSI SUOMENMESTARI ! ! !

GO KINGS GO ! ! !

hoch
#33100 - 31/12/2009 13:32 Re: Dan K&C [Re: Nr.14]
Drei Tanne Offline
Mitglied

Registriert: 07/12/2004
Beiträge: 499
Das sehe ich nicht ganz so. Was Schweizer Spieler betrifft hatten wir in den letzten paar Jahren bereits ein sehr gutes Kader. Was jeweils fehlte für den Sprung ins vordere Drittel waren 2 Top-Ausländer. Und genau diese zwei überdurchschnittlichen Söldner haben wir jetzt. Natürlich sind diese nicht unersetzlich, aber wenn wir unsere Ausländer-Versuche der letzten Jahre anschauen, kann man sich ein Bild davon machen, wie schwierig es ist wird, wieder zwei solche Top-Shots unter Vertrag nehmen zu können. Deshalb bin ich eher dafür, bei den beiden an die Schmerzgrenze zu gehen und notfalls einen CH-Spieler ziehen zu lassen. Ein solcher ist zweifellos eher zu ersetzen.

Mindestanforderung in der NLB um an die Spitze zu kommen: 2 Top-Ausländer und 1 Top-Goalie plus eine Angriffslinie starker CH-Spieler.
_________________________
Intuition ist der eigenartige Instinkt, der einer Frau sagt, daß sie Recht hat, gleichgültig, ob das stimmt oder nicht

hoch
#33101 - 31/12/2009 14:23 Re: Dan K&C [Re: Nr.14]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2253
Die Geister die ich rief...

Ich muss halt nochmal fragen: Wer hat gesagt, dass der EHCO ein Problem mit der Finanzierung der Kanadier hat? Gibt es da irgend einen Hinweis für?

hoch
#33102 - 31/12/2009 16:19 Re: Dan K&C [Re: Hinz & Kunz]
EHCO-Senior Online   content
Veteran

Registriert: 22/10/2006
Beiträge: 1747
Ort: Region Olten
@ hinz und kunz

es gibt ein sprichwort: manchmal frisst der erfolg seine eigenen kinder...

ich wiederhole nochmals das statement von dubé: mit sicherheit wird der ganze kader für die nächste saison teurer, nicht nur wegen den kanadiern. ich gehe davon aus, dass z.b. auch ein pargätzi, ein aeschlimann oder ein schwarzenbach in einem, so hoffe ich wenigstens, moderaten rahmen mehr geld verlangen werden. aus meiner sicht nachvollziehbar: wegen ihrer entwicklung und leistung ist auch der marktwert gestiegen. bei den kanadiern ist der teuerungs-faktor (vor allem bei kelly) um einiges höher. ich bin überzeugt, dass unsere vereinsführung unseren beiden söldnern eine deutlich höhere lohnofferte für die nächste saison unterbreitet hat. gemessen am markwert und dem finanzgebahren anderer clubs habe ich aber grosse zweifel, ob dies reicht. und eines ist auch klar: über die schmerzgrenze hinaus wird der ehco nicht gehen können und wollen. will man aber gegen oben mitbieten, müssen zusätzliche geldquellen erschlossen werden.

kurzfristig neue sponsoren zu finden, ist bei der gegenwärtigen wirtschaftlichen lage extrem schwer. darum ist eine sammelaktion seitens der fans sicher willkommen - nur müsste diese jetzt anlaufen und sehr schnell geld generieren.
_________________________
proud to be hasle-rüegsauer

hoch
#33103 - 31/12/2009 16:49 Re: Dan K&C [Re: EHCO-Senior]
lazioultras Offline
Profi

Registriert: 13/02/2008
Beiträge: 768
Meines erachtens müssen wir einfach hoffen das Lausanne nicht Kelly will <img src="/ubbthreads/images/graemlins/haare.gif" alt="" />
da haben wir keine Chance könnte ich aber auch akzeptieren.
Mit den andern Clubs müssten wir jetzt plus-minus mithalten können-müssen.
Denke bei einem schlechten Saisonverlauf hätten wir jetzt 200,000.- weniger auf dem Konto.
Denke wird viel davon abhängen wie weit wir in den Playoffs kommen!

hoch
#33104 - 01/01/2010 11:07 Re: Dan K&C [Re: EHCO-Senior]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2253
Antwort auf:
Die Geister die ich rief...

Ich muss halt nochmal fragen: Wer hat gesagt, dass der EHCO ein Problem mit der Finanzierung der Kanadier hat? Gibt es da irgend einen Hinweis für?


Antwort auf:
@ hinz und kunz

es gibt ein sprichwort: manchmal frisst der erfolg seine eigenen kinder...

ich wiederhole nochmals das statement von dubé: mit sicherheit wird der ganze kader für die nächste saison teurer, nicht nur wegen den kanadiern. ich gehe davon aus, dass z.b. auch ein pargätzi, ein aeschlimann oder ein schwarzenbach in einem, so hoffe ich wenigstens, moderaten rahmen mehr geld verlangen werden. aus meiner sicht nachvollziehbar: wegen ihrer entwicklung und leistung ist auch der marktwert gestiegen. bei den kanadiern ist der teuerungs-faktor (vor allem bei kelly) um einiges höher. ich bin überzeugt, dass unsere vereinsführung unseren beiden söldnern eine deutlich höhere lohnofferte für die nächste saison unterbreitet hat. gemessen am markwert und dem finanzgebahren anderer clubs habe ich aber grosse zweifel, ob dies reicht. und eines ist auch klar: über die schmerzgrenze hinaus wird der ehco nicht gehen können und wollen. will man aber gegen oben mitbieten, müssen zusätzliche geldquellen erschlossen werden.

kurzfristig neue sponsoren zu finden, ist bei der gegenwärtigen wirtschaftlichen lage extrem schwer. darum ist eine sammelaktion seitens der fans sicher willkommen - nur müsste diese jetzt anlaufen und sehr schnell geld generieren.


Tja - und wo ist denn die Antwort auf meine Frage?? Es grüsst die Spielpause... Beste Zeit zum labern.

hoch
Seite 140 von 463 < 1 2 ... 138 139 140 141 142 ... 462 463 >