Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 15 von 53 < 1 2 ... 13 14 15 16 17 ... 52 53 >
Optionen
#213166 - 23/03/2012 09:12 Re: Saison 2012/13 [Re: echo]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 3615
Ort: Chur
camichel hat nun auch verlägert. halte ihn immer noch für einen schlüsselspieler. leider sehr viel verletzt. wird zwar immer langsamer, aber um sich respekt zu verschaffen ist er einfach gold wert.

so einen vorne drin wäre auch mal noch was.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#213190 - 23/03/2012 11:15 Re: Saison 2012/13 [Re: rodeo]
Ciappett Offline
Veteran

Registriert: 26/10/2006
Beiträge: 1519
Ort: CH, Chur
Ganz gail. Camichel bleibt .

Jetzt müssen wir nur noch Hendry holen, und da bin ich positiv, und dann kommts gut.

hoch
#213261 - 23/03/2012 17:14 Re: Saison 2012/13 [Re: Junge von ganz vorne]
Highlander Offline
Profi

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1402
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
camichel hat nun auch verlägert. halte ihn immer noch für einen schlüsselspieler. leider sehr viel verletzt. wird zwar immer langsamer, aber um sich respekt zu verschaffen ist er einfach gold wert.

so einen vorne drin wäre auch mal noch was.

Mir kommt da spontan sein Treffer gegen Chiasso von der Strafbank kommend in den Sinn. Kaltblütig wie kein einziger unserer Stürmer.....
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#213629 - 26/03/2012 13:22 Re: Saison 2012/13 [Re: rodeo]
NOOSE Offline
Mitglied

Registriert: 10/10/2001
Beiträge: 367
Ort: Chur
schon verrückt, langenthal hats morgen in den händen, den sack vor eigenem publikum zuzumachen und B-meister zu werden. unser lieblings-/hassgegner, gegen den wir so viele erinnerungswürdige schlachten hatten.

ich gebs gerne zu: ich vermisse die B-zeiten. olten, langenthal, chaux-de-fonds, thurgau... das sind halt einfach schönere namen als wetzikon, uzwil, chiasso oder ceresio.

auch wenn ich den momentanen kurs in der 1. liga zu 100% unterstütze, wenn ich sehe, was da momentan in langenthal abgeht, überkommt mich die grosse wehmut.

trotz aller rivalität mit den oberaargauern: ich drück ihnen die daumen, hoffe aber, dass sie den fehler nicht machen und dann wirklich aufsteigen werden. das würde ihnen - wie so vielen vor ihnen - das genick brechen. lieber gesund und erfolgreich im B als krank und chancenlos im A. viel glück nach langenthal. und nicht vergessen: es kommt die zeit - wohoooo - in der der schoren wieder brennt! ;-)
_________________________
HOPP KHUR !!!

hoch
#213634 - 26/03/2012 13:39 Re: Saison 2012/13 [Re: NOOSE]
edelweiss0 Offline

Veteran

Registriert: 06/05/2002
Beiträge: 4581
Ort: Stehrampe
Mir geht es in etwa ähnlich wie dir. Ich vermisse die Duelle mit dem EHC Chur sehr. Ich mag mich noch sehr gut an eine Choreo eurerseits mit einer Burg und dem Banner "Chur herrscht" erinnern. Ihr habt immer Stimmung, Farbe und vorallem Fans in den Schoren gebracht.

Wäre schön euch irgendwann wieder in der NLB zu begrüssen.

Vielen Dank für die guten Wünsche. Ich meinerseits wünsche euch schon jetzt eine erfolgreiche Saison 12/13!

hoch
#213650 - 26/03/2012 14:24 Re: Saison 2012/13 [Re: edelweiss0]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 3615
Ort: Chur
die rivalität mit einigen exponenten aus langenthal (angefangen in huttwil beim aufstieg des ehc in die nlb) ist zum glück zum schluss einem freundschaftlichen verhältnis gewichen. im seniorencorner hängt ja immer noch der schal.

wenn ich die namen karlen, bochatay und lecompte höre, dreh ich immer noch am rad :-)
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#213675 - 26/03/2012 17:11 Re: Saison 2012/13 [Re: Junge von ganz vorne]
Highlander Offline
Profi

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1402
Ort: Hinter den 7 Bergen
Wenn ich mich richtig erinnere hat dies "Fehde" einst sogar hier im Forum angefangen.

