Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Optionen
#129757 - 04/05/2010 19:26 Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ?
Bagwahn Offline

Rookie

Registriert: 04/05/2010
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Mich nimmt es wunder, wie sich die so genannten Rappi Fans ihre neue Saison vorstellen. Geht es weiter mit dem absolut überflüssigen Namenskleinkrieg oder stehen sie nach x Jahren nun endlich Eisblau hinter ihrer Mannschaft. Der SCRJ ist tot und von den, welche diesem Namen nachtrauern, waren wohl nur wenige überhaupt auf der Welt. Es war eine schöne Zeit, doch wer das immer noch nicht begriffen hat, soll doch Traktor Wetzikon oder den Friitigabend-Hockeyverein, Hombi Icefägger als neuen Herzverein wählen. Die Lakers benötigen dringend den Rückhalt der Fans, und dies nun mal in Eisblau.

Oder seh ich das falsch ? Und wenn ja, warum ? Geht's nur ums Pöbeln oder hat das ganze Getue einen tiefgründigeren Sinn ?

hoch
#129758 - 04/05/2010 21:47 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
johnny11 Offline
Mitglied

Registriert: 20/06/2005
Beiträge: 135
Antwort auf:
Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Mich nimmt es wunder, wie sich die so genannten Rappi Fans ihre neue Saison vorstellen. Geht es weiter mit dem absolut überflüssigen Namenskleinkrieg oder stehen sie nach x Jahren nun endlich Eisblau hinter ihrer Mannschaft. Der SCRJ ist tot und von den, welche diesem Namen nachtrauern, waren wohl nur wenige überhaupt auf der Welt. Es war eine schöne Zeit, doch wer das immer noch nicht begriffen hat, soll doch Traktor Wetzikon oder den Friitigabend-Hockeyverein, Hombi Icefägger als neuen Herzverein wählen. Die Lakers benötigen dringend den Rückhalt der Fans, und dies nun mal in Eisblau.

Oder seh ich das falsch ? Und wenn ja, warum ? Geht's nur ums Pöbeln oder hat das ganze Getue einen tiefgründigeren Sinn ?


diese diskussion wurde schon ca. 200 mal vorwärts und rückwärts geführt, für dich nachzulesen auf dem offiziellen scrj-forum.

hoch
#129759 - 05/05/2010 09:41 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 6955
Ort: Unterseen Nordwest
Antwort auf:
nach x Jahren


Antwort auf:
Der SCRJ ist tot und von den, welche diesem Namen nachtrauern, waren wohl nur wenige überhaupt auf der Welt.


Antwort auf:
Schlittschuh Club Rapperswil-Jona (1945-2000)
SCRJ Sport AG (seit 2000)
Rapperswil-Jona Lakers (seit 2005)


ÄHÄ!
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#129760 - 05/05/2010 10:57 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
Rog.. Offline
Veteran

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 2998
Antwort auf:
Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Mich nimmt es wunder, wie sich die so genannten Rappi Fans ihre neue Saison vorstellen. Geht es weiter mit dem absolut überflüssigen Namenskleinkrieg oder stehen sie nach x Jahren nun endlich Eisblau hinter ihrer Mannschaft. Der SCRJ ist tot und von den, welche diesem Namen nachtrauern, waren wohl nur wenige überhaupt auf der Welt. Es war eine schöne Zeit, doch wer das immer noch nicht begriffen hat, soll doch Traktor Wetzikon oder den Friitigabend-Hockeyverein, Hombi Icefägger als neuen Herzverein wählen. Die Lakers benötigen dringend den Rückhalt der Fans, und dies nun mal in Eisblau.

Oder seh ich das falsch ? Und wenn ja, warum ? Geht's nur ums Pöbeln oder hat das ganze Getue einen tiefgründigeren Sinn ?

Also falls du den tiefgründigen Sinn noch nicht erkannt hast dann weiss ich auch nicht. Aber klar, die absolut einzigartige Erfolgsgeschichte in Rappi, mit souveräner zweimaliger Qualifikation für die Playouts, mehr Trainer als der FC Sion (was mich am meisten ärgert), kontinuierliche Negativspirale, tiefster Zuschauerschnitt seit der Renovation der Halle usw. spricht ganz klar für das ganze Konzept... Um auch dir nochmals ein bildlicher Vergleich hinzustellen.

Man hat erkannt, dass man ein Haus besitzt das man renovieren muss. Die Renovation war dann aber wohl zu umständlich. Daher hat man das Haus frisch gestrichen. Nun, jetzt wo die Farbe langsam weg ist, merkt man, dass das Haus immer noch renoviert werden müsste...

Man hat vor der Saison 2005/06 richtig erkannt, dass der Verein eine Änderung braucht. Man hat sich für einen Namens-und Farbwechsel entschieden, gleichzeitig aber den Verein nicht professionaliert. Man hat Versprechen gemacht, die man in keinster Weise halten konnte. Die gleichen Leute wie damals beim SCRJ haben genau gleich weitergewurstelt wie vorher. Aber man hat dabei vergessen wer man ist, wo die Wurzeln sind und hat vollkommen abgehobene Ziele formuliert.

Sprich, man hat beim frisch angestrichenen Haus davon geträumt den Pritzker-Preis erhält...

Aber fertig damit. Die jetzige Situation ist nicht die Schuld der Fans. Sie haben keinen der Trainer verpflichtet, sie sind nicht Schuld an der mangelnden Kommunikation von Vereinsseite. Die Ziele haben andere definiert und die müssen jetzt mit diesen Geistern die man gerufen hat, auch Leben. Die Fans unterstützen lediglich den Verein mit viel Herzblut, egal in welcher Farbe.

hoch
#129761 - 14/05/2010 11:19 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Rog..]
Bagwahn Offline

Rookie

Registriert: 04/05/2010
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Die Fans unterstützen lediglich den Verein mit viel Herzblut, egal in welcher Farbe.

Aber da liegt doch das Problem, man konzentriert sich eher darauf, das Eisblau zu bekämpfen, als zusammen den Club zu unterstützen.

Und die Schuld der Fans liegt darin, dass es fast nach jedem Match entweder vor dem Stadion oder am Bahnhof knallt. Aber eben, das sind die Anderen, der Verwaltungsrat, der Hug, die Farbe, das Stadion. Nur nicht der Fan, der sein pubetäres Agressionspotential nicht unter Kontrolle hat.

Auch ich bin kein Fan von Hug, doch mal ehrlich, wo wären die Lakers ohne Ihn ? Da es niemanden gibt, der hinsteht und diese Amt mit allen Konsequenzen (Finanziell wie Rufschädigend) übernehmen will, ist es einfach, auf dem Hug rumzuhacken und ihn als Buhman hinzustellen.

Wer es besser machen kann, soll sich doch an der nächsten GV als Gegenkandidat aufstellen lassen. Aber eben, wie gesagt, mit allen Konsequenzen.

Nur das will niemand, da es einfach ist, auf den anderen rumzuhacken.

hoch
#129762 - 14/05/2010 14:04 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
johnny11 Offline
Mitglied

Registriert: 20/06/2005
Beiträge: 135
Antwort auf:
Und die Schuld der Fans liegt darin, dass es fast nach jedem Match entweder vor dem Stadion oder am Bahnhof knallt.


wann hat es das letzte mal vor dem stadion "geknallt"?

hoch
#129763 - 16/05/2010 11:27 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: johnny11]
Overlord Offline

Veteran

Registriert: 07/03/2009
Beiträge: 1869
Ort: Glarus
Es ist doch offensichtlich, dass dieses Eisblau einfach kotzig aussieht. Ich hätte garantiert auch keine freude an dem.

Ein SCRJ Fan ist gross geworden mit dem Klub, dem Stadion... Und jetzt soll er plötzlich die Farben wechseln? Tönt ja so schon wie ein Klubwechsel.

hoch
#129764 - 16/05/2010 15:54 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: johnny11]
Bagwahn Offline

Rookie

Registriert: 04/05/2010
Beiträge: 9
Ort: Schweiz
Ohne Polizeieinsatz wohl bei jedem Match....doch auch der Lakers Fan lernt..wenn auch langsam....das er sich zu benehmen hat, wenn die Ordnungshüter zusehen.

