Seite 771 von 780 < 1 2 ... 769 770 771 772 773 ... 779 780 >
Optionen
#218810 - 27/05/2012 01:15 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Brodeur]
omahabitch Offline

Profi

Registriert: 17/05/2010
Beiträge: 509
Ort: Deutschland
Bayern kann sich die 35 Mio für Gomez aber leisten, die haben alleine in dieser Saison 70 Mio an der Champions League verdient, daher kommt das Geld. Und daher dass die Bundesligarechte verdammt profitabel sind Sky hat gerade 650 Mio für 4 Jahre locker gemacht.

Erbschaften von Fans sind völlig ok, hab ich kein Problem mit. Was mich nervt sind schwerreiche Investoren die ein teures Spielzeug wollen und sich dann ne Söldnertruppe zusammenkaufen. Beim FC Bayern wird immerhin darauf geachtet dass die Spieler zur Mannschaft passen, bei anderen Clubs geht es nur um die Namen und das Prestige.

Btw, Gutes Spiel der Schweizer heute als Ichs im Telexet gelesen habe dachte ich erst das sei Eishockey bei dem Ergebnis ^^

hoch
#218811 - 27/05/2012 01:19 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: omahabitch]
Perrin#10 Offline
Profi

Registriert: 24/09/2005
Beiträge: 1273
Bayern hat die letzten 6 Jahre aber auch schon ein beachtliches Transferminus von 150 Millionen erzielt.

Arsenal hat über den gleichen Zeitraum ein Transferplus von 23 Millionen erzielt, die übrigens ohne SugarDaddy arbeiten. Zwar steht seit über einem Jahr ein Kroenke als Merheitsaktionär an der Spitze der mit dem Klub aber wohl nur bischen Kohle machen möchte. Auch die Schulden sind schon um mehr als die Hälfte gesunken, also sind die Bayern nicht der einzige Verein der normal wirtschaftet.

Die Bayern haben halt schon bischen Glück das sie in Deutschland sind, in jedem anderen Land gibts einige Vereine die vorne mitspielen. Daher gibts für sie auch immer am meisten Kohle usw. Das ändert sich jetzt wenigstens ein kleines bischen durch Dortmund.
_________________________
#32 Kari Lehtonen
#14 Jamie Benn
#91 Tyler Seguin

hoch
#218812 - 27/05/2012 01:55 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Brodeur]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
genau ausserdem muss man zwei dinge beachten

1. die buli achtet darauf das sich kein club verschuldet .. ausserdem kann kein ausländischer investor so einfach einen buli club übernehmen .. und inzwischen ist es glaube ich verboten das firmen clubs adoptieren wie z.b. in wolfsburg oder bei leverkusen .. ein hopp würde heute wohl auch nicht mehr so einfach einen club kaufen können ..

2. die bayern sind wie z.b. basel das mass aller dinge! .. allerdings wieviel geld müsste bayern plötzlich ausgeben wenn jetzt z.b. dortmund und schalke dank den cl millionen ebenbürtig werden und die nächsten paar jahre meister werden? dann wird auch bayern mehr ausgeben müssen (da die spieler nicht mehr umbedingt nach bayern möchten) und plötzlich stünden sie auch nicht mehr so toll da ..

ps das spiel der deutschen war ja sowas von scheisse wenn die so weitermachen fliegen sie in der vorrunde raus .. und einige in diesem team haben noch für die em nomination gekämpft? rofl ..


Bearbeitet von Le mieux (27/05/2012 01:56)

hoch
#218813 - 27/05/2012 12:34 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Le mieux' end]
Perrin#10 Offline
Profi

Registriert: 24/09/2005
Beiträge: 1273
Die Deutschen spielen doch meistens vor einem Grossanlass nicht wirklich dolle und machens dann bei jenem wieder relativ gut.
_________________________
#32 Kari Lehtonen
#14 Jamie Benn
#91 Tyler Seguin

hoch
#218814 - 27/05/2012 14:38 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Brodeur]
omahabitch Offline

Profi

Registriert: 17/05/2010
Beiträge: 509
Ort: Deutschland
Man muss auch beachten dass Deutschland auf fast allen Positionen neu besetzt war, die Mannschaft hat so noch nie zusammen gespielt. Das letzte Mal als Löw solche Experimente machte gabs nach 0:3 Rückstand ein 3:3 gegen die Ukraine, danach dann ein 3:0 Sieg gegen Holland. Sollte man alles nicht überbewerten, aber ja, die Abwehr macht mir wirklich Sorgen für die EM. Allerdings haben die Holländer gegen Bulgarien verloren und Portugal nur Unentschieden gegen Mazedonien, die Gegner sind also auch noch nicht fit.

Dazu kommt dass die Schweiz sich gut entwickelt hat in den letzten Jahren, ist halt kein Gegner den man mit ner unmotivierten B-Mannschaft schlägt. Und mit Xzakha und Shaquiri die sich bei Gladbach und Bayern sicher noch weiter entwickeln können und werden siehst ja auch für die Zukunft gut aus. Löw nannte die Schweiz gestern "das kleine Holland" ^^. Finde ich noch etwas übertrieben aber in die Richtung könnte es langfristig gehen.

Zu den Bayern: Transferdefizit heisst ja nichts solange die Rücklagen da sind die das auffangen können. Bayern hat seit dem Gomeztransfer immerhin 2 CL Finale erreicht, der Erfolg gibt ihnen recht. Dass sie die Meisterschaft trotzdem nicht jedes Jahr gewinnen spricht eher für die Qualität der Liga als gegen die Mannschaft. Ist ja auch egal, ich bin wie gesagt kein überzeugter Bayernfan ich finde nur dass sie verglichen mit den Mannschaften auf ihrem Niveau am bodenständigsten sind.


Bearbeitet von omahabitch (27/05/2012 14:54)

hoch
#218819 - 28/05/2012 03:20 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: omahabitch]
jever Offline
Veteran

Registriert: 29/03/2004
Beiträge: 5883
Ort: Zürich
Original geschrieben von: omahabitch
Man muss auch beachten dass Deutschland auf fast allen Positionen neu besetzt war, die Mannschaft hat so noch nie zusammen gespielt.


Für Deutschland war das ein Trainingsspiel. Mitten aus der Vorbereitung auf die EM. Zusammengewürfelt, uneingespielt und ohne die Bayern-Spieler. In einem Pflichtspiel hätte Deutschland niemals verloren.


Original geschrieben von: omahabitch
Löw nannte die Schweiz gestern "das kleine Holland" ^^. Finde ich noch etwas übertrieben aber in die Richtung könnte es langfristig gehen.


Total übertrieben! Holland könnte jederzeit mal einen Titel erringen, was ich ihnen auch gönnen würde. Für die Schweiz ist schon eine Endrundenteilnahme ein Erfog.


Original geschrieben von: omahabitch
Ist ja auch egal, ich bin wie gesagt kein überzeugter Bayernfan ich finde nur dass sie verglichen mit den Mannschaften auf ihrem Niveau am bodenständigsten sind.


Von den Top-Mannschaften Europas ist der FC Bayern klar der bodenständigste. Mit Abstand. Dank Uli!
_________________________
Weltmeister 2009 und Europameister 2009

hoch
#218821 - 28/05/2012 09:02 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: jever]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
Original geschrieben von: jever

Von den Top-Mannschaften Europas ist der FC Bayern klar der bodenständigste. Mit Abstand. Dank Uli!


naja .. wie gesagt man holte einen gomez für eine rekordsumme und der spielte die ersten 1-2 jahre kaum ..

die gehälter sind auch nicht von schlechten eltern .. letztes jahr war man an 11ter stelle aller clubs und 6. im fussball hinter barca 5.5m, real 5.0m, chelsea/inter 4.1m, manu/münchen 4.0m eur
im vergleich der 2. teuerste de club ist schalke mit 2.4m !!! bremen kam auf 1.9m .. und meister dortmund auf 1.8m .. (quelle: sportingintelligence.com)

das einzige was bayern nicht macht (mit ausnahme von gomez) sind teure transfers zu tätigen .. allerdings ist deutschland auch nicht gerade eine hochburg was transfers betrifft .. da muss man selbst in brasilien mehr zahlen .. denke aber hätte bayern genauso ein grosses fanlager wie manu, barca oder madrid würden sie ebenfalls einen superstar für 60mio holen denn das geld würden sie locker mit trikotverkäufe und sponsoren wieder reinholen .. aber eben bayern ist da noch ne kleine wurst ..

hoch
#218827 - 28/05/2012 15:07 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Brodeur]
omahabitch Offline