Hab übrigens noch was hierzu gefunden (alter ehcfans.ch Bericht):

SC Langenthal - EHC Chur, Samstag, 10. Januar 2004, Schoren Langenthal

Die Ausgangslage: der EHC Chur war im Vorjahr von der 1. Liga in die Nationalliga B aufgestiegen und kämpfte nun gegen La Chaux-de-Fonds und Langenthal um den Einzug in die Playoffs. Aufgrund eines falsch ausgefüllten Matchblatts durch Coach Remo Gross waren dem EHC zwei Tage vor diesem wichtigen Spiel in Langenthal definitiv zwei Punkte aberkannt worden. Somit war man vom Playoff berechtigten Rang acht auf den zehnten und letzten Platz abgerutscht, ein Sieg im Oberaargau war also Pflicht.

Das Spiel: das Team von neo-Coach Ueli Hofmann reiste ebenso motiviert wie zwei Cars voller Churer Anhänger ins Unterland hinunter. Der Steinbock war gereizt. Die Schorenhalle wurde in einen Hexenkessel verwandelt, und auf den Schwingen dieser Stimmung waren es die Churer, welche auch auf dem Eis den Ton angaben. Nach nicht einmal drei Minuten gelang Matthias Bächler das 0:1.
Mit Fortdauer des Spiels glich sich dann das Geschehen aber aus, es war nun eher der SCL, welcher die Zügel in die Hand nahm. Zur ersten Pause verabschiedete man sich mit dem Zwischenstand von 3:2 für das Heimteam, zu viele Strafen hatten sich die Steinböcke zuschulden kommen lassen.
Obwohl diese Ausschlüsse im Mitteldrittel mehrheitlich vermieden werden konnten, waren es wiederum die Gelben, welche erfolgreich waren, das zwischenzeitliche 4:2 schien bereits so etwas wie eine Vorentscheidung.
Nach einem Time-Out von Hofmann wendete sich das Blatt aber Stück um Stück, und spätestens nach dem Ausgleich durch Postfinance Topscorer Dani Peer (Franco Collenberg hatte den Anschlusstreffer erzielt) kochte es in der Halle.
Die rund 2‘000 Fans sahen nun ein spannungsgeladenes Spiel, welches durch die Herren Schiedsrichter ein ums andere Mal in unsichere Bahnen gelenkt wurde. Eine Zehnminutenstrafe gegen den Teamleader Dani Peer (Chur trat damals nur mit Peter Bohunicky auf der Ausländerposition an) brachte die Churer Fanmeute vollends in Rage.
Umso grösser war dann der Jubel, als Diego Cavegn in der 57igsten Minute die Führung für das Team in Rot bewerkstelligen konnte, er zog alleine in den Slot und drosch den Puck wuchtig in die Maschen. Obwohl es in den letzten Minuten noch etliche Male lichterloh vor Michi Flückiger brannte, konnte der EHC die knappe Führung über die Zeit retten und diesen so wichtigen Match für sich entscheiden.
Mannschaft und Fans feierten diesen emotionalen Sieg anschliessend Minutenlang gemeinsam, das Team wurde sogar auch noch einmal aus den Katakomben herausgeholt.
Es war ein Sieg, welcher gepaart mit den vielen Emotionen wie ein Titelgewinn gefeiert wurde.

Wie ging es weiter: dieser Sieg markierte den Grundstein zur Playoffqualifikation in dieser Saison, Chur gewann in der Folge sieben von neun Spielen und duellierte sich schlussendlich mit dem EHC Biel in den Playoffs.

_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
#213801 - 27/03/2012 12:34 Re: Saison 2012/13 [Re: Highlander]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 521
Ort: Chur
schnief, schnief hör uf, sovill nastüacher zum träna abputza hanni gar nit!! cry cry cry

hoch
#213856 - 27/03/2012 17:51 Re: Saison 2012/13 [Re: rodeo]
Maestro69 Offline
Mitglied

Registriert: 21/09/2005
Beiträge: 452
Ort: Chur
Ehinger scheint durchaus Potential zu haben!

Bericht unten
http://www.ehcarosafans.ch/downloads/20110212.pdf

Ein Spieler für die Zukunft (mit Jahrgang 92)?

hoch
#213863 - 27/03/2012 18:42 Re: Saison 2012/13 [Re: Maestro69]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3296
Ort: Chur Nord
Original geschrieben von: Maestro69
Ehinger scheint durchaus Potential zu haben!

Bericht unten
http://www.ehcarosafans.ch/downloads/20110212.pdf

Ein Spieler für die Zukunft (mit Jahrgang 92)?


Jep sehe ich auch so, vorallem hat er schon Männereishockey gespielt, nicht nur Junioren. Das macht schon viel aus.

Bin auch überzeugt, dass Di Biase nächstes Jahr einen Schritt machen wird.

hoch
Seite 15 von 53 < 1 2 ... 13 14 15 16 17 ... 52 53 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi