Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 2 von 83 < 1 2 3 4 ... 82 83 >
Optionen
#182820 - 24/07/2011 20:23 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Haegar_der_kritische Offline

Mitglied

Registriert: 14/11/2009
Beiträge: 58
schaut her... wieder einige Bilder des neuen Tempels

http://www.sportpark-olten.ch/index.asp?inc=gallery/index.asp&typ=&year=&ID=4

hoch
#182833 - 25/07/2011 09:59 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Green Offline

Mitglied

Registriert: 23/12/2009
Beiträge: 342
Ort: Tief im innern von Olten
So wie ich das sehen, hat es einfach neue Banden gegeben?
Weiss jemand was genau alles in ersten Jahr neu gemacht worden ist?


hoch
#182835 - 25/07/2011 11:39 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: Green]
Pint of Carling Offline

Veteran

Registriert: 15/02/2002
Beiträge: 3319
Ort: Freistaat Olten
Neu sind die Bandenanlage und ein neuer Fluchtweg auf der Sitzplatz Tribüne. Diese Investitionen werden so viel ich weis, das Budget der Sanierung nicht belasten. In Sachen Sanierung sind die Würfel noch nicht endgültig gefallen. Laut HP der Sportpark AG sollte das ausführende Architektur Büro bis end September ausgewählt sein, so dass dann hoffentlich im Frühling/Sommer 2012 mit der Sanierung (Annex-Neubau) begonnen werden kann.
_________________________
Free palestine!

hoch
#182840 - 25/07/2011 14:08 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Green Offline

Mitglied

Registriert: 23/12/2009
Beiträge: 342
Ort: Tief im innern von Olten
Ahh ich dachte das Frey Architekten das machen würde die schon die
Grundpläne erstellt haben.

Die verschiedenen Bau Phasen nur das wichtigste.

1. Phase auf der West Seite 2x Dusche und 2x Garderoben der Gastmannschaften. (wo jetzt EHCO Garderoben)

2. Phase auch auf der West Seite 2x Schiedsrichter Garderoben mit WC/DU drei neue Garderoben unter der EHCO Fangruppen Seite Süd.

3. Phase Sanierung Sitzplätze Seite West und Kraftraum mit Trainer Büro unter der Kabinen im Süd Teil.

4. Phase wider in Süd Teil wird 4 Stöckig, Resterant, div, Kiosk, Lagerraume.

5. Phase 4 Stock Süd Seite grosse Vip Loge. Neue Match Uhr neuer Eingangsbereich Süd Seite.

6. Phase Sanierung Dach.



hoch
#182844 - 25/07/2011 15:05 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Altstadt Olten Offline
Rookie

Registriert: 25/07/2011
Beiträge: 17
Lieber Green

Das sind nicht die Bauphasen, sondern die Niveaus der Pläne.
Die Bauphasen sind anders angelegt.
Ich bin der Mienung,dass zuerst mit dem Annexbau auf der Süd-Seite begonnen wird.
Irrtum vorbehalten.

hoch
#182852 - 25/07/2011 17:08 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Green Offline

Mitglied

Registriert: 23/12/2009
Beiträge: 342
Ort: Tief im innern von Olten
Altstadt Olten
----------------

Besten Dank, du hast recht es wird in der Süd-Kurve begonnen
mit dem Annexbau.
Danke

hoch
#182854 - 25/07/2011 18:49 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
OL 10 Offline
Profi

Registriert: 13/11/2007
Beiträge: 1357
Ort: Olten
Per Zufall bin ich der Zeichner dieser Pläne. wink Auf den Plänen seht ihr diverse "Bauteile" welche mit einer farbigen Füllfläche hinterlegt sind. Oberhalb des Plankopfes seht ihr eine "Jahreslegende" dazu.

Ein sehr sportliches Ziel, wenn man bereits im Frühling 2012 anfangen möchte mit dem Annex-Neubau. Der Architekt und die Fachplaner sind nicht mal bestimmt. Da braucht es noch eine Planung welche viel Zeit braucht, das Einreichen des Baugesuches, Vergabe der Arbeiten in einem öffentlichen Verfahren, etc. Schwierig wird es auch sein, diesen Neubau innerhalb von 5 Monaten auf die Beine zu stellen. Oder man entscheidet sich während der Saison eine Baustelle im Stadion zu haben. Hatte Rapperswil bei ihrer Sanierung auch.
_________________________


Stadtblog Viersechsnullnull Olten
www.facebook.com/viersechsnullnullolten

Offizielle EHC Olten Fanseite
www.facebook.com/ehcolten

hoch
#182857 - 25/07/2011 20:19 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: OL 10]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1505
Ort: TG
Original geschrieben von: OL 10
Schwierig wird es auch sein, diesen Neubau innerhalb von 5 Monaten auf die Beine zu stellen. Oder man entscheidet sich während der Saison eine Baustelle im Stadion zu haben. Hatte Rapperswil bei ihrer Sanierung auch.


Oder Olten spielt, bis die Halle ganz fertig ist, einige Spiele in Langenthal! *duckundweg* grin

hoch
#182858 - 25/07/2011 20:24 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: Möhl]
chräie Offline
Veteran

Registriert: 13/11/2002
Beiträge: 5524
Ort: Hägendorf (Kanton Olten)
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: OL 10
Schwierig wird es auch sein, diesen Neubau innerhalb von 5 Monaten auf die Beine zu stellen. Oder man entscheidet sich während der Saison eine Baustelle im Stadion zu haben. Hatte Rapperswil bei ihrer Sanierung auch.


Oder Olten spielt, bis die Halle ganz fertig ist, einige Spiele in Langenthal! *duckundweg* grin


Noch mehr Heimspiel im Schoren? Die drei die wir haben reichen meiner Meinung nach aus grin
_________________________

hoch
#182884 - 26/07/2011 21:26 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: Möhl]
Hausemann Offline
Profi

Registriert: 11/10/2008
Beiträge: 849
Original geschrieben von: Möhl
Original geschrieben von: OL 10
Schwierig wird es auch sein, diesen Neubau innerhalb von 5 Monaten auf die Beine zu stellen. Oder man entscheidet sich während der Saison eine Baustelle im Stadion zu haben. Hatte Rapperswil bei ihrer Sanierung auch.


Oder Olten spielt, bis die Halle ganz fertig ist, einige Spiele in Langenthal! *duckundweg* grin


najaaaaaaa, in Huttwil wäre doch auch noch eine Halle frei...da gäbe es auch rein gar keine möglichen Therminkollisionen...lol

Sofern ich die Pläne richtig verstehe, wird die Südkurve sowieso auf ein paar wehnige Stufen Reduziert...Da wäre eine Baustelle auf jener Seite wärend der Saison eigentlich gar kein problem. Ich weiss einfach noch immer nicht, wo ich dann stehen werde, aber rein Technisch gesehen ist das kein Problem. Nur fürchte ich, dass mindestens ein Fussballplatz dran glauben muss...Aber was interessiert mich schon Fussball smile

_________________________

Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage - und nicht für das, was ihr glaubt zu verstehen.

hoch
Seite 2 von 83 < 1 2 3 4 ... 82 83 >