Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Optionen
#207039 - 09/02/2012 16:23 PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten
was lauft Offline
Mitglied

Registriert: 16/04/2011
Beiträge: 90
Ort: Aarau
Start in die Playoff Viertelfinals ist am Sonnntag 12.02.:

So 12.02.2012, 17.45 Uhr EHC Visp - EHC Olten

Di 14.02.2012, 20.00 Uhr EHC Olten - EHC Visp

Fr 17.02.2012, 20.00 Uhr EHC Visp - EHC Olten

So 19.02.2012, 18.30 Uhr EHC Olten - EHC Visp


(evtl.), Di 21.02.2012, 20.00 Uhr EHC Visp - EHC Olten

(evtl.), Fr 24.02.2012, 20.00 Uhr EHC Olten - EHC Visp

(evtl.), So 26.02.2012, 17.45 Uhr EHC Visp - EHC Olten


hoch
#207049 - 09/02/2012 17:04 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: was lauft]
Mister T. Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2002
Beiträge: 118
Ort: Trimbach
Ein mal mehr wird bestätigt dass wenn es darum geht zu etwas entscheiden die BAUERN die Hosen voll haben.

Im voraus grosse klappe und dan den s.... einziehen!!


Zu unserer Serie sage ich es wird eine enge serie werden mit dem besseren ausgang für uns.

Mein Tipp :

Visp : EHCO 2 : 4


"IMMER HOPP OUTE" "SEMPRE FORZA AMBRI"



hoch
#207055 - 09/02/2012 17:20 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: Mister T.]
Hausemann Offline
Profi

Registriert: 11/10/2008
Beiträge: 849
Original geschrieben von: Mister T.
Ein mal mehr wird bestätigt dass wenn es darum geht zu etwas entscheiden die BAUERN die Hosen voll haben.

Im voraus grosse klappe und dan den s.... einziehen!!


Kann man das nicht auf EINEN Thread beschränken? bitte? Danke!

Die Serie wird so lang und hart wie der Schwanz von Dirk Diggler, das ist klar. Aber wir gewinnen am Ende trotzdem. laugh
_________________________

Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage - und nicht für das, was ihr glaubt zu verstehen.

hoch
#207068 - 09/02/2012 18:13 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: Hausemann]
Pint of Carling Online   content

Veteran

Registriert: 15/02/2002
Beiträge: 3244
Ort: Freistaat Olten
Das wir meines Erachtens ein ganz heisser Tanz! Bei uns hängt aber viel davon ab, dass wir zwei fitte Ausländer haben. Das ist zur Zeit noch ein grosses Fragezeichen.

Visp war in dieser Quali alles andere als undwiederstehlich, aber: Die Oberwalliser haben schon öfters bewiesen, dass sie eine absolute Play Off Mannschaft sind. Können wir am Sonntag zum Beginn direkt ein Break realisieren und anschliessend am Dienstag bestätigen, dann sehe ich verdammt gute Chancen, auf ein Weiterkommen.

Vorwärts Grüen-Wiis!
_________________________
Free palestine!

hoch
#207077 - 09/02/2012 19:35 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: Pint of Carling]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2237
Bin mal gespannt welche ausländer ruhnke spielen lässt. das kann matchentscheidend sein. wie sieht es sonst mit unserem lazaret aus?

hoch
#207086 - 09/02/2012 20:32 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: was lauft]
Prosi Offline
Mitglied

Registriert: 10/10/2007
Beiträge: 459
Ort: Olten
Ich bin ebenfalls sehr gespannt was am Sonntag geht.
Wäre natürlich das beste mit einem Sieg in die Serie zu starten. Ebenfalls denke ich, dass das im ersten Spiel noch am einfachsten zu bewerkstelligen sein sollte.

Die Ausländerfrage wird schwierig sein. Soll man Marty noch ein Spiel schonen oder soll man ihn schon bringen? Und wenn ja mit DaSilva, was eine neue Kombi wäre, oder doch mit dem in Visp vorbelasteten Pecker? Pecks ist sicher bis in die Fingerspitzen motiviert!
_________________________
Seit 1934 eine Macht - EHCO

hoch
#207087 - 09/02/2012 20:44 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: Prosi]
was lauft Offline
Mitglied

Registriert: 16/04/2011
Beiträge: 90
Ort: Aarau
Original geschrieben von: Prosi
...Die Ausländerfrage wird schwierig sein. Soll man Marty noch ein Spiel schonen oder soll man ihn schon bringen? Und wenn ja mit DaSilva, was eine neue Kombi wäre, oder doch mit dem in Visp vorbelasteten Pecker? Pecks ist sicher bis in die Fingerspitzen motiviert!


Ich bin Felsenfest davon überzeugt, dass Runke Marty und DaSilva bringen wird! Im OT-Interview von heute ist dies zwischen den Zeilen auch zu lesen.
Gemäss Ruhnke soll Marty am Sonntag wieder mit dabei sein! Und bei Pecker müsse man die Verletzung im Auge behalten, hingegen habe DaSilva zuletzt seine Punkte gemacht...

hoch
#207088 - 09/02/2012 20:50 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: was lauft]
sladdi Offline
Profi

Registriert: 03/10/2007
Beiträge: 730
Pecker aber auch, 2 bester Punktesammler nach Sertich an den gemachten Spielen berechnet

hoch
#207138 - 10/02/2012 09:57 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: sladdi]
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 2861
Ort: München
Visp ist ein Gegner, der mir nach wie vor allerhöchsten Respekt einflösst. Die sind im letzten Jahr in den PO abgegangen wie die Teufel, haben sich wieder massiv verstärkt und sind nach wie vor eine erstklassig geführte Organisation. Wer die auch nur den Hauch einer Sekunde nicht für voll nimmt, hat schon verloren. Auserdem haben die das Heimrecht und auch über das letzte Jahr hinaus gewaltige PO-Erfahrungen.

