Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 9 von 10 < 1 2 ... 7 8 9 10 >
Optionen
#208752 - 21/02/2012 23:56 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: gregy]
Don Mc Laren Offline
Profi

Registriert: 23/04/2003
Beiträge: 1286
Ort: Baselbiet
Original geschrieben von: gregy
Wir haben nicht schon vor den Spielen eine grosse Klappe!


Nein, ihr kommt schon damit auf die Welt. Schön dass es dir Spass macht, somit hast du wenigstens etwas was dir Freude bereitet in deinem Leben....... ;-p
_________________________
#23 EMMER EINE VO EUS #23

hoch
#208753 - 21/02/2012 23:56 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Hausemann Offline
Profi

Registriert: 11/10/2008
Beiträge: 849
Jaa Jaa
_________________________

Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage - und nicht für das, was ihr glaubt zu verstehen.

hoch
#208755 - 22/02/2012 00:04 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: gregy]
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 2869
Ort: München
Original geschrieben von: gregy
Muss aber nicht! Wir haben nicht schon vor den Spielen eine grosse Klappe!

Na ja - ich kenne keinen der hier vorher die große Klappe hatte. Aber bestimmt könntest Du das belegen.

Dümmliches Nachtreten ist nur lächerlich - da hab ich lieber Eier.
_________________________
Bevor die Preussen Trauer trugen

hoch
#208757 - 22/02/2012 01:03 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: streetsider]
mv6 Offline
Profi

Registriert: 11/09/2002
Beiträge: 571
Ort: Im Wiggertal
Original geschrieben von: streetsider
tja, so ergehts dienstags vielen in der litterna. dann wirds def nix mit dem derby. nächste saison wieder...


ja leider weil ihr die eier nicht hattet.......
_________________________
EHCO 73

hoch
#208762 - 22/02/2012 07:45 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
John Offline
Veteran

Registriert: 30/11/2002
Beiträge: 2753
Ort: Schönenwerd
Peinlich. Man scheint so ganz ohne Kampf untergegangen zu sein. Meine Fragen beginnen im Sommer.
- Warum war die Kondition so schlecht?
- Warum haben gerade wir ständig soviele Verletzte?
- Warum lässt man einen solch laschen Trainer so lange wursteln?
_________________________
Powermäuse vor, noch ein Tor!!

Wir unterstützen den EHCO 2000 Nachwuchs und damit unsere Zukunft.
Unabhängig Ihres Alters oder der Wahl Ihrer Krankenkasse bezahlen wir Ihnen pro Abschluss CHF 100.- in bar.

hoch
#208766 - 22/02/2012 08:00 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Schischueh Offline

Mitglied

Registriert: 03/11/2009
Beiträge: 103
Ort: OL10
In der Tat ist es eine Art Erlösung. Es kommt nun bald der Frühling und dann der Sommer. In der Zwischenzeit wünsche ich den bekannten Nörgler (Ron, Dzurilla) hier drin viel Spass beim Besserwissen und Schwarzmalen.
All jenen, die das Forum mit guten Beiträgen bereichert haben, danke ich für die spannenden Diskussionen. Ich werde auch während den Sommermonaten hin und wieder hier etwas mitlesen und mich über die interessanten (und mit Niveau geschriebenen) Beiträge freuen.

Es war nicht die beste Saison des EHC, leider. Zieht die Lehren daraus und nächstes Jahr wieder Vollgas!

Bin mal weg... bis im Herbst

cheers
Schischueh

hoch
#208772 - 22/02/2012 08:30 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Chliiholz]
kamm Offline
Rookie

Registriert: 18/02/2012
Beiträge: 10
Original geschrieben von: Chliiholz
und wenn man Pecker über den Sommer noch 100% fit bringt ist der sicher auch ne Wucht.


Öhm.. sorry, aber da kann ich nur schmunzeln... Pecker fit bringen hehe. Nene, schaut, dass ihr diesen Typen so schnell wie möglich los werdet! Glaub mir, es ist besser so.

Ich denke das gestrige Spiel hat als einziges einigermassen aufgezeigt wie die spielerischen Qualitäten liegen. Olten konnte sich bisher durch enormen Kampfgeist (bravo!) leider aber auch vor allem durch billige Provokationen und teils unfaires Spiel in der Serie halten aber über kurz oder lang reicht das gegen einen rein spielerisch überlegenen Gegner natürlich nicht aus und das ist auch gut so.
Also dann, danke für die interessante Serie und bis nächte Saison.

hoch
#208789 - 22/02/2012 10:23 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
murphy's Offline

Veteran

Registriert: 22/09/2009
Beiträge: 1713
Ort: Chatzestrecker
Tja, da kommt man heute von den Ferien heim, und schon sind die Playoffs geschichte.....

Leider sind unsere Hoffnungen auf erfolgreiche Playoffs aus verschiedenen Gründen nicht wahr geworden.
Auch Ruhnke und Rötheli konnten die entscheidende Wende nicht herbeiführen.
Einmal mehr hat sich gezeigt dass wenn die Chancen nicht einigermassen effizient genutz werden, man in der Serie keine Chance hat.