Profi

Registriert: 17/05/2010
Beiträge: 509
Ort: Deutschland
@jever: Klar ist Holland besser, bei denen ist Fussball ja auch seit Jahrzehnten mit großem Abstand Volkssport Nr. 1, in der Schweiz liegt die Priorität halt eher auf Wintersport. Mit "kleines Holland" meinte Löw wohl dass die Schweiz ähnlich wie Holland trotz ihrer Größe ein ernstzunehmender Gegner ist der durchaus guten Fußball spielen kann. Der Sieg gegen Spanien 2010 hat das gezeigt. Dass man danach gegen schwächere Gegner gepatzt hat ist völlig normal für Mannschaften die sich gerade erst entwickeln. Jedenfalls scheint ja Talent nachzukommen, war die Schweiz nicht erst 2009 U17 Weltmeister und 2010 U21 Vizeeuropameister? Ein realistisches Ziel wäre es erstmal, sich kontinuierlich für die Endrunden zu qualifizieren, ich denke da ist man auf einem guten Weg. Vor allem weil sich ab der EM 2016 ja 24 Mannschaften qualifizieren statt 16. Das gleicht dann die im Vergleich zu einer WM schwerere Europaquali etwas aus.

@LeMieux: Gomez wurde von van Gaal ja als Fehlkauf bezeichnet und passte nicht in sein System was einer der Gründe war warum er gehen musste. Bei der Bewertung von Gomez wird immer auf den vergebenen Grosschancen und seinen schlechten Qualitäten als Vorbereiter herumgeritten. Was zählt ist aber dass er einer der besten Stürmer der Welt ist wenn es um das Spiel ohne Ball geht. Keiner läuft sich so geschickt im gegnerischen Strafraum frei wie Gomez, und das gegen Weltklasseverteidiger. Wenn er dann alleine vor dem Tor steht und trifft belächelt man ihn als Abstauber. Es klingt abgedroschen, aber da muss man erstmal stehen um abstauben zu können. Der war sein Geld auf jeden Fall wert.

Und dass Bayern kleine Brötchen backt behauptet ja keiner. Klar investieren sie viel Geld, es sind aber eben andere Dimensionen als Madrid, Barcelona oder Manchester City, dennoch haben sie in der CL zwei dieser Mannschaften verdient geschlagen und zwar über eine geschlossene Mannschaftsleistung. Sowas finde ich immer beeindruckender als ein paar geniale Momente von Messi oder Ronaldo.

Als Fussballfan kann ich nur hoffen dass Dortmund seine Entwicklung der letzten beiden Jahre fortsetzt, denn so ein spannendes Duell wie Dortmund - Bayern hat der Bundesliga im Vergleich zur Premier League und Primera Division lange gefehlt.


Bearbeitet von omahabitch (28/05/2012 15:25)

hoch
#218828 - 28/05/2012 22:03 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: Brodeur]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
der einzige unterschied zwischen bayern und city/chelsea ist der das die nicht lange warten wollten bis zum titel! .. denn würde man langsam eine mannschaft aufbauen würden die wohl ebenfalls schwarze zahlen schreiben ..

barcelona ist wegen der erfolgreichen zeit sehr teuer geworden .. jeder meistertitel aber auch cl titel verteuert die spieler .. aber barca ist in etwa so wie münchen die setzen ja auch mehr auf eigenen nachwuchs ..

hoch
#218829 - 29/05/2012 01:03 Re: Fussball. Flyer drucken für die Fans? [Re: omahabitch]
jever Offline
Veteran

Registriert: 29/03/2004
Beiträge: 5883
Ort: Zürich
Original geschrieben von: omahabitch
Der Sieg gegen Spanien 2010 hat das gezeigt.


Der Sieg war absolut chelsea-esk.


Original geschrieben von: omahabitch
Dass man danach gegen schwächere Gegner gepatzt hat ist völlig normal für Mannschaften die sich gerade erst entwickeln.


Eine Entwicklung sehe ich ehrlich gesagt nicht.

Btw, der Unterschied zwischen dem FC Bayern München und Vereinen wie Chelsea u. Man City besteht unter anderem darin, dass der FC Bayern sich allles selber erwirtschaft hat. Er brauchte keine Scheichs, Ölmillardäre, sonstige Geldheinis und Möchtegern-Investoren. Die Bundesliga ist eben keine Marionetten-Liga wie der Premier League, wo fast jeder Verein ohne fremde Hilfe nicht überleben könnte. Und Financial Fair Play kommt erst noch.
_________________________
Weltmeister 2009 und Europameister 2009

hoch
Seite 771 von 780 < 1 2 ... 769 770 771 772 773 ... 779 780 >