Seite 58 von 61 < 1 2 ... 56 57 58 59 60 61 >
Optionen
#214320 - 29/03/2012 19:15 Re: Saison 11/12 [Re: Muecke]
Canucks Offline
Mitglied

Registriert: 01/03/2003
Beiträge: 267
@Tumba, du hasst natürlich absolut recht, nur kannst du dass im off. EVZ Forum posten ;-).

Hier hat sich niemand negativ geäussert und ich denke die meisten finden Horak absolut ok.

Ich denke auch, dass er die Sache gut machen wird. Und die Entscheidung wer wen verpflichtet (Plus Vertragsdauer, Gehalt, etc.) wird so oder so immer von verschiedenen Organen getragen.

hoch
#214324 - 29/03/2012 19:26 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 982
Ort: zug
Finde es gut, war verteidiger und koennte so den anderen in der fuehrung klar machen das ein team auch verteidiger braucht.
Da er vor kurzem seinen ruecktritt aus dem profi sport gab kennt er sich auch gut aus mit den anspruechen vo spielern.
Als no name wird sein lohn wahrscheinlich auch das budget nicht stark beinflussen.
Gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#214438 - 30/03/2012 14:34 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1391
Bin heute etwas stutzig geworden als ich den BLICK las betreffend Aussage von CEO Lengwiler betreffend Zurkirchen angesprochen auf die Ausländerlizenz mit Jussi.

Zitat aus dem Blick

Lengwiler: «Die Frage stellt sich tatsächlich. Aber momentan sehen wir keinen Schweizer Goalie mit der Qualität für diese Position. Vielleicht werden wir unsere Nummer zwei, Sandro Zurkirchen, als Nachfolger aufbauen.»

Zitatende

Wenn ich sowas lese, dann komme ich nicht darum herum, dass Zurkirchen aus der Sicht von Lengwiler NUR ein Notnagel ist.
Eine solche Aussage ist a) unprofessionel und b) in jeder Beziehung unverständlich, denn sie wird Zurkirchen zu denken geben und c) man setzt mittelfristig nicht auf ihn.

Ich habe befürchtet, siehe frühere Postings in dieser Sache, dass Sandro zu gutmütig ist. Er hat das Potential eines guten CH-Goalies in der NL A aber nicht als Lückenbüsser.

Wäre ich an Sandro's Stelle, ich hoffe Claudio zieht auch seine Schlüsse aus seiner Situation, würde ich mir das weitere Vorgehen genau überlegen. Die Alternative "Thurgau" ist wohl die schlecheste in der ganzen NL.

Es bleibt mir nur ein grosses Kopfschütteln übrig und wenn man auch dies so plant, dann erachte ich es als dumm diese Gedanken in der Öffentlichkeit kundzutun und ist schlecht für die/den betroffenen Spieler sondern man hätte solches Ansinnen für sich intern, auf welcher Stufe auch immer, behalten! Die letzten 4 Playoff-Spiele, das undurchsichtige Verhalten in Sachen Rüfenacht, haben anscheinend auch beim CEO Spuren hinterlassen.

Mein Ratschlag an Sandro Zurkirchen ist ganz einfach: neuen Arbeitgeber suchen der auch in der Öffentlichkeit Vertrauen schenkt und nicht bereits verschleierte Abschiedsmitteilungen verbreitet. Für mich ist klar, übernächste Saison steht Berra in EVZ Tor, Lengwiler sagt dies nicht explizit aber lässt mit seiner obigen Aussagen eine solche Annahme zu, und Zurkirchen ist bereits jetzt auf dem Abstellgeleise oder eben: der Notnagel!

Peinlich, aber man kann es sich ja anscheinend leisten und dies macht mich nachdenklich!


Bearbeitet von Tumba Johansson (30/03/2012 14:36)

hoch
#214441 - 30/03/2012 14:51 Re: Saison 11/12 [Re: Tumba Johansson]
Hank Offline

Mitglied

Registriert: 16/03/2010
Beiträge: 463
betreffend Horak:

es ist immer wieder interessant, dass wenn eine neue Personalie zum EVZ stösst, bereits geurteilt wird, ohne dass die Person etwas bewirken konnte. Horak verdient eine Chance, genau wie jede andere Person auch, die zu unseren Farben stösst. Dass man sich bereits vorher ein Urteil erlaubt, ist eine Anmassung sondergleichen.

betreffend den Aussagen von Lengwiler:

ich sehe darin keine Probleme. Niemand weiss, was Zurkirchen als Nummer 1 taugt. Man kann bisher nur sagen, er ist ein guter Stellvertreter, dass heisst aber nicht automatisch, dass er auch eine gute Nummer 1 ist. Für nächste Saison gibt es keine grosse Ausländerrochaden, also warten wir doch einfach mal ab. Alle müssen sich beweisen.

hoch
#214443 - 30/03/2012 14:57 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1391
@hank: akzeptiere Deine Meinung aber schau Dir Mal die Statistiken von Zurkirchen aus den beiden letzten Saisons an, und vorallem wenn man weiss, gegen welche Teams er im Tor stand! Vorallem vs Top-NL A Teams und mit ihm hat man sehr viele Spiele gewonnen.

Nochmals, habe ja gesagt wenn man auch diese Absicht hat, man darf damit nicht in die Öffentlichkeit und sollte es für sich intern behalten oder man geht mit allen Spielern die auf der Kippe sind gleich vor und dies wäre auch falsch.

hoch
#214479 - 30/03/2012 19:28 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 982
Ort: zug
http://www.blick.ch/sport/eishockey/nla/auszug-beim-evz-schon-sechs-spieler-weg-id1828758.html

Beim Halbfinalisten Zug wurde am Donnerstag der ehemalige Spieler Jakub Horak (38) als Nachfolger von Sportchef Patrick Lengwiler vorgestellt. Horak hinterliess trotz mehr als 700 Spielen keine grossen Spuren in der NLA und gilt als etwas farblos. «Aber er stammt aus Zug und kennt den Verein», sagt der zukünftige CEO Patrick Lengwiler.
Die Mannschaft für die kommende Saison wird noch Lengwiler gestalten. Metropolit, Rüfenacht, Oppliger, Pirnes, Duri und Corsin Camichel haben Zug verlassen, Brunner wird sich in der NHL versuchen. Als Zuzüge stehen Martschini (Kanada), Suri (Lakers) und Schneuwly (Junioren) fest.
Lengwiler: «Rüfenacht wollten wir aus verschiedenen Gründen nicht halten, andere Spieler suchten neue Perspektiven. Bei Brunner wird noch lange Zeit Planungsunsicherheit herrschen, sicherlich keine leichte Situation.»
Eine fünfte Ausländerposition (Pirnes) wird vorerst nicht vergeben – und bei Goalie Jussi Markkanen stellt sich die Frage, ob der Finne eine Ausländerlizenz wert ist. Lengwiler: «Die Frage stellt sich tatsächlich. Aber momentan sehen wir keinen Schweizer Goalie mit der Qualität für diese Position. Vielleicht werden wir unsere Nummer zwei, Sandro Zurkirchen, als Nachfolger aufbauen.»

sechs Spieler verlassen den Klub auf sicher und wahrscheinlich noch Brunner. Wie viele wurden geholt? drei..
Zug diese Saison war das teuerste team der Vereinsgeschichte aber hatte kein einziger Verteidiger der das spiel aufbauen kann, null Kreativität und schlechte Powerplay Führung der Verteidiger.

bin sehr kritisch, aber die Vereinsführung bezüglich Transfers ist seit vielen Jahren schlecht.

gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#214485 - 30/03/2012 21:23 Re: Saison 11/12 [Re: Brett Hauer]
Derzmä Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 1831
Original geschrieben von: Brett Hauer
sechs Spieler verlassen den Klub auf sicher und wahrscheinlich noch Brunner. Wie viele wurden geholt? drei..


Von diesen sechs Spielern war einer (Pirnes) fünfter Ausländer und einer hat so gut wie nie gespielt (C. Camichel). Zu den drei bereits getätigten Transfers kommt noch ein neuer Ausländer, womit wir beim anzahlmässigen Status Quo sind. Stellt sich also nur noch die Frage nach einem Ersatz für Brunner (falls der dann wirklich geht).
_________________________
HNK-Productions presents :

hoch
#214490 - 30/03/2012 22:10 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Hank Offline

Mitglied

Registriert: 16/03/2010
Beiträge: 463
noch ein paar Worte zu den Abgängen:

Metro: offensiv ist er ein Verlust, aber defensiv ist jeder Junior besser als er. Da er ein Spielmacher ist und geht, wird unser Spiel unberechenbarer.

Corsin: ein Kämpfer, ich habe ihn immer gemocht, doch bei uns hat er kaum mehr gespielt und deshalb kein Verlust.

Duri: da finde ich jeden Junior besser, sei es Kampf, Einsatz oder vor allem Durchsetzungsvermögen. ==> nicht mal im Ansatz ein Verlust.

Oppliger: ein Verlust für die Mannschaft, vor allem betreffend Defensive und Polyvalenz. Danke für deine Clubtreue, für immer einer von uns!

Rüfenacht: vom Publikum zum Buhmann, plötzlicher Lustwandel ist in meinen Augen nicht tolerierbar, sein Abgang ist schade aber die logische Konsequenz der Vereinsführung, und er wollte das so. Reisende soll man nicht aufhalten.

Pirnes: es ist schwierig jemanden zu beurteilen, der am Anfang regelmässig eingesetzt wurde und dann plötzlich nur noch alle 3-4 Spiele. So kann man die fehlende Spielpraxis nicht kaschieren. Defensiv hat er mir sehr gut gefallen.

Brunner: auf jeden Fall ein Verlust, aber auch eine Chance, das Spiel des EVZ unberechenbarer zu gestalten. Danke und alles Gute Brunni.

Mehr Junioren im Team bedeutet auch, dass Doug nicht an ihnen vorbeikommt, dass gefällt mir sehr.

@tumba

du glaubst an Zurkirchen, und das finde ich toll, und diesen Glauben möchte ich dir nicht nehmen. Vielleicht ist es eines Tages soweit? wer weriss...im Moment ist Huet frei, hat er den CH-Pass schon? falls ja, wäre er eine Überlegung wert...


Bearbeitet von Hank (30/03/2012 22:11)

hoch
#214504 - 31/03/2012 10:07 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 10780


Dies wollte ich euch nicht vorenthalten. cool
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
#214524 - 31/03/2012 12:39 Re: Saison 11/12 [Re: Hank]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1391
@hank: nur die Zukunft und die damit verbundene Realität wird zeigen ob ich den "falschen Glauben" hatte oder nicht, LOL, aber finde es gut wenn nicht immer aller gleicher Meinung sind und man problemlos und offen darüber diskutieren kann.

Das mit Huet könnte wohl nur dann in Betracht gezogen werden wenn Jussi nächste Saison anderstwo spielen würde und das glaube ich nicht, diese "Nummer" wird wohl durchgezogen. Ich überlege mir nur: Hat nicht Davos den Titel letzte Saison auch durch die starke Leistung von Genoni gewonnen? Wenn der ZSC diese Saison gewinnt ist Fluehler's Leistung ausschlaggebend? Mit anderen Worten, sind überragende Goalie Leistungen ein Schlüssen zum Erfolg? Mich persönlich überzeugt Huet nicht 100 %zig, aber auch da kann man geteilter Meinung sein.

Weiss nicht ob ich was verpasst habe: aber ist der Abgang von Brunner 100 % sicher und wirklich in die NHL, sonstiges Ausland, oder heuert er bei einem anderen CH Club an? Wenn NHL in welcher Organisation? Wenn ja, bin dann sehr sehr gespannt wie er mit dem engeren Raum und den vielen Körperkontakten zu Recht kommt. Technisch und läuferisch sicher kein Problem, den wichtigen Skorer Instinkt hat er auch - evt die körperlichen Voraussetzungen ein kleiner Nachteil. Werden ja mal sehen was an der WM mit ihm läuft!

hoch
Seite 58 von 61 < 1 2 ... 56 57 58 59 60 61 >