Seite 1 von 22 1 2 3 ... 21 22 >
Optionen
#123866 - 28/03/2010 12:42 Europaliga ab 2012!?
Ghost Offline
Mitglied

Registriert: 24/03/2003
Beiträge: 379
Ort: Roethenbach

hoch
#123867 - 28/03/2010 13:06 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Ghost]
The Moose Offline
Veteran

Registriert: 18/05/2006
Beiträge: 2407
Ort: Chur, Schweiz, Europa


Na ja, die Quelle ist zwar nicht so ganz seriös. Aber die Stossrichtung ist schon richtig. Es kann ja nicht so weitergehen, dass man alle paar Jahre einen neuen Europacup initiert, der neben den nationalen Meisterschaftn ein Stiefmütterchendasein fristet und schon bald wieder eingeht. Auch Westeuropäische Clubs als "Ahängsel" der KHL sehe ich nicht so plastisch, das gäbe eine viel zu grosse Liga. Will man jedoch auch künftig hochtehendes Hockey in Europa haben, dann ist eine multinationale Liga unumgänglich.
_________________________
the moose is loose...

hoch
#123868 - 28/03/2010 13:17 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: The Moose]
Supersonic Offline

Mitglied

Registriert: 10/03/2010
Beiträge: 275
Die Stossrichtung finde ich auch gut. Ich würde gerne einen europäischen Klubwettbewerb sehen, der auch was bedeutet und mal länger besteht.

Aber: Es geht nicht, einfach "nebenbei" etwas aufzubauen. Das Projekt wäre IMO so umfassend, dass alles andere was derzeit besteht, über den Haufen geworfen werden müsste. Sprich: Eigentlich alle Ligen, in denen die Clubs sonst spielen würden, müssten aufgelöst werden. Zumindest Profihockey wird nicht mehr möglich sein. Oder sonst Juniorenligen oder Farmteams draus machen. In Europa dürfte das aber einen schweren Stand haben, wenns bis jetzt nicht mal mit einem Europäischen neben-Wettbewerb geklappt hat.

Aus der Schweiz bis jetzt offenbar nur Zürich (Kloten oder ZSC? Denke ZSC) involviert. Und der Rest? Eine Liga ist für mich ein Wettbewerb, in dem regelmässig eine hohe Anzahl Spiele ausgetragen wird. Sonst wärs ein Turnier. Dieser Zürcher Club wird wohl kaum anständig in beiden Ligen spielen können? Vor allem: Wird die CH-Liga dann einfach verkleinert - oder wie schon gesagt ganz aufgelöst? Kann mir kaum, vorstellen, dass gewisse CH-Clubs zwar international, aber nicht national tätig sind und umgekehrt.

Vor allem: In Ligen wie Schweden oder Finnland siehts ja ganz anders aus, dort möchte offenbar ja ein nicht unwesentlicher Bestandteil jetzigen Liga mitspielen. Die aktuelle Liga wirds dann kaum noch geben.

Das ganze muss deshalb IMO auf oberster Stufe angegangen werden. Alle müssen zusammenarbeiten und gemeinsam entscheiden, was man eigentlich will. Dann lässt es sich auch abwiegen, ob es sich lohnt und ob es überhaupt realistisch ist. Aber einfach nebenbei was hochziehen, das geht einfach nicht. Dann wurstelt nämlich jeder alleine weiter und wundert sich, weshalbs mit den Finanzen oder Zuschauern bergab geht.
_________________________
###
Alexander Owetschkin - Hart Memorial Trophy Winner 2008, 2009, 2013

hoch
#123869 - 28/03/2010 13:32 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Supersonic]
Spooman11 Offline

Mitglied

Registriert: 13/01/2009
Beiträge: 62
Was für ein Sensationsplan!
Alle europäischen Ligen und Clubs bis auf 30 Stück zerstören oder zu nutzlosen Farmteams machen, um einen europäischen NHL abklatsch zu schaffen.
Da ist es mir so wies jetzt ist lieber.

hoch
#123870 - 28/03/2010 13:40 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Spooman11]
Oestersund Offline

Veteran

Registriert: 19/04/2009
Beiträge: 6152
Ort: Mittelland
naja die russen versuchen doch alles um ihre "heilige kuh-liga" KHL als beste von europa weiter zu verkaufen erhalten und andere im gegenzug kaputt zu machen. darum finde ich die russische arroganz zum kotzen und wer drauf reinfällt sollte sich fragen, nicht eine an der waffel zu haben.
wäre eher dafür, das man eine art liga mit schwedischen, finnischen, deutschen, tschechischen und schweizer teams macht, ähnlich wie die cl vielleicht mit je 3-4 teams so das man so mit 20 teams spielen könnte. rest europa braucht diese russische arroganz gewiss nicht und sollen an ihrer verblödeten khl verrecken.
und übrigens, ist ansichtssache, schaue selten bis nie khl, interessiert mich nicht im geringsten und fans in den stadien ist in russland wohl ein fremdwort. aber eine europäische superliga nur um die eigenen ligen aus den fugen zu hiefen, ist wieder mal ein schwachsinn sondergleichen.

hoch
#123871 - 28/03/2010 15:01 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Oestersund]
Jai Offline
Veteran

Registriert: 05/07/2002
Beiträge: 4191
Ort: Biel
Kein Schwein würde sich für so eine Liga interessieren. Solange es ein Turnier ist wärs völlig okay, aber dass dann der ZSC nicht mehr in der NLA spielen würde - völlig illusorisch und unrealistisch.

hoch
#123872 - 28/03/2010 17:15 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Jai]
chaps Offline
Mitglied

Registriert: 17/02/2004
Beiträge: 118
Ort: Jurasüdfuss (Südjurassier)
vergesst das - mag sein, dass hier was aufflammt aber das, was uns hier die "eishockeynichtsverstehen" Freunde aus dem grossen Kanton verkaufen wollen ist lachhaft - unterste Journalie - nullkommanix wert!

Grüsse vom Südjurassier

hoch
#123873 - 28/03/2010 17:57 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: Supersonic]
The Moose Offline
Veteran

Registriert: 18/05/2006
Beiträge: 2407
Ort: Chur, Schweiz, Europa
Antwort auf:
Aber: Es geht nicht, einfach "nebenbei" etwas aufzubauen. Das Projekt wäre IMO so umfassend, dass alles andere was derzeit besteht, über den Haufen geworfen werden müsste.


Sehe ich auch so, das ein Europacup nebenbei nicht funktioniert, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Das ist einerseits sehr schade, aber nun auch die Chance für einen komplet neuen Ansatz.

Antwort auf:
Sprich: Eigentlich alle Ligen, in denen die Clubs sonst spielen würden, müssten aufgelöst werden. Zumindest Profihockey wird nicht mehr möglich sein.


Dass ein und der selbe Club in mehreren Ligen spielt, ist erstens verwirrend und zweitens wettbewerbsverzerrend. Sowas praktiziert man in der offenen Weissrussichen Liga mit den Lettischen Clubs oder Ljubliana spielt gegen Jesenice nach Saisonschluss in Oesterreich. Das würde aber nicht heissen, dass es nicht daneben professionelle nationale oder regionale Ligen geben würde. Wenn beispielsweise Bern und Zürich in der höchsten Liga spielen würden, könnte daneben eine Schweizerliga als Unterbau weiter bestehen. Die Nostalgiker können dann 10x pro Saison Biel gegen Langnau schauen, während in Bern hochklassiges Eihockey geboten würde - und alle wären zufrieden.

Antwort auf:

Oder sonst Juniorenligen oder Farmteams draus machen. In Europa dürfte das aber einen schweren Stand haben, wenns bis jetzt nicht mal mit einem Europäischen neben-Wettbewerb geklappt hat.


Eine anständige Juniorenliga ist schon lange überfällig. Dafür würde ich die NLB amateurisieren. Was spricht denn gegen Farmteams? Faktisch läuft dies in vielen Europäischen Ligen doch bereits so.
_________________________
the moose is loose...

hoch
#123874 - 28/03/2010 18:51 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: The Moose]
tessa Offline
Mitglied

Registriert: 13/07/2008
Beiträge: 188
Hier noch ein bisschen ausführlicher

ZSC: Euroliga statt NLA?
Sonntag, 28. März 2010, 17:43 Uhr - Martin Merk
Gerüchte gab es in den letzten Jahren immer wieder aus allen Herren Länder. Diesmal hört es sich aber konkreter an. Laut der "Bild am Sonntag" soll angeführt von den Schweden ab 2012 eine Euroliga starten unter dem Projekttitel "Big Bang". Mit dabei sollen auch die ZSC Lions sein.
18 Clubs sollen eine entsprechende Absichterklärung unterzeichnet haben. Darunter die ZSC Lions, die Eisbären Berlin, die Adler Mannheim, fünf Clubs aus Schweden (es dürften Djurgården Stockholm, Frölunda, Färjestad, HV71 und Linköping sein) und fünf Clubs aus Finnland, Red Bull Salzburg sowie Teams aus Oslo und Prag. Bis zum Start 2012 sollen es laut der Zeitung 30 bis 35 Mannschaften sein, die an der neuen Liga teilnehmen und der heimischen Liga den Rücken kehren würden.

Laut der Zeitung wird das Projekt angeführt vom schwedischen Ex-NHL-Spieler und Spitzenmanager Håkan Loob. Bei ihm sind solche Ideen schon seit längerem bekannt. Für eine Studie mit den fünf abtrünnigen Clubs, welche schon vor einem Jahr mit der Abspaltung von der schwedischen Elitserien drohten, hatte Loob seine Aktivitäten bei seinem Club Färjestads BK reduziert, um die mögliche Zukunft der schwedischen Spitzenteams zu evaluieren unter der Firma HUB. Dazu gehörte auch eine Machbarkeitsstudie, die massgeblich von der russischen Liga KHL finanziert wurde. Insgesamt soll das Projekt bislang drei Millionen Euro gekostet haben. Kürzlich wurde jedoch bekannt, dass sich die Schweden und Russen getrennt haben. So sieht das Projekt "Big Bang" auch keine russischen Teams vor, während der russische Liga-Führer Alexander Medwedew im Herbst noch seine Visionen präsentiert hatte mit einer Riesenliga über ganz Europa, die United Hockey League mit nicht weniger als 56 Mannschaften.

Mit seinen Expansionsplänen der KHL stiess er jedoch nicht nur auf Gegenliebe, weil er die Spitzenclubs von westlichen Ligen in die russische Liga lockte. Diese Strategie ging bislang nur bedingt auf durch zahlreiche Absagen. Der schwedische Verband hat erst kürzlich den Wechsel des Zweitdivisionärs AIK Stockholm nach Russland blockiert, womit es zum Bruch zwischen den Russen und Schweden kam. Nun hat die KHL in Tschechien einen nächsten Zweitdivisionär mit wenig klanghaftem Namen im Visier: Hradec Kralove. Dazu sind soll es weitere Kandidaten im ex-sowjetischen Raum geben. Der russische Zeitdivisionär Jugra Chanty-Mansijsk zeigt Interesse, ebenso möchten der litauische Fussball-Club Vetra Vilnius und der ukrainische Basketball-Club Budiwelnik Kiew mit Eishockey-Sektionen in die KHL einsteigen, wobei das litauische Projekt mangels Geld offenbar bereits gescheitert ist. Daneben plagen bankrotte Clubs in der KHL die Liga, wo derzeit die Ligaführung die Löcher stopft.

Derweil scheinen die Westeuropäer eigene Pläne zu haben und den russischen Lockrufen zu widerstehen. Doch was ist dran, an einer Euroliga in zwei Jahren, wenn in Schweden die Ligaverträge auslaufen? Es sind Pläne, die nicht wirklich bestätigt, aber auch nicht oder nur halbherzig dementiert werden.

Hinter den Gerüchten stehen konkretere Pläne für ein Vorbereitungsturnier im August, das die Bild-Zeitung als Aufwärmen für den "Big Bang" sieht. Mehrere europäische Spitzenteams sollen in Gruppen und mit Hin- und Rückspielen eine Art Vorsaison-Euroliga austragen, darunter auch der SC Bern und die ZSC Lions . Das Finalturnier mit vier Mannschaften soll in Salzburg stattfinden, wohl als Ersatz für das alljährliche Einladungsturnier von Red Bull. Zumindest diese Informationen sind keine Luftschlösser und auch aus zuverlässigen Schweizer Quellen bestätigt.

Doch steckt dahinter wirklich eine Euroliga und der Ausstieg von Spitzenclubs aus nationalen Meisterschaften, wie es das deutsche Boulevardblatt meldet? Bei den Eisbären Berlin dementiert man. "Wir werden an diesen Vorbereitungsturnieren teilnehmen. Mehr aber nicht", zitiert die deutsche Agentur SID den Eisbären-Pressesprecher Daniel Goldstein, und dessen Manager Peter John Lee fügt an: "Für uns hat die deutsche Meisterschaft weiterhin Priorität."

Anders sieht man es in Mannheim. "Die Strukturen im europäischen Eishockey sind veraltet. Wir müssen etwas ändern", wird der Mannheimer Sportmanager Marcus Kuhl zitiert. "Ich halte die Einführung der europäischen Liga für sinnvoll."

Und was sagen die ZSC Lions? "Das ist ein Gerücht", sagt CEO Peter Zahner. Ein richtiges oder falsches? "Es ist ein Gerücht und zu Gerüchten kann ich keine Stellung nehmen. Sicher gab es Meetings zum Vorsaisonturnier und vielleicht sieht es in einem Jahr anders aus", so Zahner, der dabei zumindest die Teilnahme der Zürcher am Vorsaison-Turnier bestätigt. Wie eine Absage an Euroliga-Plänen klingt dies aber zumindest nicht.

Weitere Schweizer Teams wurden nicht genannt, welche die Absichtserklärung unterzeichnet haben sollen, doch sollen auch der SC Bern und der HC Davos bei entsprechenden Gesprächsplattformen involviert gewesen sein.

hoch
#123875 - 28/03/2010 19:29 Re: Europaliga ab 2012!? [Re: tessa]
dario_haeni Offline

Rookie

Registriert: 03/08/2009
Beiträge: 22
Ort: 9562 Märwil
Bitte blosnicht!!! Wer soll den so eine Liga finanzieren??? Würde eine Champions Leaugue nicht günstiger kommen???
_________________________
Hopp Thurgau

hoch
Seite 1 von 22 1 2 3 ... 21 22 >