Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 1 von 10 1 2 3 ... 9 10 >
Optionen
#208395 - 20/02/2012 13:16 PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 2895
Ort: München
Wunder gibt es immer wieder!

Es gibt kein Hoffen, Taktieren; Wenn und Vielleicht mehr. Der Match ist im Ergebnis digital.

Ich wünsche allen treuen EHCO-Fans einfach noch einen Match im Kleinholz. Und unbesiegbar ist auch dieser EHC-Visp nicht. Zu verlieren gibt es auch nix mehr, also alles was war abputzen, mit freiem Kopf da hingehen und die Visper diesmal erlegen.
_________________________
Bevor die Preussen Trauer trugen

hoch
#208407 - 20/02/2012 14:38 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Mister T. Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2002
Beiträge: 118
Ort: Trimbach
Wie sagt man,die hoffnung stirbt immer zuletzt.Und solan es nicht durch ist,ist alles möglich.
Man könnte hauffenweise serien auzählen in der ein Team sogar mi 3:0 vorne lag und dann doch noch Verlo.
Also wieso nicht auch in dieser?

Und der Schiri ist auch aller erste sahne.Meiner meinung nach hätten wir uns keinen besseren Wünschen können!!!!!

Das Trio für morgen:

Schiedsrichter: Brent Reiber
Linesman: Marc Huggenberger, Michael Rohrer


Ich bin Positiv eingestellt,deswegen fällt mein Tipp für morgen auch so aus.

Visp : EHCO 3 : 5 Torschützen egal,hauptsache ein SIEG!!!!



"IMMER HOPP OUTE" "SEMPRE FORZA AMBRI"



hoch
#208413 - 20/02/2012 14:56 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Mister T.]
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 2895
Ort: München
Original geschrieben von: Mister T.
Und solan es nicht durch ist,ist alles möglich.
Man könnte hauffenweise serien auzählen in der ein Team sogar mi 3:0 vorne lag und dann doch noch Verlo.
Also wieso nicht auch in dieser?

Da hast Du sicher Recht - aber wann der EHCO das zuletzt geschafft? Oder wenigstens nur einen "Matchball" des Gegners abgewehrt?


Bearbeitet von Alter Preusse (20/02/2012 14:58)
_________________________
Bevor die Preussen Trauer trugen

hoch
#208535 - 21/02/2012 12:42 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Schischueh Offline

Mitglied

Registriert: 03/11/2009
Beiträge: 103
Ort: OL10
Also ich rechne ebenfalls mit einem Auswärtssieg. Die Mannschaft wird Charakter beweisen. Meister kommt zurück. Und vielleicht auch mal noch etwas Glück. Mit ein wenig mehr Cleverness und einer prise Glück gewinnen wir das erste Spiel in Visp und das Heimspiel vom letzten Sonntag. Von dem her gibt es keinen Grund, den Kopf bereits in den Sand zu stecken.
Wenn die Mannschaft an sich glaubt und nicht nur ein Drittel, sondern vielleicht zwei Drittel powert, und halt auch mal mehr als ein, zwei Tore schiesst, dann könnte es auch auswärts reichen.

Hopp Oute!

hoch
#208546 - 21/02/2012 12:54 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Gonzo Offline
Profi

Registriert: 15/09/2002
Beiträge: 567
Ort: Lüterswil
@ Alter Preusse

Da hast Du sicher Recht - aber wann der EHCO das zuletzt geschafft? Oder wenigstens nur einen "Matchball" des Gegners abgewehrt?

Es gab vor ein paar Jahren eine Serie gegen den HC Sierre... Sierre hatte damals ebenfalls zu Hause den Matchpuck. Olten hat disen abgewehrt und auch das darauf folgende Heimspiel gewonnen. Damals hatten auch nur grosse Optimisten an einen Sieg im Wallis geglaubt. Allerdings wurde das nächste Spiel auswärts verloren und die Serie war leider doch zu Ende.

Aber, die Hoffnung stirbt auch hier zuletzt:

EHC Visp - EHC Olten 1:3
Zuschauer: 3426
_________________________
Steht hinter unserem EHCO. Gestern - Heute - Morgen

hoch
#208562 - 21/02/2012 13:51 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
kamm Offline
Rookie

Registriert: 18/02/2012
Beiträge: 10
Schade, dass der Bus nach Visp nicht zustande kommt, könnte ja immerhin der letzte Match des EHCO in dieser Saison sein, da wäre ein Dankeschön und eine angemessene Verabschiedung schon eine tolle Sache. Und für die Stimmungs wärs natürlich auch besser.





Bearbeitet von kamm (21/02/2012 14:01)

hoch
#208569 - 21/02/2012 14:49 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Gonzo]
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 2895
Ort: München
Original geschrieben von: Gonzo
@ Alter Preusse

Da hast Du sicher Recht - aber wann der EHCO das zuletzt geschafft? Oder wenigstens nur einen "Matchball" des Gegners abgewehrt?


Na ja - so lange ist das mit dem abgewehrten "Matchball" gar nicht her!
Es war genau vor einem Jahr, der LHC lag schon 3:1 vorn und der EHCO hat daheim mit einem 3:2 Sieg den "Matchball" abgewehrt. Matchwinner war damals in der 57 Minute ein gewissen Bruno Marcon. Und von dem ist auch heute was zu erwarten.


Bearbeitet von Alter Preusse (21/02/2012 14:51)
_________________________
Bevor die Preussen Trauer trugen

hoch
#208580 - 21/02/2012 16:46 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Irish Devil Online   content
Veteran

Registriert: 04/07/2002
Beiträge: 1580
Zehn Spielsperren gegen Remo Meister vom EHC Olten

Der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport, Reto Steinmann, hat den Verteidiger des EHC Olten, Remo Meister, im ordentlichen Verfahren mit zehn Spielsperren und einer Busse von CHF 500.- belegt. Remo Meister beschwerte sich im Play-off-Viertelfinalspiel der National League B zwischen dem EHC Visp und dem EHC Olten vom 17. Februar 2012 über ein angeblich nicht geahndetes Offside und schubste, respektive packte dabei den Linienrichter mit beiden Händen und schob ihn rückwärts in Richtung Bande. Eine Spielsperre hat Remo Meister bereits am letzten Sonntag, 19. Februar 2012 verbüsst.

Nach Auffassung des Einzelrichters lasse das Verhalten von Remo Meister klar erkennen, dass es sich nicht um einen friedlichen Diskussionsversuch und auch nicht um eine fehlgeleitete Abwehraktion gehandelt habe. Die Bewegung und die Schubserei inklusive das Packen am Leibchen seien vorsätzlich erfolgt. Dieses Verhalten sei nicht tolerierbar. Remo Meister sei nicht Captain oder Assistenz-Captain seines Teams und habe grundsätzlich die Entscheide des Schiedsrichters nicht mit ihnen zu diskutieren. Insofern sei bereits die Absicht, sich dem Linienrichter oder dem Schiedsrichter mitzuteilen, unangebracht.

Die Aktion sei klarerweise ein Verstoss gegen die Integrität des Schiedsrichters (Linienrichters). Hingegen dürfe festgehalten werden, dass Remo Meister keine Verletzungsabsicht vorgeworfen werde. Der Vorsatz beziehe sich allein auf dem Angriff.


Gegen diesen Entscheid kann innert 5 Tagen Rekurs an das Verbandssportgericht von Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) eingereicht werden.
_________________________
Oute für immer

hoch
#208583 - 21/02/2012 16:53 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: Alter Preusse]
John Offline
Veteran

Registriert: 30/11/2002
Beiträge: 2761
Ort: Schönenwerd
Das kann doch nicht wahr sein. Was soll die Sauerei? Muss wieder mal ausgerechnet an uns ein Exempel statuiert werden.
_________________________
Powermäuse vor, noch ein Tor!!

Wir unterstützen den EHCO 2000 Nachwuchs und damit unsere Zukunft.
Unabhängig Ihres Alters oder der Wahl Ihrer Krankenkasse bezahlen wir Ihnen pro Abschluss CHF 100.- in bar.

hoch
#208584 - 21/02/2012 17:00 Re: PLAYOFF 1/4 - Final 5. Match EHC Visp - EHC Olten [Re: John]
Drei Tanne Offline
Mitglied

Registriert: 07/12/2004
Beiträge: 499
Für gesundheitsgefährdende Aktionen gibts 1-3 Strafen...und für etwas, was definitiv nie eine absichtliche Tätlichkeit war, gibts 10 Spielsperren. Für einen Spieler, der sich in seiner Karriere noch nie hat etwas zu schulden kommen lassen. Lächerlich.

Ich war am Spiel und habe absolut nichts gesehen. Wie wohl auch nicht die Visper Zuschauer. Es waren damals nämlich alle im Stadion völlig überrascht, dass es überhaupt nochmals eine Strafe gegeben hat.

Soviel zu den Themen Benachteiligung und Verhältnismässigkeit...



Bearbeitet von Drei Tanne (21/02/2012 17:01)
_________________________
Intuition ist der eigenartige Instinkt, der einer Frau sagt, daß sie Recht hat, gleichgültig, ob das stimmt oder nicht

hoch
Seite 1 von 10 1 2 3 ... 9 10 >