Wer zahlt befiehlt..und wer nicht mitmachen will, weil ihn die Farbe stört oder er sich nicht mehr mit dem Klub identifizieren kann, soll doch zu Hause bleiben, oder sich einen neuen Klub suchen (Traktor Wetzikon ist um jede zusätzliche Einnahmequelle dankbar). Aber dann noch stunk machen...ist wohl total daneben.

Oder glaubt ihr, eure 400.-- Stehplatzsaisonkarte reicht, um einen Klub in der NLA zu halten...und wer glaubt, der Fan habe hier eine Macht, nur irgend etwas zu ändern, der täuscht sich gewaltig. Am Eisblau wird festgehalten...mit den Fans oder auch ohne Sie. Denn, Fans gibt es genügend und wachsen nach, solche die Millionen in einen Verein buttern, jedoch nicht..ergo...wer hat wohl die grössere Macht ?

hoch
#129765 - 16/05/2010 16:24 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
johnny11 Offline
Mitglied

Registriert: 20/06/2005
Beiträge: 135
Antwort auf:
Ohne Polizeieinsatz wohl bei jedem Match....doch auch der Lakers Fan lernt..wenn auch langsam....das er sich zu benehmen hat, wenn die Ordnungshüter zusehen.


hätte, wäre, wenn.... warum schreibst du dann:

Antwort auf:
Und die Schuld der Fans liegt darin, dass es fast nach jedem Match entweder vor dem Stadion oder am Bahnhof knallt.


???

Antwort auf:
Wer zahlt befiehlt..und wer nicht mitmachen will, weil ihn die Farbe stört oder er sich nicht mehr mit dem Klub identifizieren kann, soll doch zu Hause bleiben, oder sich einen neuen Klub suchen (Traktor Wetzikon ist um jede zusätzliche Einnahmequelle dankbar). Aber dann noch stunk machen...ist wohl total daneben.

Oder glaubt ihr, eure 400.-- Stehplatzsaisonkarte reicht, um einen Klub in der NLA zu halten...und wer glaubt, der Fan habe hier eine Macht, nur irgend etwas zu ändern, der täuscht sich gewaltig. Am Eisblau wird festgehalten...mit den Fans oder auch ohne Sie. Denn, Fans gibt es genügend und wachsen nach, solche die Millionen in einen Verein buttern, jedoch nicht..ergo...wer hat wohl die grössere Macht ?


wie bereits geschrieben, dass wurde schon mindestens 200mal durchdiskutiert. aber vielleicht findest du hier ja jemand der lust hat, das ganze ein 201. mal durchzukauen....

hoch
#129766 - 16/05/2010 16:52 Re: Lakers Fans...nur stur oder auch dumm ? [Re: Bagwahn]
Overlord Offline

Veteran

Registriert: 07/03/2009
Beiträge: 1869
Ort: Glarus
Antwort auf:
Ohne Polizeieinsatz wohl bei jedem Match....doch auch der Lakers Fan lernt..wenn auch langsam....das er sich zu benehmen hat, wenn die Ordnungshüter zusehen.

Wer zahlt befiehlt..und wer nicht mitmachen will, weil ihn die Farbe stört oder er sich nicht mehr mit dem Klub identifizieren kann, soll doch zu Hause bleiben, oder sich einen neuen Klub suchen (Traktor Wetzikon ist um jede zusätzliche Einnahmequelle dankbar). Aber dann noch stunk machen...ist wohl total daneben.

Oder glaubt ihr, eure 400.-- Stehplatzsaisonkarte reicht, um einen Klub in der NLA zu halten...und wer glaubt, der Fan habe hier eine Macht, nur irgend etwas zu ändern, der täuscht sich gewaltig. Am Eisblau wird festgehalten...mit den Fans oder auch ohne Sie. Denn, Fans gibt es genügend und wachsen nach, solche die Millionen in einen Verein buttern, jedoch nicht..ergo...wer hat wohl die grössere Macht ?


Ohne Fans- Auch kein Club.

Ihr würdet sie schon vermissen. Müsst nur schauen. Dieses Eisblau ist übrigens eine ziemliche Zumutung. Mit dieser Farbe und dem Namen hat sich er Klub in der ganzen Schweiz lächerlich gemacht.

Punkt.

hoch
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >