Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
#208634 - 21/02/2012 19:59 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
sladdi Offline
Profi

Registriert: 03/10/2007
Beiträge: 738
Und dann noch per sofort, Rekurs abgewiesen.
Ist schon doof. Spieler, die andere Spieler schwer verletzten werden mit kleinen Spielsperren geandet. Was wir diese Saison an Leistungen von Schirris gesehen haben, war ja schon der Hammer und jetzt noch dieses Urteil.

hoch
#208636 - 21/02/2012 20:11 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
the power Offline

Mitglied

Registriert: 18/08/2010
Beiträge: 413
Verbands S...

hoch
#208642 - 21/02/2012 20:27 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
the power Offline

Mitglied

Registriert: 18/08/2010
Beiträge: 413
Bulat Silvio Berlusconi-Steinmann...

hoch
#208657 - 21/02/2012 21:07 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
BlueJays Offline
Profi

Registriert: 03/08/2002
Beiträge: 847
ich finde die strafe auch extrem hoch, muss hier aber einer ABER reinschieben:

ich war während rund 15 jahren nationaler und internationaler schiri im sport (nein, nicht eishockey) und kann nur folgendes sagen. ein schiri ist absolut oberstes tabu. dafür gibt es die C's die AC's und den offiziellen trainer staff. beim absoluten rest einfach psssst. wenn ein spieler auch nur mein shirt berührte, flog er vom feld, da gibt es keine gnade und den entsprechenden rapport dazu.

ich war nicht dabei, kann somit über diese spezielle situation nicht urteilen.

remo machte den fehler, überhaupt zum schiri zu gehen, das ist ein no go, dafür hat er sein C.

stellt euch mal vor, das würde nur ansatzweise tolleriert werden, wir würden kein einziges sportspiel mehr sehen, das normal ablaufen würde. denn sind wir ehrlich, ich machte auch lange nla sport, die vollblutsportler stehen teilweise unter extremen adrenalin auf dem feld und auch ich musste mir dutzende mal die zunge abbeissen, dass ich nicht den schiri in der luft verrissen habe.

in diesem sinne, warten wir ab, der ehco wird die nötigen schritte einleiten.
_________________________
einmal EHCO immer EHCO... egal wie schief der Puck liegt!!

hoch
#208658 - 21/02/2012 21:09 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
sami87 Offline
Profi

Registriert: 30/01/2008
Beiträge: 915
Ort: OL10
An alle die finden es wäre hier ein gegränne:

Das Meister eine Spielsperre absitzen musste geht absolut in Ordnung, aber gleich zehn?!? Ich habe die Szene inzwischen gesehen und ja, Meister verliert das Gleichgewicht, wehrt sich aber auch nicht gerade gegen den Sturz in Richtung Linesman. Somit geht die Matchstrafe absolut in Ordnung.
Nun aber ist es noch immer derselbe Einzelrichter wie in den letzten Jahren. Deshalb möchte ich den Fall Mondou erwähnen. Ein klarer, absichtlicher Stockschlag gegen den Head. Damals gab es zuerst wenn ich mich richtig errinnere 12 Spielsperren. Tschaux legte Rekurs mit aufschiebender Wirkung ein und bekam Recht! Mondou sass genau ein Spiel ab, obwohl seine Aktion eine klare Tätlichkeit war.
Ich verstehe nicht wieso der Rekurs nicht einmal angenommen wird? Hat dieser Herr Steinmann irgend etwas gegen einen in unserer GL oder was soll das?!? Ein anderer Fall (zwar ohne Schiri) war das Foul von Rauch! Das Foul wurde nicht mal richtig untersucht und wurde mit der offiziellen Begründung weggelegt: Beim Foul von Martin Rauch ist keine Absicht ersichtlich, ausserdem fiel der Spieler in seiner langen Karriere in der NL nie sonderlich negativ auf!

Ich finde es einfach beschämend, das in der Schweiz, inwelcher sehr gutes Hockey gespielt wird von solchen Deppen geführt wird. Grössere Namen wie Rauch, Zeiter, DellaRossa, Micheli, Holden, Forster können sich extrem viel erlauben und kleinere Spieler werden rigoros bestraft, und zwar nicht nur im Fall von Meister!!


Zur Errinnerung:


Mondous Aktion, nachdem ein Foul an ihm nicht geahndet wurde!




Rauchs Aktion, in welcher angeblich keine Absicht zu sehen ist!
_________________________



Go for the Cup!!!

hoch
#208669 - 21/02/2012 21:21 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
Olten_Pride Offline
Veteran

Registriert: 26/09/2007
Beiträge: 2302
Ort: Frauenfeld
Werden die Testspiele auch gezählt ?
_________________________

hoch
#208675 - 21/02/2012 21:25 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Olten_Pride]
sami87 Offline
Profi

Registriert: 30/01/2008
Beiträge: 915
Ort: OL10
Original geschrieben von: Olten_Pride
Werden die Testspiele auch gezählt ?



Wie meinst du das??
_________________________



Go for the Cup!!!

hoch
#208681 - 21/02/2012 21:28 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
Olten_Pride Offline
Veteran

Registriert: 26/09/2007
Beiträge: 2302
Ort: Frauenfeld
Gelten die 10 Spielsperren nur für Meisterschaftspiele oder werden die bereits in der Pre Season gezählt?

Ich mag mich noch gut errinern an die Sperre von Chabloz bei dem wurden die Testspiele auch angerechnet musste dann nur noch 1 oder 2 Meisterschaftsspiele bänkeln
_________________________

hoch
#208682 - 21/02/2012 21:30 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: Mister T.]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 2869
Ort: In der nähe von Olten
2 hat meisti ja schon abgehockt, dann gibts noch 8 freundschaftsspiele.....
_________________________
09.01.2014 EHC Olten - SC Langenthal 11:2

hoch
#208688 - 21/02/2012 21:36 Re: Zehn Spielsperren gegen Remo Meister !!! [Re: calli]
th0emu Offline
Profi

Registriert: 14/03/2006
Beiträge: 1413
Ort: uf äm Land
Sicherlich zählen nur Meisterschaftsspiele.

hoch
Seite 4 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >