Seite 57 von 61 < 1 2 ... 55 56 57 58 59 60 61 >
Optionen
#214003 - 28/03/2012 10:13 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 982
Ort: zug
Ja koennte sein das er schon vor Gespräche hatte mit Lugano. währe aber auch möglich das Lugano schnell handelt.

Neuenschwander wurde er gefeuert wegen zu hohen ausgaben?
Er hatte ja brillante Spieler geholt, Petrov, Weibel, Hauer.

@Hank
"Luethi sollte mehr Auszeit erhalten."
Luethi war so schlecht wie kein anderer in den playoffs, kann es verstehen das Shedden nicht oft auf ihn setzte.

Rossi kann ich nicht gut einschätzen, ein paar mal in der Saison fand ich ihn richtig gut. In den letzten spielen war ich ueberascht über seine Unbeweglichkeit und seine langsamen Hände.

gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#214009 - 28/03/2012 10:26 Re: Saison 11/12 [Re: Derzmä]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1370
Tja, jetzt haben WIR ein Problem nachdem Rüfenacht Metro in den Süden begleitet! Wer wird ihn in seiner Rolle ersetzen? Der EVZ, gemäss dessen eigenen Aussagen, wollte ihn als "bad guy" und nun ist diese Stelle vakant!
Also wenn ich Kommentare von Nicht-EVZ Supportern filtere, dann kämen ja auch noch Brunner, oh nein der geht ja auch, Chiesa, Helbling und Holden als die Top-Kandidaten in Frage. Aber es kann keiner von Ihnen sein. Jussi hat für einige Zeit als Kandidat gegolten aber er scheint "lammfromm" geworden zu sein. Wer bleibt? Sehe keinen EVZ internen Kandidaten also ist man gezwungen den "Bad Guy" Markt auszuloten und Victor Stancescu käme da vielleicht als 1. in Frage. Da aber sämtliche Vereine der NL sich anscheinend in Kloten bedienen wollen/müssen mit je 2-3 Spieler, müssten also ca 60 Spieler zur Verfügung stehen, wird das sehr, sehr schwierig. Kämen evt ein Dutzend Ambri Spieler unverhofft auf den Markt, die mit der NLB Ausstiegsklausel im Vertrag, ändert sich da ja nicht sehr viel, weil dann Langenthal mit einer Flyer/Ambri-Combi Mannschaft in der obersten Liga spielen wird.

Daher: wo holt sich unser EVZ den gewünschten neuen "Bad Guy" für den Angriff Sektor?

Hei haben wir nun ein Problem!? Victor, kommst Du? cry


Bearbeitet von Tumba Johansson (28/03/2012 10:27)

hoch
#214010 - 28/03/2012 10:28 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Hank Offline

Mitglied

Registriert: 16/03/2010
Beiträge: 456
betreffend Rossi, ihn finde ich definitiv zu schwach für die erste Mannschaft.

@Hauer

so wie ich Lüthi gesehen habe, hat er immer gekämpft und gerackert. Zumindest in der Quali war es so, PO's kann ich nicht beurteilen...aber da haben ja alle versagt!

folgende Nachricht freut mich enorm:

Der EV Zug verpflichtet Cédric Schneuwly

Der EV Zug verpflichtet den 20-jährigen Stürmer Cédric Schneuwly aus seinen eigenen Elite Junioren. Cédric Schneuwly war der diesjährige Captain der erfolgreichen Elitejuniorenmannschaft des EVZ und war zudem Mitglied der U-20 Nationalmannschaft. Der 185cm grosse und 85kg schwere Mittelstürmer hat sich mit seiner Entwicklung und Leistungsbereitschaft für einen Vertrag beim EVZ aufgedrängt.

hockeyfans.ch

wie schon erwähnt, ich werde die Eiszeit der Jungen nächste Saison speziell beobachten. Eigentlich habe ich nichts gegen den guten Doug, aber trotzdem müssen wir wohl spätestens übernächste Saison einen neuen Impuls an der Bande haben. Namen wie Murray oder Del Curto habe ich erwähnt, doch ich könnte mir auch ein Björn Kinding oder Bob Hartley vorstellen. Bei Kinding weiss ich nicht, ob er mit der Zeit geht. Bei Slettvoll hat man gesehen, dass er in seiner Auffassung sehr konservativ ist...

hoch
#214014 - 28/03/2012 10:31 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
shizo Offline
Mitglied

Registriert: 25/09/2005
Beiträge: 244
Auch für mich wenn das Ausscheiden gegen den Z an und für sich keine grosse Überraschung darstellt, gibt die Art und Weise, wie man teilweise vorgeführt wurde, schon zu denken.

Fakt ist, dass wir einige Schwachpunkte haben, welche nicht neu und allgemein bekannt sind:

- Die Verteidigung ist zu wenig breit und vorallem zu wenig kreativ.

- Jussi spielte zwar alles in allem eine gute Saison, ist aber trotzdem nicht besser als ein Berra und ist daher die Ausländerlizenz unter dem Strich nicht wert.

- Einzelne Linien werden überforciert (Gefahr der Übermüdung). Ich denke zwar nicht, dass dies im Halbfinal ausschlaggebend war, da man sich zuvor eine Woche erholen konnte. Aber den anderen Linien fehlt durch die Fokussierung auf die ersten beiden Linien ein gewisses Mass an Spielpraxis und Vertrauen, um in den Playoffs eine entscheidende Rolle spielen zu können.

