Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Optionen
#205804 - 31/01/2012 08:02 Reihnkurve
Steinbock khur Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2011
Beiträge: 69
Hallo

2 Liga ohne uns was sagt ihr dazu ?




Bearbeitet von Steinbock khur (31/01/2012 08:22)

hoch
#205806 - 31/01/2012 08:46 Re: Reihnkurve [Re: Steinbock khur]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 526
Ort: Chur
was soll man zu einem sagen, der nicht einmal weiss, wie sein standplatz richtig geschrieben wird!

bist noch nicht lange mit dabei, sonst wüsstest du, dass die fans immer dann am meisten gefordert sind, wenns schlecht läuft!

hoch
#205807 - 31/01/2012 08:51 Re: Reihnkurve [Re: Steinbock khur]
Steinbock khur Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2011
Beiträge: 69
Bin lange genug dabei Zum wissen wie es läuft ect

Die frage anderst gemeint ... Was denk ihr darüber wen es wieder soweit ist wie vor 3 jahren ... ?



Kennst tip fehler .... Wären der arbeit zu schreiben ist nicht so ne gute sache :-)


Bearbeitet von Steinbock khur (31/01/2012 08:58)

hoch
#205808 - 31/01/2012 09:00 Re: Reihnkurve [Re: Steinbock khur]
knoeppi Offline

Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 1813
Ort: Khur
Meiner Meinung nach ist es müssig solche Dinge jetzt schon in Diskussionen tot zu schlagen. Klar kann jeder seinen Senf dazu abgeben. Fakt ist, dass noch 2 Spiele in der Masterround zu spielen sind und danach gibt es noch weitere 6 Spiele in der Abstiegsrunde. Zuerst müssen wir uns einmal für eine Runde qualifizieren, sei dies (was ein halbes Wunder wäre) für die Playoffs oder für die Playouts (was zur Zeit wohl die wahrscheinlichere Variante sein dürfte).

Auch ich hätte es lieber, wenn der EHC souveräner auf dem Eis auftreten würde (und endlich einmal die eine oder andere der abertausenden von Chancen ummüntzen würde) und man für einmal (nach Jahren) einem doch etwas ruhigeren Saisonende entgegenfiebern könnte. Klar gurkt es auch mich an, aber eben: noch sind wir in der 1.Liga, noch hat man theoretisch Chancen auf eine Playoff-Teilnahme, noch hat es der EHC selbst in der Hand den Ligaerhalt zu bewerkstelligen (sei dies via Playoffs oder -outs).

Die närrischen Tage dauern beim EHC auf dem Eis wohl länger an als in den Churer Gassen (zumindest beginnen sie früher), aber trotzdem: die Mannschaft braucht momentan die Unterstützen mehr denn je, insbesondere in der jetztigen Phase.

Ich stelle jetzt einmal folgende These auf: ein Chiasso wird morgen gegen Arosa vermutlich mehr Gas geben als sonst, da sie wissen, was am Samstag auf dem Programm steht, nämlich der Gang ins Churer Hallenstadion. Auch die wissen, dass die Abstiegsrunde sehr hart werden wird und sich deshalb mit einem Heimsieg gegen Arosa die Playoff-Teilnahme sichern wollen. Da entweder ein Uzwil oder ein Wetzikon nach der nächsten Runde wegen der Direktbegegnung so oder so Punkte einheimsen wird, muss in Chur gegen Ceresio ein 3er her und plötzlich steht man wieder auf Rang 2 (nur bei einer Aroser Niederlage nach Ablauf von 60 Minuten. Hingegen bei einem Aroser Sieg nach 60 Minuten kommt es am Samstag zum Showdown, bei welchem Chur einen 3er einfahren müsste und Chiasso noch überholen würde) und hätte am Samstag alles in den eigenen Händen, um doch noch den Ligaerhalt fix zu machen.
Wie gesagt, es ist eine These und etwa die 1000. Chance für den EHC doch noch in die Playoffs zu kommen. Sofern am Mittwoch entsprechende Teams das Eis als Sieger verlassen...

Daher: Anstatt jetzt die Energie in solchen Diskussionen zu verpuffen, lieber das Stadion in einen Hexenkessel verwandeln, damit es für den Gegner nochmals eine Spur schwieriger wird. Evtl. klappt es ja doch noch mit dem vorzeitigen Ligaerhalt mittels Playoffqualifikation...


Bearbeitet von knoeppi (31/01/2012 09:08)
_________________________
ehcmuseum.ch - ein Stück EHC-Geschichte

hoch
#205814 - 31/01/2012 09:42 Re: Reihnkurve [Re: knoeppi]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 526
Ort: Chur
auf den punkt gebracht knoeppi, danke smile

hoch
#205815 - 31/01/2012 09:47 Re: Reihnkurve [Re: Tumasch]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 3624
Ort: Chur
Original geschrieben von: Tumasch

bist noch nicht lange mit dabei, sonst wüsstest du, dass die fans immer dann am meisten gefordert sind, wenns schlecht läuft!


welch wohltuenden worte. unglaublich was momentan abgeht. wenns darum geht eine verunsicherte mannschaft noch mehr zu verunsichern dann hat man das bald geschafft...

