Forum der EC Wil Fans
Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Optionen
#156723 - 17/11/2010 11:49 Zeit um nach vorne zuschauen
exPräsi Offline

Rookie

Registriert: 07/03/2010
Beiträge: 4
Ort: neben Wil
Geschätzte Forumsschreiber
Seit nun einiger Zeit beobachte ich das geschehen rund um den EC Wil hier im Forum.
Ab und zu habe ich dann das Bedürfnis mich zu melden. Dabei möchte ich auch gerne auf meine Berichte / Meinungen vom Frühling zurückgreifen. Darum hier zur Erinnerung folgendes Zitat aus einem meiner Forumseinträge .

"Darum jetzt ist Schluss mit der ist Schuld und der war besser. Setzt eure Kraft dafür ein dem EC Wil zu helfen. Wir müssen zurück in die 1. Liga. Das sind wir unserem Nachwuchs schuldig."

Ich habe auch gesagt , wenn jemand mit der Arbeit des Vorstand nicht zufrieden ist kann er sich an der HV entsprechend äussern oder noch besser sich für ein Amt zur Verfügung zu stellen.
Zu meiner Person als Trainer. Es ehrt mich natürlich wenn es Forumsschreiber gibt die mich als Assistent zurück fordern. Ich habe dieses Amt zusammen mit meinem Freund Jürg Müller sehr gerne gemacht. Dabei durfte ich von Jürg einiges abschauen und lernen. Ich habe aber auch die Mannschaft sehr gut kennengelernt. Und ich darf heute sagen es sind alles coole, tolle Typen mit denen ich einigen Spass haben durfte aber auch strenge Trainings erlebte.
Aus drei Gründen stehe ich nun als Assistent der 1. Mannschaft - diese Saison - nicht zur Vefügung.

1. Jürg Müller ist mein Freund und ich bin ihm gegenüber zu 100% loyal. Ich bin kein Assi der den Job seines Head ( Freund ) übernimmt.

2. Ist meine Trainerausbildung noch nicht ganz abgeschlossen. Ich werde erst im Sommer 11 über die nötige Lizenz verfügen.

3. Bin ich Trainer der Novizen Mannschaft. Ich habe zur Zeit mit meinen Jungs sehr viel Spass und Freunde auch wenn wir den Gegnern nicht immer gewachsen sind. Was meine Jungs leisten ist aussergewöhnlich und macht Spass.

Aus allen diesen Gründen möchte ich alle Forumsschreiber aufrufen vorwärts zu schauen. Das Vergangene vergangen sein lassen. Die Leute vom Vorstand, Staff und die Mannschaft ab jetzt nur noch zu unterstützen. Wir kämpfen alle für unseren EC WIL. In diesem Sinne Hopp Wil wir stehen zusammen und rollen das Feld von hinten auf.

Marcel Herzog

hoch
#156724 - 17/11/2010 14:23 Re: Zeit um nach vorne zuschauen [Re: exPräsi]
redandwhitefan Offline
Profi

Registriert: 12/07/2007
Beiträge: 736
Ort: Schwyz
Dem gibt es nichts hinzuzufügen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/kuss.gif" alt="" /> Genau das ist der Weg und so muss!!!! es angegangen werden. Wenn jetzt nicht alle Leute denen etwas am EC Wil liegt zusammenstehen wird's bitter. Also ich schliesse mich den Worten des Ex-Präsi an - Hopp EC Wil

hoch
#156725 - 17/11/2010 14:50 Re: Zeit um nach vorne zuschauen [Re: redandwhitefan]
Ex-Wiler Offline

Mitglied

Registriert: 11/10/2010
Beiträge: 72
Ich schliesse mich den Worten des Ex Präsi teilbedingt an.

(Also ich bin ja einer derjenigen, welche Marcel Herzog als Assi zurückgefordert haben, von dem her ist das nichts persönliches) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/kuss.gif" alt="" />

Aber durch den Müller und einige andere im Team tätigen Exponenten wurde der Weg bereits in die falsche Richtung geebnet, wenn nicht sogar zementiert.
Ich bin nach wie vor der überzeugung, dass die falschen Spieler am falschen Ort eingesetzt werden.
Warum spielt eigentlich ein Fabian Herzog immer Verteidiger? Der ist sicher besser als so manch einer der anderen da vorne. Technisch hat der so einiges mehr drauf als bsp. ein Rötheli oder ein Rutishauser.....

Und sowieso, wenn man die Statistik so betrachtet fehlt es dem EC Wil (trotz diverser Verletzungen, Ausfällen und unfreiwilligen Abgängen) nicht an Verteidigern sondern an durchsetzungsfähigen Stürmern (die man ja hätte, bzw. hatte aber eben am falschen Ort, ich denke der Frust-10er von Brugger gestern war wieder mal ein Zeichen dafür, der muss in den Sturm).
Und mit Steiner ist soviel man hört ein weiterer (Top) Stürmer ausgefallen.

Die Spieler können sich einfach nicht durchsetzen, sei es an mangelnder Physis (was bei den meisten der Fall ist) oder an mangelnder Technik... "nur" durch schön übersetzen werden keine tore erzielt.........

Und das kann, mein geschätzter Ex-Präsi nicht der weg sein... Stürmer müssen her, unbedingt... Wenn's die eigenen nicht können, die Jungen nicht dürfen und die andern verstossen werden, dann müssen von irgendwo her neue gefunden werden... Subito!!!! Sonst wird das nichts
Ob das der Ruckstuhl auch so sieht bezweifle ich jetz mal, aber das kann ich mir dann am samstag wieder selbst anschauen....
_________________________
Keine Macht der Macht

hoch
#156726 - 17/11/2010 15:33 Re: Zeit um nach vorne zuschauen [Re: Ex-Wiler]
redandwhitefan Offline
Profi

Registriert: 12/07/2007
Beiträge: 736
Ort: Schwyz
Und mit Steiner ist soviel man hört ein weiterer (Top) Stürmer ausgefallen.


Welche Verletzung hat Steiner eingefangen??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/frown.gif" alt="" />

hoch

Moderator:  Martin, Wilerbär