Seite 3 von 78 < 1 2 3 4 5 ... 77 78 >
Optionen
#212939 - 21/03/2012 10:43 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 776
Bin mal gespannt wie die Schweiz abschneidet. Mit der Slowakei haben wir einen unangenehmen Gegner und auch gegen Weissrussland (im 2. Gruppenspiel) muss erst einen Sieg geholt werden, eine Viertelfinal-Qualifikation wäre schon eine gute Leistung. Im ersten Gruppenspiel gegen Kasachstan müssten schon 3 Punkte her, aber wie wird die Nati mit dem Erwartungsdruck umgehen? Kasachstan ist schwer einzuschätzen, aber sicher nicht zu unterschätzen, könnte sowohl für Überraschungen sorgen als auch Kanonenfutter für die Schweizer und andere Teams sein.
Die Schweiz kann aber auch die Grossen überraschen, wenn dann denke ich aber eher gegen Kanada, die Finnen werden sich nicht von den Schweizern besiegen lassen. Gegen die USA hat die Schweiz eine gute Chance, ich glaube da wirds gegen die Slowakei schon schwieriger sein. Wenn's gut geht liegt ein 4. Rang drin, sonst würde ich eher auf Rang 5 oder 6 tippen, hoffe aber dass ich damit falsch liegen werde...hehehe

Vom Modus her finde ich es schade (vom Spielplan her aber logisch), dass erst ab Halbfinal über Kreuz gespielt wird.


Bearbeitet von iFaya (21/03/2012 10:54)
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#213094 - 22/03/2012 16:28 Re: WM 2012 [Re: sevi]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1816
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Wir fahren am 07.05. rüber. Überfahrt für € 37 bereits gebucht. Hab das mit den Finnen einmal auf einer Fähre Stockholm - Turku miterlebt. Seither kann micht nichts mehr erschüttern.

Wir sind vorbereitet und freuen uns!
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#214350 - 29/03/2012 23:48 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 624
Ort: Quartier du Bourg
Die Schweiz wird 6. Weiss jemand wie geht es weiter? Werden wir gegen Anstieg kämpfen?
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#214621 - 02/04/2012 08:18 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 776
Gegen Anstieg? Nein, wenn schon dann für den Anstieg.

Falls Du gegen Abstieg meintest, "unterhalb" uns sind in dieser Gruppe Slowakei, Weissrussland, Frankreich und Kasachstan klassiert. Nun, kurz zum Modus: Jedes Team spielt innerhalb seiner Gruppe gegen jeden (also 7 Spiele). Die ersten 4 jeder Gruppe kommen dann ins Viertelfinale, welches auch innerhalb der Gruppen ausgespielt wird. Erst ab dem Halbfinale werden die Paarungen überkreuzt.
Für die fünft- bis achtplazierten ist das Turnier zu Ende, der 8. und gleichzeitig letzte jeder Gruppe steigt in die 1. Division ab. Fazit: Die Schweiz wird sicher in der Lage sein, einer von ihren 7 Gruppengegnern hinter sich zulassen ;-)

Wie gesagt tippe ich wie louveteau auch eher auf Rang 5 oder 6. Nach dem neuen Modus werden die Schweizer nun gegen beide Teams, die Slowakei und Weissrussland antreten, gegen Frankreich und Kasachstan müssen laut Erwartung je 3 Punkte her, wenn der Viertelfinal gesichert werden sollte (gegen Kanada und Finnland kann die Schweiz nur Überraschnungspunkte holen). Gegen die USA hat die Schweiz zwar auch ihre Chancen, aber etwa so wie die Slowaken oder Weissrussen ihre Chancen gegen die Schweiz haben. Die beiden ersten Gruppenspiele gegen Kasachstan und Weissrussland könnten - so denke ich - für die Viertelfinalqualifikation bereits entscheidend sein, denn auch nur mit einem Punktverlust würden sich die Schweizer vom Viertelfinal etwas entfernen. Danach muss die Schweiz gegen Finnland und Kanada einstecken, somit müssen im 5. Spiel gegen Frankreich unbedingt Punkte her, danach warten dann nur noch die Slowakei und die USA.
Das Gute daran ist, dass der Viertelfinal zwar Ziel, aber nicht mehr so stark erwartet wird wie beim alten Modus. Mit geringerem Erwartungsdruck räume ich den Schweizern mehr Chancen ein. So oder so, spätestens Viertelfinal wird dann Endstation sein.
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#214626 - 02/04/2012 09:22 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 624
Ort: Quartier du Bourg
@ iFaya