In diesem Jahr ist aber einiges etwas anders als im letzten Jahr. Damals war Visp schon den gesamten Januar das domminierende Team der NLB. Die haben im Januar, Februar letzten Jahres in 13 Matches 28 Punkte geholt. In diesem Jahr waren es in 12 Matches 15 Punkte. Visp kommt also nicht mit so breiter Brust in den Viertelfinal wie im letzten Jahr. Ich gehe aber davon aus, dass die im Laufe dieser Serie ihre Qualität entfalten werden.
Darum stimme ich mit vielen anderen überein, die glauben, das der erste Match die Weichen in der Serie stellen kann. Auch wenn jedes Match bei 0 beginnt usw. usw. - der EHCO muss sowieso einen Break-Point aus dem Wallis holen - die allerbeste Möglichkeit sollte sich gleich im ersten Match ergeben, wenn Visp noch seine EInstellung zu PO und Gegner sucht. Ich vertraue da auf Ruhnkes Fähigkeiten, ein Team in einem PO optimal einzustellen.
Sportlich muss sich das Team kollektiv verbessern. Die Ausländer sind nicht zwingen Dreh- und ANgelpunkt, aber wichtiger Baustein. Mich ärgert, wenn ich lesen muss, dass Martys Handknochen nicht wie erwartet zusammengewachsen sind. OK - die Hand ist da sicher die schwierigste Stelle am Körper, um Brüche sauber heilen zu lassen. Aber bei solch einem Profi erwarte ich, dass er die bestmögliche ärztliche Behandlung bekommt, um solche Situationen nicht entstehen zu lassen. Irgenwie klingt das nach ärztlicher Stümperei. Ob Pecker gegen Visp besonders motiviert ist, da lass ich ein Fragezeichen dahinter. In den Matches gegen die hat er kaum zählbare Akzente gesetzt.
Wichtiger für den EHCO ist nach meiner Meinung, das Leute wie PDR und Maurer wieder Blut geleckt zu haben scheinen. Deren Erfahrung und Kampfkraft sind in dieser Auseinandersetzung unbezahlbar. Auch Bloch schein sich stabilisiert zu haben. Patrick mit seinen "segnenden Fäusten" da hinten drinn, in guter Form, dass kann in Gegners Reihen schon mal Furcht erwecken. Marcon und Schwarzenbach sind sowieso parat. Wüst und Krebs bleiben scharfe Waffen.
Steht also noch ein Fragezeichen hinter Schild und Annen. Von Schild hat man sich vor der Saison so viel versprochen - gesehen hat man verletzungsbedingt wenig - die Po wären ein guter Zeitpunkt für ordentlichen Payback. Und Annen? Er ist schon fast ein EHCO-Urgestein - im kann man nur das Beste wünschen.
Zu unseren Goalis nur so viel - Tobler zeigt ansteigende Form und bei Thomas bleibt nur daran zu erinnern, das es sein Faustkampf war, der den Beginn der Rückkehr des EHCO markiert hat. Ich hoffe sehr, das auch er das Lazaret verlassen wird.

Für mich stehen die Chancen 45-55 für Visp. Aber es ist alles möglich, vor allem wenn die Kranken zurück sind. Das Team kann diese ganze vergurkte Quali in den nächsten Spielen vergessen machen. Es gilt, am Sonntag den ersten Punkt zu holen, dann hat Visp den Druck und es gilt am Dienstag scharf nachzuwaschen.

Hopp OUTE!
_________________________
Bevor die Preussen Trauer trugen

hoch
#207243 - 11/02/2012 13:38 Re: PLAYOFF 1/4 - Final EHC Visp vs. EHC Olten [Re: Alter Preusse]
Billy T. Offline

Mitglied

Registriert: 24/12/2008
Beiträge: 246
Ort: OL10
Bald gehts los! Man wie freu ich mich!!! Die schönste Zeit der Saison!!! Alles was war kann vergessen werden! Jetzt zeigen sich die richtigen Kerle, nicht Hosenscheisser. Ein Spieler und ein ganzes Team kann die Saison retten!

Referee im ersten Spiel ist Stephane Rochette. Einer der Profischiris der NLA. Hoffe er läuft das Spiel laufen und entscheidet dieses nicht, denn die Spieler sollen die Spiele entscheiden, nicht der Schiri.

Ich hoffe auf ca. 300-400 laute Oltner und einen Sieg nach 60min. Den Vispern von Anfang an den Tarif durchgeben. Tempomässig und auch Härtemässig. Den Goali total schützen, die Checks fertig machen und auch mal einen Forget, Heynen, etc. provozieren darf erlaubt sein!

Mein Tipp: 1:3

Und wehe einer haut Marty auf die Finger...

ALLEZ OUTE!!!

hoch
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 >