Das Leben geht weiter, eine verkackte Saison ist vorbei; es kann eigentlich im nächsten Jahr nur besser werden.
Leider müssen wir dieses Jahr mit anschauen wie unsere Nachbarn noch Hockey geniessen können, aber nach den Erfolgen in den letzten Jahren bleibt uns halt nun die Rolle des Zuschauers.

Wichtig ist dass die Lehren richtig gezogen werden, und man nicht mehr einen solchen Weichspühler wie CM an die Bande stellt.
Dann gibt es ja noch die Akte Stucki wo unbedingt eine Lösung gefunden werden muss diesen Verdienten und kompetenten Mann in die Organisation einzubinden.
Vom Spielermaterial her wurden ja einige Weichen schon gestellt, und so hoffe ich können vor allem in der Defense noch Verstärkungen verpflichtet werden.
Das Sportteam wird aber da auch sein Bestes geben und bestimmt eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen, wo der Mix zwischen Rumpel- und Powerhockey gefunden wird.
Den mit B-Lizenzen ausgestatteten EHCO Spielern wünsche ich erfolgreiche- und vor allem Verletzungsfreie Stages bei den A-Teams!
_________________________
1981 EHC Olten - SC Langenthal

"EINER VON 9000"

ALLEZ SERVETTE FC
"TOUS UNIS DANS LA LÉGENDE"

Wir werden stärker denn je zurückkommen......
Allez Servette! smile

hoch
#208794 - 22/02/2012 11:03 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: murphy's]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 1658
Ort: Langenthal
Bei uns wurden die Lehren mindestens 3 Jahre nicht gezogen...
Kopf hoch, kommt gut.
_________________________


hoch
#208826 - 22/02/2012 14:39 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: murphy's]
Gianluca78 Offline

Mitglied

Registriert: 13/01/2009
Beiträge: 53
Ort: Erlinsbach


Im grossen ganzen hast du ja recht bezüglich deiner Bemerkungen, hingegen bei Stucki muss ich dir komplett widersprechen! Möchte diesen keinesfalls disqualifizieren, aber es muss einfach mal gesagt sein, dass Stucki von vielen Leuten, die nicht hinter die Kulissen sehen, völlig überschätzt wird!



Stucki hat beim EHCO seine Verdienste geleistet und hierfür gebührt ihm auch der entsprechende Dank. Er konnte sich jedoch während vielen Jahren hinter den Headcoaches - insbesondere hinter Dan, dem besten Trainer der letzten 10 Jahre - mehr oder weniger „verstecken“. Er war lediglich „Befehlsempfänger“ und führte die ihm zugeteilten Aufgaben aus. Nicht mehr und nicht weniger! Von Kompetenz und insbesondere Durchsetzungsvermögen absolut keine Spur. Auch die von ihm kürzlich in einem Zeitungsinterview erwähnten Bemerkungen bzgl. seiner „Führungs- und Entscheidungsqualitäten“ sind unverhältnismässig hoch gegriffen resp. ich denke, er hat dabei explizit seinen Job bei der Versicherung gemeint. Es kann durchaus sein, dass er dort als „Chef“ in Erscheinung tritt, dies kann ich nicht beurteilen. Hingegen beim EHCO war er beileibe kein „Reisser“ und insbesondere Entscheidungen gehörten absolut nicht zu seinen Stärken resp. solche sah man selten bis nie von ihm. Seine Passivität in Trainings – und insbesondere beim Coaching an der Bande – waren exemplarisch für sein Auftreten.



Im Interview gab Stucki zum Ausdruck, dass er es gewohnt ist, wichtige Entscheidungen zu treffen resp. zu intervenieren, wenn es notwendig wird. Wieso blieb er dann konstant passiv, als er sicher längstens bemerkte, dass C. Müller das Team zunehmend zugrunde richtet? Es ist stets einfach, im Nachhinein andere zu kritisieren wenn man es selber nicht konnte! Oder anders ausgedrückt: „Im Nachhinein ist man immer schlauer als im Voraus“!

Wenn man dermassen hohe Töne anschlägt und davon spricht, man hätte es anders oder besser gemacht, dann hätte man solch grossen Sprüchen unbedingt auch Taten folgen lassen! Wer jedoch das Geschehen an der Bande vis à vis auf der Stehrampe aufmerksam verfolgte, musste leider durchwegs feststellen, dass Stucki in speziellen/schwierigen Spielsituationen selten bis nie Einfluss nahm und in keiner Weise als Motivator in Erscheinung trat. Selbst wenn ihm solche Aktivitäten seitens des Coaches verwehrt waren: Von einem ehemaligen Spieler erwarte ich, dass er die Spieler anpeitscht, aufmuntert und motiviert und nicht dermassen passiv an der Bande steht.



Vielleicht findet sich ja inskünftig im Juniorenbereich (z.B. Moskito) eine Möglichkeit, ihn in der Funktion als Coachinglehrling einzusetzen. Dieses Niveau entspricht seinen derzeit beschränkten Qualitäten bestens. So bekäme er die grosse Chance geboten, Verantwortung zu übernehmen und insbesondere sich anzueignen, aktiver aufzutreten und Entscheidungen zu treffen. Die von ihm angekündigten Führungsqualitäten könnte er dabei ebenfalls bestens anwenden resp. umsetzen.




hoch
Seite 9 von 10 < 1 2 ... 7 8 9 10 >