Vielen Danke, so es wird keine Abstieg Spiele geben. Die beide letzten steigen direkt ab!

Leider meinte ich 6. der Gruppe nicht der WM!
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#214701 - 02/04/2012 16:53 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 776
Ich meinte auch 5. oder 6. der Gruppe, ich hab' Dich schon richtig verstanden ;-)

Eine Frage taucht bei mir noch auf: Wenn nun zum Beispiel 4., 5. und 6. punktgleich sind? Ein interessanter Fall war ja der Super-Final des Continental Cups: Die ersten Drei (Rouen, Yunost Minsk und Dunbass Donetsk) hatten je 6 Punkte. Die Direktbegegnungen waren:

Dunbass - Yunost 2:1
Yunost - Rouen 4:2
Rouen - Dunbass 5:2

Der Tourniersieg ging glaub' ich offiziell an Rouen; Rouen und Yunost haben beide ein +1 Torverhältnis, Dunbass -2.
Nung gibt es da so eine Regel, welche besagt:

"Should three or more teams be tied on points, then a tie breaking formula will be applied as follows, creating a sub-group amongst the tied teams. This process will continue until only two teams remain tied. The game between the two remaining tied teams would then be the determining tie-breaker as the game between these two teams could not end as a tie."

Nach dieser Formel wäre Yunost Minsk Turniersieger. Weshalb ging der Sieg nun an Rouen? Weil die mehr Tore geschossen haben? (Rouen 7:6, Yunost 5:4). Dann wäre dieses Kriterium vorgestellt und würde diesem Satz "This process will continue until only two teams remain tied." eine bestimmte Bedeutung geben, also wäre die Direktbegegnung zwischen den beiden Teams das letzte Kriterium, schliesslich waren alle 3 involviert. Wie wird das nun an der WM geregelt? Angenommen die Schweiz wäre in der Situation wie Yunost, und die Slowakei wie Rouen (und allenfalls Weissrussland wie Dunbass). Die Schweiz wäre also nicht fürs Viertelfinal qualifiziert, auch wenn sie die Slowakei besiegt hat?!
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#215155 - 06/04/2012 11:44 Re: WM 2012 [Re: iFaya]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1401
Ups, da fährt die NZZ aber mit schwerem Geschütz auf!

Zitat
Simpson, ausgestattet mit einem Vertrag bis 2014, hat die Ausrede für ein allfälliges neuerliches Scheitern 2012 (das Verpassen des Viertelfinals) schon jetzt parat. So jammert er, die Schweiz habe an der WM in elf Tagen sieben Spiele zu absolvieren. Und dies dreimal gegen einen Gegner, der am Vortag spielfrei sei. Simpson erinnert mit seiner Argumentation eher an einen Beamten mit Jobgarantie als an einen erfolgsorientierten Sportler mit Überzeugungskraft. Dazu passt, dass er mit Lance Nethery einen alten Bekannten als Assistenten ins Boot holte, der zuletzt ohne Job war. Mindestens das kanadische Netzwerk funktioniert
Zitatende


Es gibt viele die ähnlich denken, sich nicht getrauen es offen auszusprechen, wobei ich schon seit längerer Zeit dafür argumentiere, dass

a) das Meisterschafts-Ende 2-3 Wochen später sein müsste und evt in der Qualifikation, sind alles hochbezahlte Profis, bis zu 60 Spiele absolvieren und dadurch das Ende der Play-Off näher an den WM Daten sind, wie dies bei anderen Ländern auch der Fall ist!

b) der Nati-Coach auf Teilzeit (Nebenamt) angestellt wird mit einer gesunden Rotation (für ca 2 Jahre) und im 2-Mann "System"

c) dadurch der viel zu grosse Coaching-Staff personell abgebaut werden kann und so z.B. die Dienste von Andy Murray absolut unnötig sind. Grund: heutige Trainer sind/sollten selbst in der Lage sein das Richtige zu entscheiden. Auf gut Deutsch: "a waste of time and money"!

Aber eben, da kollidieren Kompetenzen/Interessen zwischen der autonomen NL Liga und dem Verband und die WM oder OS sind DIE beiden Anlässe wo sich der Verband profilieren kann. In einem Monat 8 Vorbereitungsspiele, je 2x Finnland, Österreich, Kanada und Schweden und sollte man gegen diese an der WM spielen, dann die gegnerischen Teams personell komplett anderst und unsere eigene Nati zum grössten Teil auch da ja wohl noch Legionäre, zur Zeit einige verletzt, aus den verschiedenen Ligen in Nordamerika dazustossen und die "armen Sieche" die momentan "sich die Lungen aus dem Leib rennen" damit sie evt eine kleine Nominations-Chance haben sind nichts, aber gar nichts als Lückenbüsser.

Simpson und seine kanadischen Mitläufer wissen bereits jetzt ganz genau wen sie schlussendlich im Kader haben/wollen und davon sind ca 2/3 noch in den Playoff in der CH oder Nord-Amerika (jetzt ausgeschieden oder noch verletzt) tätig wobei auch die Minor-und Junioren League Spieler in ihren Köpfen Priorität haben.

Das WM Kader wird komplett anderst aussehen und min 4 dieser Vorbereitungs-Spiele könnten schlichtweg wegen sportlichem Nullwert ausgelassen werden da diese nur dazu dienen eine Scheinberechtigung des ganzen übertriebenen Apparates betr Nati zu "legalisieren". Bin überzeugt, dass mit viel weniger Aufwand und gezielter Arbeit die gleichen wenn nicht sogar besseren Resultate erzielt werden könnten.

Man muss mit meiner Ansicht der Sache überhaupt nicht einverstanden sein und kann andere Arguemente dagegen halten aber die WM in Fi/Swe wird es schlussendlich zeigen.

Trotz allem: ein mächtiges HOPP SCHWIIIIZ!!!

hoch
#215232 - 07/04/2012 16:20 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
LSF Offline

Mitglied

Registriert: 29/06/2009
Beiträge: 337
Ort: Bern
WM ist ja mal so was von Wayne...

hoch
#215472 - 10/04/2012 11:30 Re: WM 2012 [Re: Tumba Johansson]
Drifter Offline
Veteran

Registriert: 06/02/2002
Beiträge: 5421
Ort: Vallée du Gottéron
nun ja.. da gibts schon noch ein paar Leute, die massives Interesse haben an diesen Vorbereitungsspielen:
die Spieleragenten..

.. dank dem dämlichen Rotations-Prinzip und dieser Vorbereitungs-Spiel-Posse hat praktisch jeder 3. NLA-Spieler schon ein Nati-Aufgebo erhalten und wirft das bei Lohn- bzw. Vertragsverhandlungen natürlich in die Waagschale..
_________________________
"I'm listening to the [censored] song!"

hoch
#215501 - 10/04/2012 16:14 Re: WM 2012 [Re: Drifter]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 5719
Ort: Unterseen Nordwest
An dieser Stelle möchte ich es nicht unterlassen, den Habs einen schönen Sommer zu wünschen.
_________________________
Original geschrieben von: xyz90
Unterste Schublade. Pfui seid ihr Drecksäcke. Mir kommt gleich das Kotzen...

hoch
Seite 3 von 78 < 1 2 3 4 5 ... 77 78 >