Das Hauptproblem liegt m.E. jedoch nicht in einem dieser Punkte. Der Z hatte eine sackstarke defensive Ordnung, welche unserer Offensive sowohl im 5 vs. 5 als auch im Powerplay kaum Raum gab. Zudem wurden unsere Verteidiger durch aggressives Forechecking regelmässig ziemlich effizient an einem geordneten Spielaufbau gehindert. Hinzu kommt das schwache Powerplay. Sah zwar teilweise ziemlich gut aus, wie man die Scheibe laufen liess, effizient war das allerdings nicht im Geringsten. Klar war Woz verletzt, aber er war ja nicht der einzige mit einem anständigen Slapshot (Pirnes, Brunner). Die Hauptverantwortung hierfür trägt eindeutig Shedden. Während der gesamten Serie fand man kein Rezept um den ZSC ins Wanken zu bringen. Klar, man war in den Spielen 2 und 3 spielerisch überlegen. Aber sorry, viele zwingende Chancen haben dabei nicht herausgeschaut und diejenien die man hatte, wurden teilw. kläglich vergeben.

Ich will Shedden überhaupt nicht als alleinigen Sündenbock hinstellen und denke auch nicht, dass eine Entlassung zum jetztigen Zeitpunkt Sinn machen würde. Shedden ist ein guter, spektakulärer Coach welcher viel zur kleinen "Hockey-Euphorie" in Zug beigetragen hat. Allerdings ist für mich klar, dass wir mit ihm auch nächstes Jahr max. das Halbfinale erreichen werden. Dies muss nicht mal unbedingt schlecht sein, denn den Erfolg erzwingen kann man nunmal nicht. Wenn die Vereinsführung so weitermacht wie bis anhin, stehen die Chancen nicht schlecht, dass wir in den nächsten 5 Jahren mind. einmal den Final erreichen.

Was das weitere Vorgehen betrifft, wurden ja in den EVZ-Foren schon diverse (teilweise etwas übertriebene) Vorschläge gemacht. Rein rational betrachtet wäre es aus meiner Sicht am sinnvollsten, die vorhandenen Mittel zur Stärkung der Defensive einzusetzen. Wenn Kloten tatsächlich Spieler loswerden muss, müssen alle Hebel in Bewegung gesetzt werden um einen Spieler aus dem Trio Du Bois, von Gunten und Blum nach Zug zu holen. Dann gibts nochmal eine anständige Spektakelsaison und man hat genügend Zeit, die auf die übernächste Saison entstehenden Vakanzen von Shedden und Markkanen neu zu besetzen.
_________________________
hdl

hoch
#214016 - 28/03/2012 10:32 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1370
@ Hank: Kevin Schläpfer steht ernsthaft zur Diskussion! Und vielleicht ist Larry aus dem tiefen Süden auch wieder auf dem Markt? Wer weiss?

hoch
#214049 - 28/03/2012 12:21 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Hank Offline

Mitglied

Registriert: 16/03/2010
Beiträge: 456
über Schläpfer kann ich nicht viel sagen, ausser dass jeder der heute Coach ist, auch mal ohne Erfahrung war. Und eigentlich macht er seine Sache ganz gut. Aber ob er bei einem Club mit hohen Ambitionen auch so glänzen kann?

dass denke ich weniger, dass Larry eines Tages bei uns landet. Lugano wird ausnahmsweise so klug sein, und am Trainer festhalten, bis der Vertrag ausläuft. Ausserdem mögen die meisten Spieler den Larry, was also eine längerfristige Zusammenarbeit verspricht.

hoch
#214221 - 29/03/2012 09:08 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1370
Jakub Horak neuer Sportchef des EVZ - ein Eigengewächs das die lokalen Gegebenheiten sehr gut kennt und mit ihm haben wohl nicht allzu viele gerechnet. Aber er verdient Kredit und die Zukunft wird uns zeigen welche neuen Ideen er einbringen kann.


hoch
#214270 - 29/03/2012 14:35 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4851
Ort: Steinhausen
Finde ich gut. Er bekommt wie jeder andere eine gerechte Chance. Das Gejammere im off. EVZ-Forum geht mir echt auf den Senkel. Gebt ihm eine Chance.

Welcome Back Jakub Horak!!!!!
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#214279 - 29/03/2012 15:25 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1370
Ist doch immer das gleiche: ja viele lassen sich von "Namen" blenden und dies war schon bei P Lengwiler so war er doch ein "greenhorn" und man hatte Bedenken, aber er kam aus der EVZ Organisation und kannte die lokalen Begebenheiten. Grosse Namen spielen doch keine Rolle bei einem Sportchef, sondern er kann nur an seiner Arbeit gemessen werden. Die Parameter werden von der noch höheren Teppichetage vorgegeben und schlussendlich entschieden, er kann natürlich Vorschläge etc unterbreiten, aber schlussendlich ist er ein "ausführendes" Organ. Man muss auch bedenken, dass wir nur einen Teil, wenn überhaupt, der vereinsinternen Vorgaben kennen und schlussendlich ist es die Vereinsführung die seine Arbeit unter diesen Aspekten beurteilen mus.

Nochmals, gebt ihm eine Chance und Kredit, er hat dies wie andere in anderen Funktionen verdient und man soll ihn an seinen Leistungen messen.


Bearbeitet von Tumba Johansson (29/03/2012 15:37)

hoch
#214293 - 29/03/2012 16:24 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Muecke Offline
Profi

Registriert: 24/05/2006
Beiträge: 722
klingt doch spannend ... was soll daran falsch sein?

hoch
Seite 57 von 61 < 1 2 ... 55 56 57 58 59 60 61 >