wenn man gegen etwas protestiert so muss das hand und fuss haben. ich sehe auf dem eis wirklich keinen der extra schlecht spielt (oder besser spielt wenn die kurve leer bleibt). und wie dieser clown an der band heisst sollte momentan ja wirklich zweitrangig sein. es geht darum das sich jetzt jeder zusammenreist und sein bestes für den club gibt. das gilt sowohl für spieler, trainer, vorstand und fans. wenn dies alles eintrifft, werden wir am ende alle erleichter durchschnaufen und einen neuen anlauf nehmen.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#205816 - 31/01/2012 10:02 Re: Reihnkurve [Re: Steinbock khur]
Churios Offline
Rookie

Registriert: 11/09/2007
Beiträge: 13
Es ist erfreulich auch sollche beriche lesen zu dürfen.

hoch
#205821 - 31/01/2012 11:10 Re: Reihnkurve [Re: Churios]
Khurfreak Offline
Rookie

Registriert: 20/10/2011
Beiträge: 24
Ich hoffe, dass diese Woche an diesen entscheidenden Spielen endlich wieder mal positive Stimmung herrscht.
Es kann nicht sein, dass während einem Powerplay keine Stimmung gemacht wird,
aber jedes mal wenn der Gegner befreit das Fluchen etc. losgeht!
Es wäre für die Spieler wohl angenehmer, wenn sie 60 min voll unterstützt werden, unabhängig vom geschehen auf dem Eis,
denn es stimmt schon, wie oben geschrieben, man kann keinem Spieler vorwerfen er spielt extra schlecht.

Also los, auf 120 min "Vollgasunterstützung" diese Woche!

hoch
#205828 - 31/01/2012 12:14 Re: Reihnkurve [Re: Steinbock khur]
Steinbock khur Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2011
Beiträge: 69
Hii

Also ich war bis jetzt an jedem spiel dabei .. Und wir waren jedes mal lautstark die mannschaft unterstützen... Wen du das khurer powerplay gesehen hast dan weist du das man da keine grosse stimmung machen kann ... Vorallem wen wir ihn überzahl noch tore kassieren....

Wann bekommen wir mal was zurück?

Wir sind die einzige erst liga mannschaft die von den fan s so stark unterstütz werden ... Oder hast du irgend wo schon so viele choreo s gesehen? Ect ehc radio , tv, schmalspurbar ect

Ich glaube es wäre nicht zuviel verlangt wen wir ohne grossen stress unseres ziel ereichen vorallem wen mann das potenzial der jungs gesehen hat wie am anfang bis mitte saison... Die spieler haben mit können und positive stimmung gewonnen und klar auch glück muss man haben...
Und irgend was ist einfach passiert das es abwärts geht

Und es ist ganz klar das wir am Mitwoch wie immer dabei sind ...





Bearbeitet von Steinbock khur (31/01/2012 12:23)

hoch
#205834 - 31/01/2012 12:29 Re: Reihnkurve [Re: knoeppi]
Highlander Offline
Profi

Registriert: 10/10/2003
Beiträge: 1413
Ort: Hinter den 7 Bergen
Original geschrieben von: knoeppi


Ich stelle jetzt einmal folgende These auf: ein Chiasso wird morgen gegen Arosa vermutlich mehr Gas geben als sonst, da sie wissen, was am Samstag auf dem Programm steht, nämlich der Gang ins Churer Hallenstadion. Auch die wissen, dass die Abstiegsrunde sehr hart werden wird und sich deshalb mit einem Heimsieg gegen Arosa die Playoff-Teilnahme sichern wollen. Da entweder ein Uzwil oder ein Wetzikon nach der nächsten Runde wegen der Direktbegegnung so oder so Punkte einheimsen wird, muss in Chur gegen Ceresio ein 3er her und plötzlich steht man wieder auf Rang 2 (nur bei einer Aroser Niederlage nach Ablauf von 60 Minuten. Hingegen bei einem Aroser Sieg nach 60 Minuten kommt es am Samstag zum Showdown, bei welchem Chur einen 3er einfahren müsste und Chiasso noch überholen würde) und hätte am Samstag alles in den eigenen Händen, um doch noch den Ligaerhalt fix zu machen.
Wie gesagt, es ist eine These und etwa die 1000. Chance für den EHC doch noch in die Playoffs zu kommen. Sofern am Mittwoch entsprechende Teams das Eis als Sieger verlassen...

Knöpperichs These ist eigentlich sogar ganz realistisch. Rechnen wir mal:
- Uzwil und Wetzikon heute Abend ist für uns vorerst unwichtig
- Chiasso wird Arosa zuhause besiegen um somit vorzeitig die PO klar zu machen (geht daheim wohl einfacher als später in Chur)
- Chur muss (und wird) morgen Ceresio schlagen
- Ceresio besiegt am Samstag Uzwil
- Arosa schlägt Wetzikon (und falls nicht, wärs noch besser)
- Somit muss Chur gegen Chiasso drei Punkte einfahren, gegen ein Team also, welches bereits "durch" ist.

Noch ist nicht aller Tage Abend, ich sehe neben den trüben Wolken auch einen Hoffnungsschimmer am Churer Hockeyhorizont
_________________________
www.ehcfans.ch - das Churer Fanportal

hoch
Seite 1 von 3 1 2 3 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi